Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 40
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.033
    Danksagungen
    77

    Standard USA: Waffen-Hamsterkäufe vor Obamas Regierungsantritt

    Tagesschau.de berichtet, dass in den USA, trotz Wirtschaftskrise, der Verkauf von Handfeuerwaffen um ganze 42 Prozent gestiegen ist. Regelrechte Hamsterkäufe würden viele konservative Amerikaner tätigen, da sie befürchten, dass nach dem Regierungsantritt Obamas die Waffengesetze verschärft werden. Die Waffenbranche würde mit der Produktion kaum nachkommen und einige Geschäfte seien buchstäblich "leergekauft".

    Schon im Wahlkampf kündigte Barack Obama eine bessere Kontrolle des Waffenhandels in den USA an. Einerseits sagte er, dass das amerikanische Grundrecht und die Identität Amerikas als "Nation der Siedler und Jäger" unangetastet bleiben soll, andererseits forderte er vernünftigere Reglungen zum Handel mit Handfeuerwaffen. So betonte er auf Wahlkampfveranstaltungen, dass vor allem verhindert werden soll, dass über "Strohmänner" Waffen illegal in gewaltbereite Stadtteile geliefert werden können.

    weiterlesen

  2. #2
    Mitglied Avatar von Profizocker
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    493
    Danksagungen
    14

    Standard Re: USA: Waffen-Hamsterkäufe vor Obamas Regierungsantritt

    Ich weiß nicht wofür man unbedingt ne Waffe im Haus haben muss...Diese naiven Amis

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    16

    Standard Re: USA: Waffen-Hamsterkäufe vor Obamas Regierungsantritt

    Einfach nur Uralt diese Nachrichten... kam schon ununterbrochen im Fernsehen nachdem er am 3.11.08 gewählt wurde...

  4. #4
    Slaverrich
    Gast

    Standard Re: USA: Waffen-Hamsterkäufe vor Obamas Regierungsantritt

    Zitat Zitat von zero441
    Einfach nur Uralt diese Nachrichten... kam schon ununterbrochen im Fernsehen nachdem er am 3.11.08 gewählt wurde...
    soviel muss sein es war der 4.11

  5. #5
    Mitglied Avatar von LugAe93
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    575
    Danksagungen
    1

    Standard Re: USA: Waffen-Hamsterkäufe vor Obamas Regierungsantritt

    Gut dass sie das ein wenig einschränken, aber ist ja schon länger bekannt.

    Spoiler: 

    ‘Ne Knarre für Susi, ‘ne Wumme für Kalle, ‘ne Bombe für Helmut.
    Waffen für alle!

  6. #6
    Gesperrt Avatar von The | Commander
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    1.105
    Danksagungen
    2

    Standard Re: USA: Waffen-Hamsterkäufe vor Obamas Regierungsantritt

    Warum sollten nur Kriminelle / der Staat Waffen haben dürfen?

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    107
    Danksagungen
    0

    Standard Re: USA: Waffen-Hamsterkäufe vor Obamas Regierungsantritt

    ich finde, jeder sollte das Recht und die Freiheit besitzen, sich eine Waffe zu kaufen. Wenn der Staat seine Bürger schützen wollte, müsste auch Alkohol und Nikotin verboten werden.
    Klar, Maschinengewehre und andere automatische Waffen sollten nicht an normale Bürger abgegeben werden (wer "verteidigt" sich schon mit ner MG?), aber das grundlegende Recht möchte ich schon haben.
    Ob man eine Waffe BRAUCHT, oder ob es SINNVOLL ist, ist eine ganz andere Frage. Aber grundsätzlich würde ich diese Freiheit sehr schätzen. Natürlich braucht es strenge Kontrollen (Waffenschrank, man darf nicht leicht rankommen etc.), aber wer alt genug ist, ein Auto zu fahren, darf auch eine Waffe besitzen.
    Ich weiß, gleich geht hier wieder das Geheule los. Aber ihr werdet euch noch wundern, wenn ihr irgendwann zu eurem Schutz eingesperrt werdet. Ist viel zu unsicher, die Welt da draussen.

  8. #8
    Mitglied Avatar von KidZler
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Klick auf die Karte
    Beiträge
    2.695
    Danksagungen
    8

    Standard Re: USA: Waffen-Hamsterkäufe vor Obamas Regierungsantritt

    Zitat Zitat von ghazghkull
    ich finde, jeder sollte das Recht und die Freiheit besitzen, sich eine Waffe zu kaufen. Wenn der Staat seine Bürger schützen wollte, müsste auch Alkohol und Nikotin verboten werden.
    Klar, Maschinengewehre und andere automatische Waffen sollten nicht an normale Bürger abgegeben werden (wer "verteidigt" sich schon mit ner MG?), aber das grundlegende Recht möchte ich schon haben.
    Ob man eine Waffe BRAUCHT, oder ob es SINNVOLL ist, ist eine ganz andere Frage. Aber grundsätzlich würde ich diese Freiheit sehr schätzen. Natürlich braucht es strenge Kontrollen (Waffenschrank, man darf nicht leicht rankommen etc.), aber wer alt genug ist, ein Auto zu fahren, darf auch eine Waffe besitzen.
    Ich weiß, gleich geht hier wieder das Geheule los. Aber ihr werdet euch noch wundern, wenn ihr irgendwann zu eurem Schutz eingesperrt werdet. Ist viel zu unsicher, die Welt da draussen.
    Natürlich braucht es strenge Kontrollen (Waffenschrank, man darf nicht leicht rankommen etc.), aber wer alt genug ist, ein Auto zu fahren, darf auch eine Waffe besitzen.


    Kann doch jeder ...

    Und waffen sind schrot ... stell dir mal vor niemand hätte waffen

    mFg

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    107
    Danksagungen
    0

    Standard Re: USA: Waffen-Hamsterkäufe vor Obamas Regierungsantritt

    ja, und stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin.

    *Augen auf*

    Willkommen in der wirklichen Welt^^

    ja, theoretisch kann hier jeder eine Waffe haben. Aber praktisch wirst du doch nur gegängelt. Natürlich muss das streng sein. Aber wenn ich höre, wie manche Waffenbesitzer gegängelt werden , dann versteh ich die Welt nicht. Die Ämter sollten sich lieber um gewalttätige Eltern etc. kümmern.
    Die meisten Personen, die Waffen besitzen sind sich ihrer Verantwortung bewusst, und werden ihre Ballermänner nicht offen rumliegen lassen.
    Ich würde auch keine Waffe in meinem Haus lagern (allein schon wegen Kindern, die sowas magisch anzieht), aber vielleicht mal ne Stunde am Schiessstand verbringen wollen, oder Tontauben schiessen. Kann ich in den USA machen. Hier bist du mit einem Fuß im Gefängnis, wenn du mit nem Lasergewehr auf andere schiesst.

  10. #10
    Mitglied Avatar von beeze
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.423
    Danksagungen
    0

    Standard Re: USA: Waffen-Hamsterkäufe vor Obamas Regierungsantritt

    Und da zeigt sich mal wieder was die Amis für Vollidioten sind..... .

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard Re: USA: Waffen-Hamsterkäufe vor Obamas Regierungsantritt

    So ist es.

    Außerdem KidZler wenn es keine Waffen geben würde, würde die Menschheit sich mit Stöcken Steinen und Schraubenziehern umbringen^^

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    850
    Danksagungen
    21

    Standard Re: USA: Waffen-Hamsterkäufe vor Obamas Regierungsantritt

    ghazghkull: Stell dir vor ich puste dich um

    Obwohl in Deutschland die Waffengesetze schon streng genug sind, sollte man sie meiner Meinung nach noch strenger machen. Waffen passen einfach nicht in dieses Land, die sollen sie meinetwegen and 8jährige Kokser im Gaza-Streifen verticken

  13. #13
    PersonaNonGrata
    Gast

    Standard Re: USA: Waffen-Hamsterkäufe vor Obamas Regierungsantritt

    Zitat Zitat von beeze
    Und da zeigt sich mal wieder was die Amis für Vollidioten sind..... .
    Bei solchen Aussagen könnte ich echt kotzen. Wahrscheinlich noch nie mit nem Ami gerdet, geschweige denn in den USA gewesen sein und dann alles dort schlecht reden.

    Mir gefällt es, wie es in den USA geregelt ist und wäre es bei uns erlaubt, würde ich mir auch eine Waffe kaufen. Leider ist es bei uns ja so, dass nur die Verbrecher und der Staat Zugang hat.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    107
    Danksagungen
    0

    Standard Re: USA: Waffen-Hamsterkäufe vor Obamas Regierungsantritt

    stell dir mal vor, ich ersteche dich. Sollen wir jetzt lieber alle Messer verbieten??
    Ich kann dich auch mit nem Löffel töten. DIe Waffe ist doch nicht schlimm, die Menschen sind es.

  15. #15
    Mitglied Avatar von schmonses
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Kohlenpott
    Beiträge
    1.112
    Danksagungen
    1

    Standard Re: USA: Waffen-Hamsterkäufe vor Obamas Regierungsantritt

    Zitat Zitat von PersonaNonGrata
    Bei solchen Aussagen könnte ich echt kotzen. Wahrscheinlich noch nie mit nem Ami gerdet, geschweige denn in den USA gewesen sein und dann alles dort schlecht reden.
    Das hinter letzte Volk auf Erden. Jedes zweite Wort ist Fuck. Sowas von primitiv. Habe schon mit etlichen US-Bürgern auch längere Geschprache geführt und daher die Erkenntnis.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    160
    Danksagungen
    1

    Standard Re: USA: Waffen-Hamsterkäufe vor Obamas Regierungsantritt

    Zitat Zitat von Profizocker
    Ich weiß nicht wofür man unbedingt ne Waffe im Haus haben muss...Diese naiven Amis
    Ich wäre froh, wenn ich diese Ami Gesetze hier hätte. Die dürfen Waffen besitzen, um ihr Heim zu schützen und Einbrecher dürfen erschossen werden. Genau das fehlt hier. An dieser Stelle ziehe ich immer mein Lieblingsbeispiel vom G8 Gipfel aus der Tasche, wo das Grundstück eines verängstigten Ehepaares von vermummten, bewaffneten Gipfel-Gegner gestürmt wird. Sowas muss man gleich übern Haufen schießen.

  17. #17
    PersonaNonGrata
    Gast

    Standard Re: USA: Waffen-Hamsterkäufe vor Obamas Regierungsantritt

    Zitat Zitat von schmonses
    Das hinter letzte Volk auf Erden. Jedes zweite Wort ist Fuck. Sowas von primitiv. Habe schon mit etlichen US-Bürgern auch längere Geschprache geführt und daher die Erkenntnis.
    Vielleicht bist du in der hinteren letzten Ecke der Bronx abgestiegen?! Ich hatte zumindest bei meinen zahlreichen Besuchen genauso viel Kontakt mit solchen Leuten wie hier bei uns.

    Und wenn dich das Wort "Fuck" so sehr stört, dann schau dir mal unsere heutige Jugend an

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    247
    Danksagungen
    0

    Standard Re: USA: Waffen-Hamsterkäufe vor Obamas Regierungsantritt

    Zitat Zitat von Sanchez_
    Die dürfen Waffen besitzen, um ihr Heim zu schützen und Einbrecher dürfen erschossen werden.
    ????

  19. #19
    Castle_Bravo
    Gast

    Standard Re: USA: Waffen-Hamsterkäufe vor Obamas Regierungsantritt

    Ja, Waffen wird es solange geben, wie es Menschen gibt. Immer dieses gewhine der pazifistischen Gutmenschen, das geht mir wirklich auf die Nerven. An Waffen wird man immer rankommen, immer. Ob hier oder in den USA, ist egal.

  20. #20
    Mitglied Avatar von schmonses
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Kohlenpott
    Beiträge
    1.112
    Danksagungen
    1

    Standard Re: USA: Waffen-Hamsterkäufe vor Obamas Regierungsantritt

    Zitat Zitat von PersonaNonGrata
    Und wenn dich das Wort "Fuck" so sehr stört, dann schau dir mal unsere heutige Jugend an
    Die Amis sind einfach unübertroffen was Fäkalsprache angeht. So verkommen wie die sind wir lange nicht. Mal ein Beispiel: Fuck the fucking fuckers. Versuch das mal mit der deutsche Sprache. Dein einwand guck dir die deutsche Jugend an zieht auch. Meine Eindrücke gewann ich durch Gespräche mit durchschnitt US-Bürgern von Anfang bis Mitte 30 und nicht durch Gespräche mit Jugendlichen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •