Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 154
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    14.390
    Danksagungen
    171

    Standard Raubkopien auf der Platte?: G8 erwägen regelmäßige Checks der Musikdateien

    Ein neues Urheberrechtsabkommen der Gruppe der Acht Staaten (G8) könnte dazu führen, dass sich Zöllner in Zukunft vermehrt für Daten von Reisenden interessieren. Sie sollen moderne Handys, Laptops und MP3-Spieler auf Raubkopien überprüfen. Was derzeit noch für die Terror- und Verbrechensbekämpfung eingesetzt wird, könnte bald auch der Verfolgung von Raubmordkopierern dienen.

    Im Moment wird von den Mitgliedsstaaten der G8 ein neues Urheberrechtsabkommen diskutiert. Mitglieder der G8 sind: Deutschland, die USA, Japan, Großbritannien, Kanada, Frankreich, Italien und Russland. Das "Anti-Counterfeiting Trade Agreement" (Handelsabkommen gegen Produktfälschung, kurz Acta) soll aus normalen Zöllnern regelrechte Copyright-Cops machen. Die Idee: Beim Grenzübertritt sollen diese weit häufiger als bisher die Inhalte von Handys, Computern, MP3- und Videospielern prüfen, um festzustellen, ob ein Reisender illegale Dateien importieren will. Wenn ja, drohen dem Beklagten der Einzug der entsprechenden Geräte, Bußgelder, Klagen und die Möglichkeit, an der Grenze abgewiesen zu werden. Die Beweislast scheint dabei aufseiten der Konsumenten zu sein. Wie soll der ohne seine Original-CD beweisen, dass es sich lediglich um gerippte Stücke einer legal erworbenen CD handelt? Auch das Umgehen von DRM oder anderen Kopierschutzmaßnahmen ist in vielen Ländern illegal, egal ob die CD gekauft wurde oder nicht.


    weiterlesen

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    ----
    Beiträge
    2.934
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Raubkopien auf der Platte?: G8 erwägen regelmäßige Checks der Musikdateien

    Haha es wäre viel zu umständlich das alles zu kontrollieren!
    Das wäre wahnsinn und ist eigentlich unmöglich, da die Kontrollen dadurch ein vielfacher länger dauern würden!!

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Raubkopien auf der Platte?: G8 erwägen regelmäßige Checks der Musikdateien

    Das soll ja wohl ein Witz sein -.-

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    1.137
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Raubkopien auf der Platte?: G8 erwägen regelmäßige Checks der Musikdateien

    Ich würde mir dann just for fun 2.000 mal das gleiche Lied das es umsonst gibt
    auf den MP3 player ziehn und 2.000 mal in irgendwelche chart lieder umbenennen

  5. #5
    Gesperrt Avatar von pusch23
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    711
    Danksagungen
    9

    Angry Re: Raubkopien auf der Platte?: G8 erwägen regelmäßige Checks der Musikdateien

    Hi,

    ich glaube eher die wollen an ganz andere Daten, dass nur wieder ein guter Vorwand.


    Mfg
    pusch23

  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    /var/www
    Beiträge
    14.863
    Danksagungen
    28

    Standard Re: Raubkopien auf der Platte?: G8 erwägen regelmäßige Checks der Musikdateien

    der zivilisierte weg zieht wohl nicht was?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Denial_of_Service
    auf dem Weg können se auch ressourcen verballert kriegen...

    besonders interessant find ich das

    wenn das wirklich durchkommt werden halt die entsprechenden Festplatten nichtmehrr vernetzt, fertig

  7. #7
    Mitglied Avatar von McSnoop
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    202
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Raubkopien auf der Platte?: G8 erwägen regelmäßige Checks der Musikdateien

    MUHAHAHHAHAHAHA selten so gelacht.

    Da mittlerweile Verschlüsselung sogar legitim als Schutz der digitalen Intimsphäre bestätigt wurde, welches das Recht eines jeden Bürgers ist, will ich mal sehen wie die Zöllner mal eben n 4096er AES Verschlüsselung knacken und dann noch PW für Container rausbekommen wollen.

  8. #8
    Mitglied Avatar von prepassenger
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    3.758
    Danksagungen
    27

    Standard Re: Raubkopien auf der Platte?: G8 erwägen regelmäßige Checks der Musikdateien

    Zitat Zitat von McSnoop
    MUHAHAHHAHAHAHA selten so gelacht.
    ..will ich mal sehen wie die Zöllner mal eben n 4096er AES Verschlüsselung knacken und dann noch PW für Container rausbekommen wollen.
    Brauchen sie doch gar nicht, wenn du aktiv an deinem PC bist und den Conti mountest, braucht nichts weiter entschlüsselt zu werden.
    wer zuletzt lacht..

  9. #9
    Mitglied Avatar von mcbierle
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.365
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Raubkopien auf der Platte?: G8 erwägen regelmäßige Checks der Musikdateien

    *kopfschmerzen*

    Vor 10 jahren hätten dich die leute ausgelacht, wenn du erzählt hättest, dass es heute so aussieht...

  10. #10
    Mitglied Avatar von Beischel
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    665
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Raubkopien auf der Platte?: G8 erwägen regelmäßige Checks der Musikdateien

    ja klar und währen die deinen ipod kontrollieren kommt der typ hinter dir mit seiner bombe ins flugzeug

    und die dealer der G8 können auch weiterschmuggeln und so kommen die dann auch auf solche ideen

    ne sorry aber sowas dummes, dauernd sind die musikliebhaber, gamer und andere technikbegeisterte die bösen.
    kinderschänder und mörder können natürlich machen was sie wollen....

  11. #11
    Mitglied Avatar von P0et
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    562
    Danksagungen
    51

    Standard Re: Raubkopien auf der Platte?: G8 erwägen regelmäßige Checks der Musikdateien

    Und wie stellen die sich das vor? Soll ich in Zukunft 12h vor meinem Flug einchecken gehen?

  12. #12
    Mitglied Avatar von theoOsmail
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    ch
    Beiträge
    2.364
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Raubkopien auf der Platte?: G8 erwägen regelmäßige Checks der Musikdateien

    Ja ja wieder mal auf die bösen bösen Raubmordkopierer.. als hätten wir keine andere Sorgen.. Welthunger und so how cares..

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    397
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Raubkopien auf der Platte?: G8 erwägen regelmäßige Checks der Musikdateien

    Dann wird einfach das Handy verschlüsselt und für den Walkmanplayer muss ein Passwort eingegeben werden und haste nicht gesehen.
    Wenn das durchgesetzt wird dauert es nicht lange, bis UIQ oder normale Java Handys so wie PCs verschlüsselt werden können und dann wars auch aus die Maus... Das die über soetwas überhaupt nachdenken dürfen ist schon zuviel des guten!

  14. #14
    Mitglied Avatar von shirasaya
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    C:\
    Beiträge
    550
    Danksagungen
    59

    Standard Re: Raubkopien auf der Platte?: G8 erwägen regelmäßige Checks der Musikdateien

    Das gab es doch schon alles.
    Wer sein Passwort für den Laptop nicht Preis gibt dem wird(wurde)die Einreise einfach verweigert!
    Demnächst muss man dann an der Grenze oder am Flugplatz auch noch einen Nachweis erbringen das das jeweilige Gerät nicht geklaut ist, wer das nicht kann dessen Gerät wird sofort eingezogen.
    Die haben doch eine Macke. . .

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    201
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Raubkopien auf der Platte?: G8 erwägen regelmäßige Checks der Musikdateien

    1. du sollst gar nicht mehr reisen heist das ganz einfach wenn niemand mehr in diese länder reist werden die sich schon einen kopf machen warum der tourismus(nicht terrorismus) ausbleibt.

    2. die ganze sache könnte man auch beschleunigen in dem man jede platte/speicherchip wlan fähig macht und das ganze aus der ferne ausließt. vlt sogar schon im flugzeug, damit man den rückflieger noch erwischt.

    Zitat Zitat von shirasaya
    Das gab es doch schon alles.
    Wer sein Passwort für den Laptop nicht Preis gibt dem wird(wurde)die Einreise einfach verweigert!
    dann mach ich mir den spaß und nenne dennen einfach irgendwelche passwörter
    im übrigen nem ich dann halt mein geld wieder mit und gebe es in nem land aus, dass durch tourismus noch etwas verdienen will.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    31
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Raubkopien auf der Platte?: G8 erwägen regelmäßige Checks der Musikdateien

    Zitat Zitat von mcbierle
    Vor 10 jahren hätten dich die leute ausgelacht, wenn du erzählt hättest, dass es heute so aussieht...
    ...erzähl das mal heute jemandem der ein ganz normales Leben führt und der nen Compouter nur als Chat-, Lern- und Spiel(werk)zeug benutzt...diese Person wird dich auch heute noch auslachen...weil sie es nicht besser weiss und auch vernünftigen Argumenten gegenüber nicht zugänglich wird.
    Und genau da liegt der Hase begraben, weil es eben die wenigsten wissen und diese Leute interessiert das gar nicht, so lange bis sie mal selber betroffen sind!

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Raubkopien auf der Platte?: G8 erwägen regelmäßige Checks der Musikdateien

    1. du sollst gar nicht mehr reisen heist das ganz einfach wenn niemand mehr in diese länder reist werden die sich schon einen kopf machen warum der tourismus(nicht terrorismus) ausbleibt.
    Fährst du deswegen nicht mehr in Urlaub?!
    Ich denke, die werden die PCs nur nach zB abgefilmten Videos oder gecrackten Games durchsuchen können, bei Musik ist es ja wirklich unklar, woher sie kommt.
    Aber mal im Ernst, ich denk nicht, dass sich das durchsetzen wird, ist ja auch klar.
    Vlt, dass man stichprobenartig durchsucht werden KANN.

  18. #18
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    unterm Stein
    Beiträge
    2.930
    Danksagungen
    1419

    Standard Re: Raubkopien auf der Platte?: G8 erwägen regelmäßige Checks der Musikdateien

    Die wollen Datenträger nach Raubkopien auf der Reise überpüfen?

    Das hat die G8 ausgemacht?

    Geht es unserer Welt so gut, dass die führenden Weltstaaten nun dafür sorgen müssen, dass die bösen Leute, die die Musikindustrie ja so zerstören wollen, überprüft werden?


    Und nicht jede MP3 ist gleich illegal, wozu sollte es denn MP3 Player ect. geben? o.O

    Oh man, das klingt wie ein schlechter Scherz...


    "Wir werden sie jetzt nach potentiellen Waffen und geladenen Liedern durchsuchen."

  19. #19
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Raubkopien auf der Platte?: G8 erwägen regelmäßige Checks der Musikdateien

    witzig...auf der Straße die bösen Raubkopierer kontrollieren is nicht, also muss was anderes her. Eine Grenzkontrolle, die auch gleich nach sowas sucht. Super Idee!
    Wir hilflos muss man doch sein, um auf solche dummen Ideen zu kommen?

  20. #20
    Mitglied Avatar von VANS92
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    BAYERN
    Beiträge
    18
    Danksagungen
    0

    Thumbs down Re: Raubkopien auf der Platte?: G8 erwägen regelmäßige Checks der Musikdateien

    Sind wir nur froh, das die Affen nichts besseres zu tun haben, als sich so eine scheiße einfallen zu lassen.
    Da kommt dem Typen vo China die Idee wir überprüfen alles und dann heißts mach ma so, aber vorher fragt man keinen Experten, ob das machbar ist bzw. ob das nicht doch zu weit geht.
    Diese Politiker sollten mal von sich ausgehen und sich fragen, ob es ihnen gefällt, wenn jeder ihren Leptop oder ihr Handy durchsucht, denn auf deren Handy sind auf keinen Fall geheime Daten.
    Langsam nimmt das Überhand, da fragt man sich echt nur noch, was man überhaupt noch darf ohne die STASI 2.0 im Kreuz zu haben. Wie wärs mit einer Überwachung durch den Geheimdienst für jeden Bürger der G8-Staaten, wäre das nicht einmal eine Anregung liebe Politiker


Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •