Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.033
    Danksagungen
    79

    Standard Internetsperren: Protest durch Wettspiel

    Zwei Informatikstudenten der TU Dresden haben sich aus Protest gegen die geplanten Internetsperren ein Spiel ausgedacht.

    Beim Internetzensurspiel ZensiertDas! geht es darum, Wetten abzuschließen. Laut Artikel 5, Absatz 1 des GG findet eine Zensur bei uns in Deutschland ja angeblich nicht statt. Die Frage müsste aber eher lauten: Welche Inhalte sind als nächstes dran?

    weiterlesen

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2003
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Internetsperren: Protest durch Wettspiel

    Detschland = Deutschland

  3. #3
    Artesia
    Gast

    Standard Re: Internetsperren: Protest durch Wettspiel

    Zitat Zitat von gullinews
    Da auf der Liste auch gulli auftaucht, müssen sich die Redakteure wohl langfristig nach einer anderen Beschäftigungen umsehen? ;-)
    Neeeein!!!!!!!!!!
    Ich bin mir sicher, wenn es dazu käme, würden paar Leute aus Verzweiflung eigentschtändiges Schäublefreies Internet jenseits IANA, DENIC und BKA aufbauen. Wir brauchen dafür nicht einmal Sateliten, wir haben die Kanalisation.

  4. #4
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Internetsperren: Protest durch Wettspiel

    Während in der News das Ganze noch als Spiel geschildert wird, nimmt es hier schon konkrete Formen an:

    Youtube und Co. - Junge Union in NRW fordert Ausweispflicht für Videoportale

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    844
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Internetsperren: Protest durch Wettspiel

    Zitat Zitat von Liorin
    Neeeein!!!!!!!!!!
    Ich bin mir sicher, wenn es dazu käme, würden paar Leute aus Verzweiflung eigentschtändiges Schäublefreies Internet jenseits IANA, DENIC und BKA aufbauen. Wir brauchen dafür nicht einmal Sateliten, wir haben die Kanalisation.
    Genau und die Provider sind dann die Turtles Oder Gulli, je nachdem.
    Ich finde es eine gute Aktiion, jetzt muss man nur noch herausfinden, wie man die IPs von Politikern ausschließen kann damit die nicht auf dumme Gedanken (wie zB heute wieder von der Jungen Union mit der Ausweispflicht in Videoportalen) kommen.
    Die Webseite jedenfalls ist eine sehr gute Idee und ich bin gespannt, was da noch so dazu kommt. Muss mal gleich was eintragen gehen...

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    229
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Internetsperren: Protest durch Wettspiel

    Habe meine Freunde auf diese Webseite hingewiesen. Hoffentlich werden durch solche Aktionen die Menschen wachgerüttelt.
    1984 sollte zur Pflichtlektüre in der Schule werden.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    97
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Internetsperren: Protest durch Wettspiel

    sehr interessant, der vorschlag der jungen union. nur... wer oder was kontrolliert, dass die angegebene adresse wirklich mir gehört? und noch viel interessanter... wie wollen die betreiber herausfinden, ob ich tatsächlich meine personalausweisnummer angegeben habe und nicht einfach nur mit den einschlägig bekannten generatoren eine (theoretisch) gültige nummer erstellt habe? lol. das würde ja einen live-abgleich mit den einwohnermeldeämtern erfordern. da wünsche ich viel spaß dabei.

    manchmal frage ich mich echt, welche medikamente diese personen nehmen. aber ich gehe mal schwer davon aus, dass das nur mal wieder heiße luft von leuten ist, die mit möglichst drastisch klingenden aussagen aufsehen erregen wollen und dabei hoffen, dass der ein oder andere technische laie das auch noch abkauft.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    229
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Internetsperren: Protest durch Wettspiel

    Zitat Zitat von Bene_89
    manchmal frage ich mich echt, welche medikamente diese personen nehmen. aber ich gehe mal schwer davon aus, dass das nur mal wieder heiße luft von leuten ist, die mit möglichst drastisch klingenden aussagen aufsehen erregen wollen und dabei hoffen, dass der ein oder andere technische laie das auch noch abkauft.
    Solche Dinge kommen gut bei Leuten, die in der Bild lesen, das sich Kinder wieder Pornos bei youporn (wird dann schnell zu youtube) angeschaut haben. Dann schlägt man vor, dass man soetwas verhindern will und schon haben wir einen Wahlslogen: WIR SCHÜTZEN EURE KINDER. Und dann wählen die weniger geübten- im Umgang mit neuen Medien - diese Partei, da sie ja dann ihre Kinder schützen und erziehen und ihnen somit diese Arbeit "abnehmen".

    In unserer Politik läuft einiges falsch.
    In einer Firma muss man zu Beginn des Gschäftsjahres eine Targetlist abgeben, die beinhaltet welche Ziele man bis wann und wann verwirklicht haben will. Nach Ablauf des GJ wird diese Liste dann betrachtet und mit den Aufgaben verglichen, die getätigt wurden. Daraus ergibt sich ein Prozentsatz, andem das Gehalt gemessen wird. Hätte die Politik soetwas, hätten wir etliche Hartz4 Empfänger mehr.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    844
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Internetsperren: Protest durch Wettspiel

    Zitat Zitat von FYi_
    In einer Firma muss man zu Beginn des Gschäftsjahres eine Targetlist abgeben, die beinhaltet welche Ziele man bis wann und wann verwirklicht haben will.
    Da steht bei unseren Polithanseln wohl nur ein Punkt drauf:
    • Überwachungsstaat (inkl. Zensur etc.)

    Geschäftsjahr kann man hierbei wunderbar als "Wahlperiode" umschreiben.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    42
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Internetsperren: Protest durch Wettspiel

    [...], Fefe, [...]
    ymmd

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    229
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Internetsperren: Protest durch Wettspiel

    Zitat Zitat von Shinichi0815
    Da steht bei unseren Polithanseln wohl nur ein Punkt drauf:
    • Überwachungsstaat (inkl. Zensur etc.)
    Wenn es dann nur mal so im Wahlprogramm stehen würde. Da steht irgendwas, aber nicht das.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Narg0s
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    58
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Internetsperren: Protest durch Wettspiel

    Zitat Zitat von FYi_
    1984 sollte zur Pflichtlektüre in der Schule werden.
    1984 wird auch zensiert.

  13. #13
    Mitglied Avatar von mcbierle
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.365
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Internetsperren: Protest durch Wettspiel

    Das wort zensur wird auch bald zensiert. Dann sagt der erste staatsschäuble: "Richtigstellung zur Wahrung des Landesfriedens."

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    701
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Internetsperren: Protest durch Wettspiel

    Mich wundert, dass heise.de und Telepolis nicht drauf ist. Dadurch wurde ich eigentlich erst wachgerüttelt.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Internetsperren: Protest durch Wettspiel

    Zitat Zitat von gullinews
    Laut Artikel 5, Absatz 1 des GG findet eine Zensur bei uns in Deutschland ja angeblich nicht statt.
    Ich weiß ja das die PISA-Generation Probleme mit dem Leseverständnis hat, aber auch der Autor sollte doch in der Lage sein zu erkennen das Artikel 5 nicht aus einem, sondern aus drei Absätzen besteht. Ich darf also mal weiterführen:
    (2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.
    (3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

  16. #16
    Mitglied Avatar von paper_scratcher
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    330
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Internetsperren: Protest durch Wettspiel

    Haha, sehr geile Aktion !

    Mein Tipp:
    1. Wikileaks
    2. Zensurlisten
    3. Warez
    4. Filesharing
    5. Anonymisierungsdienste
    6. zensiertdas.net
    7. Gluecksspiel
    8. Pornos
    9. rapidshare
    10. Killerspiele

  17. #17
    thefarao
    Gast

    Standard Re: Internetsperren: Protest durch Wettspiel

    Zitat Zitat von xrw
    Ich weiß ja das die PISA-Generation Probleme mit dem Leseverständnis hat, aber auch der Autor sollte doch in der Lage sein zu erkennen das Artikel 5 nicht aus einem, sondern aus drei Absätzen besteht. Ich darf also mal weiterführen:
    (2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.
    (3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.
    Die Autoren sind durchaus des Lesens mächtig. Welchen der beiden zusätzlichen Absätze hältst du in diesem Fall für zutreffend?
    Das (mehr als unwirksame) Verstecken von weiterhin existierenden Inhalten würde ich persönlich nicht ernsthaft unter "Schutz der Jugend", sondern unter Populismus / Wahlkampf einordnen. Man sollte sich darauf konzentrieren, die Inhalte tatsächlich aus dem Netz zu nehmen. Dass das einfacher ist, als man erwartet, sieht man hier:http://www.carechild.de/news/politik...ker_566_1.html

    farao

  18.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •