Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    42
    Danksagungen
    0

    Standard Formel 1 Saison 2009

    Ich hab grade mir das Thema: "Formel 1 2008" angeschaut ohne darüber nach zu denken, obs die richtige Saison ist... Plötzlich hab ich als BMW Fan gelesen, das das neue BMW Auto nicht stabil sei... erleichtert musste ich feststellen, das es Anfang Saison 2008 war man bin ich jetzt erleichtert... ich hab mir schon große Hoffnungen in BMW gesetzt, da sie ja das neue KERS System haben. Leider weiß ich jetzt auch nix genaueres drüber, wie sich das Auto im Moment macht. Deshalb würde mich eure Meinung interessieren, ob ihr schon genaueres wisst, welche Teams gut dabei sind und wie die Boliden nach ersten Aussagen laufen. Es wurden ja sehr viele Regeln geändert und es musste praktisch von Anfang an ein neuer Formel 1 Bolide etwickelt werden. Somit haben auch schwächere Teams eine bessere Chance, da die starken Teams auch komplet neu beginnen mussten.
    Mich würde eure Meinung interessieren auf welche Teams und Fahrer ihr dieses Jahr tippt. Evt. wisst ihr auch schon genaueres über das Fahrverhalten....

    Ich freue mich auf eure Meinungen

  2. #2
    Mitglied Avatar von Metalheadz
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    466
    Danksagungen
    22

    Standard Re: Formel 1 Saison 2009

    Auf nen Fahrer oder Team zu wetten,bringt nichts,glaub ich.Man muss erstmal schauen wie sich das ganze entwickelt in der Formel 1.Hab so das Gefühl das diese Saison von Klagen über Klagen überhäuft wird.Wir werden sehen.Gespannt bin ich auf jeden Fall.

  3. #3
    Veteran

    ex-Moderator

    Avatar von Frodoo
    Registriert seit
    Mar 2001
    Beiträge
    5.692
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Formel 1 Saison 2009

    Es ist zwar Saisonstart, aber das erste Qualifying dieses Jahr fand ich seit langem mal wieder richtig Interessant. Alle Teams sind mehr oder weniger dicht beisammen und sorgten für sehr viele Positionswechsel bereits im ersten Qualifying, welches sonst eher als überflüssig angesehen werden konnte. Dieses Mal hatten die Teams und Fahrer keine andere Wahl, als gleich in die Vollen zu schlagen um weiter zu kommen.
    Meine Erwartungen von Brawn GP wurden bestätigt und sie holten sich die erste Startreihe. In den Rennen selbst sehe ich das Team noch im 2. Drittel, aber am Anfang der Saison muss sich das alles erst einmal einspielen.

    Versuchen können wir es ja ob so etwas hier klappt ... getippt werden kann hier

  4. #4
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Formel 1 Saison 2009

    nach der qualifikation bestätigte sich das, was sich schon in den trainings zeigte. die sogenannten "top teams" wurden klar in den schatten gestellt. brawn hat wohl alles richtig gemacht und ein auto hingestellt was super läuft. kein wunder bei seiner erfahrung im motorsport. jetzt ist nur die frage wie es mit der standfestigkeit der autos aussieht. das rennen ist immerhin lang. erst dann kann man wirklich sagen welche trends sich rauskristalisiert haben. es verspricht eine spannende saison zu werden. nun muss auch hamilton beweisen was er wirklich kann, da er diesmal nicht in einem perfekten auto sitzt. und wenn vettel über die saison wirklich ein konkurenzfähiges auto hat, rechne ich ihm die besten chancen zu. er zeigte ja schon im letzten jahr in einem völlig unterlegenen auto was möglich ist. wobei barrichello und button dagegen alte hasen im geschäft sind und sicher einiges zeigen können.
    aber das wird sich alles zeigen...

  5. #5
    Mitglied Avatar von sugi6666
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    393
    Danksagungen
    38

    Standard Re: Formel 1 Saison 2009

    Hab mir gerade das Qualifying angeschaut und bin erstmal skeptisch ob das jetzt überhaupt das Krafteverhältnis wiederspiegelt. Anscheinend hat Brawn wirklich ein tolles Auto hingestellt.
    Aber wenn man sieht welche Teams alle an Mercedes und Ferrari vorbeigezogen sind ( Brawn GP, Red Bull, BMW, Wiliams, Toyota)
    kann das im Moment nur an der besagten Diffusor (BRAWN, Williams,Toyoto) und den KERS System liegen.
    Wenn das von der FIA als legal erklärt wird, wird das bald jeder machen, dann wird die Reihenfolge wahrscheinlich wie in den letzten Jahren sein.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    386
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Formel 1 Saison 2009

    Du widersprichst dir doch selbst.
    Was haben die Red Bulls und Kubica´s Auto mit den Diffusoren zutun? Gar nichts.

    Dieses Gute Auto, Schlechte Auto, Gute Auto Muster bei Ferrari/Mercedes ist vollkommen normal, da es bei beiden 2 Entwickler Teams gibt, die sich jährlich abwechseln.

  7. #7
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Formel 1 Saison 2009

    hamilton musste jetzt sein getriebe wechseln lassen und startet deshalb als letzter.
    und beide toyota wurden disqualifiziert wegen "flexiblen heckflügeln". echt hart für toyota denn platz 6 und 8 waren super. nun starten sie auch von ganz hinten. das fängt ja wieder gut an, wer weiß wer sich da wieder beschwert hat.

  8. #8
    Mitglied Avatar von sugi6666
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    393
    Danksagungen
    38

    Standard Re: Formel 1 Saison 2009

    Zitat Zitat von Realyn
    Du widersprichst dir doch selbst.
    Was haben die Red Bulls und Kubica´s Auto mit den Diffusoren zutun? Gar nichts.
    Zitat Zitat von sugi6666
    ...Diffusor (BRAWN, Williams,Toyoto) und den KERS System liegen.
    Erst lesen und verstehen ..

    Sowohl BRAWN, Williams, Toyota, Red Bull und Kubica haben keinen KERS verwendet. Diffusor war, wie durch den Klammern ersichtlich, bezogen auf BRAWN, Williams und Toyota.
    Geändert von sugi6666 (28. 03. 2009 um 21:40 Uhr)

  9. #9
    Mitglied Avatar von 100111010101
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Bierstadt Dortmund
    Beiträge
    604
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Formel 1 Saison 2009

    War ein interessantes Rennen. Die Brawn Boliden waren jetzt nicht so die absoluten Überflieger wie es zuerst aus der Presse hieß - trotz Doppelsieg.
    Aber das auch nur, weil Vettel mit dem Kopf durch die Wand wollte und den schnelleren Kubica abschoss. Schade für BMW.
    Dafür wird Vettel beim nächsten GP um 10 Plätze nach hinten versetzt.

    Dass mit dem KERS ist zwar ne gute Sache, allerdings hat man als Zuschauer eigentlich gar nichts davon. Es müsste irgendwie erkenntlich werden, wann ein Fahrer den Boost einsetzt. Diese Grafik, bei der man das sieht, wurde glaub ich nur 1x während des ganzen Rennens angezeigt.

    Freu mich schon auf das Rennen in Malaysia - allerdings heißt das wieder früh aufstehen

  10. #10
    Veteran

    ex-Moderator

    Avatar von Frodoo
    Registriert seit
    Mar 2001
    Beiträge
    5.692
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Formel 1 Saison 2009

    Naja, das ist das erste Rennen gewesen und die jetzt gezeigten Ergebnisse werden sich in den kommenden Rennen relativieren. Die Diffusorentscheidung steht auch noch aus. McLaren wird, wie auch Ferrari, stark am Auto arbeiten und bessere Ergebnisse präsentieren.
    Die Vettelaktion war, wie er selber ja auch sagte, recht überflüssig und hat beiden Fahrern geschadet. Aber das ist nun einmal die Formel 1. Da hat jeder schon mal Mist gebaut.
    Brawn GP war zwar gut, dafür das es sich um ein "neues" Team handelt, aber weltbewegend waren sie wirklich nicht. Ich denke, dass während der nächsten 2 Rennen die Teams noch dicht beisammen sein werden.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Formel 1 Saison 2009

    interessantes Rennen, hat Spaß gemacht zuzuschauen
    die Strafe für Vettel finde ich ungerechtfertigt, Kubica hatte meiner Meinung nach, an dem Crash genauso viel Schuld, da wollten zwei durch die Wand, ich finde das war ein normaler Rennunfall

  12. #12
    Mitglied Avatar von sugi6666
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    393
    Danksagungen
    38

    Standard Re: Formel 1 Saison 2009

    Also jetzt da eine Strafe zu verhängen ist (fast) schon ein Skandal. Vettel hat um seine Position gekämpft und hatte am Ende einfach kein Platz mehr zum ausweichen, Kubica hingegen hätte die Kollision vermeiden können. Er wäre zwar so oder so überholt worden, aber darf man mit einem unterlegenen Auto nicht mehr seine Linie verteidigen?
    Bei Überholmanövern versucht man doch immer den anderen ein wenig abzudrängen ( Hamilton, Alonso, Schumacher...), es ist nicht strafbar wenn der einer nachgibt, aber strafbar wenn keiner der beiden nachgibt?
    Wer traut sich da denn noch einen ansehlichen (bzw. spektakulären) Überholmanöver zu?
    Ausserdem ist es sehr verwunderlich warum dann Barrichello nichts angehängt bekommen hat.

  13. #13
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Formel 1 Saison 2009

    Die strafen trüben das bild einer guten neuen saison gleich wieder.
    toyota muss aus der box starten weil sich jemand über deren heckflügel beschwert hat. trulli schafft es unter all den widrigen bedingungen geschafft auf platz 3 zu fahren und wird dann nachträglich mit einer zehn-sekunden-strafe belegt womit er seine punkte abschreiben kann. die strafe gegen vettel finde ich ebenfalls ungerechtfertigt, wo sollte er hin. für mich ein einfacher rennunfall wie er halt dazu gehört. wäre die strafe gegen vettel gewesen, weil er mit 3 rädern noch weiter gefahren ist würde ich es verstehen. aber dafür wurde das team nochmal extra mit einer $50.000-Strafe belegt.
    und am 14.04. wird das urteil beschlossen, ob der verbaute diffusor von brawn und co legal ist. wenn das nicht der fall ist, könnte durch die disqualifikation der betroffenen teams, hamilton nachträglich noch sieger von australien werden.
    ich hoffe, dass es nicht so weit kommt. das sind schon wieder viel zu viele strafen meiner meinung nach.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Formel 1 Saison 2009

    Und es geht weiter mit den Strafen!

    Trulli wird jetzt nicht mehr bestraft und rückt somit wieder auf Platz 3 vor. Das Team Mclaren Mercedes wird disqualifiziert. Das heißt Lewis Hamilton wird der 3. bzw der 4. Platz anerkannt, für Kovalainen hat es keine Auswirkungen da er ausgefallen ist. Anscheinend hat McLaren irreführende Beweise vorgelegt(was immer das gewesein sein soll). Lewis hat nach dem Rennen gesagt er hätte Trulli absichtlich vorbeigelassen(!) und somit dürfte Trulli garkeine Strafe bekommen was auch geschehen ist, stattdessen bestraft man mal wieder das Team McLaren Mercedes. Hier ist der Bericht
    http://www.formel1.de/de/15/Hamilton...n/newsID/74729

    Ich bin ein großer Formel 1 Fan, doch was seit einigen Jahren in der Formel 1 abläuft ist nur noch lächerlich. Einige Teams bekommen grünes Licht für einen Bauteil wo sie eine Grauzone in den Regeln gefunden haben, wiederum anderen Teams wird das nicht erlaubt. Ich erinnere an den Vorfall vom Vorjahr mit Hamilton und Raikkonen, da hat sich Hamilton klüger angestellt als Raikkonen, und es war gegen die Regel obwohl die Regel danach geändert wurde, weil sie nicht klar war(!).

    Dieses Jahr gehen die Proteste weiter, die FIA hat anscheinend zweierlei Maßstäbe und will macht was sie für richtig hält, bestes Beispiel war die neue Punkteregelung so kurz vor Saison Anfang, dass glücklicherweise noch verhindert wurde.

    Ich warte sehnsüchtig auf den 14 April, wie die Entscheidung da ausfällt. Bekommen die Teams die protestieren Recht dann müsste man eigentlich die anderen Teams für die Rennen wo man das System eingesetzt hat disqualifizieren, doch das kann man nicht machen, weil sie Grünes Licht bekommen haben, ganze 2 mal! Doch dann meldet sich ein anderes Team (BMW), warum es denn bei ihnen nicht erlaubt wurde. Falls sie die Klage abgewiesen wird, werden die anderen Teams natürlich viel Geld in das Bauteil pumpen, wobei das gegen den neuen Kurs der F1 geht nämlich sparen, sparen und nochmals sparen. Was wiederum eine neue Fragen aufwirft warum hat man dann das Kers eingeführt(eigentlich ist es eine gute Idee). Hier auch wieder ein Fehler, einige haben es andere nicht, keine Klare Aussage.

    Insgesamt sehr viele Ungereimtheiten, das beste für die F1 wäre wenn sich Herr Ecclestone (ist ja gottzeidank schon etwas älter) endlich verabschieden würde und sich das selbe gilt auch für den Freund der vielen Prostituierte, und einige andere.

    MFG
    Blodyck

  15. #15
    Veteran

    ex-Moderator

    Avatar von Frodoo
    Registriert seit
    Mar 2001
    Beiträge
    5.692
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Formel 1 Saison 2009

    Im Endeffekt war es ein langweiliges Rennen und ich hatte da mehr von erwartet. Das es wegen des Wetters keinen Neustart mehr gab, tat sein übriges dazu. Ansonsten finde ich Regenrennen eigentlich immer sehr unterhaltsam und spannend.

    Lustige Aktion war der Reifenpoker von Ferrari. Das ging bei den Streckenverhältnissen ja mal klar nach hinten los. Rein taktisch sollte man bei Ferrari besser bestellt sein.

  16. #16
    Gesperrt Avatar von x_Homofuerst_x
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    1.210
    Danksagungen
    36

    Standard Re: Formel 1 Saison 2009

    Wieso sind Ferrari und Mercedes nicht mehr vorne in der Spitze?
    habe ich etwas verpasst.
    Wurden alle Motoren auf den gleichen Stand gesetzt oder was ist in der Formel 1 neu, das jetzt andere gewinnen?
    Finde es zwar schön das jetzt alle eine chance habe, vor allem die deutschen aber bissl komisch kommt es mir doch vor.

  17. #17
    Mitglied Avatar von 100111010101
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Bierstadt Dortmund
    Beiträge
    604
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Formel 1 Saison 2009

    Zitat Zitat von Susiii
    habe ich etwas verpasst.
    Ja hast du. Benutz einfach mal google.

    Jup, Rennen war nicht so der Bringer. Kaum Überholmanöver vorm Regen. Und als dann der Regen kam war es schon wieder vorbei.
    Wo hat RTL eigentlich den zweiten Schumacher ausgegraben? Braucht er Geld, dass er jetzt einen auf Reporter macht?

  18. #18
    Veteran

    ex-Moderator

    Avatar von Frodoo
    Registriert seit
    Mar 2001
    Beiträge
    5.692
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Formel 1 Saison 2009

    Der 2. Schumacher ist in Vertretung für Nicki Lauda da, der immer noch krank zu sein scheint. Wenn ich zwischen den beiden wählen müsste, würde ich Lauda vorziehen. R. Schumacher war als Fahrer schon nicht so der Held und seine Kommentatorenversuche überzeugen mich auch nicht sonderlich.

  19. #19
    Veteran

    ex-Moderator

    Avatar von Frodoo
    Registriert seit
    Mar 2001
    Beiträge
    5.692
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Formel 1 Saison 2009

    Ich stehe zwar überwiegend früh auf aber allein schon der Start hinter dem Safetycar, welches mehrere Runden das Feld angeführt hat, war dermaßen langweilig ... im Bett rumliegen wäre spannender gewesen. Ich hätte am liebsten wieder ausgeschaltet. Ein Start hinter dem SC kann ich noch nachvollziehen, aber wenn das über mehrere Runden geht, sollte das Rennen abgebrochen werden.
    Vettel hat, auch wenn ich nicht so recht damit gerechnet habe, verdient gewonnen und wieder einmal gezeigt, dass man im Regen auf jeden Fall mit ihm rechnen muss. Enttäuscht war ich wieder von den Ferraris .... himmel, die bekommen derzeit ja gar nichts auf die Reihe. Weder technisch noch fahrerisch glänzen die Roten, wobei man aber sagen muss, dass auch Hamilton schwächelt und an seine Vorjahresleistungen nicht anknüpfen kann.

    Gut gefallen hat mir Glock, der aus der Boxengasse gestartet war und den 7. Zielplatz für sich beanspruchen konnte. Im Gegensatz hat Alonso trotz der guten Startplatzierung keine überwältigende Leistung gezeigt und Sutil war wieder einmal der Pechvogel mit seinem Unfall.

    Mein Glückwunsch an Vettel und seinem 2. verdienten Sieg.

    Auch wenn Regenrennen normal in der Formel 1 interessant sind, so fand ich dieses trotz des Vettelsieges langweilig.

  20.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •