Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard Systemzeit u. Bios verstellt sich - CMOS Batterie ist voll

    Hallo,

    Seit ein paar Tagen verhält sich mein Laptop (Fujitsu Siemens Amilo M 7400) sehr seltsam:

    Kaum stecke ich den Netzstecker ein fährt er von alleine hoch und zeigt, bevor der Desktop auftaucht (XP Pro), die Fehlermeldung "ungültige Systemzeit - Die Zeit und das Datum des Computers sind ungültig. Stellen sie diese in der Systemeinstellung wieder richtig ein". Klicke ich ok startet Windows ganz normal und es funktioniert auch alles soweit. Nur die Uhrzeit und das Datum sind völlig verstellt. Außerdem ist die Bootreihenfolge im Bios verstellt. Möglicherweise sind die default Einstellungen geladen worden.

    Mein erster Gedanke: ein Virus
    Ich habe den Antivir Scanner durchlaufen lassen. Der hat aber nichts gefunden.

    Dann bin ich auf die CMOS Batterie gekommen. Das Voltmeter zeigte nur 0,7 V an (Batterie CR 2032, 3V Nennspannung). Ich war mir nun ziemlich sicher, den Fehler gefunden zu haben. Heute habe ich eine neue Batterie gekauft (Voltmeter sagt 3,3 V) und gleich eingebaut.

    Der Fehler ist allerdings geblieben. Ich denke Virus und Batterie als Fehlerquelle kann man nun sicher ausschließen. Mit einem defekten Bioschip würde der Computer doch gar nicht erst starten, oder könnte es das sein?

    Danke für eure Hilfe

  2. #2

    ex-Moderator

    Avatar von Snooker
    Registriert seit
    Jun 2003
    Beiträge
    13.523
    Danksagungen
    84

    Standard Re: Systemzeit u. Bios verstellt sich - CMOS Batterie ist voll

    Hast du denn nach dem Wechsel der Batterie auch das Datum im BIOS korrigiert?

    Falls ja: Welches Datum wird den angezeigt?

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Systemzeit u. Bios verstellt sich - CMOS Batterie ist voll

    Ja ich habe die Zeit und das Datum im Bios gändert. Danach startet Windows auch erstmal normal ohne diese Fehlermeldung.

    Nur wenn ich den Laptop herunterfahre und den Stecker ziehe, fängt das ganze wieder an: Ich stecke den Stecker ein, der Laptop will von alleine hochfahren, Bios verstellt (Zeit : 00:00:00, Datum 1.1.1988), Fehlermeldung beim Windowsstart.

  4. #4
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Systemzeit u. Bios verstellt sich - CMOS Batterie ist voll

    Da scheint wohl ein Kondensator auf dem Mainboard die Spannung nicht mehr halten zu können. Das merkt man daran, wenn trotz neuer Batterie die Einstellungen im BIOS nicht mehr gehalten/gespeichert werden können.

  5. #5
    tOoNiCefoRyoU
    Gast

    Standard Re: Systemzeit u. Bios verstellt sich - CMOS Batterie ist voll

    Schitta, ick bin stolz auf Diar.
    Nee im ernst.


    Unabhängig davon, dass wohl das NB schon ein paar Tage auf dem Buckel hat und jede Batt. irgendwann mal leer ist, könnte ein defekter Kondensator tatsächlich die Ursache sein.

    Entweder verursacht dieser einen Kurzschluss (hochohmiger/niederohmiger) und zieht die Batterie dadurch wieder leer oder er bildet eine offene Strombahn (siehe Icehasi's post).

    la la la bla...

    Messe doch nochmal in ein paar Tagen nach, wieviel Spannung die eingelegte Batterie dann hat.

  6. #6
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Systemzeit u. Bios verstellt sich - CMOS Batterie ist voll

    Also ich hab nochmal nachgemessen: Die Spannung liegt immer noch bei 3,3 V. Ich hab auch direkt am Mainboard gemessen um eventuelle Kontaktprobleme auszuschließen.

    Zu der Sache mit den Kondensatoren: Meint ihr wirklich, dass da ein fauler bei sein kann? Ich meine bei Elektrolytkondensatoren ist ja bekannt, dass die ab einem gewissen Alter die Kapazität verlieren oder sich parasitäre Widerstände bilden. Aber sind diese SMD Keramikkondensatoren nicht recht robust?

    Also die in Sichtweite liegenden Kondensatoren habe ich auf Durchgang/Widerstand geprüft und die scheinen alle noch in Ordnung zu sein.

    Jetzt würde ich noch gerne testen, ob die 3 V auch direkt am Bios Chip anliegen, nur kann ich diesen nicht finden. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp, wo sich dieser Bios Chip verstecken könnte.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Schmusebaer
    Registriert seit
    Oct 2001
    Ort
    Baerenhoehle
    Beiträge
    4.302
    Danksagungen
    30

    Standard Re: Systemzeit u. Bios verstellt sich - CMOS Batterie ist voll

    @derYeti
    Mal ne Frage einwerfe...
    Wenn du das Datum eingestellt hast, dann verlaesst du das Bios auch mit "Save & Exit"? Bestaetigst alles mit OK?

  8. #8
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Systemzeit u. Bios verstellt sich - CMOS Batterie ist voll

    Ja ich habe die Bioseinstellungen gespeichert. Beim nächsten Start ist trotzdem wieder alles weg.

  9. #9
    tOoNiCefoRyoU
    Gast

    Standard Re: Systemzeit u. Bios verstellt sich - CMOS Batterie ist voll

    Zitat Zitat von derYeti
    ...Aber sind diese SMD Keramikkondensatoren nicht recht robust?

    Jep und richtig hochwertige (doppelschichtige) Kondensatoren halten Ihre Ladung bei guter Isola. richtig lange und zwar so, dass keine nennenswerte Verluste messbar sind.

    ...und das die Batta. falschrum eingesetzt wurde, schliessen wir auch mal aus.

    Kannst Du denn sonst noch irgendwelche Auffälligkeiten feststellen? (im NB und beim Betrieb)
    ...mehrere Startversuche? ect. pp


    Lade Dir mal bitte CPU-Z runter, und poste uns welches Modell Du in der RK "Mainboard" findest.
    Geändert von tOoNiCefoRyoU (03. 04. 2009 um 17:01 Uhr)

  10. #10
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Systemzeit u. Bios verstellt sich - CMOS Batterie ist voll

    Weitere Auffälligkeiten im Betrieb kann ich nicht feststellen. Es ist eben nur so wie oben geschrieben, dass der Rechner von alleine hochfährt, wenn er Strom bekommt. Manchmal bleibt er dabei hängen, aber wenn ich ihn dann manuell anschalte bootet er ohne Probleme.

    Hier das CPU-Z Fenster:


  11. #11
    tOoNiCefoRyoU
    Gast

    Standard Re: Systemzeit u. Bios verstellt sich - CMOS Batterie ist voll

    So'ne Scheisse, aber Du könntest mal Dein BIOS updaten.

    http://support.ts.fujitsu.com/DE/support/downloads.html

    Dort einfach M7400 eingeben und dann wirst Du fündig.

  12. #12
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Systemzeit u. Bios verstellt sich - CMOS Batterie ist voll

    Also mein Bios update ich lieber nicht. Damit habe ich ziemlich schlechte Erfahrungen gemacht.
    Außerdem steht in der readme, dass es keine Neuerungen in der Version gibt. Ich bin mir auch gar nicht sicher, ob das überhaupt eine neue Version ist, weil beim Releasedatum beide Male 8/03 steht.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Schmusebaer
    Registriert seit
    Oct 2001
    Ort
    Baerenhoehle
    Beiträge
    4.302
    Danksagungen
    30

    Standard Re: Systemzeit u. Bios verstellt sich - CMOS Batterie ist voll

    @derYeti
    Also die Versionsnummer und auch das Datum sind von deinem Bios abweichend.
    Beim Hersteller: Version: VR01 S0J Datum: 02.09.2003
    Deins: Version: R01-S0N Datum: 29.08.2003

    Ob ein Update allerdings wirklich was aendert, glaub ich weniger.
    Denn dann waere dein Problem ja schon immer dagewesen

    Ich wuerde es erst als letzte moeglichkeit sehen.

  14. #14
    tOoNiCefoRyoU
    Gast

    Standard Re: Systemzeit u. Bios verstellt sich - CMOS Batterie ist voll

    Hi Klaus,

    mmmh, wahrscheinlich hast Du Recht.

    aber never change a running sys, nur seins rennt NICHT.

    Wenn Du es doch flashen solltest, @ derYeti, dann machste danach mal den AKKU, den Netzstecker und die CR 2032 raus, hälst dann für ein paar Sekunden den ON/OFF Knopf gedrückt, lässt wieda los und wartest einen Moment ab.

  15. #15
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Systemzeit u. Bios verstellt sich - CMOS Batterie ist voll

    Es läuft wieder!

    Nachdem ich am Wochenende den Laptop nicht angerührt hatte, habe ich ihn gestern abend nochmal kurz angeschaltet und dabei sind keine Fehler aufgetreten. Er ging nicht von selbst an und am Bios hat sich auch nichts verstellt.
    Das ist bis heute so geblieben.

    Dabei habe ich wirklich nichts an Hard- oder Software verändert, plötzlich geht es wieder. Ich hoffe mal, das bleibt so.

  16.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •