Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.033
    Danksagungen
    84

    Standard Legofesto: Folterkunst mit Lego

    Eine britische Künstlerin / Aktivistin stellt Folterszenen mit Lego nach, um ihrem Protest gegen die Folterpraxis im "Kampf gegen den Terror" Ausdruck zu verleihen.

    Dabei ist das Konzept ihres Blogs auf Blogspot sehr elementar. Sie nimmt Nachrichten des Zeitgeschehens und baut die passenden Szenerien dazu in Lego nach. Dabei spannt sich der Bogen von politischen Reden über Kriegsschauplätze, Vergewaltigungen und Folter, wie sie beispielsweise in Guantanamo Bay stattgefunden hat.

    weiterlesen
    Geändert von _020200 (22. 04. 2009 um 00:19 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Denzel-X
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    210
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Legofesto: Folterkunst mit Lego

    Wenn Menschen langeweile haben....

  3. #3
    Artesia
    Gast

    Standard Re: Legofesto: Folterkunst mit Lego

    Man, man, man ...
    Was sich heutzutage noch Kunst nennt ...

  4. #4
    Mitglied Avatar von Pyotr
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    191
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Legofesto: Folterkunst mit Lego

    Zitat Zitat von Liorin
    Man, man, man ...
    Was sich heutzutage noch Kunst nennt ...
    Naja, ist schon irgendwo Kunst und hat hier wenigstens einen Sinn!

    Ich find die Idee ziemlich gut auch wenn sie natürlich nicht viel bewirken wird.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Re: Legofesto: Folterkunst mit Lego

    Ich finde die Idee eigentlich sehr cool. Mit unkonventionellen Mitteln auf gesellschaftliche Probleme aufmerksam gemacht, das ist doch was.

  6. #6
    Mitglied Avatar von BlackCrack
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    391
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Legofesto: Folterkunst mit Lego

    nuja, ich kann Durchschlag im WC auch an die Wand klatschen, n' Foto machen und Behaupten, ich hätten den Deutschen Bundestag dargestellt, nea, iss docH was, DAS IST KUNST !

    @Paires: Hallo Leute ich habe mir den nds emulator runtergeladen um bin momentag nintendogs am spielen aber dan wenn i ~

    Paires ! eehh sorry, Bitte nochmal aufstehen !...... Paires! Thema verfehlt ! SETZEN !! -> Verweis

    (Paires, ich mein, manch mal hab ich ja auch meine Macken und poste falsch, aber bitte, DAS ISS NE NEWS SPARTE !!! und wir JEDEM ÖFFENTLICH in die Rss GEPOSTET!! (Bevor Du postest, dann solltest Du lieber nen Bordmin fragen ob de das darfst.. Wenn's bei dir nötig wird ) ....Kinners.... heehhhhhmmm (ich weis, ich ab auch schon angefangen.. 1. war das vor mehr als 15 Jahren 2. iss das hier schon echt .. eehh unüberlegt ?!?!!!

    liebe Grüße
    Blacky

    p.s.: das it dem Lego.. humm, ich weis ja nich, ob sowas nicht wirklich das Thema Gulli und weltbewegend verfehlt ?! für mich isses einwandfrei.. "Zusammenknüll und Ablage P "

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    55
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Legofesto: Folterkunst mit Lego

    Ich find die Bilder gut, zumindest widmet sich jemand diesem Thema in unkonventioneller Weise..Und irgendwie sind sie leicht gruselig

  8. #8
    Mitglied Avatar von CreatorX
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Ödland
    Beiträge
    1.777
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Legofesto: Folterkunst mit Lego

    Is ja kras, hab mich nie damit auseinander gesetzt. Gibt es wirklich Beweise das dort vergewaltigt wurde?

  9. #9
    Mitglied Avatar von Salahudin
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    74
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Legofesto: Folterkunst mit Lego

    Nie etwas vom Schwanz-fleisch-Sandwich gehört?^^
    Aber mal im Ernst, Vergewaltigung, sei es vaginal oder anal sind doch schon seid der Antike üblich (Rettichstrafe).
    -Schon interessant, was sich Menschen alles ausdenken können, solltest dir beispielsweise mal ein russisches Buch über Foltermethoden ansehen...

  10. #10
    Mitglied Avatar von CreatorX
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Ödland
    Beiträge
    1.777
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Legofesto: Folterkunst mit Lego

    Ich habe ja nicht gefragt ob es jemals Vergewaltigungen auf dieser Welt gab, das kann ja wohl ohne Zweifel gesagt werden, ich meinte damit ob es bewiesenermaßen welche in Guantanamo Bay gab.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    247
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Legofesto: Folterkunst mit Lego

    Hm, kA warum diese Arbeiten hier verbal abgestraft werden. Muss Kunst mit Stift und Papier gemacht sein? Oder museal gewürdigt werden? Meine Meinung: Wenn das hier nicht Kunst genannt werden soll, bitte was denn dann?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •