Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.033
    Danksagungen
    74

    Standard USA: Duke University fordert Beweise für angebliche Urheberrechtsverletzungen ihrer Studenten

    Die Duke University dürfte sich mit einer neuen Regelung bei der Recording Industry Association of America (RIAA) äußerst unbeliebt gemacht haben. Der Interessensverband verfolgt bereits seit geraumer Zeit Studenten, welche ihre P2P-Tauschbörsen ans Campus-Netzwerk anschließen, um von dort urheberrechtlich geschützte Inhalte zu beziehen. Bislang wurden Abmahnungen, die an die Unis versandt wurden, ohne größere Ausnahmen an die jeweiligen Studenten weitergeleitet.

    Die Duke University sieht sich jedoch inzwischen außerstande, an diesem Katz-und-Maus Spiel weiterhin teilzunehmen. Das Versenden eines Briefes, in welchem eine IP-Adresse, eine Uhrzeit sowie eine Datei genannt werden, soll nämlich ein handfester Beweis für die Rechtsverletzung sein.

    weiterlesen

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard Re: USA: Duke University fordert Beweise für angebliche Urheberrechtsverletzungen ihrer Studenten

    Schön, dass es doch noch vernünftige Leute gibt, die die zweifelhafte Richtigkeit der schlampig geführten IP/File-Listen in Frage stellen.

  3. #3
    fishwisch
    Gast

    Standard Re: USA: Duke University fordert Beweise für angebliche Urheberrechtsverletzungen ihrer Studenten

    bei den meisten news gehts mir hinterher schlecht und ich ärger mich. jez grad hab ich so ein kleines rachegrinsen auf

  4. #4
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: USA: Duke University fordert Beweise für angebliche Urheberrechtsverletzungen ihrer Studenten

    Sehr schön, dass sich jemand für die Abmahnwahnopfer einsetzt.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Toronto
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    2.547
    Danksagungen
    92

    Standard Re: USA: Duke University fordert Beweise für angebliche Urheberrechtsverletzungen ihrer Studenten

    Endlich stellt sich die Uni schützend vor ihre Studenten... Ich kann es einfach nicht nachvollziehen, dass die restlichen Unis die Post einfach an ihre Studenten weiterreicht... Ich würde den einen Brief zurück schicken "Milhouse doesn't live here anymore"

  6.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •