Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 44
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.033
    Danksagungen
    16

    Standard Klage gegen Denic eingereicht

    Der BGH (MMR 2005,1311) hat entschieden, dass die Nutzungsrechte an einer Domain doch gepfändet werden können. Vollkommen ungeklärt sind jedoch die Rechtsfolgen, wenn ein Schuldner trotz Pfändung über seine Domain verfügt, sie beispielsweise an Dritte überträgt.

    Wenn eine Sache gepfändet wird, dann ist ein sogenannter "Pfandbruch" strafbar (§136 StGB), nicht dagegen bei einer Forderungs- oder Rechtepfändung. Wenn zum Beispiel ein Bankkonto gepfändet und der Pfändungsbeschluss auch der Bank zugestellt wurde, dann haftet diese zivilrechtlich dafür, wenn sie ihrem Bankkunden weitere Verfügungen über das Konto erlaubt, bevor er nicht die Schuld getilgt hat. Die Bank haftet in derartigen Fällen als so genannter "Drittschuldner".


    weiterlesen

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    153
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Bundesgerichtshof: DENIC haftet als Drittschuldner

    Was passiert eigentlich, wenn die domain gmx.de gepfändet wird und der neue Besitzer nen catchall filter installiert und alle emails aller GMX Kunden lesen kann?

  3. #3
    Gesperrt Avatar von Gravenreuth
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.582
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Bundesgerichtshof: DENIC haftet als Drittschuldner

    Zitat Zitat von Triboc
    Was passiert eigentlich, wenn die domain gmx.de gepfändet wird und der neue Besitzer nen catchall filter installiert und alle emails aller GMX Kunden lesen kann?
    Steht in der aktuellen c´t 10/2008 unter "Recht". Ist ganz ordentlich geschrieben.

  4. #4
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    34

    Standard Re: Bundesgerichtshof: DENIC haftet als Drittschuldner

    Sie machen Werbung für die c't ? Es geschehen noch Zeichen und Wunder...

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    60
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Bundesgerichtshof: DENIC haftet als Drittschuldner

    Zitat Zitat von Triboc
    Was passiert eigentlich, wenn die domain gmx.de gepfändet wird und der neue Besitzer nen catchall filter installiert und alle emails aller GMX Kunden lesen kann?
    Ich glaub dann hat der neue Besitzer ein gravierendes Leitungsproblem

  6. #6
    Gesperrt Avatar von Gravenreuth
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.582
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Bundesgerichtshof: DENIC haftet als Drittschuldner

    Zitat Zitat von Ghandy
    Sie machen Werbung für die c't ? Es geschehen noch Zeiten und Wunder...

    Wenn ein c´t-Artikel gut ist, dann sage ich das auch!

  7. #7
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    34

    Standard Re: Bundesgerichtshof: DENIC haftet als Drittschuldner

    Um wessen Domain ging es in dem Fall eigentlich?

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    155
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Bundesgerichtshof: DENIC haftet als Drittschuldner

    Zitat Zitat von Ghandy
    Um wessen Domain ging es in dem Fall eigentlich?
    Das spielt doch eigentlich keine Rolle, weil es doch ein generelles Problem ist. Das Ergebnis wird so oder so richtungsweisend sein.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    1.193
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Bundesgerichtshof: DENIC haftet als Drittschuldner

    Da wäre noch die Frage, wie viel eine Domain wirklich wert ist. Denn gewisse Schlagwörter dürften ähnlich wie einige Schadensersatzforderungen der MI gehypt sein.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Bundesgerichtshof: DENIC haftet als Drittschuldner

    Das Aktenzeichen (Fundstelle) wäre trotzdem interessant.

    MfkG aus K
    Dominik Boecker

  11. #11
    Gesperrt Avatar von Gravenreuth
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.582
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Bundesgerichtshof: DENIC haftet als Drittschuldner

    Zitat Zitat von RABoecker
    Das Aktenzeichen (Fundstelle) wäre trotzdem interessant.

    MfkG aus K
    Dominik Boecker
    Die Überschrift ist irreführend. Die Klage wurde, wie sich aus dem Text ergibt, gerade erst in Frankfurt eingereicht.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Bundesgerichtshof: DENIC haftet als Drittschuldner

    HHK v. Gravenreuth,

    von Frankfurt steht in dem Text aber gar nichts. ;-) Schade, dass der Mdt eines Kollegen nicht schneller aus den Pötten gekommen ist, dann wäre der Kollege zusammen mit meinen Entwürfen ~1/2-Jahr früher dran gewesen.

    MfkG aus K
    Dominik Boecker

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    432
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Bundesgerichtshof: DENIC haftet als Drittschuldner

    Zitat Zitat von Gravenreuth
    Die Überschrift ist irreführend. Die Klage wurde, wie sich aus dem Text ergibt, gerade erst in Frankfurt eingereicht.
    Vielleicht ist die Überschrift deshalb irre führend, weil diese von Ihnen stammt? Oder ist der Text nicht eine Pressemitteilung aus Ihrer Feder, Herr von Münchhausen ... ähem, sorry, Gravenreuth?

  14. #14
    Gesperrt Avatar von Gravenreuth
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.582
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Bundesgerichtshof: DENIC haftet als Drittschuldner

    Zitat Zitat von koelnmedia
    Vielleicht ist die Überschrift deshalb irre führend, weil diese von Ihnen stammt?
    Die Überschrift stammt nicht von mir. Meine Überschrift war: "Musterklage gegen die DENIC"

  15. #15
    Gesperrt Avatar von Gravenreuth
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.582
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Bundesgerichtshof: DENIC haftet als Drittschuldner

    Zitat Zitat von RABoecker
    HHK v. Gravenreuth,

    von Frankfurt steht in dem Text aber gar nichts. ;-)
    Wo sitzt die DENIC - in Frankfurt. Mit anderen Gerichtsständen wäre es wohl aus formalen Gründen kritsch geworden.

    Schade, dass der Mdt eines Kollegen nicht schneller aus den Pötten gekommen ist, dann wäre der Kollege zusammen mit meinen Entwürfen ~1/2-Jahr früher dran gewesen.

    MfkG aus K
    Dominik Boecker
    Wär zu spät kommt, den straft das Leben!

    Man kann aber im Falle eines Obsiegens darauf aufbauen. Kollegen Welzel wird diese Klage gar nicht gefallen. Er bekam sie vorher als Entwurf und kann sich daher nicht beklagen, dass er nicht wusste was da auf die DENIC zukommt. Ich gehe davon aus, dass diese Sache "hoch geht" und habe daher bereits in der Klage die Zulassung der Sprungrevison beantragt. Es sind - wenn man sich mit der DENIC auf den Wert der Domain oder einen Streitwert einigt - ansonsten nur noch reine Rechtsfragen.

  16. #16
    Mitglied Avatar von galaxy500
    Registriert seit
    May 2003
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    290
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Bundesgerichtshof: DENIC haftet als Drittschuldner

    Also steh ich jetzt auf dem Schlauch, oder befasst sich der Artikel wirklich mit einer
    BGH-Entscheidung aus asbachuralten Zeiten?

    Ahoi!

  17. #17
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Klage gegen Denic eingereicht

    Herr v.G. nervt wie immer. Nix Neues. Schreiben Sie Ihre Artikel doch selber.
    Machen Sie eigentlich auch mal etwas Produktives oder gar Sinnvolles??
    Ich mag es bezweifeln.

  18. #18
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    34

    Standard Re: Klage gegen Denic eingereicht

    Ich bin heute offensichtlich trotz eines klärenden Telefonats mit 30 Tagen Verspätung in den April geschickt worden. Auch im Nachhinein (über 7 Stunden!!) gab es keine Bemühungen des Autors, das Missverständnis aufzuklären, um weitere Verwirrung zu vermeiden.

    Ich habe die News jetzt komplett gelöscht, um die Angelegenheit klar aus der Welt zu schaffen. Das war mein Fehler, sorry vielmals. Ich vertraue zukünftig nur noch den Pressemitteilungen, die ich vorher selbst gefälscht habe.

    Mit freundlichem Gruß aus Düsseldorf!

    Lars Sobiraj, Gulli Redaktion

  19. #19
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    34

    Standard Re: Klage gegen Denic eingereicht

    Und danke an KölnMedia für den rettenden Anruf!! Dafür schulde ich dir noch ein Bier!

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    432
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Klage gegen Denic eingereicht

    Zitat Zitat von DieRoteZora
    Herr v.G. nervt wie immer. Nix Neues. Schreiben Sie Ihre Artikel doch selber.
    Das Schlimme daran ist, dass dieser Artikel von Herrn von G. stammt!

    Er hat die Nachricht als Pressemitteilung an gulli.com geschickt und diesen sehr missverständlichen Text verzapft! Ich habe den Text jetzt dreimal durchgelesen - und nirgendwo (!) gelesen, dass er jetzt erst einmal eine Musterklage eingereicht hat ... selbst für mich stellt sich die vorliegende PM so dar, als wenn bereits ein Urteil vorliegen würde. Und ich lese jeden Tag dutzende PMs!

    Vielleicht sollten Sie sich einen Pressesprecher suchen, Herr von G.!

  21.  
     
     
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •