Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Mitglied Avatar von James-Conway
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    717
    Danksagungen
    0

    Exclamation WinRar - Default Password löschen / entfernen?

    Hallo,

    ich habe bereits die WinRar Hilfe bemüht (dass da nichts dazu steht ist allein schon :doh, google und paar andere einschlägige Seiten.

    Frage:

    Wie löscht/entfernt man ein vorher gesetztes "default password" in WinRar ?
    (Unter File --> Set default password oder CTRL-P / STRG-P)

    Einfach leer lassen bringt nichts....


    Danke für Antworten!

  2. #2
    Mitglied Avatar von Ben_k
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    WinRAR-BETAForschung
    Beiträge
    212
    Danksagungen
    4

    Standard Re: WinRar - Default Password löschen / entfernen?

    Du hast wohl ein DEFAULT PASSWORT im Default Profil eingerichtet.
    irgendwann mal.

    Also Du öffnest Winrar per Startmenü

    ganz unvoreingenommen.

    Und drückst STRG+ P
    und dann ENTER
    läßt das also leer.


    Dann gehst Du auf ADD
    und tust so, als wolltest Du ein Archiv erstellen.
    Dann klickst Du unter PROFILE auf SAVE Current Settings to a new Profile

    und dort suchst Du DEFAULT aus

    (aber bitte anfangs WinRAR leer starten - nicht über Kontextmenü !!

    daß da keine dämlichen Einstellungen getätigt sind.)


  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von James-Conway
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    717
    Danksagungen
    0

    Standard Re: WinRar - Default Password löschen / entfernen?

    Hehe, nicht irgendwann mal, kürzlich.

    Aber wer weiß schon dass nichts gibt wie "remove default password".

    Also deine Methode leuchtete mir ein, geht aber nicht.

    Auch nicht, wenn ich auf ein neues Profil speichere.


    Wenn ich dann ein neues packe und öffne ist immer noch ein Stern dran was ein pw andeutet...

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    177
    Danksagungen
    0

    Standard Re: WinRar - Default Password löschen / entfernen?

    Zitat Zitat von James-Conway
    Hehe, nicht irgendwann mal, kürzlich.

    Aber wer weiß schon dass nichts gibt wie "remove default password".

    Also deine Methode leuchtete mir ein, geht aber nicht.

    Auch nicht, wenn ich auf ein neues Profil speichere.


    Wenn ich dann ein neues packe und öffne ist immer noch ein Stern dran was ein pw andeutet...
    Mir wollte einer mal eine falle stellen und hat mir files auf dem netzwerk auf schreibgeschützt eingestellt. Da wir ja nicht dumm sind hab ich dann per diskeditor die benötigten Teile aus dem Progverzeichnis auf der untersten Softwareebene auf einen usb-zip kopiert!
    Geändert von Dwayne234 (16. 03. 2009 um 23:38 Uhr)

  5. #5
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von James-Conway
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    717
    Danksagungen
    0

    Standard Re: WinRar - Default Password löschen / entfernen?

    Bezug?

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    177
    Danksagungen
    0

    Standard Re: WinRar - Default Password löschen / entfernen?

    Zitat Zitat von James-Conway
    Bezug?
    Das ist zu lange her aber ich wollte irgendwas dass ich damals (1996) aus dem internet gesaugt habe auf mein zip übertragen.

    Mit einem diskeditor sieht man die unterste software ebene und für schreibschutz etc. interessiert die sich nicht. Eigentlich wird ein diskeditor nur für die manipulation von partitionstabellen oder stammverzeichniseinträgen im fat der Festplatte gebraucht. Für andere anwendungen wie z.B. dem wiederherstellen von Verzeichnissen bei beschädigten Platten ist ein diskeditor natürlich auch notwendig. Das heisst du siehst die Software mit nullen und einsen und asci und alle übergeordneten Ordner/Verzeichnisse.
    Da Windoof leider zu gleichgültig ist fatkopien zu erstellen muss man sich bei verhunzten installationen per diskeditor behelfen.
    Geändert von Dwayne234 (16. 03. 2009 um 23:49 Uhr)

  7. #7
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von James-Conway
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    717
    Danksagungen
    0

    Standard Re: WinRar - Default Password löschen / entfernen?

    Ich könnte wieder fragen: Bezug?

    Aber passt schon

    Nur hat es nichts mit dem Thread zu tun...


    Ich kann auch einfach WinRAR de- und wieder installieren, aber vorerst gebe ich nicht auf ....

  8. #8
    Mitglied Avatar von Ben_k
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    WinRAR-BETAForschung
    Beiträge
    212
    Danksagungen
    4

    Standard Re: WinRar - Default Password löschen / entfernen?

    also, ich denke mal...
    alles wichtige steht in der Registry an der Stelle
    Code:
    REGEDIT4
    
    [-HKEY_CURRENT_USER\Software\WinRAR]

    Entweder, Du machst das so, wie ich in dem Video hier

    http://www.youtube.com/watch?v=GXXDvMMJ76I

    alternativ: bessere Qualtiät:
    http://www.easy-share.com/1904064665/WimRarPW1.avi
    5 MB

    WENN DAS NICHTS hilft...

    Dann schau mal unter HKEY_CURRENT_USER\Software\WinRAR\Profiles\0
    unter PASSWORD
    da steht bestimmt eine Binäre STRINGKETTE.

    DIESE editierst Du:
    • drauf klicken oder Rechtsklick, "BINARY ändern" wählen
    • dann ERST MAL Zeichen = Entfernen drücken und halten, bis alles leer ist.
    • Dann 49 eintragen
    • OK Drücken
    • Fertig.

    Winrar Starten, Packen, Entpacken wie Du lustig bist...







    WENN DAS ALLES NICHTS hilft...
    erstelle eine Datei. ICHBINEINVOLLIDIOTDERDASNICHTANDERSHINBEKOMMT.reg
    fügst da folgendes ein:
    Code:
    REGEDIT4
    
    [-HKEY_CURRENT_USER\Software\WinRAR]
    und klickst darauf.

    und löscht mal eben alle Einstellungen vonWinRAR.
    Macht ja nix, Winrar richtet sich beim nächsten Start wieder automatisch ein.
    (bitte den Zweig "...\WINAR" nicht eigenmächtig auf HKEY_CURRENT_USER\Software\ kürzen, weil Du sonst Dein ganzes Windows vergessen kannst .... aber wem sag ich das .... ?
    Geändert von Ben_k (17. 03. 2009 um 08:17 Uhr)

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    1.102
    Danksagungen
    2609

    Standard Re: WinRar - Default Password löschen / entfernen?

    Zitat Zitat von Ben_k


    WENN DAS ALLES NICHTS hilft...
    erstelle eine Datei. ICHBINEINVOLLIDIOTDERDASNICHTANDERSHINBEKOMMT.reg
    Ben_k .... geschmacklos und arrogant

    Wir pflegen hier einen anständigen "Umgangston"


    Gruß kandelar

  10. #10
    Mitglied Avatar von Ben_k
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    WinRAR-BETAForschung
    Beiträge
    212
    Danksagungen
    4

    Standard Re: WinRar - Default Password löschen / entfernen?

    Zitat Zitat von kandelar
    Ben_k .... geschmacklos und arrogant

    Wir pflegen hier einen anständigen "Umgangston"


    Gruß kandelar
    hachja, komm hab Dich nicht so...
    immerhin hab ich doch genügend Wege gezeigt, WIE es richtig geht, sodaß dieser Schritt vermieden wird.

    Wer es unbeding so braucht -- HAT -- es nicht anders verdient.

    Also ich setz mal voraus, daß er das schon schafft.

    Sonst hätt ich mir hier nicht soviel Mühe gegeben.

  11. #11
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von James-Conway
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    717
    Danksagungen
    0

    Standard Re: WinRar - Default Password löschen / entfernen?

    Hat funktioniert, zwar mit den selben Schritten wie kürzlich, aber was solls.


    Mit was hast du das Video aufgenommen bzw. interessanter kommt der Effekt mit den roten Ringen von dem Aufnahmeprogramm?


    Wieso man mit dme letzten Schritt sein Windows zerschießen würde leuchtet mir zwar nicht ein, weil es nur WinRar beträfe, aber nun gut....

  12. #12
    Mitglied Avatar von Ben_k
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    WinRAR-BETAForschung
    Beiträge
    212
    Danksagungen
    4

    Standard Re: WinRar - Default Password löschen / entfernen?

    Hat funktioniert, zwar mit den selben Schritten wie kürzlich, aber was solls.
    Was soll das heißen??
    Wie kürzlich?
    natürlich mußt Du die gewünschten Einstellungen tätigen als Profil Default speichern..
    Wenn man einfach als "NEUES Profil 6" speichert und das nicht jedes Mal aktiviert, löscht er auch das Passwort nicht.
    Also muß man mit gelöschtem PW unter DEFAULT speichern.



    das ist CAMTASIA 3 von techsmith.

    eine Screenrecording Software.

    gibt auch das kostenlose Camstudio 2.5


    naja, wenn man statt [-HKEY_CURRENT_USER\Software\WinRAR]
    [-HKEY_CURRENT_USER\Software\]
    macht wird halt alles unter Software gelösch => Windows arbeitet nur noch bis zum Reboot ! - ist übel .... ist mir 2003 mal passiert. Wollte die Registry entschlacken. und hab gedacht: erstmal alles löschen und mit Regedit ne neue DB erstellen und dann nach dem Reboot wieder reinladen ... Tja ....

  13. #13
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von James-Conway
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    717
    Danksagungen
    0

    Standard Re: WinRar - Default Password löschen / entfernen?

    Naja, mit kürzlich meine ich deinen ersten Post in dem Thread hier.

    Die habe ich befolt, hatte aber dennoch nicht geklappt.

    Und nun gings, obwohl ich mich nicht entsinnen kann, etwas anders gemacht zu haben....



    Was den Software Eintrag angeht, so dürfte eigentlich nur der Microsoft Eintrag von Bedeutung ssein, alle anderen die ich sehe wurden nachträglich installiert.

    Genau kann man das aber nur sagen wenn man es mit einem frischen System vergleicht..

  14.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •