Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.033
    Danksagungen
    75

    Standard Was man anstatt: Von Videospielen verbieten könnte

    Der Internetreporter Jim Sterling versucht den Beweis anzustellen, dass Medien Videospiele oft zu Unrecht verurteilen und andere schwerwiegende Problemfälle im Gegensatz dazu zu harmlos darstellen.

    Es ist schon längst kein Geheimnis mehr, dass Videospiele seit Beginn des digitalen Zeitalters im Kreuzfeuer der Medien stehen. Immer wieder trudeln News und Berichte von merkwürdigen und kuriosen Todesfällen ein, die den konservativen Medien zufolge auf den Konsum von gewaltverherrlichenden Videospielen zurückzuführen sind. In den Fällen tragen laut der Medienberichte lediglich Videospiele die entscheidende Schuld.

    weiterlesen

  2. #2
    Mitglied Avatar von tOmAtEl
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.072
    Danksagungen
    69

    Standard Re: Was man anstatt: Von Videospielen verbieten könnte

    Nun wird es aber böse.
    Ich habe ja schon bemerkt, dass hier versucht wird die Überschriften so hinzubiegen, dass am Anfang irgendwas steht, aus das ein Doppelpunkt folgt.
    Scheinbar ist das so, damit bei Ansicht der vollständigen Nachricht ein einheitliches Erscheinungsbild entsteht. Prinzipiell wäre das ja löblich, aber leider werden die Überschriften damit oft versaut.
    Aber "Was man anstatt: Von Videospielen verbieten könnte" ist nun wirklich schlimm.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    705
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Was man anstatt: Von Videospielen verbieten könnte

    Sicher ist, dass Dinge, die augenscheinlich einen sehr harmlosen Eindruck erwecken oftmals viel mehr Menschenleben fordern als Videospiele. Während in den vergangen 10 Jahren "nur" 26 Menschen aufgrund von Videospielen ums Leben kamen, sind in den scheinbar alltäglichen Bereichen Fußball, Religion oder Alkohol deutlich mehr Sterbefälle zu verzeichnen.
    Quelle = Bildzeitung?
    Niemand stirbt durch Videospiele, Menschen sterben vielleicht durch geisteskranke Täter, nicht anders. Wie es dort steht, ist es falsch und reißerisch.

  4. #4
    Gesperrt Avatar von foxxy
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Diaspora
    Beiträge
    1.143
    Danksagungen
    30

    Standard Re: Was man anstatt: Von Videospielen verbieten könnte

    Zitat Zitat von Saftig
    Niemand stirbt durch Videospiele...
    Also ich habe mich mal an einer Doom Diskette verschluckt!
    *duckundwech*


    Ernsthaft: Du hast ja recht. Welche Videospiele haben eigentlich Hitler und Stalin so gespielt?
    Ein Teil der Menschen ist halt für einfache Lösungen empfänglich.
    Allerdings wurde ja hier versucht, die angebliche Gefahr als Argument zu entkräften.
    @tOmAtEl: Recht hast du

  5. #5
    Mitglied Avatar von DerBajuware
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    %Systemroot%
    Beiträge
    159
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Was man anstatt: Von Videospielen verbieten könnte

    Hitler hat COD2 gezockt warum hät er den sonst mit dem WWII angefangen

    26 Menschen aufgrund von Videospielen ums Leben kamen
    Hat nichtmal eine ihr Kind wegen WoW verhungern lassen?^^

    PS: Anständige Überschriften ftw

  6. #6
    Mitglied Avatar von d-star
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    144
    Danksagungen
    40

    Standard Re: Was man anstatt: Von Videospielen verbieten könnte

    Was gerade mal wieder aufgefallen ist:

    Was man anstatt: Von Videospielen verbieten könnte
    Parteien können: Daten aus Melderegister abfragen
    Tag 3: Des Gerichtsverfahrens gegen TPB
    90 Jahre Höchststrafe: Für CamRipper
    Sagt mal, lieber News-Macher, müssen solche Formulierungen echt sein? Ist in meinen Augen schon fernab von gutem Stil, da zwanghaft nen Doppelpunkt reinquetschen zu müssen.

  7. #7
    Mitglied Avatar von musicjunkie
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    2.169
    Danksagungen
    413

    Standard Re: Was man anstatt: Von Videospielen verbieten könnte

    Zitat Zitat von d-star
    Was gerade mal wieder aufgefallen ist:



    Sagt mal, lieber News-Macher, müssen solche Formulierungen echt sein? Ist in meinen Augen schon fernab von gutem Stil, da zwanghaft nen Doppelpunkt reinquetschen zu müssen.
    full ack
    signed
    dito
    usw.

    ist echt grausam, sowas in seinem newsreader zu sehen...

  8. #8
    Mitglied Avatar von DerBajuware
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    %Systemroot%
    Beiträge
    159
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Was man anstatt: Von Videospielen verbieten könnte

    Wahrscheinlich sind für das neue Layout doppelte Überschriften notwendig (weils sonst aus den Fugen gerät) und das geht halt nicht bei jedem Thema

    Is auch nicht weiter schlimm

    (vll ist auch das script schlecht geschrieben und ohne 1te/2te Überschrift bleibt ein Doppelpunkt allein stehen.Was ich aber bei den hochqaulifizierten Gulli-Admins bezweifle.*einschleim* )

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    dort wo was los ist
    Beiträge
    60
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Was man anstatt: Von Videospielen verbieten könnte

    Ich habe mal gehört, weiss leider nicht mehr wo, dass mal ein Junge gestorben sein soll, weil er während des Spielens vergessen hat zu essen und trinken, an schlaf war da wohl auch nicht zu denken...
    jedenfalls endete die geschichte damit das er nach 3 tagen dauerzockens an einem kreislaufkollaps gestorben ist.

    Ich persönlich halte das für totalen schwachsinn, auch wenn da dann mal ein spiel direkt am tod eines menschen verantwortlich wäre^^

    Naja das neue und unbekannte wird immer kritisiert...
    Die Dampflok wurde damals auch als Monstrosität abgetan um 1800 schlag mich tot, heutzutage ist die bahn nur noch für ihre verspätungen bekannt hehe

  10. #10
    Wer hat uns verraten? Avatar von Novgorod
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Wer hat uns verkauft
    Beiträge
    2.161
    Danksagungen
    13

    Standard Re: Was man anstatt: Von Videospielen verbieten könnte

    Zitat Zitat von Saftig
    Niemand stirbt durch Videospiele, Menschen sterben vielleicht durch geisteskranke Täter, nicht anders. Wie es dort steht, ist es falsch und reißerisch.
    doch, es sterben leute unmittelbar durch das spielen.. bezeichnenderweise sind das dann keine gewaltverherrlichenden ballerspiele, sondern w0w & co

    wenn man das so sieht, sterben unmittelbar durchs zocken tatsächlich mehr leute als z.b. beim fußballspielen.. schaut man eine ebene höher (wo das betreffende nicht unmittelbar der todesgrund, sondern ein anlass, "auslöser" o.ä. ist), dann gibts wiederum mehr fußball-bedingte gewalttaten als durch spiele..
    ist alles ne sache des standpunkts, trotzdem sind in jedem fall online-rollenspiele um größenordnungen lebensbedrohlicher als ego-shooter!

    und das mit der überschrift hätte echt nicht sein müssen.. da gehört noch ein wort davor.. "blabla: was man anstatt von..."
    mehr aufpassen, nächstes mal

  11. #11
    Mitglied Avatar von Mr.Harmlos
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    1.753
    Danksagungen
    19

    Standard Re: Was man anstatt: Von Videospielen verbieten könnte

    Gott ist ein Massenmörder.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    111
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Was man anstatt: Von Videospielen verbieten könnte

    Zitat Zitat von d-star
    Sagt mal, lieber News-Macher, müssen solche Formulierungen echt sein? Ist in meinen Augen schon fernab von gutem Stil, da zwanghaft nen Doppelpunkt reinquetschen zu müssen.
    ...danke, ich dachte schon, ich waer der Einzige, der da Augenkrebs kriegt.

  13. #13
    Mitglied Avatar von user1220
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    1.771
    Danksagungen
    69

    Standard Re: Was man anstatt: Von Videospielen verbieten könnte

    Diese Überschrift da oben drüber, die auch nicht Umsonst klein gedruckt ist:

    http://content.screencast.com/users/...02-22_0241.png

    Ist eigentlich dazu da das Thema nochmal kurz zu umreißen, mit wenigen Wörtern, am liebsten mit Einem zu schildern. So wie z.B. bei Spiegel:

    http://content.screencast.com/users/...02-22_0242.png

    Anders ist es unnütz und sinnlos. Und die Überschriften haben auch keine Abhängigkeit zueinander. Die "große" Überschrift muss natürlich auch ohne die Kleine plausibel sein. Wurde hier auch nicht immer richtig gemacht.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Duckmichweg
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    526
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Was man anstatt: Von Videospielen verbieten könnte

    Die Eltern sind die wahren Mörder. Schon mit der Zeugung haben sie jemanden zum Tode verurteilt.

  15. #15
    Gesperrt Avatar von paule118
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    under world
    Beiträge
    28
    Danksagungen
    1

    Thumbs down Re: Was man anstatt: Von Videospielen verbieten könnte

    Zitat Zitat von Mr.Harmlos
    Gott ist ein Massenmörder.
    Ein Mann der sein Wort nicht hält ist....

  16.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •