Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard Fritz!Box und DECT probleme

    Hallo zusammen

    ich hab hier ne Fritz!Box 7270 und 3 Panasonic KX-TGA72Ex Telefone und wenn ich diese per DECT an die fritzbox anschließe sehe ich weder rufnummern die mich anrufen bzw ich kann nichtmal das Datum an den Telefonen selbst anstellen, wenn ich die telefone per DECT an die mitgelieferte Basis verbinde klappt alles ohne probleme. Kann vllt jemand was dazu sagen ob die box das generell so hadhabt?

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    81
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Fritz!Box und DECT probleme

    soweit ich weis ja. hab das selbe problem mit einen siemens gigaset gehabt.
    keine anrufe in abwesenheit, kein datum und vor allem geht der akku extrem schnell leer, da die dect station der FB nicht nie stärkste ist und somit das telefon immer auf voller leistung senden muss.

    hab das problem gelöst indem ich einfach die alte basisstation wieder per kabel drangepackt hab ;-)

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Fritz!Box und DECT probleme

    oh man -.- das kotzt ja mal echt ab aber danke für die info da kann ich dann ja lange probieren

    <edit>
    aber weiß zufällig jemand ob das bei neuen dect telefonen von siemens auch so bescheide is?
    </edit>

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Fritz!Box und DECT probleme

    Ja , ist genauso mit Siemens Telefonen

    Da diese sich wie deine vorhandenen Panasonic Telefone nur per GAP Standart mit der Fritzbox unterhalten, d.h nur Telefonie ist möglich , aber keine Sonderfunktionen wie Anrufliste etc.

    Volle Funktionalitäten hast du nur mit den Handgeräten von Fritz, oder Baugleichen (Swissvoice)

  5. #5
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Fritz!Box und DECT probleme

    und welchen müssen die haben damits funzt?

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Fritz!Box und DECT probleme

    Hier mal eine Liste:

    Voll kompatibel:

    *
    AVM MT-C
    *
    T-Com Sinus 300i Pack/Sinus 6220
    *
    T-Com Sinus 421/Audioline ISDN Terminal 500 (kl. Einschränkungen bei AB-Bedienung DTMF=Tonwahl)
    *
    T-Com Sinus 500i Pack
    *
    Swissvoice Eurit 435
    *
    Swissvoice Eurit 547/557( evtl.:/Auerswald COMfortel DECT 900)
    *
    Swissvoice Eurit 567/577

    funktionierende Mobilteile mit reduzierten Funktionen

    (bitte in Klammern angeben, was geht!)

    *
    Audioline Dect 5500/3000micro/3001micro (CLIP, intern, AB)
    *
    Olympia 5201-M (CLIP, intern, AB)
    *
    Panasonic KX-TCD706GS (Telefonieren geht, keine Uhrzeit+Datumsübermittlung, keine Basiseinstellungen im MT möglich, kein CLIP, kein DisplayMessage, keine Anrufliste)
    *
    Siemens Gigaset A12 (A120) (Telefonieren geht, keine Uhrzeit+Datumsübermittlung, keine Basiseinstellungen im MT möglich), CLIP, DisplayMessage, Pagen lässt sich per Rot nicht beenden, nur durch erneuten Click auf Pagen, AB geht mit Tonwahl) — SurfaceCleanerZ 2007/07/26 22:49

    *
    T-Com Sinus 600/Gigaset S450 (Telefonieren geht, CLIP, keine Anruferliste, AB Abruf möglich)
    *
    Siemens Gigaset S45 (Telefonieren geht, CLIP, Internruf, AB Abruf möglich, DisplayMessage)
    *
    Siemens Gigaset A24 (Displaymessage, CLIP, intern funktionieren, DTMF senden geht nicht, Freisprechen nur mit lang Drücken der Grün-Taste)
    *
    Siemens Gigaset 1000S (Telefonieren geht, Internruf, AB Abruf möglich („Stern Stern600“, dann Tonwahl mit “→“ + „*“ anschalten)
    *
    Siemens Gigaset 1000C (Telefonieren geht, CLIP?, DisplayMessage)
    *
    Siemens Gigaset 2000C (CLIP, DisplayMessage, Internruf (INT + *), AB Abruf möglich („Stern Stern600“, dann Taste „Einstellungen“ drücken und „Tonwahl ein“ mit Pfeiltasten wählen) — *snoopy77* 2008/01/22 23:29
    *
    Siemens Gigaset 2000S (Telefonieren geht, Internruf (INT + *), CLIP, AB Abruf möglich („Stern Stern600“, dann Tonwahl mit “→“ und „*“ anschalten) — *snoopy77* 2008/01/22 23:29
    *
    Siemens Gigaset 3000C (Telefonieren geht)
    *
    Siemens Gigaset 4000(C) (Telefonieren geht, interne Gespräche gehen, AB geht mit Tonwahl, kein Kopieren von Basistelefonbüchern, keine Internliste, kein Datum/Uhrzeitsetzen))
    *
    Siemens Gigaset 4000 Micro (telefonieren geht, AB mit Tonwahl, kein Datum/Uhrzeitübermitteln, aber Anzeige bis Ausschalten nach manuell Setzen, Intern geht)
    *
    Siemens Gigaset SL55 (Telefonieren geht, CLIP, Internruf, AB Abruf mit Tonwahl möglich)
    *
    Siemens Gigaset SL56 wie SL55. Keine Anruferliste im Display. AB meldet sich mit Stern-Stern-600, dann muss zum weiteren Steuern mit Wippe →rechts → Tonwahl eingeschaltet werden.

    Internruf möglich)

    *
    Telekom c710 (CLIP geht nicht)
    *
    T-Com Sinus 300 (Telefonieren geht - sehr schlechte Tonqualität, CLIP, keine Anruferliste, AB Abruf möglich, DisplayMessage)
    *
    T-Com Sinus 410k (lässt sich anmelden, erkennt nicht welche Nebenstelle es ist und klingelt nicht bei Amtsruf.
    *
    T-Com Sinus 44 (AB mit Tonwahl)
    *
    T-Com Sinus 44 D (AB über aktivierte Keypad-Funktionen + Tonwahl bedienbar)
    *
    T-Com Sinus 45 K (AB s. 44 D)
    *
    T-Com-Sinus 45 S (AB s. 44 D)
    *
    T-Com Sinus 700(k)/900 (Telefonieren geht, CLIP, Anruferliste funktioniert, AB Abruf möglich)
    *
    T-Com Sinus 700K (Telefonieren möglich, keine Einstellungen möglich)
    *
    Ucom cocoon 400 (Telefonieren geht, CLIP, AB abrufen, DisplayMessage)
    *
    Ucom Cocoon 910 (Telefonieren geht)
    *
    Eurit A407 (CLIP, Anruferliste, AB-Benachrichtigung und AB abhören funktionieren,Nachrichten aufnehmen funktioniert nicht sind, Gesamtlöschen geht, Basiseinstellungen ändern geht, Intern geht)

  7. #7
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Fritz!Box und DECT probleme

    ahhh sehr gut danke für die liste, damit is mir schon sehr geholfen. was mich nur etwas ärgert ist das diese scheiß fritzbox angeblich dect kompatibel ist aber damit kaum ein telefon mit allen funktionen funzt, verdammt arm für die angeblich so gute box, hätt ich die zum vollen preis geholt währ das scheißding postwendend wieder zum ändler zurück ... is ja wohl ne frechheit das als dect zu deklarieren und dann funzt garnix mit dem scheiß ding -.-

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Wink Re: Fritz!Box und DECT probleme

    Hi,
    WOW Coole Liste!!!
    Hab lange nach sowas gesucht! Die voll kompatiblen Geräte (bis auf die AVM Teile) sind ja alle reine ISDN Mobilteile....

    Ist aber egal - da ja die FritzBox als Basisstation werkelt - oder? Hab ja keinen ISDN Anschluss mehr - mir kommt schon lange kein Telekomiker mehr ins Haus!

    Greets und DANKE für die Liste!!!

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Fritz!Box und DECT probleme

    Hallo,
    habe gerade diese Forum mit diesem Thread entdeckt wegen ebenfalls derselben Probs mit DECT etc.
    Ich möchte dazu anmerken das lustiger Weise beim ersten einrichten der Box und auch Telefone ( 2 Schnurlose,1 schnurgebundens von Audioline) die Clip Funktion funzte und dann nicht mehr!
    Der Support von AVM mit seinen Hilfeblättern im Pdf bringt einen auch nicht unbedingt voran!
    Wäre schön falls einer mal postet der es wieder zum funzen kriegte!!

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    17
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Fritz!Box und DECT probleme

    Hey...

    Selbes Problem. Fritzbox (1und1 Homeserver+) und 4 DECTs in der WG dran. Beim Panasonic KT-TG7301G geht CLIP nur, wenn man die Panasonic Basis per Kabel an die Box schließt. Nutzt man die Fritzbox als DECT Basis, geht CLIP nicht!

    Ich hab ein AEG Fame 400, hatte kein Freizeichen und kein Rufzeichen, hab dann bei den DECT-Einstellungen an der Box "Problembehebung für nicht voll GAP kompatible Handgeräte aktivieren" angehakt, jetzt funktioniert es prima.

    Die anderen beiden Telefone sind Gigasets von Siemens (Gigaset C380 und ein etwas älteres) und laufen problemlos.

    Grüße
    BonnieJohann

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Fritz!Box und DECT probleme

    Moin
    Ich habe mit dieser Fritz Box und Siemens Gigaset 200 ( 3 Stk ) dauernd !! Probleme. Ich kann die Gegenseite GLASKLAR hören, während von jedem!! der Mobilteile aus immer wiederkehrend nur Klick und Knarzgeräusche zur Gegenseite übertragen werden. 1 von den Geräten ist auch noch per Kabel an der Box....

    Ein ebenfalls an der Anlage betriebenes Swisscom Top D300 ISDN ist ein wenig!! besser.

    Woran kann das liegen?

    Danke für Tips.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Fritz!Box und DECT probleme

    Hallo

    Hat sich erledigt. Es lag / liegt an der DECT IQ Fähigkeit der Fritzbox. Die Mobilteile daran angemeldet und die LADESTATIONEN vom Stromnetz getrennt, geht alles 1 A. Ursache: Die Sender "beissen" sich dann. Nun nur noch Ladeschalen OHNE Sendeteil verwenden, dann geht es .

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Fritz!Box und DECT probleme

    Zitat Zitat von oldieschrauber Beitrag anzeigen
    Hallo

    Hat sich erledigt. Es lag / liegt an der DECT IQ Fähigkeit der Fritzbox. Die Mobilteile daran angemeldet und die LADESTATIONEN vom Stromnetz getrennt, geht alles 1 A. Ursache: Die Sender "beissen" sich dann. Nun nur noch Ladeschalen OHNE Sendeteil verwenden, dann geht es .

    Hallo

    Leider habe ich genau das gleich Problem wie alle anderen hier!
    Wie genau meinst du das?
    Habe das mit dem Häkchen bei fritz.box probiert. Habe danach nochmal alles vom Strom genommen, aber es funktioniert immer noch nicht!?

    Muss ich mir nun wirklichen ein neues Telefon zulegen?

    MfG

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Fritz!Box und DECT probleme

    *
    Siemens Gigaset 3000C (Telefonieren geht)
    *
    Habe nun grade mal meine existenten Gigaset 3000C an einer 7270 V2 mit OS 5.54 ausprobiert - und finde das nicht so schlecht. Natürlich kann ich auf die AB zugreifen, nämlich mit **600 bis **604. Wichtig ist mir vor allem, daß die R-Taste arbeitet, damit ich Halten, Makeln 3-er-Konferenz kann, und das geht auch. Natürlich kann dann die 3-er nicht mehr komfortabel über die Soft-Keys oben eingerichtet werden, sondern man muß *3 drücken, aber das kann man ja kaum anders erwarten. Werde nun noch den Rückruf bei besetzt prüfen.
    Eine Anzeige eigegangener Anrufe ist mir nicht so wichtig, da dies für mich nur wichtig mit der MSN ist, auf die angerufen wurde. Das geht aber durch zweimaliges Drücken der INT-Taste. Oder durch Menue->Service . Und auf das Telefonbuch kann ich über die INT Taste zugreifen (Handteil-Telefonbuch ist weiter lokal).
    Also, ich bin eigentlich positiv überrascht. Was aber völlig fehlt, ist das MSN wählen, über die man raustelefonieren will - das könnte dann wohl über die *11x# gehen?

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Fritz!Box und DECT probleme

    Hallo. Habe heute meine Fritzbox 7360 erhalten. Bin mit Fritzbox leider noch nicht so vertraut. Habe direkt alles angeschlossen und Internetverbindung hergestellt. Alles gut soweit. Nun möchte ich aber gern mein Panasonic KX-TG8222 anschließen. Klappt aber nicht. Laut Fritzbox ist es verbunden mit dem Telefon. Es werden auch rausgehende Anrufe registriert. Nur habe ich weder ein Amt oder sonst ein Ton vom Telefon. Nichts. Es wählt die gewünschte Nummer und nach ca. 20 Sekunden stellt es sich ab.
    Hat jemand eine Idee? Vorschläge wie ich vorgehen kann?
    Habe versucht das Telefon über die Fritzbox nochmal anzumelden. Da kommt immer Fehlermeldung.
    Telefon ist mit der Basis seitlich an der Box angeschlossen.
    Hoffe es kann jemand helfen.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Collombo
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    662
    Danksagungen
    940

    Exclamation Re: Fritz!Box und DECT probleme

    ich hatte auch Probleme mit meinem Speedport W921V, bis ich festgestellt habe, das der Kabel von der Basisstation zum Router falsch war.

    habe DECT abgeschaltet, anderen Kabel drann, Mobilteile neu an die Gigaset Basistation angemeldet, und alles klappt nun .

    auch das Original Menü der Gigaset Mobilteile ist wieder vorhanden .

  17.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •