Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 35
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.033
    Danksagungen
    75

    Standard Nolan Bushnell: Online-Spiele sind Müll

    Der Gründer der Firma Atari und Erfinder des Spiels Pong hat sich kürzlich in London ausführlich zum Thema Online-Spiele ausgelassen. Diese wären genauso überbewertet wie flach.

    ATARI-Gründer Nolan Bushnell wurde letzte Woche bei der Britischen Akademie der Film- und Fernsehkunst (BAFTA) gefragt, was er von Online-Spielen hält. Die BAFTA verleiht neben den Auszeichnungen für Film- und Fernsehproduktionen ebenfalls in verschiedenen Kategorien Preise für die besten Computerspiele.


    weiterlesen

  2. #2
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Nolan Bushnell: Online-Spiele sind Müll

    Naja, viele Leute labern im Alter wirres Zeug.
    Online Spiele sollen ein "reales" soziales Leben nicht ersetzen, sondern ergänzen und eine ganz eigene Art der Interaktion miteinander sein und nichts anderes.

    Setzen 6, Nolan!

  3. #3
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    60

    Standard Re: Nolan Bushnell: Online-Spiele sind Müll

    So ganz daneben find ich seine Aussage jetzt nicht... (das mag aber auch an meinem Alter liegen ;-)

  4. #4
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Nolan Bushnell: Online-Spiele sind Müll

    Ich denke es ist jedem klar, dass es mehr Spaß macht etwas wirklich zusammen zu unternehmen und das nicht nur über eine Internetverbindung.

    Onlinegames sind eine nette Ergänzung zum normalen Umgang miteinander. Man lernt weltweit 'nen Haufen netter Leute kennen und desweiteren kann man einfach offline gehen, wenn man keinen Bock mehr hat.

    Blöd nur, wenn man dem Gaming komplett verfällt. Denn dann stimmt Nolans Aussage wirklich. Er stellt es aber insgesamt zu negativ dar, wie ich finde.

    Aber bei diesem Thema gingen die Meinungen ja schon immer auseinander

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    439
    Danksagungen
    78

    Standard Re: Nolan Bushnell: Online-Spiele sind Müll

    Zitat Zitat von icks-uepsilon
    Naja, viele Leute labern im Alter wirres Zeug.
    Online Spiele sollen ein "reales" soziales Leben nicht ersetzen, sondern ergänzen und eine ganz eigene Art der Interaktion miteinander sein und nichts anderes.

    Setzen 6, Nolan!
    Nur das viele online sich ganz anders verhalten (z.b. ganz andere Hemmschwelle), als sie es draußen auch tun würden. Würden sie sich dort wie im net verhalten, würden sie flott ganz andere Reaktionen bekommen und die Auswirkungen wären andere.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Dark_Rabbitz
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    大阪、日本
    Beiträge
    1.175
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Nolan Bushnell: Online-Spiele sind Müll

    Zitat Zitat von icks-uepsilon
    Ich denke es ist jedem klar, dass es mehr Spaß macht etwas wirklich zusammen zu unternehmen und das nicht nur über eine Internetverbindung.

    Onlinegames sind eine nette Ergänzung zum normalen Umgang miteinander. Man lernt weltweit 'nen Haufen netter Leute kennen und desweiteren kann man einfach offline gehen, wenn man keinen Bock mehr hat.

    Blöd nur, wenn man dem Gaming komplett verfällt. Denn dann stimmt Nolans Aussage wirklich. Er stellt es aber insgesamt zu negativ dar, wie ich finde.
    Dem stimme ich erstmal ohne Vorbehalte zu.
    Aber gerade an dem "anderen" Verhalten von Leuten im Internet lag für mich immer der Suchtfaktor....
    Im Internet ist Intelligenz, Freundlichkeit etc. leicht zu finden, während man sich im echten Leben manchnmal von emotional verkrüppelten Vollidioten umgeben wähnt.
    Gerade Leute mit einem extrem ausgeprägten Geltungsbedürfniss finden so im Internet eine gewisse Erüfllung.

    @Ghandy
    Eher an der Fähigkeit Inhalte zu reflektieren, die nicht jeder unbedingt besitzt. (Bitte nicht falsch interpretieren, damit spreche ich mich für deine Einschätzung aus.)

  7. #7
    Nicht mehr hier

    ex-Moderator

    Avatar von Lokalrunde
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    nicht mehr hier
    Beiträge
    10.954
    Danksagungen
    2334

    Standard Re: Nolan Bushnell: Online-Spiele sind Müll

    Zitat Zitat von gullinews
    "In einem dunklen Raum in Unterwäsche (am Computer) zu sitzen und mit tausenden Personen zu sprechen mag sozial erscheinen", so der Pong-Erfinder. Aber das sei es nicht wirklich. Spiele, bei denen sich die Personen tatsächlich gegenüberstehen, hält Bushnell für weitaus interessanter als jegliche Spieleerfahrung übers Internet.
    So falsch ist diese Aussage meiner Meinung nach nicht...
    Klar, Online-Spiele als "Ergänzung" zum realen Leben, aber für viele ist das einfach nur ein Ersatz zu selbigem...

  8. #8
    Mitglied Avatar von Agit21_bln
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    599
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Nolan Bushnell: Online-Spiele sind Müll

    Zitat Zitat von icks-uepsilon
    ...desweiteren kann man einfach offline gehen, wenn man keinen Bock mehr hat.
    hehe
    Ich behaupte mal das ist nicht so einfach. Einmal nicht beim Raid dabei und man sinkt in der Gunst des Gildenführers. So jedenfalls läufts wohl bei WOW krass dargestellt. Das führt unter anderem zur Sucht.

  9. #9
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Nolan Bushnell: Online-Spiele sind Müll

    Zitat Zitat von Agit21_bln
    hehe
    Ich behaupte mal das ist nicht so einfach. Einmal nicht beim Raid dabei und man sinkt in der Gunst des Gildenführers. So jedenfalls läufts wohl bei WOW krass dargestellt. Das führt unter anderem zur Sucht.
    Jo, deswegen bin ich mehr der Fan von spontanen Shooterdeathmatches etc. Bei WOW ist man je mehr eingespannt als in so manchem Beruf.

  10. #10
    Mitglied Avatar von swEdi
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    809
    Danksagungen
    26

    Standard Re: Nolan Bushnell: Online-Spiele sind Müll

    *Applaus*

    Seh ich zu 100% genauso: Onlinespiele haben mir noch nie Spaß gemacht, dann lieber n RPG mit cooler Story. Da is die Spielerfahrung viel intensiver finde ich. Vor allem Coop mit Freunden (echten Freunden). Jedenfalls finde ich die Aussage: "Onlinespiele sind Müll" nicht ganz passend zu der Aussage Bushnells. Er sagt bloß, dass sie prinzipiell überbeweret sind. Wem das Spaß macht, der darf es gerne spielen, sich aber hinterher nicht als sozial aktiv bezeichnen (wenn er den ganzen Tag davor hockt). Das Storygames unpopulärer sind als Onlinegames liegt aber glaub ich vor allem daran, dass es wenige Spiele gibt, die eine Story auch wirklich erzählen und sie nicht als kleines Nebenfeature besitzen. Da sollte sich doch einiges tun...


    gruß swEdi

  11. #11
    Mitglied Avatar von zord911
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    1.490
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Nolan Bushnell: Online-Spiele sind Müll

    ick sag nur:

    Worms Amageddon. Bestes Mulitplayer/Client Verhältniss aller Spiele.

  12. #12
    Gesperrt Avatar von Loncaros
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    923
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Nolan Bushnell: Online-Spiele sind Müll

    Er hat allerdings recht. Im Vergleich zu offlinespielen sind onlinespiele meist sehr flach. Im Fall von spielen auf Sevengames.de und wie man sie ständig in der Fernsehwerbung sieht sind sie UNGLAUBLICHER SCHEISS

    Wobei diese News schrecklich dünn ist.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    125
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Nolan Bushnell: Online-Spiele sind Müll

    edit: Falscher Thread!

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    215
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Nolan Bushnell: Online-Spiele sind Müll

    Zitat Zitat von zord911
    ick sag nur:

    Worms Amageddon. Bestes Mulitplayer/Client Verhältniss aller Spiele.
    Das Spiel ist auch geil. Aber MMORPG's sind wirklich scheiße und langweilig. Ich spiel statt WOW lieber zum 100.000 mal Final Fantasy VII durch.

  15. #15
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    60

    Standard Re: Nolan Bushnell: Online-Spiele sind Müll

    Ja, als Ergänzung okay - nur noch WoW o.ä. zocken ist schlecht. Es ist einfach ungünstig nur noch seine Erfahrungen "online" zu machen. Raus an die frische Luft, so viele Farben und so eine Auflösung wie dort gibt es noch nirgends!

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    TM
    Beiträge
    121
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Nolan Bushnell: Online-Spiele sind Müll

    Zitat Zitat von Ghandy
    So ganz daneben find ich seine Aussage jetzt nicht... (das mag aber auch an meinem Alter liegen ;-)
    Das liegt nicht an deinem Alter Ich bin 20, habe auch lange Zeit CS gezockt, mit 11 angefangen, war jedoch nie der uber geile CS Pro der im clan zockt Irgendwann, so mit 18 glaube ich hab ich das Interesse verloren, immer weniger am Tag gezockt bis ich bis gestern 5 Monate lang Steam nicht mehr angerührt hab. Jetzt spiel ich wieder paar Minuten am Tag, süchtig bin ich nicht und aufregen tu ich mich auch nicht wie so manch anderer beim zocken Wenn jeder so viel selbstkontrolle hätte und weiß wann schluss mit lustig ist, dann würden auch nicht die ganzen Kiddys vor der Röhre sitzen und dich virtuell zur Sau machen, sondern nach 2 Stunden CS den Recher ausmachen und ein paar Mädchen anbaggern gehen, so wie es sich gehört!

  17. #17
    Mitglied Avatar von c64er
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Wird ermittelt
    Beiträge
    1.353
    Danksagungen
    394

    Thumbs up Re: Nolan Bushnell: Online-Spiele sind Müll

    Nolan Bushnell hat einfach nur recht mit dem was er sagt. Frührer hat man noch zusammen gehockt und gedaddelt und es gab ausser dem daddeln noch einige nette Unterhaltungen. Klar das heute alles schnell lebiger ist und auch die Anzahl der Spieler mehr sind in einer virtuellen Welt.... aber ich finde persönlich klassische LAN Partys im kleinen Kreis besser, als alleine @ Home vor dem Rechner zu hocken. Einfach interessanter, da die Stimmung auch viel Besser ist, als mit TeamSpeak etc. zu kommunizieren. Es geht halt nichts über einen gepflegten Gaming Abend mit nen paar Leuten im REAL LIFE !!

    Ich geben Nolan Bushnell vollkommen Recht.
    Und was das Game "Pong" angebt ... ein absoluter klassiker, der auf alle möglichen Systeme portiert wurde ...

    Greetz
    c64er

  18. #18
    Mitglied Avatar von ironbl4de
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    köln
    Beiträge
    718
    Danksagungen
    20

    Standard Re: Nolan Bushnell: Online-Spiele sind Müll

    Zitat Zitat von Ghandy
    So ganz daneben find ich seine Aussage jetzt nicht... (das mag aber auch an meinem Alter liegen ;-)
    kk, geh kellern und 64kb filme machen

  19. #19
    Mitglied Avatar von c64er
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Wird ermittelt
    Beiträge
    1.353
    Danksagungen
    394

    Standard Re: Nolan Bushnell: Online-Spiele sind Müll

    Zitat Zitat von ironbl4de
    kk, geh kellern und 64kb filme machen
    Wie alt bist Du wenn ich fragen darf? Frage nur deshalb, weil manche hier im Forum garnicht mitreden können, da sie zu dieser Zeit a) noch nicht auf der Welt waren als der ATARI raus kam, oder b) zu dieser Zeit noch im Sandkasten Doktorenspielchen gemacht haben ...

    ... nicht bös gemeint, aber Ghandy dürfet etwas älter sein und wissen wovon er spricht, bzw. weil er diese Zeit miterlebt hat (so wie ich auch)

    Greetz
    c64er

  20. #20
    Mitglied Avatar von ironbl4de
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    köln
    Beiträge
    718
    Danksagungen
    20

    Standard Re: Nolan Bushnell: Online-Spiele sind Müll

    bin bj 88, mein erstes gerät war ein n64, hab mich von sowas durchaus fern gehalten. der kommentar basiert übrigens auf soner freakigen reportage die hier mal war, medienreporter oder sowas kp. ich spiele übrigens gar nichts mehr, früher cs mit ein paar leuten aus meiner schule, sehr selten mach ich meine wii an.

  21.  
     
     
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •