Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Kennt jemand Perfect-Privacy

    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einem guten VPN Anbieter und wollte mal wissen wie Perfect-Privacy.com ist. Ob man den Vertrauen kann. Wenn wie ich irgendwo gelesen habe ein Server beschlagnahmt wird.

    Gruss bebe

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    185
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kennt jemand Perfect-Privacy

    Ja, im Forum "Werbung" haben die nen Thread.
    Und ja, ihr Server in Berlin ist gerade hochgenommen worden.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Khelben2000
    Registriert seit
    Oct 2002
    Beiträge
    8.053
    Danksagungen
    645

    Standard Re: Kennt jemand Perfect-Privacy

    Zitat Zitat von Pedros
    Und ja, ihr Server in Berlin ist gerade hochgenommen worden.
    Richtig ... deswegen auch dieses Statement:

    Werte Mitglieder!

    Wie ihr vielleicht bemerkt habt, konnte unser Server in Berlin die
    letzten paar Tage nicht erreicht werden, weil das Datenzentrum die
    Maschine gesperrt hatte. Dies geschah auf Antrag der deutschen Behörden
    aufgrund des dringenden Verdachtes krimineller Handlungen, die durch
    eines unserer Mitglieder verübt wurden, welches seine Internetverbindung
    über diesen Server anonymisiert hatte.

    Wie wir heute erfahren haben, wurde der Server in der Zwischenzeit durch
    ein deutsches Amtsgericht aufgrund eines Antrages der Staatsanwaltschaft
    beschlagnahmt. Wir nehmen an, daß die Exekutive nach Log-Dateien suchen
    wird, die ihnen entscheidende Hinweise auf die Identität des Täters
    geben könnten.

    Obwohl wir die Polizei bereits in anderen Fällen darüber informiert
    hatten, daß wir keine Log-Dateien führen und es uns in Übereinstimmung
    mit dem Deutschen Telekommunikationsgesetz auch nicht gestattet ist,
    persönliche Daten unserer Mitglieder zu speichern, scheinen die Behörden
    jedoch darauf erpicht zu sein, sich darüber selbst ein Bild zu machen.
    Wie in deren Forum zu lesen ist, wurde in Berlin allerdings inzwischen ein neuer Server ans Netz genommen ...

  4. #4
    Ivomec
    Gast

    Standard Re: Kennt jemand Perfect-Privacy

    Und ich glaube es gibt keinen unzufriedenen Kunden bei Perfect-Privacy.

    Super Dienst !

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    429
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Kennt jemand Perfect-Privacy

    ich bin auf der Suche nach einem guten VPN Anbieter und wollte mal wissen wie Perfect-Privacy.com ist. Ob man den Vertrauen kann. Wenn wie ich irgendwo gelesen habe ein Server beschlagnahmt wird.
    Ja kenne ich.

    Ja bin Kunde dort.

    Also ich vertraue denen.

    Und ja ich bin voll zufrieden, schon seit ich glaube Dezember letzten Jahres.

  6. #6
    Mitglied Avatar von xzeNji
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.638
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Kennt jemand Perfect-Privacy

    Gibt aber schon nen Thread dazu wo so ziemlich alles darüber diskutiert wird...

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    1.169
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Kennt jemand Perfect-Privacy

    Zitat Zitat von bebe29
    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einem guten VPN Anbieter und wollte mal wissen wie Perfect-Privacy.com ist.
    Wir sind eine internationale Arbeitsgemeinschaft aus Aktivisten, die für Freiheit und Privatsphäre auf dem Internet eintreten, und keine Firma, die abscheffelt. Der Gutteil unserer Einnahmen fließt wieder in die Bezahlung des Serverparks, neue Server, größere Bandbreiten und mehr Traffic zurück; der Rest wird für Rechtsbeistände und etwas Marketing investiert. Letztlich bleiben uns pro Monat auch ein paar hundert Euro über, aber das steht erstens auch nicht wirklich in einem wahren Verhältnis zum geleisteten Aufwand, Support und Risiko und zweitens haben wir ja eine ganze Reihe von verdeckten Kosten: unsere eigenen Maschinen, Elektrizitätskosten, Telefonkosten, usw. Unterm Strich ist es letztlich also eine Art Hobby oder Liebhaberei.

    Ob man den Vertrauen kann.
    Ja. Wir loggen nicht und werden auch auf keinem Standort loggen, solange wir nicht dazu gesetzlich verpflichtet sind. Wir bieten auch völlig anonyme Zahlungsmöglichkeiten an. Unsere europäischen und nordamerikanischen Server sind zum überwiegenden Teil breitbandfähig, und wir bieten auch Offshore-Server wie in Hong Kong und Teheran an, die von Europa aus zwar langsamer zu erreichen sind, aber eine zusätzliche judizielle Sicherheit bieten.

    In den nächsten paar Tagen wird unser Server in Moskau von 100 mbps auf 1.000 mbps dedizierte Bandbreite bei unlimitiertem Traffic upgegradet. Damit stehen dann bereits ingesamt drei Server mit 1 gbps-Anbindungen zur Verfügung, und ein entsprechendes Upgrade in Luxemburg ist ebenfalls bereits in Planung. Die meisten anderen Server laufen auf 100 mbps-Ports, was bei der derzeitigen Server-Anzahl und Auslastung im Grunde auch völlig ausreichend ist.

    Wenn wie ich irgendwo gelesen habe ein Server beschlagnahmt wird.
    Das kann natürlich passieren, da keine Logs in Kombination mit anonymen Zahlungsmöglichkeiten natürlich auch ein paar "Superschlaue" zum Mißbrauch einladen. Aber man sollte die Kirche im Dorf lassen: solche Handlungen sind vor 2008 und über die letzten 15 Jahre hinweg die ganze Zeit über die ISPs selbst passiert, bevor sie von der EU zur Vorratsdatenspeicherung genötigt wurden, und wir konnten meiner Meinung nach trotzdem gut mit dem Internet leben. Es gab keinen Staatsnotstand an Internetkriminalität, der das Beschnüffeln aller EU-Bürger ohne jeden Verdacht auf strafrechtlich relevante Handlungen gerechtfertigt hätte. Gefunden wird in solchen Fällen einer Server-Beschlagnahme bei uns aber nichts außer euer Pseudonym und verschlüsseltes Paßwort, mit welchen ihr euch zum Server verbindet, wobei beim Aufbau von verschlüsselten VPN- oder SSH-Verbindungen aber weder Benutzername noch Paßwort bei euren ISPs sichtbar sind, da die Verbindung bereits vor deren Übertragung verschlüsselt wird. Daß die Beschlagnahme gerade in Deutschland passiert ist, wo man in der Vergangenheit auch bereits gegen Tor-Exit-Nodes vorgegangen war, ist leider wieder einmal ein Armutszeugnis für die Toleranz und das Grundrechtsbewußtsein in der BRD.

    Mehr zur Beschlagnahme:
    https://forum.perfect-privacy.com/showthread.php?t=69
    https://forum.perfect-privacy.com/showthread.php?t=160

    Das Datenzentrum war so freundlich, uns zu erlauben, unseren Vertrag upzugraden; uns also gegen einen kleinen Aufpreis einen leistungsstärkeren Server hinzustellen, was für uns die bessere Alternative war, als weiterhin jedes Monate ohne körperlich vorhandenen Server weiterhin die Server-Miete zu beahlen. Zwei wichtige Beweggründe dafür waren auch, daß, erstens, das Berliner Datenzentrum im allgemeinen sehr kulant ist und juristisch korrekt handelt: Mißbrauchsbeschwerden werden einfach an uns weitergeleitet, und wir und unser Rechtsbeistand können uns ihrer annehmen, anstatt daß das Datenzentrum von sich aus frei von Druck und Zwang den Server einfach abschaltet (wie das in den USA häufig der Fall ist). Und zweitens haben uns eine nicht geringe Zahl von Mitgliedern mitgeteilt, daß gerade der Berlin-Server selbst via VPN für sie außerordentlich schnell ist, und sie ihn daher gerne zurück haben würden; teils sogar schneller, als ohne VPN zu surfen (was durch die Route und Anbindung in Einzelfällen durchaus möglich und erklärbar ist).

    Zitat Zitat von Pedros
    Ja, im Forum "Werbung" haben die nen Thread.
    Dieses über 60-Seiten lange Thema wurde leider mangels interner Kommunikation unter den Moderatoren irrtümlich gelöscht. Mir wurde allerdings nach Anfrage bei der g:b Administration gerade per PN von einem Moderator zusagt, daß man es wiederherstellen wird und uns auch die Eröffnerrechte zuzuordnen gedenkt.

    Zitat Zitat von Ivomec
    Und ich glaube es gibt keinen unzufriedenen Kunden bei Perfect-Privacy.

    Super Dienst !
    Danke für das Kompliment. Es gab in der letzten Zeit einen Kunden, der die Entfernung von pecunix aus unseren Zahlungsmöglichkeiten beklagt hat, aber es zahlt sich mangels Volumens für uns ganz einfach nicht aus, pecunix anzubieten. Wir können euch bei Bedarf allerdings e-Währungs-Exchanger von pecunix auf Liberty Reserve EUR, Webmoney (WME) und AlterGold nennen. Im großen und ganzen haben wir aber den Eindruck, daß unsere Mitglieder sehr zufrieden sind. Wir werden dennoch gerade in den nächsten Wochen vermehrt Zeit für neue Dienste investieren.

    Herzlichst
    Bruce
    Perfect Privacy Administration

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    104
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Kennt jemand Perfect-Privacy

    bin auch seit mehr als nem monat kunde und sehr zufrieden speed ist auch ordentlich kann meine verbindung meist voll ausschöpfen.

    sollte man die server in deutschland besser ned nutzen und lieber auf die anderen zurückgreifen?

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kennt jemand Perfect-Privacy

    Ich bin zwar erst seit rund einer Woche Kunde, doch ich kann den Service nur jedem weiterempfehlen. Der Support ist schnell und kompetent und die Auswahl an VPN-Servern ist ausgezeichnet. Bei manchen Servern habe ich nicht einmal Speed-Einbußen gegenüber meiner Standleitung zu verzeichnen. Und im Endeffekt fühle ich mich mit dem VPN doch um einiges sicherer als ohne.

  10. #10
    Mitglied Avatar von ulliwulli
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    240
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Kennt jemand Perfect-Privacy

    Schade das die Dienste auf der Homepage noch auf Englisch sind.
    Ich kann so nicht sicher entscheiden, was für mich das richtige wäre. Also um Fotoalben bei RS runterzuladen, ohne dass man sieht, dass ich es war

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    104
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Kennt jemand Perfect-Privacy

    ich benutz open vpn wenn ich das richtig verstanden hab ist das recht sicher

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    429
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Kennt jemand Perfect-Privacy

    Zum Thema Speed:

    Hier mal ein Geschwindigkeitstest(14.08.2008 um 16:47 Uhr) mit OpenVPN(ich hab ne 16.000er Leitung) auf und dem Amsterdam Server:


    Download-Geschwindigkeit: 11.916 kbit/s (1.490 kByte/s)
    Upload-Geschwindigkeit: 678 kbit/s (85 kByte/s)

    Ich finde das is nen ziemlich guter Wert.
    Und Test2 ist ebendalls per OpenVPN durch Amsterdam und zusätzlich ein 2. Tunnel per SSH-Tool über Montreal:


    Download-Geschwindigkeit: 9.235 kbit/s (1.154 kByte/s)
    Upload-Geschwindigkeit: 295 kbit/s (37 kByte/s)


    Ich finde es schon erstaunlich das ich meine Leitung durch 2 Tunnel jage und von ner 16000er Leitung noch so viel übrig bleibt. Ich hätte mit wesentlich mehr verlust gerechnet. Mit Verlust muss man schließlich immer rechnen


    Speedtest hab ich mit http://www.wieistmeineip.de/speedtest/ gemacht

  13. #13
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kennt jemand Perfect-Privacy

    Das hört sich wirklich gut an. Wollte mich ja schon anmelden und werde das Anfang das auch machen. Danke für die Antworten hat mich doch bestätigt das es eine gute Wahl ist.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2000
    Beiträge
    88
    Danksagungen
    45

    Standard Re: Kennt jemand Perfect-Privacy

    Uebrigens ist der alte Thread endlich wieder da:

    VPN Anbieter PerfectPrivacy

  15. #15
    Mitglied Avatar von ulliwulli
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    240
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Kennt jemand Perfect-Privacy

    Helft doch mal bitte einem Unwissendem.
    Warum geht man noch zu PP, wenn gerade ein Server hopps genommen wurde!?
    Gerne auch per PN.
    Gruß

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2000
    Beiträge
    88
    Danksagungen
    45

    Standard Re: Kennt jemand Perfect-Privacy

    Zitat Zitat von ulliwulli
    Warum geht man noch zu PP, wenn gerade ein Server hopps genommen wurde!?
    Na - bessere Werbung gibt`s meiner Meinung nach nicht.
    Oder hast Du schon irgendwas von irgendwelchen Auswirkungen fuer irgendwen gehoert?
    Wenn das so ruhig bleibt, ist das doch ein Hinweis darauf, das hier vermutlich wirklich nicht gelogt wird. "Kein Logging auf unseren Servern" kann Dir ja theoretisch jeder erzaehlen...

  17. #17
    Mitglied Avatar von tomtulpe
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    33
    Danksagungen
    53

    Standard Re: Kennt jemand Perfect-Privacy

    Zitat Zitat von ulliwulli
    Helft doch mal bitte einem Unwissendem.
    Warum geht man noch zu PP, wenn gerade ein Server hopps genommen wurde!?
    Gerne auch per PN.
    Gruß
    da PP nach eigenen Angaben keine IPs loggt


    zitat von Perfect Privacy oben :
    Ja. Wir loggen nicht und werden auch auf keinem Standort loggen, solange wir nicht dazu gesetzlich verpflichtet sind. Wir bieten auch völlig anonyme Zahlungsmöglichkeiten an. Unsere europäischen und nordamerikanischen Server sind zum überwiegenden Teil breitbandfähig, und wir bieten auch Offshore-Server wie in Hong Kong und Teheran an, die von Europa aus zwar langsamer zu erreichen sind, aber eine zusätzliche judizielle Sicherheit bieten.


    darf ich fragen wie das mit dem server in teheran geregelt ist?
    (die behörden dort gehen gegen alles vor, was den "Filter" bzw. die staatliche kontrolle umgeht)
    zur zeit wird eine VPNanbieter (mit sitz im iran + persischsprachiger seite) nach dem anderen hochgenommen

    mfg tomtulpe

  18. #18
    Mitglied Avatar von ulliwulli
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    240
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Kennt jemand Perfect-Privacy

    Geht das so schnell?
    Gestern Hopps, morgen klingelt es an der Tür?

    Was hat der Eine, wegen dem das A.gericht kam denn gemacht? Filesharing?

  19. #19
    Mitglied Avatar von Superwayne
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    711
    Danksagungen
    173

    Standard Re: Kennt jemand Perfect-Privacy

    Zitat Zitat von ulliwulli
    Was hat der Eine, wegen dem das A.gericht kam denn gemacht? Filesharing?
    Ohne es genau zu wissen, aber solche Dienste werden leider Gottes immer oft für Kinderpornographie und Kreditkartenbetrügern missbraucht.

  20. #20
    Mitglied Avatar von KidZler
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Klick auf die Karte
    Beiträge
    2.695
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Kennt jemand Perfect-Privacy

    Zitat Zitat von Luk@s
    Ohne es genau zu wissen, aber solche Dienste werden leider Gottes immer oft für Kinderpornographie und Kreditkartenbetrügern missbraucht.

    Dan sollte man die seiten Off nehmen mit KP´s ...

    Und bei dem Kreditkarten müssen sie sich halt besser schützen ...

    Is ja wohl nicht so als man nicht genug alternativen hatt , die die industrie bloss nicht umsetzen will ...

    Und würden die scheiss Medien nicht immer über KP´s berichten würden einige Klopies dadrausen auch nicht wissen das es sowas im netzt gibt .

    mFg

  21.  
     
     
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •