Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 41
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.033
    Danksagungen
    22

    Standard Windows 7 schon 2009?

    Laut Angaben von Microsoft konnte man von einem Nachfolger von Windows Vista nicht vor 2010 ausgehen. Jetzt äußerte sich CEO Bill Gates öffentlich auf einem Event der "Inter-American Development Bank", dass man schon im kommenden Jahr damit rechnen dürfe.

    Dabei ist wohl die Rede von Testversion, also nicht einer finalen Endversion. Für Verwirrung sorgte die Aussage von Bill Gates auf der Veranstaltung der "Inter-American Development Bank", als er auf die Frage nach dem Vista-Nachfolger mit "irgendwann nächstes Jahr" beantwortete. Dies korrigierte ein Mediensprecher von Microsoft und teilte mit, dass es sich um eine Probierversion handelt, die 2009 erscheinen soll. Eine endgültige Version des bislang namenlosen "Windows 7" im Jahre 2009 ist äußerst unwahrscheinlich, insbesondere wenn man den Zyklus der letzten Erscheinungen betrachtet. Denn es verstrichen nach dem Erscheinen von Windows XP im Oktober 2001 ungefähr fünf Jahre bis Vista vorgestellt wurde. Diesmal versucht Microsoft diesen Intervall zu verkürzen. 2009 erscheint als Termin jedoch verfrüht, bedenkt man die zahlreichen Kinderkrankheiten, mit denen Vista-Anwender bis heute zu kämpfen haben.


    weiterlesen

  2. #2
    Mitglied Avatar von Mati_
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    81.95.6.12
    Beiträge
    2.085
    Danksagungen
    184

    Standard Re: Windows 7 schon 2009?

    Naja, ich glaube das Windows 7 genauso "2009" erscheint, wie Vista "2001" erschienen ist.

  3. #3
    biernot80
    Gast

    Standard Re: Windows 7 schon 2009?

    Zitat Zitat von Mati_
    Naja, ich glaube das Windows 7 genauso "2009" erscheint, wie Vista "2001" erschienen ist.
    Da stimme ich dir zu )

  4. #4
    Mitglied Avatar von gS-
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    696
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Windows 7 schon 2009?

    denke ich auch, ne erste Beta gibts unter Umständen nächstes Jahr.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    1.132
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Windows 7 schon 2009?

    Wenn Microsoft will das Windows7 gut ankommt dann sollen die ihr Betriebssystem Kundenfreundlicher machen, jetzt wo Linux so bekannt und beliebt ist müssen die das einfach tun sonst sieht Windows7 genauso aus wie Vista, die Kunden lassen sich nicht verarschen.

    Genauso wie der ganze DRM scheiss und geheime Backdoors, Homecalling usw. der mist muss raus dann könnte Microsoft wieder sympathie bei dem Kunden von heute gewinnen, ist aber meiner Meinung nach schwer vorstellbar bei M$.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    313
    Danksagungen
    16

    Standard Re: Windows 7 schon 2009?

    2009 könnte stimmen. Windows 7 orientiert sich diesmal mehr am Linux Prinzip. Also schlank und schnell. Es könnte daher durchaus ein Erfolg werden.

  7. #7

    ex-Moderator

    Avatar von Inkognito
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    C:\Windows
    Beiträge
    2.954
    Danksagungen
    69

    Standard Re: Windows 7 schon 2009?

    Wenn es modular wird, können sie 2009 auch nur den Kernel mit sehr einfacher GUI veröffentlichen und die eigentliche Module erst Jahre später - dann haben sie ihr Versprechen auch gehalten.

  8. #8
    Bodkov
    Gast

    Standard Re: Windows 7 schon 2009?

    Wenn MS mal ein wenig mehr Einblick in ihren Quellcode geben würde wäre das sicherlich noch viel schöner

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    113
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Windows 7 schon 2009?

    "Ein besonderes Highlight ist wohl der "modulare Aufbau" des Betriebssystems, somit kann der Benutzer sich seine Systemkonfiguration nach eigenen Vorstellungen zimmern. Spekuliert wird auch über eine grundsätzliche Änderung der Oberfläche oder wahlweise über einen möglichen Austausch dieser."

    Klingt sehr nach Linux.
    Ob sie wohl auch Linux als Kernel für Win7 verwenden ?

    Jedenfalls wird das bestimmt wieder als revolutionäre Neuerung betitelt, so wie der UAC bei Vista...

  10. #10
    Mitglied Avatar von flatie
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    699
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Windows 7 schon 2009?

    Zitat Zitat von Bodkov
    Wenn MS mal ein wenig mehr Einblick in ihren Quellcode geben würde wäre das sicherlich noch viel schöner

    lol das wird nie passieren das wäre als würde Coca Cola ihr Rezept veröffentlichen, Die wäre innerhalb eines Jahres Pleite.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Toon
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    298
    Danksagungen
    137

    Standard Re: Windows 7 schon 2009?

    Und schon wieder eine 32Bit Version.
    Bei Vista hat man sich schon nicht getraut endlich mal eine Schlußstrich zu ziehen und "Windows 7" wird auch weiter rumgeeiert.

  12. #12
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Windows 7 schon 2009?

    Zitat Zitat von VanDooM
    Wenn Microsoft will das Windows7 gut ankommt dann sollen die ihr Betriebssystem Kundenfreundlicher machen, jetzt wo Linux so bekannt und beliebt ist müssen die das einfach tun sonst sieht Windows7 genauso aus wie Vista, die Kunden lassen sich nicht verarschen.

    Genauso wie der ganze DRM scheiss und geheime Backdoors, Homecalling usw. der mist muss raus dann könnte Microsoft wieder sympathie bei dem Kunden von heute gewinnen, ist aber meiner Meinung nach schwer vorstellbar bei M$.
    Ich bin Vista-User der ersten Stunde und bin voll zufrieden. Ihr könnt es drehen und wenden wie ihr wollt, Linux ist noch Lichtjahre von der Benutzer- und Einsteigerfreundlichkeit eines Vista entfernt.

    Selbst ich als erfahrender User bin schlichtweg nicht gewillt Linux zu benutzen, solange es mir nicht den Komfort eines Windows bietet.

    Ich hab diverse Distributionen getestet und mal gabs kein Sound, mal kein Netzwerk und von den 99% der Programme die nicht laufen fange ich jetzt gar nicht erst an.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    178
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Windows 7 schon 2009?

    Zitat Zitat von Toon
    Und schon wieder eine 32Bit Version.
    Bei Vista hat man sich schon nicht getraut endlich mal eine Schlußstrich zu ziehen und "Windows 7" wird auch weiter rumgeeiert.
    Wahrscheinlich bauen die noch einen XP Kompatibilitätsmodus ein und verwenden den alten Kernel. So wie MS es auch beim IE8 machen wollte.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Windows 7 schon 2009?

    Also langsam dreht Microsoft echt durch...

    Haben im Vista (selbst nach SP1) noch grob fahrlässige Fehler drin die jedes andere Betriebssystem NICHT hat und basteln aber schon konzentriert am nächsten OS rum...

    Die sollten lieber mal schaun, dass se erst die unzähligen Bugs aus Vista raus bekommen..

  15. #15
    Maledictvm
    Gast

    Standard Re: Windows 7 schon 2009?

    Zitat Zitat von TheOnly1
    Ich bin Vista-User der ersten Stunde und bin voll zufrieden. Ihr könnt es drehen und wenden wie ihr wollt, Linux ist noch Lichtjahre von der Benutzer- und Einsteigerfreundlichkeit eines Vista entfernt.
    Das sagst du. Meine Mutter kommt prächtig mit Fedora 8 zurecht, obwohl sie noch aus DOS-Zeiten lediglich MS-Betriebssysteme gewöhnt ist. Eine Freundin von mir hat weder beruflich noch in ihrer Freizeit mit dem IT-Zeug zutun und weiß nach wenigen Wochen bereits, dass sie kein Windows mehr möchte.

    Sicher gibt es mal Probleme mit der Hardware. WLAN will nicht und so weiter - aber du willst mir doch nicht erzählen, Windows - besonders Vista - liefe auf jedem System ohne Probleme? Das fängt doch schon bei grausamen Treibern oder gänzlich fehlender Unterstützung mancher Geräte an. In den veröffentlichen internen Mails von Microsoft meinten sogar etliche MS-Angestellte, sie hätten jetzt ein "einen teuren Drucker, der nicht druckt", weil das Treibermodell umgestellt wurde.

    Das Vista bei dir rund läuft, ist ja schön, bei mir läuft Linux sowohl auf dem Desktop als auch dem Laptop rund - ohne, dass ich wirklich aussortiert habe, was nun 100%ig läuft. Günstiger Drucker im Angebot, keine vorherige Recherche - läuft. Neues Laptop, kurz gegooglet, "Intel-Hardware funktioniert meist out of the box" - gekauft, läuft. Perfekt. Wenn Linux bei dir Problem mit bestimmten Komponenten macht, ist das die Schuld der Hersteller, die keine anständigen Treiber/Dokumentationen veröffentlichen. Läuft unter Vista etwas nicht, gilt das selbe.
    Zitat Zitat von TheOnly1
    Selbst ich als erfahrender User bin schlichtweg nicht gewillt Linux zu benutzen, solange es mir nicht den Komfort eines Windows bietet.
    So mancher Komfort geht aber zu Lasten der Sicherheit und Stablität. Und der Nachbar, der nur Browser, Mail- und IM-Client benötigt, der braucht kein Vista, da reicht eine schlanke Distribution, die ihn nicht stets mit UAC-Abfragen nervt und dennoch Sicherheit im Netz bietet. Der Herr Nachbar weiß in den meisten Fällen doch nichtmal, was ein Betriebssystem tatsächlich ist und solange es das macht, was er möchte, ist er zufrieden. In beiden Fällen wird irgendwann ein Zeitpunkt kommen, an dem er Hilfe benötigt. Ob ihm nun jemand Windows oder Linux einrichtet, spielt dabei keine Rolle. Dieser sagenumwobene "Komfort" ist meiner Erfahrung nach ohnehin meist "Gewohnheit". Wirklichen Komfort habe ich bisher nur bei OS X erlebt, damit kommt auch jemand klar, der zuvor nie mit einem Computer gearbeitet hat.

    Die Usability von Windows ist dagegen ein schlechter Scherz. KDE und Gnome sind Windows in der Hinsicht auch meilenweit vorraus. Mein Vater ist ein reiner Anwender und arbeitet in der Firma ausschliesslich mit Windows, musste sich dort aber jeden Klick beibringen. Hier zuhause weiß er, dass seine installierten Anwendungen oben bei "Anwendungen" zu finden sind, ohne erst "Start" drücken zu müssen. Auch verstecken weder Gnome noch KDE seit einiger Zeit nicht benutzte Anwendungen nicht vor dem den Benutzer.
    Zitat Zitat von TheOnly1
    Ich hab diverse Distributionen getestet und mal gabs kein Sound, mal kein Netzwerk und von den 99% der Programme die nicht laufen fange ich jetzt gar nicht erst an.
    Wie lange hast denn versucht, das Problem in den Griff zu kriegen? Ich gehe jede Wette ein, dass du bei einem Windows-Problem mehr Zeit investierst, weil du Windows gewohnt bist und weisst, wo du in etwa nach Lösungen zu suchen hast. Die "99%" der "nicht laufenden Anwendungen" ist wohl entweder ein Trollversuch, Dummheit oder ein schlechter Scherz.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    331
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Windows 7 schon 2009?

    Zitat Zitat von Raylow
    Also langsam dreht Microsoft echt durch...

    Haben im Vista (selbst nach SP1) noch grob fahrlässige Fehler drin die jedes andere Betriebssystem NICHT hat und basteln aber schon konzentriert am nächsten OS rum...

    Die sollten lieber mal schaun, dass se erst die unzähligen Bugs aus Vista raus bekommen..

    Welche Fehler und Bugs meinst du?

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    178
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Windows 7 schon 2009?

    Das Problem mit Linux ist doch, dass man nichts mehr zu tun hat, wenn man alles endlich fertig eingerichtet hat.

    Wenn ich unter Windows etwas mache, dann zocke ich oder mache Musik.

    Wenn ich unter Linux etwas mache, dann konfiguriere ich, wühle Config-Files und versuche irgendetwas zum Laufen zu kriegen. Auch ein schönes Hobby, aber nicht für mich.

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    157
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Windows 7 schon 2009?

    Hinzu kommt noch das Linux nicht versucht Windows Konkurenz zu machen. Linux versucht einfach ein gutes System zu sein und das ist es in jeder Hinsicht.

  19. #19
    Maledictvm
    Gast

    Standard Re: Windows 7 schon 2009?

    Zitat Zitat von phunkydizco
    Das Problem mit Linux ist doch, dass man nichts mehr zu tun hat, wenn man alles endlich fertig eingerichtet hat.
    Linux ist ja auch keine aufgeblasene Zocker-Firmware für den PC. Und ob es glaubst oder nicht, manche arbeiten tatsächlich noch mit ihren Computern.
    Zitat Zitat von phunkydizco
    Wenn ich unter Linux etwas mache, dann konfiguriere ich, wühle Config-Files und versuche irgendetwas zum Laufen zu kriegen. Auch ein schönes Hobby, aber nicht für mich.
    Ich ertappe mich ja auch oft dabei, noch das letzte bisschen Leistung aus meinem Arch Linux auf dem Laptop herauszukitzeln, aber wenn man ausser Spielen, Musik und Configbastelei ohnehin nichts mi seinem Rechner anstellt, ist es ohnehin irrelevant, welches OS verwendet wird. Produktiv ist was anderes.

  20. #20
    Mitglied Avatar von Atheist-666
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    in der Hölle
    Beiträge
    1.847
    Danksagungen
    5947

    Standard Re: Windows 7 schon 2009?

    Zitat Zitat von Bodkov
    Wenn MS mal ein wenig mehr Einblick in ihren Quellcode geben würde wäre das sicherlich noch viel schöner

    Lieber nicht. Wie sagt man zu sowas noch, "Pfusch am Bau"

  21.  
     
     
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •