Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 47
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.033
    Danksagungen
    75

    Standard Kinderreporter befragen Politiker zur Überwachung:Innenminister verdeutlicht die Wichtigkeit

    Das ARD-Morgenmagazin glänzt regelmäßig durch seine Reportagen, die von deren "Kinderreportern" durchgeführt werden. Diesmal befragte man Gregor Gysi, Ulla Schmidt, Wolfgang Tiefensee sowie den Innenminister Wolfgang Schäuble zu dessen liebstem Kind, der Überwachung der Bundesbürger. Die Statements der vier Politiker lassen dabei rege Zweifel aufkommen, inwiefern sie überhaupt kompetent genug sind, Entscheidungen zur Thematik Überwachung treffen zu können.

    Die drei Kinderreporter wurden vom ARD perfekt ausgestattet, um den Politikern die Überwachung einmal zu verdeutlichen. Diese glänzten dabei jedoch nicht nur mit ihrer Art, alles schön zu reden. Vielmehr offenbarten sich abermals große Wissenslücken bei eben jenen Leuten, die das Pro und Contra von Überwachung abwägen sollen.


    weiterlesen

  2. #2
    Mitglied Avatar von titus_shg
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    NRW/OWL
    Beiträge
    10.036
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    52

    Standard Re: Kinderreporter befragen Politiker zur Überwachung:Innenminister verdeutlicht die

    Schäuble: "Wir tun aber die Leute die Leute nicht überwachen und ausspionieren... aber so brave Kinder wie Ihr überwachen wir nicht"

    muhahahaha.....

    Herrlich.

    MfG Andy

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    4.659
    Danksagungen
    332

    Standard Re: Kinderreporter befragen Politiker zur Überwachung:Innenminister verdeutlicht die Wichtigkeit

    http://www.youtube.com/watch?v=C0Q41F6m1_E
    Älter aber auch nicht schlecht. Und zeigt eindrucksvoll, dass unsere Politiker über Sachen entscheiden, von denen sie nicht die blasseste Ahnung haben.

    Und das Schäuble wieder nur Mist gelabert hat, war eigentlich von vornherein klar.

    "Wir tun aber die Leute die Leute nicht überwachen...
    Na ist uns Stasi-Minister nicht herzallerliebst? Wie er sich Mühe gibt, alles kindgerecht zu erklären. Dabei bin ich mir ziemlich sicher, dass die Zwockel ihm bei Computern und Internet noch Einiges vormachen könnten.
    Aber Kinder sind ja potentielle Wähler von Morgen. Die sind natürlich dumm...

  4. #4
    Mitglied Avatar von da_MaXxX
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    95
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Kinderreporter befragen Politiker zur Überwachung:Innenminister verdeutlicht die Wichtigkeit

    ich habs in orginal gesehen ich dachte mir nur wtf!

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kinderreporter befragen Politiker zur Überwachung:Innenminister verdeutlicht die Wichtigkeit

    ich bekomme immer mehr die meinung
    das er überhaupt keinen plan von dem hat was er jeden tag aufs neue brabbelt
    überwachung hier Terror da
    und dann kommt son satzt ala
    "Wir tun aber die Leute die Leute nicht überwachen und ausspionieren... aber so brave Kinder wie Ihr überwachen wir nicht"

    sowas ist doch echt arm
    naja Kinder sind die potenziellen Terroristen von Morgen

  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    12.277
    Danksagungen
    21

    Standard Re: Kinderreporter befragen Politiker zur Überwachung:Innenminister verdeutlicht die

    Kindern kann man halt noch Märchen erzählen. Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom Wolf und den 7 Geislein?
    Erst wird Kreide gefressen und wenn der Fuß mal in der Tür ist..

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    2.033
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Kinderreporter befragen Politiker zur Überwachung:Innenminister verdeutlicht die

    rofl..der vergleich ist wahnsinnig gut.

  8. #8
    Mitglied Avatar von titus_shg
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    NRW/OWL
    Beiträge
    10.036
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    52

    Standard Re: Kinderreporter befragen Politiker zur Überwachung:Innenminister verdeutlicht die

    Mal im Ernst: die Politiker sollten doch wohl wissen, in wessen Auftrag die Kinderreporter diese Fragen stellen. (hier z. B. ARD, schliesslich werden sich die TV-Teams ja wohl ausweisen müssen, wenn sie im Bundestag drehen.)

    Es ist dann doch wohl schon mehr als erschreckend, daß sich manche -in Kenntnis der Tatsache, daß das wohl alles im Fernsehen ausgestrahlt wird!- dann zu solch einem wirren Gefasel hinreissen lassen. Die merken anscheinend wirklich nicht mehr viel.



    MfG Andy

  9. #9
    Mitglied Avatar von MbS
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    h**p://
    Beiträge
    1.240
    Danksagungen
    672

    Standard Re: Kinderreporter befragen Politiker zur Überwachung:Innenminister verdeutlicht die Wichtigkeit

    Zitat Zitat von wolfkid
    http://www.youtube.com/watch?v=C0Q41F6m1_E
    Älter aber auch nicht schlecht. Und zeigt eindrucksvoll, dass unsere Politiker über Sachen entscheiden, von denen sie nicht die blasseste Ahnung haben..
    Dieses Viedeo ist ja noch besser, von Fachkompetenz kann man da sicher nicht sprechen

    MfG

    MbS

  10. #10
    Mitglied Avatar von kilobyte
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    392
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Kinderreporter befragen Politiker zur Überwachung:Innenminister verdeutlicht die Wichtigkeit

    "Wir tun aber die Leute die Leute nicht überwachen und ausspionieren... aber so brave Kinder wie Ihr überwachen wir nicht"

    Ach nein?

    http://www.berlinerumschau.com/index...ikelBBBilitza1

  11. #11

    Standard Re: Kinderreporter befragen Politiker zur Überwachung:Innenminister verdeutlicht die Wichtigkeit

    Noch nie so viel Dummheit auf 1.47 min. Video gesehen....
    Da wirkten die Kinder aber um längen kompetenter...

  12. #12
    Mitglied Avatar von Xenor
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    1.598
    Danksagungen
    269

    Standard Re: Kinderreporter befragen Politiker zur Überwachung:Innenminister verdeutlicht die Wichtigkeit

    omg:

    "Der Computer ist für mich eher ein ganz einfaches Instrument, wie z.B. auch ein Hammer oder ein Nagel."

    "Nenn' mir mal ein Browser." - "Ich weiß nur, dass es da Leute gibt, die Programme entwickelt haben, mit denen man mit einzelnen Stichworten dann etwas finden kann."

    "Hab sie sich auch eine eigene Startseite ausgesucht?" - "Ne, ich weiß gar nicht, was das ist."

    "Ich habe eine eigene Homepage, kann die aber selbst überhaupt nicht bedienen"

    ...

    Und die Leute reden dann über die bösen bösen Raubmordkopierer bzw. machen Gesetze für irgendwelche Foren (... Foren ... was war das noch gleich??).

  13. #13
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Kinderreporter befragen Politiker zur Überwachung:Innenminister verdeutlicht die Wichtigkeit

    Schäuble formuliert sich manchmal etwas ungeschickt, aber nichtsdestotrotz:
    Schäuble ist der beste deutsche Politiker zur Zeit. Ohne Ihn hätten schon längst die Islamisten (nicht Muslime) und die Kommunisten die Ordnung auf diesem Kontinent bezwungen und das Faustrecht und der Terror würden regieren. Die Zukunft aber soll den friedlichen, gebildeten und fleissigen Europäern gehören und nicht faulen, hassenden und verblendeten Terroristen. Schäuble kämpft dafür und wenn die Zeit kommt, dann werden sich die anständigen erheben und mit den Asozialen aufräumen.

  14. #14
    Mitglied Avatar von E. Teach
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Seven Seas
    Beiträge
    386
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Kinderreporter befragen Politiker zur Überwachung:Innenminister verdeutlicht die

    Zitat Zitat von icks-uepsilon
    blah.
    Denke das nächste mal bitte an die Ironie-tags, sonst denkt noch jemand Du meinst das ernst.

    Danke!
    E. Teach

  15. #15
    CaptainCryo
    Gast

    Standard Re: Kinderreporter befragen Politiker zur Überwachung:Innenminister verdeutlicht die Wichtigkeit

    Und für einen kurzen Moment glänzen die Augen des Innenministers, als ob er bereits daran denkt.
    Ja, Leute, ich kann den Innenminister auch nicht ab. Und auch ich bin für einen gepflegten verbalen Bash des Innenministers immer zu haben, ABER:

    Ich weiß nicht, was hier los ist. Aber für mich ist dieser Satz wieder ein Beispiel für populistische Meinungsmacherei. Wenn der Autor sich hier zutraut, die Gedanken Schäubles zu raten, dann ist das nichts anderes als die Unschuldsvermutung zu brechen. Ich behaupte fast: Wäre der Autor der Minister, er würde alles genau so machen.

    An Gulli: Leute, ich rate Euch, wechselt die Nachrichtenquellen mal auf seriösere. Es ist binnen zwei Tagen die zweite, völlig subjektiv geschriebene Nachricht. Sehr schade.

    // Nachtrag: Oder nennt es statt "Gulli News" einfach "Kolumne" oder "Meinung"

  16. #16
    Mitglied Avatar von Laird_Dave
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    737
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Kinderreporter befragen Politiker zur Überwachung:Innenminister verdeutlicht die Wichtigkeit

    xy: ironietags vergessen oder bist du n bisschen doof? ^^


    topic: wolfi die alte socke überwacht garantiert niemanden, seine mitarbeiter genauso wenig. die lassen überwachen. demzufolge korrekte aussage von i9hm. er hat nur vergessen dass er sich zu den überwachungsergebnissen ganz gern einen schrubbt (falls er das noch kann^^)

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    153
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kinderreporter befragen Politiker zur Überwachung:Innenminister verdeutlicht die Wichtigkeit

    Politiker belügen Kinder. Herrlich.

  18. #18
    Mitglied Avatar von titus_shg
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    NRW/OWL
    Beiträge
    10.036
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    52

    Standard Re: Kinderreporter befragen Politiker zur Überwachung:Innenminister verdeutlicht die

    Zitat Zitat von icks-uepsilon
    Schäuble ist der beste deutsche Politiker zur Zeit. O
    Klar!

    Was ich aber schmerzlich vermisst habe in dem Video: Er hat kein einziges Wort über seinen sonst doch immer so heissgeliebten "internationalen Terrorismus" verloren.

    Ober er wirklich nicht realisiert hat, daß das alles in´s Fernsehen kommt?

    MfG Andy

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kinderreporter befragen Politiker zur Überwachung:Innenminister verdeutlicht die Wichtigkeit

    Ich hab mir das Video jetzt zum 2. mal angeschaut und mir ist wieder aufgefallen
    das schäuble ein richtig arogantes a....loch ist "und ihr wollt dem herrn innenminister jetzt zeigen wie das ist wenn man überwacht wird ??!"
    also wirklich wie kann man nur in so einem ton mit kindern reden
    und da soll mir einer sagen das das ein guter politiker ist tztztz

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    304
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kinderreporter befragen Politiker zur Überwachung:Innenminister verdeutlicht die

    Zitat Zitat von titus_shg
    Klar!

    Was ich aber schmerzlich vermisst habe in dem Video: Er hat kein einziges Wort über seinen sonst doch immer so heissgeliebten "internationalen Terrorismus" verloren.

    Ober er wirklich nicht realisiert hat, daß das alles in´s Fernsehen kommt?

    MfG Andy
    Nein, er spricht doch mit Kindern, da benutzt er andere Begriffe.
    Zitat Zitat von Schäuble
    Nur wenn das ganz schlimme Bösewichte sind, wo die Polizei hingucken muss
    Wenn ich drüber nachdenke, ich glaub der unterschätzt das Alter der Kinder um gute 5-6 Jahre

  21.  
     
     
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •