Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.033
    Danksagungen
    16

    Standard Finnland: Entscheidung zur Wirksamkeit eines DVD-Kopierschutzes

    Das deutsche und das finnische Urheberrecht sehen vor, dass ein wirksamer Kopierschutz nicht umgangen werden darf. Ab wann ein Kopierschutz als wirksam gilt, ist inzwischen mit einem großen Fragezeichen versehen. In Finnland muss nun höchst instanzlich entschieden werden, ab wann ein Kopierschutz als wirksam gilt.

    Es dürfte für die Finnen einer der interessantesten Prozesse seit Langem sein, geht es doch um nichts Geringeres, als eine höchstrichterliche Entscheidung, ab wann ein Kopierschutz als wirksam gilt.

    weiterlesen

  2. #2
    Mitglied Avatar von shirasaya
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    C:\
    Beiträge
    434
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Finnland: Entscheidung zur Wirksamkeit eines DVD-Kopierschutzes

    Ich verstehe den Sinn dahinter nicht!
    Verboten bleibt verboten! Ob ein Einbrecher nun ein einfaches oder hoch kompliziertes Schloss zu meiner Wohnung knackt ist doch nun völlig schnuppe, es ist und bleibt trotz alle dem ein Einbruch!

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    39
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Finnland: Entscheidung zur Wirksamkeit eines DVD-Kopierschutzes

    Ich verstehe den Sinn dahinter nicht!
    Verboten bleibt verboten!...
    Eben diese Frage soll ja geklärt werden, ob es illegal ist einen wischi-waschi-Kopierschutz zu umgehen um z. B. eine Privatkopie zu erstellen. Würde das Gericht dem stattgeben wären alle Privatkopien illegal und die Besitzer Straftäter.

  4. #4
    Mitglied Avatar von -Icarus-
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    602
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Finnland: Entscheidung zur Wirksamkeit eines DVD-Kopierschutzes

    Zitat Zitat von shirasaya
    Ich verstehe den Sinn dahinter nicht!
    Verboten bleibt verboten! Ob ein Einbrecher nun ein einfaches oder hoch kompliziertes Schloss zu meiner Wohnung knackt ist doch nun völlig schnuppe, es ist und bleibt trotz alle dem ein Einbruch!
    Allerdings wird sich deine Diebstahlversicherung ziemlich anstellen wenn sie raus bekommen das du zwar ein Schloss hast aber den Schlüssel unter der Türmatte versteckst. Genau das ist halt das Problem der meisten Kopierschutzverfahren.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Löwe1008
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    339
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Finnland: Entscheidung zur Wirksamkeit eines DVD-Kopierschutzes

    Ein wirksamer Kopierschutz ist nur dann ein Wirksamer Kopierschutz wenn er sich nicht umgehen lässt.

    Solange man den Kopierschutz knacken kann taugt der doch nix

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    1.193
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Finnland: Entscheidung zur Wirksamkeit eines DVD-Kopierschutzes

    Zitat Zitat von Löwe1008
    Ein wirksamer Kopierschutz ist nur dann ein Wirksamer Kopierschutz wenn er sich nicht umgehen lässt.

    Solange man den Kopierschutz knacken kann taugt der doch nix
    Hätte ich auch gesagt, aber er ist dann wirksam, wenn er im Allgemeinen funktioniert. Wir als Experten können den vielleicht mit den passenden Tools umgehen, aber der Durchschnittsbürger nicht und daher... so habe ich das zumindest gelernt (IANAL).

  7. #7
    Mitglied Avatar von joinbug
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    localhost
    Beiträge
    588
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Finnland: Entscheidung zur Wirksamkeit eines DVD-Kopierschutzes

    Zitat Zitat von Löwe1008
    Ein wirksamer Kopierschutz ist nur dann ein Wirksamer Kopierschutz wenn er sich nicht umgehen lässt.

    Solange man den Kopierschutz knacken kann taugt der doch nix
    Jedes System hat eine Lücke, und das ist auch gut so

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    48
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Finnland: Entscheidung zur Wirksamkeit eines DVD-Kopierschutzes

    Zitat Zitat von Bewa
    Hätte ich auch gesagt, aber er ist dann wirksam, wenn er im Allgemeinen funktioniert. Wir als Experten können den vielleicht mit den passenden Tools umgehen, aber der Durchschnittsbürger nicht und daher... so habe ich das zumindest gelernt (IANAL).
    Experten ?

    www.google.de

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    850
    Danksagungen
    21

    Standard Re: Finnland: Entscheidung zur Wirksamkeit eines DVD-Kopierschutzes

    Jeder Durchschnittsbürger kann sich AnyDVD herunterladen.
    Mir persönlich ist die Kopierschutzregelung sowieso schnuppe. Ich kaufe mir keine CD/DVD/Blueray, deswegen muss ich auch keinen Kopierschutz umgehen um eine Privatkopie anzufertigen.

  10. #10
    Mitglied Avatar von flippy08
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    379
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Finnland: Entscheidung zur Wirksamkeit eines DVD-Kopierschutzes

    Zitat Zitat von Löwe1008
    Ein wirksamer Kopierschutz ist nur dann ein Wirksamer Kopierschutz wenn er sich nicht umgehen lässt.

    Solange man den Kopierschutz knacken kann taugt der doch nix
    Genau meine meinung !
    Allein schon die Aussage an sich ist falsch:
    ...einen Wirksamen kopierschutz umgehen....

    Was ist an einem Kopierschutz wirksamn, wenn man ihn umgehen kann ? Denn wen man ihn ungehen kann ist er auch nciht wirksam, und somit auch nicht Verboten (wenn es nur Verboten ist einen Wirksamen kopierschutz zu umgehen) was ja nicht möglich sein dürfte, da er ja wirksam ist....

    Zitat Zitat von t-time
    Jeder Durchschnittsbürger kann sich AnyDVD herunterladen.
    Mir persönlich ist die Kopierschutzregelung sowieso schnuppe. Ich kaufe mir keine CD/DVD/Blueray, deswegen muss ich auch keinen Kopierschutz umgehen um eine Privatkopie anzufertigen.
    Und wenn sie Verloren geht oder kaput geht darfst sie dir nochmal kaufen oder wie ?!
    Ich mach immer eine Kopie vom Original und nutze anschließend nur die Kopie, weil das Oroginal viel zu Teuer zum benutzen ist. Und wenn die kaput geht, einfach nachmal kopieren

    Zitat Zitat von Bewa
    Hätte ich auch gesagt, aber er ist dann wirksam, wenn er im Allgemeinen funktioniert. Wir als Experten können den vielleicht mit den passenden Tools umgehen, aber der Durchschnittsbürger nicht und daher... so habe ich das zumindest gelernt (IANAL).
    Muss man dafür Experte sein ?
    http://www.google.de/search?q=anydvd

    Erster eintrag, und der Header sagt doch schon alles was man damit machen kann...

  11. #11
    Mitglied Avatar von OCTRA
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    nicht mehr Freiburg
    Beiträge
    473
    Danksagungen
    144

    Standard Re: Finnland: Entscheidung zur Wirksamkeit eines DVD-Kopierschutzes

    Zitat Zitat von shirasaya
    Ich verstehe den Sinn dahinter nicht!
    Verboten bleibt verboten! Ob ein Einbrecher nun ein einfaches oder hoch kompliziertes Schloss zu meiner Wohnung knackt ist doch nun völlig schnuppe, es ist und bleibt trotz alle dem ein Einbruch!
    Es geht um die Formulierung "wirksamer Kopierschutz".
    Von Anfang an zu ungenau formuliert. So etwas ist für ein Gesetz gar nicht gut.

    Ich bin sehr auf das Urteil gespannt.
    Ein rüberschwappen nach Deutschland würde ich begrüßen!

  12.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •