Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    14.390
    Danksagungen
    171

    Standard CSler Interview: Pro-Gaming als Leistungssport

    Eher verwunderlich nahm man es in den letzten Wochen auf, dass die erwartete Hetze gegen Videospiele ausblieb. Die Süddeutsche nahm sich nun dem Thema an.

    Dabei wurde mit Manuel Makohl, den manche wohl eher als mouz.tixo kennen dürften, ein Interview geführt. Der 21-Jährige stand der Süddeutschen Zeitung in Bezug zu Counterstrike und dem damit verbundenen eSport Rede und Antwort.

    weiterlesen

  2. #2
    Mitglied Avatar von Mr.Harmlos
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    1.757
    Danksagungen
    20

    Standard Re: CSler Interview: Pro-Gaming als Leistungssport

    Wie schon gesagt die letzten drei Amokläufer warten Sportschützen ...

  3. #3
    Mitglied Avatar von mayz
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    1.075
    Danksagungen
    29

    Standard Re: CSler Interview: Pro-Gaming als Leistungssport

    Finde ich gut von der SZ.

    Aber ich glaube, Menschen (zumeist Ältere), werden sich größtenteils nie mit diesen Spielen anfreunden, oder sie wenigstens akzeptieren. Sie sehen die Spiele einfach aus einer anderen Sichtweise. Sie sehen wie Blut spritzt und Leichen auf dem Boden liegen.

    Als langjähriger CS-Spieler fallen mir solche Sachen garnicht mehr auf und und ich finde es auch nicht "kuhler", wenn ein rießiger Blutschwall bei einem Kopfschuss entsteht.

    Wie Tixo schon sagte: Es geht um die Taktik und das Teamplay - das Miteinander.

    Aber da es für viele eine einfache Lösung darstellt, die Gewalttaten der Jugendlichen auf diese "Killer-Spiele" zu schieben, wird man sie nur schlecht als recht überzeugen können, dass die Spiele nichts damit zu tun haben.

  4. #4
    Mitglied Avatar von xzeNji
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.638
    Danksagungen
    4

    Standard Re: CSler Interview: Pro-Gaming als Leistungssport

    Ja, wurde ja auch mal jemand gefragt der Ahnung hat. Gut so.

  5. #5
    Mitglied Avatar von itschycs
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    WG :D
    Beiträge
    837
    Danksagungen
    209

    Standard Re: CSler Interview: Pro-Gaming als Leistungssport

    jop, gute sache!

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    90
    Danksagungen
    0

    Standard Re: CSler Interview: Pro-Gaming als Leistungssport

    Zitat Zitat von mayz
    Finde ich gut von der SZ.

    Aber ich glaube, Menschen (zumeist Ältere), werden sich größtenteils nie mit diesen Spielen anfreunden, oder sie wenigstens akzeptieren. Sie sehen die Spiele einfach aus einer anderen Sichtweise. Sie sehen wie Blut spritzt und Leichen auf dem Boden liegen.

    Als langjähriger CS-Spieler fallen mir solche Sachen garnicht mehr auf und und ich finde es auch nicht "kuhler", wenn ein rießiger Blutschwall bei einem Kopfschuss entsteht.

    ..
    die meisten haben auch die sachen ausgestellt.

  7. #7
    Mitglied Avatar von kami1
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    268
    Danksagungen
    1

    Standard Re: CSler Interview: Pro-Gaming als Leistungssport

    Ich habe Blut nicht ausgestellt- aber nur, weil man mit Blut sieht, ob man jemanden getroffen hat. Ohne Blut würde also ein taktischer Nachteil entstehen.

  8. #8
    Mitglied Avatar von mayz
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    1.075
    Danksagungen
    29

    Standard Re: CSler Interview: Pro-Gaming als Leistungssport

    So ist es kami1.
    Und deswegen haben die meisten auch Blut auf "an".

  9. #9
    Mitglied Avatar von zord911
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    1.490
    Danksagungen
    1

    Standard Re: CSler Interview: Pro-Gaming als Leistungssport

    hmmm naja, obwohl ich auch reichlich videospiel finde ich die bezeichnung Leistungssport irgendwie lame.

    Nur weil es heinis gibt, die 8h am Tag WoW spielen ist das doch auch noch kein Leistungssport? Wenn ich 8h Mensch-ärgere-dich-nicht spiele bin ich vllt. bescheuert aber niemand würde mich als Sportler bezeichnen.

    Sport hat für mich immer noch was mit körperlicher Leistung zu tun. Ist genauso lächerlich wie Poker als Leistungssport zu bezeichnen.

  10. #10
    Gesperrt Avatar von WolfgangHess
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    33
    Danksagungen
    0

    Standard Re: CSler Interview: Pro-Gaming als Leistungssport

    Zitat Zitat von gullinews
    Eher verwunderlich nahm man es in den letzten Wochen auf, dass die erwartete Hetze gegen Videospiele ausblieb. Die Süddeutsche nahm sich nun dem Thema an.

    Dabei wurde mit Manuel Makohl, den manche wohl eher als mouz.tixo kennen dürften, ein Interview geführt. Der 21-Jährige stand der Süddeutschen Zeitung in Bezug zu Counterstrike und dem damit verbundenen eSport Rede und Antwort.

    weiterlesen
    Mit anständiger Leibesertüchtigung hat das rein gar nichts zu tun. Schon alleine die Berichterstattung darüber sollte untersagt werden.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    12
    Danksagungen
    1

    Standard Re: CSler Interview: Pro-Gaming als Leistungssport

    Zitat Zitat von WolfgangHess
    Mit anständiger Leibesertüchtigung hat das rein gar nichts zu tun. Schon alleine die Berichterstattung darüber sollte untersagt werden.

    Geh mit gutem Beispiel voran und Rede nicht drüber. :P

  12. #12
    Mitglied Avatar von Spellcraft
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    784
    Danksagungen
    3

    Standard Re: CSler Interview: Pro-Gaming als Leistungssport

    Für mich werden Spiele nie als "Sport" gelten.

    Unterhaltung ja ... Sport nicht...

  13. #13
    Mitglied Avatar von Green_Hero
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    542
    Danksagungen
    239

    Standard Re: CSler Interview: Pro-Gaming als Leistungssport

    Zitat Zitat von Spellcraft
    Für mich werden Spiele nie als "Sport" gelten.

    Unterhaltung ja ... Sport nicht...
    Warum denn nicht?
    Ich finde, Gaming ist mehr Sport als Schach oder Formel 1, DTM und so weiter.
    Man muss sich doch konzentrieren und der Körper ist angestrengt, kann man also durchaus als Sport gelten lassen.

  14. #14
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    719
    Danksagungen
    3

    Standard Re: CSler Interview: Pro-Gaming als Leistungssport

    Zitat Zitat von Green_Hero
    Warum denn nicht?
    Ich finde, Gaming ist mehr Sport als Schach oder Formel 1, DTM und so weiter.
    Man muss sich doch konzentrieren und der Körper ist angestrengt, kann man also durchaus als Sport gelten lassen.
    Achso und bei F1 muss man sich nich konzentrieren und der Körper ist nich angestrengt/angespannt..

  15. #15
    Mitglied Avatar von Green_Hero
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    542
    Danksagungen
    239

    Standard Re: CSler Interview: Pro-Gaming als Leistungssport

    Ich habe lediglich gesagt, dass Gaming genauso ein Sport wie F1, DTM etc. ist.

  16. #16
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    719
    Danksagungen
    3

    Standard Re: CSler Interview: Pro-Gaming als Leistungssport

    Zitat Zitat von Green_Hero
    Ich habe lediglich gesagt, dass Gaming genauso ein Sport wie F1, DTM etc. ist.
    Nein, du hast gesagt, dass Gaming mehr Sport ist als DTM, F1 etc.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Green_Hero
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    542
    Danksagungen
    239

    Standard Re: CSler Interview: Pro-Gaming als Leistungssport

    Das ist meine persönliche Meinung, weil bei F1 und DTM das Team die Größte Arbeit macht. Zumindest ist Gaming nicht weniger Sport als Rennsport.

  18. #18
    Castle_Bravo
    Gast

    Standard Re: CSler Interview: Pro-Gaming als Leistungssport

    Zitat Zitat von mayz
    So ist es kami1.
    Und deswegen haben die meisten auch Blut auf "an".
    Sowieso. Blut gehört zu einem Shooter einfach dazu, etwa wie Butter zum Brot. Deutsche Version geht ja mal gar nicht, und wenn ich doch mal eine erwischen sollte, wird die halt wieder in den Normalzustand gepatcht.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Spellcraft
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    784
    Danksagungen
    3

    Standard Re: CSler Interview: Pro-Gaming als Leistungssport

    Zitat Zitat von Green_Hero
    Warum denn nicht?
    Ich finde, Gaming ist mehr Sport als Schach oder Formel 1, DTM und so weiter.
    Man muss sich doch konzentrieren und der Körper ist angestrengt, kann man also durchaus als Sport gelten lassen.

    Was macht man den beim zocken, dasitzen und drücken. Da bekommt man höchstens ein Krampf in der Hand

    Ich bin bei weitem nicht gegen die Spiele bzw. diese Veranstaltungen. Aber dies Sport zu nennen finde ich bis jetzt noch falsch.

  20. #20
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    719
    Danksagungen
    3

    Standard Re: CSler Interview: Pro-Gaming als Leistungssport

    Zitat Zitat von Spellcraft
    Was macht man den beim zocken, dasitzen und drücken. Da bekommt man höchstens ein Krampf in der Hand

    Ich bin bei weitem nicht gegen die Spiele bzw. diese Veranstaltungen. Aber dies Sport zu nennen finde ich bis jetzt noch falsch.
    Findest du denn, dass Kartenspiele, Schach und Co Sport sind?
    Dann wär ja so einiges kein Sport, was als Sport bezeichnet wird.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •