Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2000
    Beiträge
    536
    Danksagungen
    5

    Standard Bios Passwort knacken??

    Hallo

    ich hab bei meinem PC das Bios Passwort leider vergessen. Kann man das irgendwie herausbekommen???

    Es ist für mich schon ein bißchen wichtig

    Ich hoffe es kann mir jemand helfen

    Ciao

  2. #2
    Mitglied Avatar von karl s. quell
    Registriert seit
    May 2000
    Beiträge
    189
    Danksagungen
    0

    Standard

    Welches Bios hast du denn?

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jun 2000
    Beiträge
    536
    Danksagungen
    5

    Standard

    mhhh, mißt, hab ich vergessen aufzuschreiben

    Ich sag euch das heute Abend, ok???

    Ist nähmlich der pc vom Kumpel

    Ciao

  4. #4
    Mitglied Avatar von EiswuerfelJr
    Registriert seit
    Jun 2000
    Ort
    suche noch...
    Beiträge
    3.508
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hi...

    hm... also ich habe mal gehört, das wenn man die kleine Batterie rausnimmt, und wieder einsetzt, das dann das Passwort weg ist, oder täusche ich mich da...?

  5. #5
    Mitglied Avatar von karl s. quell
    Registriert seit
    May 2000
    Beiträge
    189
    Danksagungen
    0

    Standard

    Jo, Batterie rausnehmen oder Kurzschließen geht auch. Es gibt aber für jedes Bios auch ein Generalpasswort. Und das is sicher die "elegantere" Lösung

    Ciao,
    Karl

  6. #6
    ex-Moderator Avatar von Lazarus
    Registriert seit
    Jul 2000
    Ort
    Baden
    Beiträge
    1.885
    Danksagungen
    0

    Standard

    Es gab mal General Passwörter bzw. gibt sie warscheinlich immer noch! Allerdings sind die Listen mittlerweile so groß das du, wenn du alle durchgehst und nicht wahnsinniges Glück hast du stein alt wirst

    Also.. Batterie raus, Kaffee trinken (alternativ Tee, Cola, Bier....) und dann die Batterie wieder rein!

    Und wech is das Pass

    Tschö
    Lazarus

  7. #7
    nathan west
    Gast

    Standard

    also da gibts echt sooooooo viel zu im inet, das müsste man (wie so vieles) hier nicht posten,
    vor allem wenns schnell geht.
    wie alt ist denn der PC?
    außerdem: bios vom PC des Kumpels? aber er weiß das? :-)

  8. #8
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jun 2000
    Beiträge
    536
    Danksagungen
    5

    Standard

    nee, nee, er hat es ja vergessen, und da er kein Internet hat, mach ich das für ihn

    Also, wie jetzt, einfach die Batterie rausnehmen??? und dann Kaffee trinken wieder einbauen und anmachen??? Sicher das das gut für den PC ist???

    PC: 300GMH 64MB RAM 1,8GB Festplatte

    also schon ein bissle älter

  9. #9
    Mitglied Avatar von Brus-xy
    Registriert seit
    Apr 2001
    Ort
    treppe hoch, links!
    Beiträge
    1.138
    Danksagungen
    20

    Standard

    Also ich hab das auch schon ein paar mal gemacht und dann werden halt manche Bios einstellungen zurückgesetzt , aber ich meine wenn dein Kumpel nichts im Bios groß geändert hat ändert sich garnichts...

  10. #10
    Teddy
    Gast

    Standard

    Dieses Problem haben wir hier schon ungefähr vierundzwanzigtausendsiebenhundertachtunddreißigmal gelöst. Der Thread gehört ins Hardware / PC-Probleme - Forum, und da schieb' ich auch jetzt mal eben hin. Dort wird man Dir helfen (am einfachsten wäre es -btw-, wenn Du einen CMOS-Clear machst. Dafür hat's einen Jumper auf dem Mainboard).

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    4.130
    Danksagungen
    186

    Standard

    Ist das das Supervisor-Paßwort?
    Oder nur das PW zum Hochfahren?
    Wenns das Supervisor-PW ist, kannst Du versuchen, mit CTBIOS (gibts bei Heise) das Bios-PW auszulesen Es gibt noch ne Menge anderer Tools dazu...

  12. #12
    Mitglied Avatar von karl s. quell
    Registriert seit
    May 2000
    Beiträge
    189
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hmm,
    wenn es immer noch Probleme gibt, dann sick mir ne Mail un dich schick dir das Bio-Kompendium. Dort stehen verdammt viele Passwörter drinn, die du mal versuchen kannst.

    Ciao,
    karl

  13. #13
    Mitglied Avatar von Zyqoon
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    ~
    Beiträge
    2.529
    Danksagungen
    233

    Standard

    jo, mann kann das cmos clearen, aber da musst du die festplattendaten wieder eingeben und wenn du pech hast sin die daten dann wech...
    also bau die platte vorher woanders ein und mach ein backup

    zudem ist es netmal so schwer eins zu hacken, das passwort wird als checksum in 2 bytes abgespeichert ---> "nur" 65536 möglichkeiten, kannst ja mal deine tastatur zerhämmern

    und generalpasswörter funzen nur bei versionen (bei AMI) unter 4.51 und die is schon ziemlich alt.......

  14. #14
    ex-Moderator Avatar von Lazarus
    Registriert seit
    Jul 2000
    Ort
    Baden
    Beiträge
    1.885
    Danksagungen
    0

    Standard

    @Zyqoon:

    Die Daten verlieren?
    Das is mir jetzt noch nie passiert.. naja.. wer weis

    Tschö
    Lazarus

  15. #15
    Mitglied Avatar von mamamia
    Registriert seit
    Jul 2000
    Beiträge
    1.277
    Danksagungen
    259

    Standard

    der rechner könnte gerade noch so in die zeit der master passes fallen..
    probier mal lkwpeter, 321321 oder 03122222, 589589, biostar oder condor..
    das sind die die ich ausm kopf noch kenn...
    wenn du mehr braúchst dann google doch einfavh nach biospasswörter..

    was nützt dir ein programm mit dem man ein biospass auslesen kann wenn man den rechner nicht starten kann (lass es dir ma durchn kopp gehen)

    bei der batterie musst du acht geben.. es gibt welche die man mit dummen handgriffen leicht endladen kann...
    achte am besten darauf das du nie die oberflache und den rand berührst..
    (oberfläche + rand -) da hast du sie im nu endladen...

    idealer ist die jumper lösung.. musst du ma im handbuch danach suchen
    dann einfach ziehen rechner an...
    rechner aus, jumper wieder rein und rechner wieder an...

  16. #16
    Mitglied Avatar von Attila der Hunne
    Registriert seit
    Nov 2001
    Ort
    7. Himmel
    Beiträge
    113
    Danksagungen
    0

    Standard

    Wenn das älter ist schau mal ob es ein Award-Bios ist. Viele versionen haben
    "LKWPETER" als Generalpasswort.
    Ansonsten halt Batterie. Aber aufpassen: es sind dann noch andere Daten auf dem Bios als nur das Passwort futsch...

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    16
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo,

    im Dos-Modus fuer AMI und Award BIOS
    Debug
    - o 70 17
    - o 71 17
    Q

    fuer Phoenix BIOS
    Debug
    - o 70 FF
    - o 71 17
    Q

    Gruss Guntrich

  18. #18
    Mitglied Avatar von knuth
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    3.283
    Danksagungen
    3966

    Standard

    Masterpaßwörter:
    ###########
    ++++++++++++
    AMI-BIOS:
    ------------
    AMI
    ami
    AMIAMI
    A.M.I.
    amipswd
    AMIPSWD
    password

    ++++++++++++
    Award-BIOS:
    ----------------
    - STANDARD:
    ---------------
    BIOSTAR
    AWARD?SW deutsche Tastatur
    AWARD_SW US Tastatur
    Award?SW
    AWARD?PW
    j262
    J64
    589589

    Version 4.5:
    --------------
    lkwpeter
    award_sw

    Version 4.51:
    ----------------
    89589
    589721
    aLLy
    SWITCHES_SW
    Super:33333333
    User #1 : 00330000
    User #2 : 33331333
    alfarome
    alf Arome
    awkward
    biostar
    biosstar
    HLT

    +++++++++++++
    Phoenix:
    ----------
    manchmal kein Passwort
    bios
    BIOS
    CMOS
    PHOENIX

    +++++++++++++
    Außerdem:
    -------------
    Abwandlungen der Groß-, Kleinschreibung
    oder
    Namen des Boardherstellers


    mfg
    kutte

    EOF

  19.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •