Seite 1 von 313 123451151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 6.251
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    10.208
    Danksagungen
    19

    Standard Probleme mit R4/R4i-Modulen (Upgrade, Advance, SDHC, usw.)

    Mini-Navi (Übersicht)
    Nintendo DS für Dummies / R4-Problem-Thread (Archiv) / Welches Modul? / Welcher Shop? (Archiv) / NDS-Spiele-Problem-Thread
    Cheats: Datenbanken / Cheats: Fragen und Probleme / Tutorial: NDS-Spiele Patchen


    [R4 Problem-Thread v1.72]
    Dies ist der offizielle R4-Problem-Thread. Hauptsächlich dürfte es um das finden und einrichten der richtigen Firmware gehen, da dies Erfahrungsgemäß das häufigste Problem ist.
    Jedoch versuchen wir hier auch bei anderen Problemen zu helfen.


    Link zum Archiv-Thread dieses Threads, um die Übersicht zu gewährleisten.


    1. Info zum namen "R4"

    Der originale (alte) R4 ist ein gutes Produkt, wenn auch etwas veraltet. Nachdem Nintendo die Hersteller des originalen "R4 Revolution" verklagt hatte, wurden wohl keine "R4 Revolution" mehr hergestellt. Aus diesem Grund gibt es auch seit ca. April 2008 keine Firmware-Updates mehr. Weder für den R4 Revolution (v1.18), noch für den M3 Simply (v1.14), welcher ein identisches Lizenzprodukt unter dem M3-Firmennamen darstellt.
    Da der Name aber sehr bekannt ist, haben andere Hersteller nun Backup-Module auf den Markt geworfen, welche auch die Bezeichnung "R4" im Namen tragen, aber mit dem ursprünglichen "R4 Revolution"-Team nichts zu tun haben.

    Da der Name "R4" nun sehr bekannt und die Firma/Hersteller/Rechteinhaber wohl nicht mehr existieren, dachten sich andere Hersteller, sie könnten nun mit ihren Backup-Modulen ein wenig Geld verdienen. Um nun nicht erst eine Marke bzw. einen Produktnamen zu etablieren, nimmt man einfach einen "guten" Namen für das Produkt und bringt es auf den Markt. Deswegen gibt es nun so viele Backup-Module, welche die Bezeichnung "R4" im Namen tragen.
    Jeder der Hersteller hat zumeist eine fast identische Homepage und auf fast jeder wird natürlich mit dem selben Text begonnen "The R4DS Cartridge is the current top-of-the-line in DS SLOT-1 flash carts.".
    Zudem gibt es noch ein Billig-Backup-Modul namens "DSTT", "Top Toy DS", oder "TTDS". Diese wurden kurzerhand mit einem R4-Aufkleber versehen und nun als irgend ein R4-Modul verkauft.

    Die Firmwares der unterschiedlichen R4-Klon-Module ist untereinander NICHT kompatibel. Das heisst, dass man für jedes Modul die richtige Firmware braucht, da er sonst nicht lädt.

    Bei R4-Ähnlichen Modulen erscheint bei der falschen bzw. einer falsch eingerichteten microSD-Karte "Loading...".
    Bei R4-Modulen, welche vom "DSTT" abstammen, zeigen typischer Weise nur "MENU?", wenn die Firmware falsch bzw. nicht gefunden wurde.



    2. Übersicht über die R4-Module

    Hier eine kleine Übersicht, welche R4-Module es z.Z. gibt oder mir bekannt sind:


    Ausserdem, neu im Programm: M3-Klone!


    Wichtiger Hinweis:

    Alle Downloads stammen nicht von mir und werden auch nicht von mir betreut.
    Die Quellen stammen von:

    Die Informationen über die Homepages habe ich aus meinem bisherigen Wissen und der praktischen Auflistung von www.linfoxdomain.com zusammengetragen.
    Ich erhebe keine Ansprüche auf Richtigkeit oder Aktualität. Daher bitte auf der Hersteller-Seite oder auf den genannten Quellen nachsehen, ob neuere Firmware-Versionen verfügbar sind.
    Sofern ein Download-Link nicht funktioniert, sollten korrekte Links entweder in dem Thread oder auf der Webseite zu finden sein.

    Wie wir nun gesehen haben, gibt es eine Reihe von R4-Modulen, welche auch noch auf verwirrende Weise mit mehreren Homepages vertreten sind.
    Aus diesem Grund ist das wichtigste, wenn man ein R4-Modul hat, die IDENTIFIKATION desjenigen Moduls.
    Heute hilft es kaum mehr, wenn man nur sagt "Ich habe einen R4", weil es eben so viele davon gibt und es auf Unterschiede bei Problemen ankommen kann.

    Leider ist es mit der Identifikation inzwischen schwer geworden. Die Verpackung oder die auf dem Modul vorhandene URL gibt keinen 100%igen Aufschluss über die Herkunft.
    Deswegen ist es wichtig, sich die Daten zu notieren, von welcher Webseite man die Firmware hat, welche das entsprechende R4-Modul zum funktionieren gebracht hat.



    3. Einrichten der Firmware

    Man hat nun die Möglichkeit zwischen der manuellen oder automatischen Einrichtung. Ich persönlich bevorzuge die manuelle Einrichtung, weil ich dann weiss, was ich tue und was passiert.

    3.1 Manuelle Einrichtung

    Wenn ihr das beherscht, habt ihr eine Basis und wenn etwas schief geht, könnt ihr die Karte immer wieder neu einrichten. Wenn die automatische Einrichtung nicht funktioniert, weil sich Download-Links geändert haben oder eine neue Version einer Firmware verfügbar ist, dann ist selbst Hand anlegen gefragt. Abgesehen davon erleichtert es bei Problemen die Diagnose, wenn man weiss, welche Firmware man von wo wie eingerichtet hat.

    Spoiler: 


    1. Wenn du nun deinen R4 in Betrieb nehmen willst, solltest zu zuerst die microSD-Karte formatieren. Daher hier eine kleine Anleitung, falls du nicht weisst, wie das geht. Es bezieht sich auf Windows XP. Wenn ihr mit dem Formatieren schon Probleme habt, schreibt es bitte in den Thread hier und WO das Problem besteht.

      Spoiler: 

      Formatieren bedeutet im Prinzip das Löschen der Daten auf einem Datenträger (Festplatte, Diskette, microSD, etc.). Vor dem ersten gebrauch sollte eine microSD formatiert werden. Da die meisten Karten inzwischen ab 2 GB im Einsatz sind, sollte man das Dateisystem FAT32 verwenden.
      ACHTUNG: Vor dem Formatieren sollte man seine Daten sichern, sofern welche auf dem Datenträger sind. Zumeist sind das die Savegames (z.b. SAV-Dateien). Kopiert sie auf einen anderen Datenträger, wie zum Beispiel Eure Festplatte.

      Um einen Datenträger zu formatieren, geht man wie folgt vor:
      1. Starte den Windows Explorer (nicht den Internet Explorer) durch Rechtsklick auf das Icon "Arbeitsplatz" auf deinem Desktop (wo man das Hintergrundbild sieht). Dort klickt man auf "Explorer".
      2. Hier sieht man die Laufwerke. Wenn du deine microSD-Karte mit dem USB-Adapter noch nicht angeschlossen hast, ist jetzt der richtige Zeitpunkt.
      3. Die microSD-Karte sollte als ein neues Laufwerk erscheinen (z.B.: E:, F:, G:, H:, etc). Dieses klickt man nun einmal links an, damit es ausgewählt wird.
      4. Nun darauf einen Rechtsklick, worauf ein Menü erscheint. Darin steht Formatieren, welches man anklickt.
      5. Es sollte sich nun ein Fenster mit dem Titel "Formatieren von <Laufwerksbuchstabe>" öffnen. Dort sieht man die Speicherkapazität (meist wird etwas weniger als die GB-Anzahl auf der Karte angezeigt), das Dateisystem und ein paar weitere Optionen.
      6. Da man die Kapazität nicht ändern kann (oder sollte) belässt man es dabei. Als Dateisystem empfehle ich FAT32, da es von den meisten Systemen gelesen werden sollte. Die anderen Optionen lässt man so, wie sie sind.
      7. Klicke auf "Start". Nun beginnt das Formatieren und sollte durch den Fortschrittsbalken unten angezeigt werden.
      8. Damit sollte der Datenträger formatiert sein und ist bereit, neu bespielt zu werden.


      Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Formatieren
    2. Nun entpackt man das entsprechende Archiv und kopiert die enthaltenen Dateien und Ordner direkt auf die microSD-Karte.
    3. Wenn es nun trotzdem nicht läuft, muss es wohl die falsche Firmware gewesen sein, oder du hast sie nicht richtig auf die Karte gebracht. Versuch eine andere bzw. alle anderen Firmwares aus. Eine davon _sollte_ funktionieren.


    3.2 Automatische Einrichtung

    Der User "pika9323" hat sich mal die Mühe gemacht und eine BAT-Datei (genannt "Johanna") geschrieben, welche die zu dem Zeitpunkt bekannten R4-Karten korrekt einrichten kann. Damit es anständig funktioniert, muss es natürlich aktuell gehalten werden, aber wenn ihr technisch nicht so begabt seid und auch keinen kennt, der euch noch bei euren Technik-Problemen hilft, ist es einen Versuch wert.
    Zudem befindet sich das "Projekt" in der Testphase, ist aber schon gut gebrauchbar.

    Link zum entsprechenden Thread: Johanna - eine Bat die automatisch euer R4 einrichtet
    Direktlink zu dem Download-Pack von Johanna: http://rapidshare.com/files/17899187..._Klone_neu.zip (Wenn nicht verfügbar, bitte im Thread selbst nachschauen)



    4. Probleme

    Du hast also nun trotzdem (oder immernoch) ein Problem mit deinem Modul?
    Dann sind ein paar Grund-Informationen notwendig bzw. äusserst hilfreich:

    • Was für eine Konsole hast du? ("Nintendo DS/DS Lite/DSi")
    • Was für ein Problem hast du? (z.B. "Modul im NDS startet nicht")
    • Was für ein R4-Modul benutzt du? Hier bitte möglichst die Homepage der Karte mit angeben, da die Module z.T. gleich oder ähnlich heissen.
    • Welche URL steht auf dem Modul selbst?
    • Welche Fimware-Version benutzt du bzw. versuchst du einzurichten? (Es reicht NICHT aus, sowas wie "die aktuellste" oder "die neueste" zu schreiben. Wenn ihr das schreibt, erwartet keine Hilfe.)
    • Wie stellt sich das Problem dar? (z.B.: Es erscheint nur "Loading...")
    • Wie genau hast du die Firmware auf die microSD-Karte gebracht?
    • Wo (Shop-URL oder Stadt) wurde das Modul gekauft?





    5. Fragen

    1. Welche ist die Beste von den R4-Klonen?
    Schwer zu sagen. Es gibt ja genug davon. Aber man sollte die Finger vom "R4 Ultra" lassen, wenn man unbedingt so eine Karte kaufen muss (gezwungen wird). Empfehlen würde ich sie im Moment niemandem, weil einfach zu viele verschiedene Hände im R4-Namensbereich mitmischen.
    Abgesehen davon ist die Qualität dieser Module äusserst Fragwürdig. Lieber ein paar Euro mehr investieren und zumindest halbwegs die Sicherheit haben, dass es in Zukunft nocht Firmware-Updates gibt, die für diese Zwecke äusserst wichtig sein können.

    2. Soll ich mir nun überhaupt einen R4 kaufen? Ich hab schon so viel gutes darüber gehört.
    Ich persönlich würde das keinem mehr empfehlen. Schon garnicht vom Flohmart oder Trödel! Du siehst ja oben, wieviele R4-Module es inzwischen gibt und es werden sicher nicht weniger. Also spar dir das Geld und investiere es lieber in eine andere Karte. Fast alle Backup-Module sind besser als diese R4-Karten mit zweifelhafter Zukunft. Das "gute" was du gehört hast, bezog sich höchstwarscheinlich auf den alten, originalen R4 Revolution, der aber eben leider recht veraltet ist und für den es auch keine neue Firmware vom Hersteller geben wird.

    3. Na toll! Was soll ich mir denn dann kaufen?
    Tja, das ist die kniffligste Anfänger-Frage, denn es gibt schon ein paar Karten zwischen man denen sich entscheiden kann. Vieleicht gibt dir der Thread "[NDS/L/i][FAQ] Welches Backup-Modul bzw. Flashcard?" ja ein paar Hinweise. Ansonsten ist das Board mit reichlich Informationen und Meinungen gefüllt. Lies am besten eine Weile (2-4 Wochen) die DS-Threads mit. Irgendwann ergibt es einen Sinn. Wenn es keinen Sinn ergibt, dann Frag bitte in dem passenden Thread gezielt und präzise nach.

    4. Wo sind all die anderen Postings in diesem Thread hin verschwunden?
    Die befinden sich der Übersichtlichkeit wegen nun in diesem Archiv-Thread (vielen Dank an Stormbird): http://board.gulli.com/thread/1352953

    5. Es gibt ja für den R4 Revolution (original) keine neue Firmware mehr. Gibt es eine alternative Firmware für das Modul?
    Ja, die gibt es tatsächlich. Der japanische Programmierer "Yasu" hat eine alternative Firmware (genannt "YSMENU") erstellt, welche auf mehreren anderen Karten, unter anderem auch den R4, funktioniert und evtl. eine bessere Kompatibilität bei Spielen bietet.
    Hierzu gibt es auch einen Tutorial-Thread von pika9323. Bei Problemen mit der Firmware direkt bitte in dem entsprechenden Thread melden.

    Link: [NDS][TuT] YSMenu auf euren R4,Acekard2 oder TTDS/DSTT

    6. Mein Spiel läuft nicht auf dem R4 Revolution (original) oder M3 Simply. Gibt es da keine Möglichkeit?
    • Zuerst solltest du prüfen, ob es für das Spiel einen Eintrag in der R4 Kompatibilitätsliste gibt. Dort gibt es Einträge, ob evtl. der ARM7-Patch hilft oder ob das Spiel überhaupt nicht läuft. Unter Umständen kann es bei den notwendigen Patches allerdings dazu kommen, das die Spiele nicht mehr Multiplayer-Fähig sind.
    • Danach könnte man ins Auge fassen, eine andere Firmware aufzuspielen. Hier sollte man technisch etwas Ahnung haben.
      • Version v1.19u (funktioniert wohl nur mit DS Lite, aber nicht mit dem alten DS)
      • Version STH-2-Dec-08 (Firmware, die auf der DSTT-Firmware zusammen mit YSMENU basiert)

      Weitere Informationen dazu findet man ebenfalls in der R4 Kompatibilitätsliste. Dies ist auch die Quelle der hier aufgelisteten Informationen.

    7. Kann ich bei dem Backup-Modul, Nintendo DS oder der microSD-Karte irgend etwas kaputt machen, wenn ich die falsche Firmware aufspsiele/benutze?
    Nein, du kannst nichts kaputt machen. Das schlimmste, was passieren kann ist, dass es einfach nicht läuft ("Loading..." oder ähnliches).

    8. Ich habe mir nun ohne mich vorher zu Informieren irgend einen R4 gekauft. Funktioniert damit Moonshell oder andere Homebrews?
    Das kann sein. Probier es einfach aus. Die Anleitungen liegen den Programmen meist bei. Mit Glück funktionieren sie, mit etwas weniger Glück funktionieren sie nicht richtig und mit Pech funktionieren sie garnicht.


    http://www.r4itt.net/
    http://www.r4-king.com/
    http://www.r4indsill.com/
    http://www.r4i-gold.eu/
    http://www.r4idsn.com/
    http://www.r4i-fifa.com/
    http://www.r4i-yes.com/
    http://www.r4dsixl3d.com/
    http://www.r4idsxl.com/
    http://www.r4i-ndsill.com/
    http://www.r4itt.net/
    http://www.r4i-blue.com/
    Geändert von Paradoxi (21. 07. 2010 um 19:02 Uhr)

  2. #2
    Mitglied

    Experte

    Avatar von PCrep
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    ganz weit weg
    Beiträge
    2.726
    Danksagungen
    10

    Standard Re: [NDS][Sammelthread] Probleme mit R4-Modulen (Upgrade, Advance, SDHC, usw.)

    Könnte auch '[NDS][Sammelthread] R4 für Dummies' heißen
    (analog zum '[NDS] Nintendo DS für Dummies' Thread).


    • Ohne microSD gestartet, zeigt der obere Bildschirm bei der original R4DS:

      Couldn't find the SD/TF card

      Das gilt auch für Klone, die auf der R4DS basieren. Bei den DSTT basierten Klones erscheint der Umriss einer microSD mit dem Text 'Menu?'.
      .
    • bei R4DS basierten steht bei falscher Firmware 'loading' auf dem Bildschirm, bei DSTT basierten 'Menü?'.
      .
    • Wenn ihr schon eine URL auf der Verpackung stehen habt, dann probiert die Softwareversion dieser Seite auch zuerst. Es geht bei der Software nämlich nicht nach 'beliebteste' oder 'höchste' Versionsnummer, sondern nur nach 'zur Flashkarte passend'.
      .
    • In der R4 Kompatibilitätsliste sieht man, was auf der original R4DS läuft.


    Zitat Zitat von fastpony
    kann mir mal einer sagen wo die unterschiede bei den ganze clones liegen bzw welcher am besten ist ? und wo es am meisten updates für gibt.......
    Unterschiede:
    • 'fremde' Firmware von anderen Klonen läuft nicht
    • Firmware ist R4DS oder DSTT basiert
    • sind im Gegensatz zum Original meist SDHC-fähig


    Für weitere Unterschiede müsste man alle Karten haben und zerlegen.

    Am Besten:
    der Klon, den man identifizieren konnte und der funktioniert.
    Es gibt noch zuwenig Erfahrungswerte.

    Die meisten Updates:
    ich würde hier Qualität vor Quantität stellen. Da es selbst mit dem alten Original gut klappt, lässt sich über die Qualität der bisherigen Updates der Klone wenig sagen. Und nur nach einer höheren Versionsnummer zu gehen wäre naiv.

    Das Original bekommt zwar seit Apr. 08 keine Updates mehr, geht aber mit anderem System auch mit den neuesten Spielen.

    Info-Update (nur für User mit orig. R4DS):
    Wer Probleme mit einigen Spielen hat (Speicherzugriff usw.), kann es alternativ auch mit der Software für die R4 (nicht R4i) von http://www.r4li.com/ probieren. Die Software (z.Zt. R4 v1.25 kernel 2010-08-28) läuft problemlos auf der orig. R4DS und erspart so manchen ARM7 Patch (selbst getestet).
    <- veraltet.


    Das Neueste und z.Zt. Beste für die originale R4DS: Wood R4 v1.46
    Infos (engl.) und Download: v1.46 (gbatemp)
    Geändert von PCrep (22. 03. 2012 um 22:25 Uhr) Grund: Update Wood R4 v1.46

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    117
    Danksagungen
    68

    Standard Re: [NDS][Sammelthread] Probleme mit R4-Modulen (Upgrade, Advance, SDHC, usw.)

    Ich weiß nicht, ob es so hier hin gehört, aber ich frags einfach mal.
    Muss es so sein, dass wenn ich auf Spiele gehe die Spiele alle Laden und die Auswahl dann auf das geht, was man als letztes gespielt hat?

    Und kann mir bitte jemand mit dem Video-Player helfen?

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    15
    Danksagungen
    0

    Standard Re: [NDS][Sammelthread] Probleme mit R4-Modulen (Upgrade, Advance, SDHC, usw.)

    Zitat Zitat von Paradoxi
    Die Firmware ist zwar schon die richtige, weil das Modul ja startet.
    Leider hast du noch ein anderes Problem. Wo das liegt, entzieht sich noch meiner Kentniss :-)

    Hast du schon die microSD durch eine andere getauscht?

    Wenn ja, scheint das Modul leider defekt zu sein.
    Also ich glaub ich habe irgendeinen Virus auf der Micro SD Karte. Es sind plötzlich irgendwelche Dateien drauf mit komischen Namen und komischen Zeichen. Wie gehe ich jetzt am besten vor? Wenn ich rechte Maustaste auf die SD Karte drücke, sehe ich kein Formatieren

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard Re: [NDS][Sammelthread] Probleme mit R4-Modulen (Upgrade, Advance, SDHC, usw.)

    Huhu,
    folgendes, ich hab mir für meinen Nintendo DS Lite eine R4 sdhc Upgrade Revolution Card und dazu eine 4gb Micro SD Karte von Kingston geholt. Dann hab ich von der Herstellerseite die Firmware runtergeladen, auf die Card kopiert, spiele drauf... usw.
    Das Spielen an sich klappt super, ABER das beenden krieg ich nicht hin.
    wenn ich mit einem Spiel aufhören will, muss ich irgendwas beachten? weil ich mache den Nintendo dann einfach über den Powerschalter aus und dann hab ich auch schon ein Problem: beim nächsten Einschalten kommen zwei weiße Bildschirme und auf einem erscheint dann "error".. wenn ich dann die Karte wieder formatiere und alles neu wieder draufschiebe klappts.. aber meine gespeicherten Daten sind dann ja weg.. und das bringt mir ja auch nix.
    Habt ihr irgendne idee woran das liegen könnte? oder was ich falsch mache?
    Danke im Vorraus

  6. #6
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    10.208
    Danksagungen
    19

    Standard Re: [NDS][Sammelthread] Probleme mit R4-Modulen (Upgrade, Advance, SDHC, usw.)

    @110022:
    Lies die Moonshell-Anleitung zum Installieren und benutze die Board-Suche. Lesen dürfte in deinem Fall helfen.

    @BVBfourever:
    Virus eher weniger bzw. es gibt keine "solchen" Viren für den NDS. Sieht mehr nach einem beschädigten Dateisystem auf der microSD aus. Es kann gut sein, dass die R4 vieleicht mit der microSD nicht klarkommt oder einfach defekt ist und diesen Fehler immer wieder erzeugen wird. Aber dafür war deine R4-Karte bestimmt günstiger als die "normalen" Backup-Module :-)

    @Julialein:
    Nein, beim Ausschalten muss man eigendlich nichts beachten. Wenn man nicht gerade in einem Spiel speichert und dabei ausschaltet, sollte höchstens die Speicherdatei kaputt gehen, aber nicht gleich das ganze Firmware-System draufgehen.
    Da du hoffentlich auch die aktuellste Version aufgespielt hast, lässt sich das schwer sagen. Du kannst zum Test mal eine andere microSD-Karte verwenden. Wenn dann der Fehler noch auftritt, könnte es ein Kontakt-Problem sein, was allerdings eher auszuschliessen ist, oder aber dein R4-Modul hat einen Defekt.
    Fang erstmal damit an, die microSD mehrmals komplett zu formatieren. Evtl. auch mit dem Panasonic Formatter-Tool.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard Re: [NDS][Sammelthread] Probleme mit R4-Modulen (Upgrade, Advance, SDHC, usw.)

    Hallo nochmal
    habs jetzt selbst hingekriegt... so ein bisschen unkontrollierte wut hilft man muss einfach alle knöpfe ausser start und select gleichzeitig drücken und schon kommt man wieder in das Menü der Karte... total bekloppt aber es klappt

  8. #8
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    10.208
    Danksagungen
    19

    Standard Re: [NDS][Sammelthread] Probleme mit R4-Modulen (Upgrade, Advance, SDHC, usw.)

    Ach das wolltest du? Ich dachte du hast ein Problem nach dem ausschalten.
    Die Funktion, von der du Sprichst, heisst "Soft-Reset" und dürfte sich auch in der Anleitung deiner Karte finden.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Schweinekind

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard Re: [NDS][Sammelthread] Probleme mit R4-Modulen (Upgrade, Advance, SDHC, usw.)

    ja.. aber nur so kann ich es ausschalten, ohne das danach wieder error kommt... darum ging es... weil wenn ich den ds im menü vom spiel ausschalte wars das dann.. dann kommt eben error und so kommt es nicht.. und ne bedienungsanleitung gabs bei meiner karte nich dabei...
    ist ja auch egal.. jetzt klappts

  10. #10
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    10.208
    Danksagungen
    19

    Standard Re: [NDS][Sammelthread] Probleme mit R4-Modulen (Upgrade, Advance, SDHC, usw.)

    Die Anleitung lässt sich meist auf der Homepage finden.
    Allerdings ist der Effekt, den du beschreibst, etwas beunruhigend und das mit dem Soft-Reset nicht unbedingt eine Lösung. Bitte bedenke das.
    So lange du damit klarkommst, ist es ja ok. Aber erwarte nicht, dass deine Karte so gut wie andere funktioniert.

  11. #11
    Mitglied Avatar von DaTroubler
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Basra
    Beiträge
    2.533
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    30

    Standard Re: [NDS][Sammelthread] Probleme mit R4-Modulen (Upgrade, Advance, SDHC, usw.)

    Zitat Zitat von Julialein
    ja.. aber nur so kann ich es ausschalten, ohne das danach wieder error kommt... darum ging es... weil wenn ich den ds im menü vom spiel ausschalte wars das dann.. dann kommt eben error und so kommt es nicht.. und ne bedienungsanleitung gabs bei meiner karte nich dabei...
    ist ja auch egal.. jetzt klappts

    Mal halb lang! Die karte ist voll gut aber nur für den der nicht erwartet das sie geht


    Die Karte ist gar nicht sch***, wenn man alles richtig macht funktioniert auch alles. OK, es laufen noch nicht alle ROM's aber die Jungs geben sich Mühe und es gibt regelmäßig Updates. Leider die meisten aktiven User in dem Thema hier sind irgendwie zugleich auch die grössten Hasser von R4 Clone's. Woher das kommt ist mir ein Rätsel. Einfach pauschal zu behaupten alles was R4 in dem Namen hat muss "platt" gemacht werden ist nicht so ganz OK. Mir ist auch gar nicht klar ob sie selber so eine Karte haben... Es gibt viele User die mit "einfachen" Karten auch gut fahren und sich kein Cyclo oder M3 auf dem Arm tätowieren wollen ;-) Manchmal denke ich, dass das die sind, die im normalen Leben nur Mercedes fahren und auf mich, einen der Lieber Fahrrad benutzt, mit dem Finger zeigen und sagen "alles was 2 Räder hat ist sch***" ;-)

    Ciao
    misiek77
    ACHTUNG!!!!

    So jetzt will ich mich auch mal wichtig machen:

    Soeben auf GBAtemp gelesen

    Es gibt eine Firmware die mit der originalen R4DS läuft!!!
    Ich habs gerade getestet... läuft auch mit M3 Simply.


    Text von linfoxdomain dazu:
    While this team is not the official R4 Team, apparently their R4 loader is compatible with the original genuine R4.
    Homepage der Karte/Firmware

    Firmware 1.23
    Bluehost
    Rapidshare
    Hotfile


    Das versteh ich nicht:
    http://www.r4li.com/R4_fakecard.html

    vll kanns mir einer erklären?

    So meine Erfahrung:
    • Softreset geht
    • Getestete Spiele:
      Assasins Creed; COD - World at war; Contra 4; Dragon Quest: Heavenly Bride; GTA:CW (nur mit bypass cheat, Softreset muss deaktiviert werden);Mario Kart
    • Moonshell 1.71 geht (und auch 2.02)
    • Skins können geändert werden
    • Downloadplay muss ich noch testen
    • Cheats: funktionieren, es ist keine (für R4) angepasste cheatdatei notwendig
    • Multiplayer geht auch (getestet mit CycloDS und meiner M3 Simply - New Super Mario Bros)


    Ich vermute dass die Firmware ein Problem mit meiner MicroSD hat, denn schon beim Blättern in der Liste hängt es ein wenig. Mit dem YSmenu und der originalen Software gingen alle Spiele die gestartet sind auch tadellos. Mario Kart startet auch, aber bei dem Video das erscheint wenn man im Menü lange nichts drückt und beim Spielen selbst hängt es sich auf.

    So hab jetzt mit dem Panasonic Formatter die Karte formatiert. Das normale Formatieren unter Vista hat keinen Erfolg gebracht.

    Ergebnis:
    Mario Kart geht und auch GTA, was vorher beides nicht ging



    Edit:
    Es gibt eine neue Version und zwar 1.24 (Bate) [25.11.2009]
    Hotfile
    Rapidshare


    Änderungen:


    1)New kernel engineer is launched
    2)Support new games
    Auf jeden Fall ist es nicht mehr so langsam beim Durchblättern durch die Spiele/Ordner. Spiele starten schnell.

    Bei GTA Chinatown Wars hat sich nichts geändert:
    Backup Cheat muss aktiviert sein und Softreset deaktiviert - schade.


    Der Ton während den Spielen lässt sich nicht mehr regeln, beim Start des DS allerdings schon, ich versuchs nachher mit CycloDS dann sehe ich ja an was es liegt.

    Ergebnis


    DS (Fat) + CycloDS = Lautstärke lässt sich verändern
    DS (Fat) + R4 1.24 = Lautstärke lässt sich nicht ändern
    DS Lite + CycloDS = Lautstärke lässt sich ändern
    DS Lite + R4 1.24 = Lautstärke lässt sich ändern

    Ich stehe vor einem Rätsel....
    Für diesen Beitrag bedankt sich Schweinekind
    Geändert von DaTroubler (27. 11. 2009 um 15:35 Uhr)

  12. #12
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    10.208
    Danksagungen
    19

    Standard Re: [NDS][Sammelthread] Probleme mit R4-Modulen (Upgrade, Advance, SDHC, usw.)

    Du Ketzer! :-)

    Ich werde heute übrigens wieder in den Archiv-Thread verschieben lassen. Der Link dürfte dann nicht mehr Gültig sein. Ein Zitat wäre daher angebrachter.

  13. #13
    Mitglied Avatar von DaTroubler
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Basra
    Beiträge
    2.533
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    30

    Standard Re: [NDS][Sammelthread] Probleme mit R4-Modulen (Upgrade, Advance, SDHC, usw.)

    Zitat Zitat von Paradoxi
    Du Ketzer! :-)

    Ich werde heute übrigens wieder in den Archiv-Thread verschieben lassen. Der Link dürfte dann nicht mehr Gültig sein. Ein Zitat wäre daher angebrachter.
    wo du recht hast du alter R4 Hasser
    wenn es eh ins archiv geschoben wird möchte ich kurz mitteilen, dass ich besitzer des unvergesslichen Originals bin

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    27
    Danksagungen
    0

    Standard Re: [NDS][Sammelthread] Probleme mit R4/R4i-Modulen (Upgrade, Advance, SDHC, usw.)

    Hi Experten,

    die Liste darf erweitert werden... diesmal gibtes eine R4 mit der Unterstützung von M3 Team http://www.r4rts.cn/.
    Irgendwie kommt mir die Seite bekannt vor...

    Ciao
    misiek77

  15. #15
    Rainer_Benda
    Gast

    Standard Re: [NDS][Sammelthread] Probleme mit R4/R4i-Modulen (Upgrade, Advance, SDHC, usw.)

    @ALLE:

    Der "Hass" auf R4 und die Klone ist KEIN "Hass", sondern hat einfach einen verkaufstechnischen Grund:

    Alle wollen R4, weil sie den Namen irgendwann, irgendwo aufgeschnappt haben. Es wird ALLES gekauft was R4 im Namen trägt. Eine Form von Produktpflege gibt es doch gar nicht mehr (seit 2-3 Jahren). Angeboten wird, was der "Kunde" kennt. Genauso wie eine N5 der Nachfolger der R4 gewesen sein soll.

    Dieses DAU (!) Verhalten nutzen unsere Asia Freunde komplett aus (und das M3 Team fängt nun auch noch mit einem R4 Klon an).

    http://www.rbenda.de/wbb2/thread.php?threadid=5297

    Einziger Hintergrund...BILLIGE Karte, BEKANNTER Name, DAU Kunden (!)

    Wir bieten die Karten nicht an, weil die Nutzer selbst doch nichtmal wissen WELCHEN R4 sie eigentlich haben (wollen) und wenn wir als Verkäufer ALLE Versionen unterstützen sollten, ist es einfach zuviel. Aber selbst EINEN R4 Klon anzubieten (und das zeigt die Erfahrung aus der Vergangenheit) macht uns mehr Arbeit, als es nutzen hat, weil jeder Interessent sagt "ich will einen R4" (kenne mich nicht aus, hauptsache R4) oder aber die Software zu "meinem R4" funktioniert nicht.

    Bis WIR rausgefunden haben, worum es eigentlich geht und was derjenige will, dauert es einfach zu lange und es wiederholt sich täglich.

    Bevor wir uns also mit dem Gespräch über "nimm den R4i, oder besser die Premium oder Gold Variante, oder den mit oder ohne Bindestrich im Produktnamen" beschäftigen, verkaufen wir lieber -einmal- eine Karte, die uns diese Gespräche erspart, zumal auch wir KEINEM Kunden klarmachen könnten, warum er gerade DIESEN R4 Klon kaufen sollte....es sei denn er verlässt sich auf unser Angebot, sollten wir uns -EINEN- R4 Klon für den Verkauf ausgesucht haben.

    Aber wehe es gibt dann Probleme, weil die Karte nicht länger supported wird, dann gibt es Kunden, die uns ihre Karte nach 6 Monaten oder mehr zurückgeben möchten, weil sie meinen sie hätten Anspruch auf eine "funktionierende" Karte und Software Updates...alle schon gehabt und für uns unnötig.

    Daraus begründet sich die "Abneigung" zu allen Varianten einer "R4" Karte.
    Geändert von Rainer_Benda (29. 06. 2009 um 14:10 Uhr)

  16. #16
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    10.208
    Danksagungen
    19

    Standard Re: [NDS][Sammelthread] Probleme mit R4/R4i-Modulen (Upgrade, Advance, SDHC, usw.)

    Zitat Zitat von misiek77
    die Liste darf erweitert werden... diesmal gibtes eine R4 mit der Unterstützung von M3 Team http://www.r4rts.cn/.
    Ich weiss, ich konnte mich seit einer Weile aber noch nicht aufraffen, die Liste mit linfox abzugleichen. ES gibt auch mehr als nur diese neue Karte.
    Für mich ist zwar nicht verständlich, warum linfox es nicht zu den Klonen in die Kategorie gepackt hat, aber mal sehen, wie es sich entwickelt.

  17. #17
    ex-Moderator Avatar von Stormbird
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    8.442
    Danksagungen
    39

    Standard Re: [NDS][Sammelthread] Probleme mit R4/R4i-Modulen (Upgrade, Advance, SDHC, usw.)

    The R4i RTS (R4i Real Time Save) Cartridge is the current top-of-the-line in DS SLOT-1 flash carts. It is just an amazing little device like original DS cart size, it is a complete solution with no need to purchase any additional components or deal with any messy software and truly the easiest media enhancer you have ever done; To simply put it, this is a must have peripheral for any regular DS/DS lite/DSi owner.
    *hoooil* Die selben hohlen Phrasen wie immer.
    Ich hab es immer befürchtet. Immer. Naja, meine Erwartungen für den M3 Real Zero solls nicht stören aber ich frag mich warum die nicht einfach ihren iTouch umbenennen. Billigsegment bleibt doch schließlich Billigsegment.

    Was solls, immerhin unterstützt das in meinen Augen die Theorie, dass hinter M3 Real Zero ne ganz andere Technik steckt. Und die damit verbundenen Hoffnung, dass sie sich nicht einfach von BigN rauspatchen lässt.

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard Re: [NDS][Sammelthread] Probleme mit R4/R4i-Modulen (Upgrade, Advance, SDHC, usw.)

    Also ich habe ein problem, nämlich steht bei manchen (nicht allen!) spielen immer wenn sie in irgendeiner weise auf speicherdaten zugreifen müssen oder welche erstellen müssen auf einmal auf dem Bildschirm: es kann nicht auf die Speicherdaten zugegriffen werden.Schalten sie den ds aus und legen sie die ds-karte erneut ein.(z.B. bei gta chinatown wars oder final fantasy 4 für ds)
    mein modul: r4 sdhc
    so sieht es aus: http://www.gamekool.com/images/R4SDHC.jpg
    ich habe schon 2 firmware versionen der auf der verpackung angegebenen seite www.r4sdhc.com ausprobiert nämlich die v2.0 die auf dsi, dsl und normalem ds geht (ich hab einen lite)
    und die v1.25 nur für ds und ds lite
    könnt ihr mir sagen wie ich das hinkriege denn sonst kann ich ja diese spiele nicht spielen =(

  19. #19
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    10.208
    Danksagungen
    19

    Standard Re: [NDS][Sammelthread] Probleme mit R4/R4i-Modulen (Upgrade, Advance, SDHC, usw.)

    Die beiden Spiele müssen ggf. gepatcht oder mit einem Cheat gestartet werden. GTA könnte der IPS-Patch helfen und für Final Fantasy müsste es ein Bypass-Cheat sein.

    Im Cheat-DB-Thread und NDS-Spiele-Problem-Thread findest du weiteres.

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard Re: [NDS][Sammelthread] Probleme mit R4/R4i-Modulen (Upgrade, Advance, SDHC, usw.)

    danke für die hilfe =)
    aber könnte jemand einen link für den IPS patch der (E) version
    3538 posten aber nicht auf rapidshare bitte da hat mein pc n problem mit
    und wie und wo aktiviere ich den bypass cheat?

Seite 1 von 313 123451151101 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •