Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard *.mts und *.M2ts Problem am LCD TV

    Ich habe einen Panasonic L37GW10 als TV. Der hat einen SDHC Kartenleser und ich möchte darüber Filme gucken.
    Wenn mit Nero AVCHD's erstellt werden läuft auch alles bestens. Allerdings sind das *.mts Dateien in der Ordnerstruktur.
    Ich besitze allerdings auch mkv Dateien, die ich in eine AVCHD wandeln möchte. Wenn ich das mit dem tsmuxer tue und auch AVCHD anklicke, dann sind in der Ordnerstruktur *.m2ts Dateien und der LCD TV sagt mir: Falsches Dateiformat.
    Habe versucht einfach die Datei in der Ordnerstruktur auszutauschen, oder umzubenennen, klappt aber nichts.


    Hat vielleicht einer einen Tip wie ich diese Dateien abspielen kann?

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    222
    Danksagungen
    0

    Standard Re: *.mts und *.M2ts Problem am LCD TV

    Mal vorweg: dein Fernseher spielt AVCHDs von SD-Karte ab?

    Theoretisch durch Umbenennen in .mts. Dann ist die AVCHD aber nicht mehr i.O. Also vielleicht mal nur das File auf die Karte packen.

  3. #3
    ex-Moderator Avatar von CCS
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    24.208
    Danksagungen
    0

    Standard Re: *.mts und *.M2ts Problem am LCD TV

    Was passiert denn, weu du stattdessen Blu-Ray als Ausgabe bei tsMuxeR auswählst?

    Cee ya, CCS

  4. #4
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: *.mts und *.M2ts Problem am LCD TV

    @ infiniter
    Ja, fand ich auch seltsam, aber ist ein neuer von Panasonic. Panasonic DV-Cams nehmen auch in diesem Format auf, vielleicht deshalb.
    Habs jetzt geschafft, aber nur so:

    Das *.mkv-File in ein *.m2ts-File muxen. Dann mit Nero ne AVCHD erstellen und auf die Karte in nen Ordner namens PRIVATE legen. Anders gehts nicht. Die Dateistruktur muss bleiben.
    Jetzt ist aus ner 548MB Datei allerdings ne 1,9GB Datei geworden. Obwohl beide 720p haben.
    Das muss doch auch nur mit dem muxen gehen!

    *.m2ts in *.mts umbennen und einfach auf die Karte legen hab ich versucht. Fehlermeldung! Die mit Nero erstellte 0000.* datei gegen die gemuxte Datei tauschen - Fehlermeldung!

    @CCS

    Bluray Verzeichnis wird auch nicht angenommen...

    Wie vorhin schon geschrieben: Wenn ich die Datei mit dem TSmuxer als Ausgabe AVCHD anwähle, gibt er mir als Filmdatei ne *.m2ts Datei raus. Bei Nero sind es *.mts. Scheint doch was beim Muxer nicht zu stimmen, oder?

    Greetz ToFast

  5. #5
    ex-Moderator Avatar von CCS
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    24.208
    Danksagungen
    0

    Standard Re: *.mts und *.M2ts Problem am LCD TV

    ^^ Welche Version des tsMuxeR nutzt du denn?

    Cee ya, CCS

  6. #6
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: *.mts und *.M2ts Problem am LCD TV

    Ich nutze die Version tsMuxeR GUI 1.9.9

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    222
    Danksagungen
    0

    Standard Re: *.mts und *.M2ts Problem am LCD TV

    Haste den eigentlich deswegen gekauft, weil der Filme abspielen kann? Weil, für einen 37er ist er ziemlich teuer. Billigstes Angebot 939€.
    Naja, wenn sich diese Option im Preis niederschlägt, dann wäre mir das nichts. Er kann das Abspielen und Darstellen der Filme garantiert nicht so gut wie z. B. eine PS3. Da fehlt ihm die Rechenpower.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    222
    Danksagungen
    0

    Standard Re: *.mts und *.M2ts Problem am LCD TV

    Wenn man das hier liest:

    http://www.videohelp.com/forum/archi...r-t363683.html

    dann müßtest du eine .m2ts mit TSMuxer erstellen, umbennen in .mts und dann so wie von Panasonic vorgegeben auf die Karte packen. Sollte gehen.

  9. #9
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: *.mts und *.M2ts Problem am LCD TV

    Also, den TV habe ich mir aufgrund des überragenden Bildes und der VIER! Tuner gekauft.
    Ganz sicher ist die PS3 besser im wiedergeben solcher Dateien, nur wenn man keine hat, dann ist das sicher ne tolle Funktion...

    Aus dem Forum aus deinem Link lese ich allerdings heraus, dass man es nicht einfach so umbennen kann. Also das es auch bei anderen mit dem umbennen der m2ts Datei nicht geklappt hat.

    Greetz ToFast

  10.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •