Seite 7 von 14 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 268
  1. #121
    Mitglied Avatar von jojo54
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Fussball Live schauen und noch mehr

    http://myp2p.eu

  2. #122
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    41
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Livestream Sammelthread

    hey
    wenn bundesliga
    kommt guck ich entweder auf
    streamcity.de.vu
    oder auf

    justin.tv


    qualität ist meistens gut!

  3. #123
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Bundesliga live übers internet

    Zitat Zitat von Sr.Corto
    die streams sind 100-400kbits groß,
    wenn ich mich nicht verrechnet habe sollten es in einer minute bei 400kbits ca 3Mb sein. 90 Minuten sollten also 270mb veranschlagen

    http://livetv.ru/de/
    ohne anmeldung alle möglichen sportarten inkl Bundesliga

    http://www.livestreams.x2.to/
    mit anmeldung,aber mehr streams von der Bundesliga
    http://livetv.ru/de/ die internet seite ist wirklich gut ich gucke auch drauf aber ich würde den download von tvu player sopcast und tvants empfehlen bzw. bevorzugen denn die qualität ist eindeutig besser ich würde den tvu player empfehlen hab ich selbst und kann nur sagen das es eine gute alternative ist

    LG Keybo10

  4. #124
    Mitglied Avatar von hotstyle
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    2.341
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Livestream Sammelthread

    Zitat Zitat von DarkS3th
    Selber Schuld :P
    Ich freu mich allerdings auch, dass es die Webplayer gibt. Mehr Auswahl, simpleres Handling für Streaminganfänger, Entlastung der "konventionellen" Streams.
    Deshalb... jeder so wie er mag
    Streaming4ever
    Tia nur ist das illegal, wenn man sich ne Zusatzsoftware runterläd

  5. #125
    Mitglied Avatar von DarkS3th
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    366
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Livestream Sammelthread

    Illegal kannst du vergessen.
    Es ist eine rechtliche Grauzone. Keines der bestehenden Gesetzt verbietet ausdrücklich das Streaming, ergo ist es nicht illegal.

    btw: das verschleiern der eigenen IP über einen Proxy ist dagegen nicht erlaubt

  6. #126
    Mitglied Avatar von hotstyle
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    2.341
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Livestream Sammelthread

    doch es kam heut ne reportage darüber auf n-tv ... wenn man sich ne streamsoftware (sowas wie Tv Ants) extra runterläd ist es verboten aber wenn man über ne streamseite guckt nicht, klingt komisch aber ist so.

    So lange ein Live-Stream im Browser ohne zusätzliche Software oder Hilfmittel angesehen wird, bewegt sich der Nutzer im legalen Bereich.

    hier nachzulesen http://www.n-tv.de/1100103.html
    Geändert von hotstyle (18. 03. 2009 um 18:13 Uhr)

  7. #127
    Mitglied Avatar von DarkS3th
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    366
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Livestream Sammelthread

    Hab mir deinen Artikel jetzt nicht durchgelesen, ich arbeite aber seit über 3 Jahren im Bereich Streaming.
    Und du kannst mir glauben, dass wir Aussagen von allen Seiten gesammelt haben, auch mit juristischem Hintergrund, die dem Streaming die grundsätzliche Illegalität absprechen
    An Technik, Einzelheiten (z.B. Streams von deutschen Sendern) usw. kann man ansetzen und diese auch evtl. so bewerten, das Streaming ansich ist (noch) sauber

  8. #128
    Mitglied Avatar von hotstyle
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    2.341
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Livestream Sammelthread

    Naja ich glaube da doch eher einem Rechtsanwalt, der sich auch mit diesem Thema ausseinandergestzt hat.
    Wie gesagt guckt man den Stream über den Browser ist es legal. Benutzt du eine Peer2Peer-software wie z.b. TvAnts ist es illegal...
    Da die Bild&Ton Qualität heute "noch" relativ schlecht ist, unternimmt auch "noch" keiner grossartig etwas dagegen.

  9. #129
    Mitglied Avatar von DarkS3th
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    366
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Livestream Sammelthread

    Das kannst edu doch vergessen.
    Schau dir die Webplayer an, da sind fast alle von Premiere abgefilmt, wenn das nicht illegal ist
    Ich hab auch shcon mit Juristen kommuniziert und die Sache ist klar: Grauzone
    Was ntv da zusammenträgt ist mir relativ egal, die Medien verzerren eh nach ihrer Meinung
    Ich wurde auch interviewt und am Ende kam ein fragwürdiger Artikel mit verzerrten Äußerungen meinerseits raus

  10. #130
    Mitglied Avatar von hotstyle
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    2.341
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Livestream Sammelthread

    Illegal ist allerdings das Anschauen der Spiele mit einer Peer-to-Peer-Software wie etwa TVants. Das Programm funktioniert ähnlich wie eine Musiktauschbörse. Jeder Zuschauer, der das Signal mit seinem Computer empfängt, agiert gleichzeitig als Server und verteilt Bild und Ton an hunderte anderer Fußballgucker. Jeder Zuschauer wird also gleichzeitig zum Sender. "Das stellt nach dem Urhebergesetz eine Vervielfältigung, eine Verbreitung dar", argumentiert Volke. Das ist rechtlich nicht zulässig.

    Und genau das macht man nicht, wenn man nur mit dem Browser guckt! das ist der Unterschied zu den Peer2Peer Softwaren!
    Aber naja egal jeder wie er will... sag nicht ich hab dich nicht gewarnt haha

  11. #131
    Mitglied Avatar von DarkS3th
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    366
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Livestream Sammelthread

    Da hat es wirklich einen Artikel von ntv und einen User wie dich gebraucht, um mich als Admin einer Streamingseite (der sich seit über 3 Jahren mit dem Thema beschäftigt) über die rechtliche Lage aufzuklären.
    Vieeeeeelen Dank für die Warnung

  12. #132
    Mitglied Avatar von hotstyle
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    2.341
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Livestream Sammelthread

    Huch du bist Admin von ner Streamseite, benutzt ihr auch Peer2Peer-Software? Naja das würde einiges erklären, wieso du so die Ansicht vertrittst das wäre legal

  13. #133
    Mitglied Avatar von DarkS3th
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    366
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Livestream Sammelthread

    Hör mal, man kommt um P2P-Software im Streaming so gut wie nicht drum herum.
    Befangenheit lass ich mir auch nciht vorwerfen, ich mach das ganze ja schließlich auf eigenes Risiko, als Seitenbetreiber steh ich in der Schsuslinie und dessen bin ich mir bewusst, auf Risiko würde ich daher auf jeden Fall in entsprechendem Maße hinweisen, fällt ja schließlich auch alles wieder auf mich zurück, ich ziehe also keinerlei Vorteil daraus, wenn ich die ganze Sache hier falsch interpretieren und darstellen würde.

    Mir könnte es ja auch egal sein, was ihr euch hier zusammenschustert, ich möchte als "Kenner der Szene" lediglich sicherstellen, dass hier das Streaming nicht völlig verzerrt dargestellt wird und in einem Licht stehen bleibt, in das es definitiv nicht gehört.
    Deshalb äußere ich mich und bringe meine Erfahrungen und die Ergebnisse meiner Nachforschungen, die ich über die Jahre gesammelt habe hier ein.
    Und ich rate daher einfach nochmal, sich nicht auf irgendeinen kleinen Artikel zu verlassen, der von einem Nachrichtenservice erstellt wurde, der schlicht und ergreifend extremst weit weg ist, der pauschalisiert und der unreflektiert eine Meinung wiedergibt.

    Also macht nicht die Pferde scheu, bleibt ruhig, man kann es auf den Punkt bringen: wenn es eine rechtliche Handhabe gebe, dann würden Premiere und co. auf keinen Fall davor zurückschrecken auch Verfahren anzustreben, z.B. gegen deutsche Seitenbetreiber wie ich einer bin (siehe Signatur)

  14. #134
    Mitglied Avatar von hotstyle
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    2.341
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Livestream Sammelthread

    Kleiner Artikel? die Reportage lief schon des öfteren auf n-tv. Auf Pro7 kam schon ne ähnliche und jedesmal wurde gesagt das es legal ist über seinen Browser sich einen Stream anzugucken, im Gegensatz zur Peer2Peer Software, da man mim Browser das ganze ja nicht verbreitet... und ja bei deiner Seite bist du verantwortlich, jedoch wenn sich ein anderer diese peer2peer software downloaded und installiert macht er sich damit auch strafbar, unwissenheit schützt vor strafe nicht. Premiere und t-online gehn "noch" nicht gegen Streams vor, da die Qualität noch zu schlecht ist im Vergleich zu premiere und co.... das solltest du eigentlich wissen nach all deinen Jahren Erfahrung.
    Wie dem auch sei, wer sich Streams über Browser anguckt ist jedenfalls auf der sicheren Seite.

  15. #135
    Mitglied Avatar von DarkS3th
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    366
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Livestream Sammelthread

    Wir sind da grundsätzlich anderer Meinung und das kriegen wir hier auch nicht mehr gelöst.

    Ich möchte abschließend aber auch nochmal meine Position untermauern.

    1. Pro7 und ntv sind doch beim besten Willen nicht die Quellen, die uns Onliner betreffen, wenn wir uns unsere News und Infos von denen holen würden, dann gute Nacht; Fachmagazine wie Chip, PCWelt oder ordentlich recherchierende Journalisten wie z.B. vom Focus, denen würde ich eher trauen, die beschäftigen sich zum Teil ordnungsgemäß mit den Themen und speziell die Fachmagazine bringen überhaupt erst die Kompetenz mit, die für die ganze technische Seite nötig ist

    und
    2.
    Zitat Zitat von hotstyle
    Wie dem auch sei, wer sich Streams über Browser anguckt ist jedenfalls auf der sicheren Seite.
    das muss ich einfach nochmal richtigstellen, weil hier User wirklich in die Illegalität rennen und weil die Webplayer zum Teil das gesamte Streaming ins illegale ziehen
    streamt ein Webplayer Bild und Ton von Premiere, dann ist dies definitiv illegal
    deine pauschalisierte Aussage ist schlicht und ergreifend falsch und es ist mir wichtig, dies richtigzustellen

    wir argumentieren bei konventionellen Streams ja gerade für die Legalität, da wir keine Rechte der übertragenden Sender verletzen, die Webplayer untergraben aber die in Detuschland bestehenden Online-Übertragungsrechte von Premiere und T-Online

    und deine Argumentation, dass Premiere und co. wegen der mangelhaften Qualität nicht gegen das Streaming vorgehen ist ebenfalls fragwürdig
    so argumentieren die Sender nicht, schließlich sind die Nutzerzahlen des Streamings stetig wachsend und mittlerweile sind wir weit im fünfstelligen Bereich, Tendenz steigend
    wenn sie könnten, dann würden die Premiere-Verantwortlichen auch gegen die Streamer vorgehen, das ganze ist ja nicht neu, irgendeiner der zahlreichen Sender Europas hätte schon längst mal eine Klage angestrengt, es ist aber nicht geschehen, warum? weil es keine rechtliche Grundlage dafür gäbe

    Ich beschäftige mich mit der Sache wie gesagt seit Jahren, bin auch beruflich in dieser Richtung beschäftigt und schreibe hier nicht meine persönlichen Vorstellungen zusammen.
    Geändert von DarkS3th (18. 03. 2009 um 22:25 Uhr)

  16. #136
    Mitglied Avatar von hotstyle
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    2.341
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Livestream Sammelthread

    Ich glaube du verstehst immernoch nicht das Peer2Peer programme und einen Stream über Browser gucken zwei paar Schuhe sind.
    Mit peer2peer verbreitest du wie bei ner Musikbörse den Stream somit machst du dich strafbar das ist Fakt, da du un die anderen Verbreiter nicht die Senderechte haben.
    Beim gucken über Browser braucht man diese nicht da gucken erlaubt ist aber nicht das weiterverbreiten.

    Diese Unterscheidung ist juristisch relevant, denn "das reine Empfangen und Schauen eines Livestreams ist nicht illegal", sagt der Berliner Medienanwalt Alexander Freys. "Der Urheberrechtsgesetz regelt, über welche Arten der Nutzung der Urheber bestimmen darf", erklärt Freys, "das private Anschauen ist darin nicht aufgeführt."

    Aufgeführt - und somit untersagt - ist jedoch das Verbreiten oder Vervielfältigen. Und das passiert bei den Programmen, wie SopCast oder dem TVU Player, die zum Empfang der meisten Sender gebraucht werden. Das Prinzip ist das Gleiche wie beim Filesharing, dem Austausch von Musik und Filmen übers Internet. Jeder, der das Signal empfängt, agiert synchron als Server und sendet Bild und Ton an andere Fußballgucker. "Wie bei vielen Musiktauschbörsen ist auch hier nicht der Download, also das Schauen, illegal, sondern der Upload, das Weiterverbreiten des Signals", sagt Medienanwalt Freys.
    siehe:
    http://www.taz.de/1/leben/medien/art...-ball-im-netz/

    und t-online argumentiert sehr wohl damit das die quali nicht so gut ist und sie deswegen noch nicht wirklich was unternehmen gegen solche programme

    siehe:
    Rechteinhaber wie die Deutsche Telekom haben bisher kein Interesse an der Strafverfolgung solcher Peer-to-Peer-Nutzer gezeigt. Trotzdem ist ihnen die Kostenlos-Konkurrenz aus dem Internet ein Dorn im Auge. "Das können wir als Rechteinhaber natürlich nicht gutheißen", so Rene Bresgen von der Deutsche Telekom. "Allerdings muss man auch ganz realistisch betrachten, dass diese Angebote sowohl an Bild- als auch an Tonqualität zu wünschen übrig lassen und wir da das bessere Angebot im Markt haben."

    Hoffe das ist nun geklärt.
    Geändert von hotstyle (18. 03. 2009 um 23:36 Uhr)

  17. #137
    Mitglied Avatar von DarkS3th
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    366
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Livestream Sammelthread

    Du glaubst doch nicht im Ernst, dass im Hintergrund nicht andere Prozesse ablaufen. Was T-Online der Presse sagt und wie die Situation wirklich aussieht, differiert doch. Ein Unternehmen von solcher Größe betreibt doch eine extrem durchdachte Medienpolitik, da binden sie doch nicht der Öffentlichkeit was auf die Nase ala "Streams untergraben zwar unsere Rechte und rauben uns potenzielle Kunden, aber weil die Qualität so mies ist, verfolgen wir das nicht obwohl wir die Portale, die Programmentwickler und die anderen großen Tiere mühelos verklagen können".
    Mensch mach doch die Augen auf.

    Dann nochmal zum P2P:
    du darfst nicht nur auf die Technik schauen, sodnern primär auf den Inhalt, P2P-Technik ist mir inklusive der technischen Funktionsweise sehrwohl bekannt
    nur:
    CCTV5 und co. haben legal die Übertragungsrechte der Bundesliga erworben und die nutzen sie auch online, da man die Welt aber im Internet schwerlich ausschließen kann, können wir in Dt. ebenfalls diese Streams nutzen und das komplett legal

    egal ob Webplayer oder P2P-Prog, das Streamen von Premiere ist nun illegal
    auch wenn beim legalen youtube was illegales verbreitet wird, ist das ansehen immernoch illegal obwohl die Plattform es nicht ist, genauso musst du das beim Streaming betrachten
    man kann daher nicht so pauschal sagen: über Webplayer gucken ist legal
    diese Webplayer untergraben schlicht die in Dt. geltenden Übertragungsrechte und darauf kommt es an, Streams von RTL, Pro7 und co., welche nicht von den Sendern selbst stammen, sind ebenfalls illegal, das kannst du dann hochregeln auf jegliche deutsche Sender, inklusive Premiere

    An dieser Stelle würde ich gerne wissen, woher du dein ach so fundiertes Wissen hernimmst und meinst, hier die "Streamingwelt" erklären zu können. Anhand der paar Artikel in Online-Medien ist dies schlecht möglich, wie gesagt, die Presse
    Schau dir nur an wie jetzt wieder auf die "Killerspiele" eingeprügelt wird, genau das gleiche, keiner der Journalisten hat doch wirklich Einblick und beschäftigt sich zusammenhängend auch nur eine volle Woche mit einem solchen Thema

  18. #138
    Mitglied Avatar von hotstyle
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    2.341
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Livestream Sammelthread

    Zitat Zitat von DarkS3th
    CCTV5 und co. haben legal die Übertragungsrechte der Bundesliga erworben und die nutzen sie auch online, da man die Welt aber im Internet schwerlich ausschließen kann, können wir in Dt. ebenfalls diese Streams nutzen und das komplett legal

    egal ob Webplayer oder P2P-Prog, das Streamen von Premiere ist nun illegal
    auch wenn beim legalen youtube was illegales verbreitet wird, ist das ansehen immernoch illegal
    Das ist einfach falsch! CCTV-5 hat die Rechte also kannst du mit nem Browser von hier die Seite in China öffnen und gucken, benutzt du aber ein Peer2Peer Programm wirst du zum Sender, da du keine SendeRechte hast, machst du dich strafbar, versteh nicht was so schwer dran is zu kapieren!

    Die kostenlosen Web-TV-Angebote seien in der Regel illegal: Ausländische Anbieter wie etwa der chinesische Sender CCTV-5 hätten zwar die Rechte für eine Fernsehübertragung von Spielen der deutschen Bundesliga, nicht aber für die weltweite Ausstrahlung über Webstreams. Auch andere Sender dürften ihre Internet-Übertragung nur regional begrenzt anbieten. Der Empfang in Deutschland müsse dabei gesperrt bleiben. Bei hier zu Lande frei zugänglichen Streams würden die Fernsehsignale daher von PC-Nutzern verbotenerweise über das Netz verbreitet.

    Ach ja woher ich meine Quellen nehme?

    http://www.stern.de/computer-technik...ne/593351.html

    hier z.b. huch da bist du und deine Seite ja sogar dabei

    So bietet etwa Markus Schumann aus Dresden im Internet unter sportstreams.eu aktuelle Programmtipps für kostenfreie Websendungen an. "Das Angebot an Webstreams ist groß - so werden neben der Bundesliga oder der Champions League auch Länderspiele ausgestrahlt."

    Offiziell richtet sich die Seite nur an Deutsche im Ausland, die in den jeweiligen Ländern die Übertragungen legal sehen können. In der Praxis dürften aber auch viele Surfer in Deutschland die Tipps zum kostenfreien Empfang von Sportstreams befolgen - schließlich ist die nötige Technik leicht erhältlich. Fans brauchen lediglich einen schnellen Internetzugang und ein passendes Programm. Solche Software lässt sich kostenlos im Internet herunterladen. Ob sich die Nutzer aber über die rechtlichen Probleme bewusst sind, ist fraglich.


    Und hier nochmal sogar wieder mit deiner Seite, wurdest doch scheinbar sogar interviewt?!

    http://www.welt.de/wirtschaft/articl...esliga_TV.html

    Offiziell dürfen sich Angebote wie Sportstream nur an Deutsche im Ausland wenden. Der Deutschen Fußball Liga zufolge sind die Web-TV-Angebote in der Regel illegal: Ausländische Anbieter wie etwa der chinesische Sender CCTV-5 hätten zwar die Rechte für eine Fernsehübertragung von Spielen der deutschen Bundesliga, nicht aber für die weltweite Ausstrahlung über Webstreams.

    Selbst auf deiner Seite steht doch folgendes

    Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich diese Informationen ausschließlich an Personen richten, die die angegebenen Sender über Kabel, Satellit oder Antenne frei in den jeweiligen Ländern empfangen können. Weiterhin ist zu beachten, dass diverse Sportereignisse, die der Online-Wettanbieter BWIN als Videostreams überträgt, auf deutschem Staatsgebiet nicht verwendet werden dürfen.
    Sportstreams.eu übernimmt keinerlei Haftung bei Missbrauch der Informationen und distanziert sich ausdrücklich von der Nutzung jeglicher illegaler Programme bzw. illegal aufgezeichneter und verbreiteter Streams.
    Sportstreams Kalender by DarkS3th
    Geändert von hotstyle (19. 03. 2009 um 10:35 Uhr)

  19. #139
    Mitglied Avatar von DarkS3th
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    366
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Livestream Sammelthread

    Hat keinen Zweck das in der Form weiter zu diskutieren.

    Tipp fürs Leben: glaub nicht alles was die Medien dir vorkauen, sondern hinterfrage die Dinge
    (die dpa, auf die sich die ganzen von dir genannten Artikel stützen, hat die Aussagen jedenfalls ordentlich verbogen und der Journalist mit dem ich z utun hatte, erweckte nicht den Eindruck als hätte er sich ausführlich mit dem Thema beschäftigt)

    Nur noch eine Sache weil du meine Seite und mich persönlich ansprichst:
    ich mach das Ganze ja nicht aus Jux und Dollerei, genausowenig halte ich allerdings aber wenns soweit ist auch den Kopf für die Community hin
    deshalb ist doch nur verständlich, dass ich mich durch die Nutzungserklärung auf meiner Seite versuche abzusichern
    dies hat mit der rechtlichen Realität aber trotzdem nichts zu tun, sondern ist wie gesagt ein Versuch des reinen juristischen Selbstschutzes

    Mein Einstieg in die Diskussion hier war lediglich die von dir aufgestellte Behauptung, dass Webplayer grundsätzlich legal sind. Das konnte ich so nicht stehenlassen, habe mich nach meinem fundiertem Wissensstand dazu geäußert und nun ist auch gut.
    Man muss sich schließlich nciht zerfleischen, wenn man unterschiedlicher Auffassung ist.
    In dieser aufgehitzten Form wird im Übrigen in der gesamten Streamingszene die rechtliche Situation diskutiert. Ist also definitiv kein Novum, solche Phasen kommen immer wieder auf und ist ja auch wichtig, dass man das von allen Seiten betrachtet.
    Es wiedersprechen sich allerdings auch die "Experten", wir können also hier nicht den Anspruch haben, die Situation komplett aufzuklären.

    Jeder soll soweit gehen wie er möchte.
    Streaming 4 ever

  20. #140
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Livestream Sammelthread

    ich such ne seite die vor allem amerikanische basketball und football (nicht soccer) spiele überträgt. bin da leider nicht fündig geworden. bisher immer nur seiten für europäische fussbalspiele und so gefunden

    schonmla danke für die antworten

  21.  
     
     
Seite 7 von 14 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •