Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 66
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    94
    Danksagungen
    22

    Standard Tutorial für Flashen mit iXtreme 1.6

    ********************************************************
    Tutorial für Flashen mit iXtreme 1.6
    by
    Delcerayth
    Die Rechte an den Bildern gehen an yhbtimblk
    ********************************************************


    Als erstes einmal die originalen Firmwares not modded

    Spoiler: 

    Dies sind die originalen Firmwares nicht gemoddet. Einfach herunterladen und mithilfe von Jungleflasher seinen eigenen Key spoofen.
    Danach aufs Laufwerk laden fertig...


    iXtreme 1.6 ist die neue DVD-Laufwerk firmware, die ihrer Xbox 360 erlaubt, Backups - Einschließlich der neuen Backups mit 3 Video Partitionen zu spielen.
    Sie wird Ihnen auch erlauben, Spiele zu rippen, indem sie ihr Xbox360 laufwerk an den PC anschließen.

    Mit der iXtreme firmware spielen Sie sowohl Originale als auch Backup Spiele ohne Hardware-Modifizierung.

    Dieser Tutorenkurs wird Ihnen im Detail zeigen, wie man iXtreme firmware auf Ihrem Xbox 360 DVD-Laufwerk installiert.

    Vorraussetzungen

    - Einen Computer mit einem freien PCI Steckplatz
    - Ein Usb Stick
    - Eine VIA 6421A PCI Karte.

    Als erstes muss man nachschauen was man für ein Laufwerk in der Xbox 360 hat.
    Es gibt 4 verschiedene Laufwerkstypen, aber keine Sorge alle Laufwerke können modifiziert werden

    Entferne die Faceplate der Xbox und schaue in das Loch #3 welches im unteren Bild zu sehen ist.



    ein weißes Kabel heißt du besitzt ein BenQ Laufwerk

    ein rotes Kabel heißt du besitzt ein Samsung Laufwerk

    Plastik dass das Loch verschließt heißt du besitzt ein Hitachi Laufwerk

    ein gelbes kabel heißt du besitzt ein LiteOn Laufwerk.



    Ok nun wirst du wohl oder übel deine Xbox öffnen müssen.
    Schau dir dieses Video an - Es zeigt dir wir man die Xbox öffnet ohne das Garantiesiegel zu beschädigen.

    http://www.youtube.com/watch?v=qAGAYPtqCWM

    Tutorial
    Für
    BenQ and Samsung
    Laufwerke

    Spoiler: 

    • Du kannst alle benötigten Dateien hier herunterladen:
      http://www.megaupload.com/?d=UVKE36K2
      Password - yhbtimblk@xbox360iso.com

      1.) Sei dir sicher dass deine Via 6421A PCI karte in deinem Motherboard eingesteckt ist.

      2.) Installiere die neuesten VIA 6421A Sata Treiber.
      Führe "Setup.exe" in dem "VIA 6421A V580C Driver" Ordner aus der sich in der vorher heruntergeladenen .rar datei befindet. Wenn die Treiber installiert sind wirst du den Rechner neustarten müssen.

      3.) Öffne den "iPrep 101" Ordner aus der rar Datei aus dem vorherigen Schritt.
      Starte "iPrep.exe". iPrep wird automatisch die ixtreme 1.6 firmware für beide,BenQ and Samsung DVD laufwerke, erkennen.

      Wähle deinen USB Stick aus
      Sei dir sicher dass die "Format/Make Bootable" and "Include Batch Files" Felder beide aktiviert sind.
      Dann klicke "Start".




      4.) Schalte beides aus Computer und Xbox360.
      Nun musst du dein XboxLaufwerk an den PC anschließen
      Stecke das Sata Kabel in die VIA 6421A PCI Karte und das andere Ende in das x360 DVD Laufwerk. Du wirst das linke Kabel am Laufwerk rausziehen müssen um es zu machen.

      Nun musst du dir noch sicher sein ob du den richtigen Port an der Sata Karte benutzt hast.


      5.) Nun gehe in dein Boot Menü und wähle dein USB Stick aus.


      Sei sicher dass die Konsole und der Rechner aus ist.
      Ziehe alle Laufwerke Festplatten usw.. im Rechner vom Strom ab.

      Starte nun den Rechner und boote vom USB Stick.
      Es sollte ein schwarzer DOS Bildschirm erscheinen.


      6.) Nun musst du prüfen ob du auch Beide Kabel der XBOX angeschlossen hast. Das Stromkabel und das AV Kabel müssen angeschlossen sein.
      Nun tippe "dosflash".
      nun schalte deine Xbox ein und drücke Enter.

      Wenn du gefragt wirst ob du die magic keys senden möchtest tippe "N" und drücke enter.

      Jetzt wird man dir Instruktionen geben und fragen ob du "ready" bist. Ignoriere dies drücke "N" und wieder Enter.

      Dosflash wird dein Laufwerk automatisch erkennen und dir diese Meldung ausgeben:

      MTK Vendor Intro failed on port:
      If you choose to rend the command you should turn the drive off and on after you have pressed "Yes".
      Do you want to resend the command until the drive responds (Y/N)?

      Drück "Y" und drücke enter.

      Es wird diesen Status ausgeben.
      Status: 0x51

      Schalte das Laufwerk aus und warte 10 sekunden.

      Es wird diesen Status ausgeben.
      Status: 0xD1

      nun schalte dein Laufwerk wieder an.

      nun erscheint eine Liste alle Geräte am PC, drücke die Nummer des Ports an dem dein Laufwerk hängt.

      nun wirst du gefragt was du mit dem Laufwerk machen willst. [R] read, [W] write or [E] erase.
      Drücke "r" und enter

      Dann wirst du gefragt wo du die Originale Firmware speichern möchtest.
      Tippe "c:\orig.bin" und drücke enter.

      Danach wird es anfangen die Firmware zu lesen.

      Reading Bank 0...OK!
      Reading Bank 1...OK!
      Reading Bank 2...OK!
      Reading Bank 3...OK!
      Reading finished!


      Du kannst nun deinen Rechner runterfahren und deine Xbix ausschalten.

      7.) Schließe alle hardware in deinem Rechner wieder an und starte Windows
      Nun starte "360FwTb.exe" aus dem "X360 Firmware Toolbox 48" Ordner.

      Wähle "File" dann "Open".


      Nun suche die "orig.bin" auf deinem USB Stick und drücke "Open".

      nun wird es dir deinen key markieren. Rechtsklick und kopieren.

      Nun öffne"ix16.bin" von dem "iXtreme 1.6 Firmware" Ordner und dann eben "BenQ" oder "Samsung" kommt eben auf ein Laufwrk an ^^. Alle Dateien sind in dem rar File von vorhin enthalten.

      Der Key zeigt sich als 777777777777777777.
      Rechtsklick und Einfügen.

      nun klick "Save Key".
      Eine Nachricht wird sagen "A new key has been set".

      Nun kannst du das Programm schließen.

      8.) Die Firmware ist fertig erstellt.
      Kopiere die "ix16.bin" die du gerade erstellt hast auf den USB Stick.

      9.) Nun gehe in dein Boot Menü und wähle dein USB Stick aus.


      Sei sicher dass die Konsole und der Rechner aus ist.
      Ziehe alle Laufwerke Festplatten usw.. im Rechner vom Strom ab.

      Starte nun den Rechner und boote vom USB Stick.
      Es sollte ein schwarzer DOS Bildschirm erscheinen.


      6.) Nun musst du prüfen ob du auch Beide Kabel der XBOX angeschlossen hast. Das Stromkabel und das AV Kabel müssen angeschlossen sein.
      Nun tippe "dosflash".
      nun schalte deine Xbox ein und drücke Enter.

      Wenn du gefragt wirst ob du die magic keys senden möchtest tippe "N" und drücke enter.

      Jetzt wird man dir Instruktionen geben und fragen ob du "ready" bist. Ignoriere dies drücke "N" und wieder Enter.

      Dosflash wird dein Laufwerk automatisch erkennen und dir diese Meldung ausgeben:

      MTK Vendor Intro failed on port:
      If you choose to rend the command you should turn the drive off and on after you have pressed "Yes".
      Do you want to resend the command until the drive responds (Y/N)?

      Drück "Y" und drücke enter.

      Es wird diesen Status ausgeben.
      Status: 0x51

      Schalte das Laufwerk aus und warte 10 sekunden.

      Es wird diesen Status ausgeben.
      Status: 0xD1

      nun schalte dein Laufwerk wieder an.

      nun erscheint eine Liste alle Geräte am PC, drücke die Nummer des Ports an dem dein Laufwerk hängt.

      nun wirst du gefragt was du mit dem Laufwerk machen willst. [R] read, [W] write or [E] erase.
      Drücke "w" und enter

      Nun möchte er wissen welche Firmware er schreiben soll.
      Tippe "c:\ix16.bin" und drücke enter.

      Es wird nun starten die Firmware zu schreiben.

      Erasing...OK!
      Erasing finished!
      Writing Bank 0...OK!
      Writing Bank 1...OK!
      Writing Bank 2...OK!
      Writing Bank 3...OK!
      Writing finished!


      Nun ist deine Xbox geflasht.
      Fahre den Rechner runte, schließe deine Hardware wieder an , bau die Xbox wieder zusammen und alles ist startklar.

      Sei dir sicher dass du ein Backup der "orig.bin" gemach hast die du auf dem USB Stick hast.

      Have fun mit iXtreme 1.6


    Tutorial
    Für
    LiteOn
    Laufwerke
    Einfach Link folgen

    Geändert von Delcerayth (08. 06. 2009 um 17:09 Uhr)

  2. #2
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Tutorial für Flashen mit iXtreme 1.6

    Braucht man genau diese Sata PCI Karte oder geht es auch mit dem Onboard Mainboard Sata Anschluss ?

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    94
    Danksagungen
    22

    Standard Re: Tutorial für Flashen mit iXtreme 1.6

    Tutorial
    Für
    LiteOn
    Laufwerke

    Spoiler: 




    Vorraussetzungen

    - Einen Computer mit einem freien PCI Steckplatz
    - Eine VIA 6421A PCI Karte.
    - Ein key grabber tool. Selbstgebaut, Xtractor, oder CK3.

    Die erforderlichen Dateien können hier heruntergeladen werden:
    http://rapidshare.com/files/242233190/IX1.6_Pack.rar

    1.) Deinstalliere Alle VIA Treiber. ja genau, man brauch die Treiber der SATA Karte nicht.
    2.) Lösche die viamraid.sys datei aus dem c:\windows\system32\drivers Ordner damit Windows die Treiber automatisch nich wieder installiert.
    3.) Neu starten!
    4.) Deine Via Karte sollte nun so angezeigt werden wie unten auf dem Bild!


    PortIO32 wird die Treiber ersetzen die wir haben.
    1. Öffne die Systemsteuerung.
    2. Klicke auf Hardware.


    3. Klicke weiter.


    4. Klicke weiter.
    5. Scrolle runter und klicke auf neue Hardware hinzufügen.
    6. Wähle Hardware manuell installieren aus.
    7. Klicke Weiter


    8. Von Datenträger... auswählen.

    9. Klicke Durchsuchen.
    10. Wähle die portio32.inf vom "JungleFlasher v0.1.60 Beta\manual_install" Ordner und klicke auf Auswählen..
    11. Klicke OK.

    12. Klicke Weiter.

    13. Klicke Weiter
    14. klicke fertigstellen.

    Nun öffne JungleFlasher aus dem "JungleFlasher v0.1.60 Beta" aus der .rar Datei die vorher heruntergeladen wurde.
    Falls ein Fehler erscheint einfach ignorieren und fortfahre klicken.

    1. Klicke auf den DVDKey32 Reiter.
    2. Wähle den Port aus der euch DG‐16D2S als Name wiedergibt.



    3. Wähle den Com Port des Keygrabbers aus (Normalerweise COM 3)
    4. Drücke den Eject Button des LiteOn Laufwerks
    5. Schalte das Laufwerk aus
    6. Drücke vorsichtig die Schublade des Laufwerks halb hinein.
    7. Schalte das Laufwerk ein.
    8. Wenn fertig^^ haltet den Spear, Probe oder was ihr nunmal nutzt auf den R707 Punkt in dem aufgeschraubten Laufwerk.
    9. Falls du einen Spear benutzt wird das blaue Licht leuchten.
    10. klicke auf "Get Key"
    11. Nach ein paar Sekunden wirst du gefragt ob du den Key speichern möchtest
    12. Klicke auf speichern.
    13. Als nächstes speiche deine Inquiry
    14. Speicher deine Identify
    15. Wenn erfolgreich wird der Key status Good sagen.

    16. Klicke den Open Dummy as Source knopf
    17. Klicke Speichern
    18. klicke auf den FirmwareTool32 Reiter
    19. Klicke den Open Target Firmware knopf
    20. Öffne den "iXtreme 1.6 Firmware\iXtreme 1.6 LiteOn" Ördner aus der Rar Datei.
    Wähle "ix16-liteon-repack.bin" Datei aus.

    21. Nun drücke Spoof Source to target!
    22. Die Keys sollten sich in beiden Spalten nun ähneln.
    23. Klicke auf den MTK Flash 32 Reiter.
    24. klicke auf den LiteOn Erase Knopf.
    25. klicke auf ja und folge den anweisungen in den textfeldern.


    26. klicke nochmal ja!

    27. Das Laufwerk ist nun gelöscht.

    28. klicke auf den Device ID Knopf. wenn es nich die unteren Einstellungen zeigt ist irgendetwas falsch.

    29.Klicke auf den Write Knopf und es wird begonnen zu schreiben.

    30. Warte auf die Nachricht. Write verified OK!

    Und nun ist dein Laufwerk mit IXtreme 1.6 geflasht.


    Falls du hängenbleibst und nicht weiterkommst... ist unten ein Link zu einem Video Tutorial fürs Flashen mit IPrep und Dosflash.

    http://www.youtube.com/watch?v=FAIGw0uBfAQ

    PS.: Um die Xbox360 zum betreiben des Laufwerks zu benutzen müssen sie Pin3 aus dem Stecker es Laufwerks drücken. Nach dem Flashen den Pin einfach wieder reinstecken und alles läuft wie gewohnt.


    Bau eines eigenen LiteOn Key Extractors:

    Spoiler: 










    Geändert von Delcerayth (08. 06. 2009 um 16:49 Uhr) Grund: Hinzufügen vom Liteon Tutorial

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    156
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Tutorial für Flashen mit iXtreme 1.6

    funktioniert diese Anleitung auch wenn ich bereits eine alte Ixtreme Firmware drinn habe?

    Danke

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    156
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Tutorial für Flashen mit iXtreme 1.6

    was ist eigentlich der unterschied von dieser zu der Jungleflasher Methode? Ist es das gleiche oder was ist besser bzw. leichter?

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    363
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Tutorial für Flashen mit iXtreme 1.6

    ich finde die methode mit jungle flasher einfacher. wenn windows halt nicht rummuckt.
    dosflash nimm ich nur wenn mir ein laufwerk abkackt.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    156
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Tutorial für Flashen mit iXtreme 1.6

    aber für Lite On Laufwerke nimmt man doch einen Key extractor (hardware) oder?

  8. #8
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    94
    Danksagungen
    22

    Standard Re: Tutorial für Flashen mit iXtreme 1.6

    Zitat Zitat von Mc_lovin
    funktioniert diese Anleitung auch wenn ich bereits eine alte Ixtreme Firmware drinn habe?

    Danke
    ja das funktioniert auch jedoch muss man erst die original firmware vorher wieder drauf machen bevor man ixtreme flasht...

    ausgangsposition fürs flashen von BenQ und Samsung ist immer dass die originale Firmware drauf ist ... ich könnte mal alle originalen Firmwares hochladen

    Zitat Zitat von Mc_lovin
    was ist eigentlich der unterschied von dieser zu der Jungleflasher Methode? Ist es das gleiche oder was ist besser bzw. leichter?
    Die Jungleflasher Methode ist die einfachere jedoch macht der Jungleflasher oft Mucken und Windows stürzt ab oder der Flashvorgang bein schreiben der "Banks" hängt auf einmal ...

    Die Methode die ich nutze ist die sicherere methode, kann eigentlich nie schief gehen.

    Zitat Zitat von Mc_lovin
    aber für Lite On Laufwerke nimmt man doch einen Key extractor (hardware) oder?
    Wie ich schon im ersten Post als letztes geschrieben habe kommt das Tutorial für LiteOn Laufwerke noch ... bin dabei es zu schreiben..

    //EDIT: LiteOn Tutorial hinzugefügt.

    //EDITEDIT: Tutorial fürs Updaten von iXtreme <1.6 zu iXtreme1.6 kommt morgen.
    Geändert von Delcerayth (08. 06. 2009 um 14:40 Uhr)

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    BNC Switzerland
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Tutorial für Flashen mit iXtreme 1.6

    Hallo Leute

    Erstmal stelle ich mich kurz vor;-)da ich ganz frisch hier im forum bin...
    Bin der Céïd aus der Schweiz und bin schon mehrmals auf das forum gestossen bei Hilfesuche im sufu;-)))
    Kann mich schon mal bei jedem bedanken der mir indirekt weiter hefen konnte;-)

    Heute habe ich selber ein kleines problem u dachte könnte mich mal annmelden;-)

    Ok jetzt zum prob...Wollte heute meine box auf ixtrem 1.6 flashen;-))Natürlich kein problem mit so einem Tut(Danke)

    Aber bin nochmal alles durchgangen ob ich alles habe und da ist mir gerade in den sinn gekommen das ich die originale firmware nicht mehr habe (Ist verloren gegange)

    Kann mir jemanden helfen?

    Bin mir nicht sicher aber wenn ich eine originale firmware von einer andere box nehme und dann den key wie im turial von meiner ixtrem firmware in die originale firmware patche sollte doch gehen?

    oder ist meine überlegung mit den keys total falsch?

    grüsse aus der Schweiz

    Ps: Tut mir leid wenn ich im falschen thread bin...oder wenn es schon einen thema darüber gibt...bin mit der Sufu nicht ganz fündig geworden...oder habe es noch nicht so im grif in den foren;-)))

  10. #10
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    94
    Danksagungen
    22

    Standard Re: Tutorial für Flashen mit iXtreme 1.6

    ja es ist möglich den key von deinem Laufwerk auf eine originale firmware zu spoofen, jedoch funktioniert das nur bei hamachi, BenQ oder Samsung laufwerken. Bei LiteOn Laufwerken ist dies nicht möglich dort immer am besten 2 mal Sicherheitskopie vo seinem Dummy, Inquiry und Identify machen. ^^

    Die Originalen Firmwares der Hitachi Laufwerke sind der Rar Datei in dem Liteon Flash Tutorial in Post #3.

    Die restlichen Firmwares der anderen Laufwerke werde ich noch hochladen... die werden dann auch in der Rar Datei zu finden sein.

    //EDIT: Alle Originalen Firmwares im ersten Post im ersten Spoiler angehängt.
    Geändert von Delcerayth (08. 06. 2009 um 17:09 Uhr)

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    BNC Switzerland
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Tutorial für Flashen mit iXtreme 1.6

    ah yes danke viel mals für die originale firmware und die schnelle antwort...zum glück habe ich einen benq laufwerk;-))

    also noch um sicher zu gehen bevor ich starte sobald ich die originale firmware mit jungleflasher gespoof't habe
    kann ich sie dann wie im turial beschrieben auf mein laufwerk laden?

    und dann muss ich das ganze wiederholen mit der ixtrem1.6;-))

    warum kann ich den nicht das ganze einfach mit meiner aktuele firmware auf 1.6 rüsten? ohne zurück auf die originale?

    könnte doch einfach stat die orgin datei die modifizierte datei nehmen...den die hätti ich noch..so weit ich weiss;-)

  12. #12
    Mitglied Avatar von etrnl-youth
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    731
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Tutorial für Flashen mit iXtreme 1.6

    Es gibt aber sogar ein ganzes Xbox 360 Unterforum, wo alles voll mit den Sachen ist.

  13. #13
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    94
    Danksagungen
    22

    Standard Re: Tutorial für Flashen mit iXtreme 1.6

    Zitat Zitat von Ceid
    kann ich sie dann wie im turial beschrieben auf mein laufwerk laden?

    und dann muss ich das ganze wiederholen mit der ixtrem1.6;-))
    genau so musst du das machen... warum das nicht einfach so aufrüstbar ist, weiß ich nicht genau sry...

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    BNC Switzerland
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Tutorial für Flashen mit iXtreme 1.6

    Zitat Zitat von etrnl-youth
    Es gibt aber sogar ein ganzes Xbox 360 Unterforum, wo alles voll mit den Sachen ist.
    sorry...habe gesagt das ich hier villeicht falsch bin....bin neu hier und kenne mich nicht so aus was forums angeht...

    aber okkey werde mal im unterforum schauen wenn ich den finde...Danke

  15. #15
    Mitglied Avatar von fibs19
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    29
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Tutorial für Flashen mit iXtreme 1.6

    HI, ich habe da ein kleines Problem mit dem Flashen meines BenQ Laufwerks.

    Ich verwende die Methode mit iPrep, wenn ich meine Serial eingebe (fBen ******* *****) bekomme ich die meldung das die datei BenQCW.bin nicht auf meinem Usb-Stick vorhanden sei, obwohl ich iPrep wie in der Anleitung beschrieben auf dem Usb-Stick installiert habe. Ich kann das Laufwerk Nichteinmal mit dBen auslesen. Ich habe versucht mit dieser Methode die Orginal Firmware wieder auf das Laufwerk zu kriegen aber nichteinmal das Funktioniert, mit dem Jungleflasher habe ich das gleiche Problem er findet das Laufwerk einfach nicht.

    Blöderweise habe ich kein Connectivity Kit also muss ich das Laufwerk über die Stromversorgung der 360 laufen lassen, ein Tutorial vom Jungleflasher hat mir verraten das es damit öfter Probleme gibt. aber welche genau?!?

    Naja ich hoffe ich hab mich einigermassen verständlich ausgedrückt und das mir hier irgendein netter gULLi User weiterhelfen kann mfg fibs

    Kann es daran liegen das ich keine VIA 6421A sonder nur eine VIA 6421 ohne A :P habe
    Geändert von fibs19 (09. 06. 2009 um 15:45 Uhr)

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    15
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Tutorial für Flashen mit iXtreme 1.6

    Ist PCI Sata Contoller mit VT6421A chipsatz immer noch die beste empfehlung zum flaschen (samsung laufwerk, fw 1.4),
    würde sie mir jetzt bestellen, da nicht bei saturn etc.
    erhältlich und wollte vorher sichergehen.

    (Mainboard gigabyte s-series ep45-ds3)

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    BNC Switzerland
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Tutorial für Flashen mit iXtreme 1.6

    Ich benutze auch die VIA 6421A karte....ist von mir aus eigentlich empfehlenswert diese zu benutzen...(und da es die meisten empfehlen hat es sicher auch einen grund)

    warum genau weiss ich aber nicht...ich glaube hat etwas mit diesem 10 sekunden lauwerk abstellen und dan wieder einschalten etwas zu tun...

    habe ich mal so gehört...

    Ich habe meine Karte im Media Markt(Schweiz) gefunden nach langer suche und dort wo ich eigentlich nie gedacht habe das sie sie haben...ansonsten hätte ich sie bestellen müssen...

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Tutorial für Flashen mit iXtreme 1.6

    Super Tut muss ich sagen!

    Hab mit nem nvidia nforce 4 chipsatz mein benq lw geflasht!

    Die Karten mit VIA 6421A gibts in der Bucht oder auch bei atelco um genau zu sein diese KLICK hat den besagten 6421 chipsatz!

    Gruß
    drbit

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    20
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Tutorial für Flashen mit iXtreme 1.6

    Hallo. wollte mal fragen, wie meinst du wie ich das Laufwerk von der xbox 360 ausschalten soll. den sata kabel oder den stro zufuhr abziehen?

  20. #20
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    94
    Danksagungen
    22

    Standard Re: Tutorial für Flashen mit iXtreme 1.6

    stro abziehen

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •