Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.033
    Danksagungen
    75

    Standard ACLU: Obama, gib die Folterbilder frei

    Die US-Bürgerrechtsorganisation American Civil Liberties Union (ACLU) fordert von US-Präsident Obama beziehungsweise seiner Regierung, Fotos von der Misshandlung Gefangener im Irak und in Afghanistan herauszugeben.

    Letztes Jahr wurde die Bush-Regierung bereits gerichtlich verpflichtet, 87 entsprechende Fotos herauszugeben. Das ist allerdings bis heute nicht geschehen. Deswegen ging die ACLU, die sich seit 2003 unter Berufung auf den Freedom of Information Act (FOIA) um die Veröffentlichung entsprechenden Bildmaterials bemüht, erneut vor Gericht. Ein entsprechendes Verfahren läuft derzeit noch.

    weiterlesen

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    126
    Danksagungen
    1

    Standard Re: ACLU: Obama, gib die Folterbilder frei

    OMG! ich könnt kotzen... das da immer noch menschen an gerechtigkeit Glauben... sowas kann man doch nicht rechtfertigen!

    (Wie viele wurden verurteilt bis jetzt? 4? ...)

  3. #3
    Mitglied Avatar von Tjommel
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    157
    Danksagungen
    0

    Standard Re: ACLU: Obama, gib die Folterbilder frei

    Zitat Zitat von setamagiga
    ...das da immer noch menschen an gerechtigkeit Glauben...
    Bei uns glauben doch auch noch welche dran.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    155
    Danksagungen
    0

    Angry Re: ACLU: Obama, gib die Folterbilder frei

    Die Regierung hatte unter anderem geltend gemacht, dass die Veröffentlichung der Fotos "Empörung verursachen und die Verpflichtungen der USA gegenüber inhaftierten Personen unter der Genfer Konvention verletzen" würde.
    Typisch Regierungen. Die verdrehen die Tatsachen derart, dass die Leute Zeit und Energie verschwenden, über den nicht existenten Sinn solcher Behauptungen nachzudenken.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    497
    Danksagungen
    0

    Standard Re: ACLU: Obama, gib die Folterbilder frei

    Folter?
    Welche Folter?
    Die USA wendet keine Folter an.


  6. #6
    Mitglied Avatar von -ZiGGY-
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    274
    Danksagungen
    105

    Standard Re: ACLU: Obama, gib die Folterbilder frei

    Die Regierung hatte unter anderem geltend gemacht, dass die Veröffentlichung der Fotos "Empörung verursachen und die Verpflichtungen der USA gegenüber inhaftierten Personen unter der Genfer Konvention verletzen" würde.
    Zitat Zitat von TwilightKitten
    Typisch Regierungen. Die verdrehen die Tatsachen derart, dass die Leute Zeit und Energie verschwenden, über den nicht existenten Sinn solcher Behauptungen nachzudenken.
    Da kann ich dir nur zustimmen. Echt eine interessante Argumentation, zu behaupten den gefolterten würde es schaden diese Fotos zu veröffentlichen. Aber um die gefolterten geht es ja gar nicht. Die wurden gefoltert, da ändert sich nun leider auch nichts mehr dran.

    Anders ausgedrückt liest sich der Satz auch

    Die Regierung möchte der Forderung nach Freigabe der Folterfotos nicht nachgeben um das auftauchen von Beweismaterial in der Öffentlichkeit zu verhindern.

    Es ist echt ne Schande! Wenn man so bulshit-umschreib-bla-Sätze liest schaltet das hirn irgendwie echt aus voll die Mind-Control-Grammatik.

  7.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •