Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    14.390
    Danksagungen
    171

    Standard China: Neue Rechner werden mit Zensur-Liste verkauft

    Ab dem 1. Juli sollen in China nur noch Rechner mit einer vorinstallierten Filter-Liste verkauft werden. Diesbezüglich setzt man auf eine Software namens "Green Dam-Yout Escort".

    Die Anwendung soll vorwiegend Kinder vor "gefährdenden" Inhalten im Internet schützen. Gemeint sind damit pornografische Inhalte. Den Zugriff auf derartige Seiten will man auf diese Weise unterbinden. Erste Sicherheitsexperten schlagen bereits im Vorfeld Alarm. Möglicherweise könnte die Software als Trojanisches Pferd arbeiten und persönliche Daten der Nutzer übermitteln.

    weiterlesen

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    639
    Danksagungen
    4

    Standard Re: China: Neue Rechner werden mit Zensur-Liste verkauft

    Na dann dauert es ja nicht mehr lange das man hier in Deutschland auch mit der Idee um die Ecke kommt.

    Aber man kann die Software doch deinstallieren bzw. das OS neu aufspielen. Wenn ich einen Laptop kaufe benutze ich NIE das vorinstallierte OS auch die Recovery CD benutze ich nicht. Weil ich will den ganzen vorinstallierten dreck nicht auf meinem System haben.

  3. #3
    Mitglied Avatar von KidZler
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Klick auf die Karte
    Beiträge
    2.695
    Danksagungen
    8

    Standard Re: China: Neue Rechner werden mit Zensur-Liste verkauft

    China ist irgentwie nen Riesiges Versuchlabor

    Was die alles mit sich machen lassen ... Kein wunder das es hier genauso abgeht ...

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    1.393
    Danksagungen
    19

    Standard Re: China: Neue Rechner werden mit Zensur-Liste verkauft

    Zitat Zitat von overnight6785
    Na dann dauert es ja nicht mehr lange das man hier in Deutschland auch mit der Idee um die Ecke kommt.

    Aber man kann die Software doch deinstallieren bzw. das OS neu aufspielen. Wenn ich einen Laptop kaufe benutze ich NIE das vorinstallierte OS auch die Recovery CD benutze ich nicht. Weil ich will den ganzen vorinstallierten dreck nicht auf meinem System haben.
    stimme dir in allen punkten zu...
    aber ich frag mich was die mit pcs machen die von geschäftsläuten ins land gebracht werden...und diese die auch wieder ausführen

  5. #5
    Mitglied Avatar von unimatrix01
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    1.670
    Danksagungen
    9

    Standard Re: China: Neue Rechner werden mit Zensur-Liste verkauft

    China ist der traum aller westlichen Demokratien - totale Unterwerfung der Bevölkerung absolutes gehorsam.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Karusselbremser
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    440
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    16

    Standard Re: China: Neue Rechner werden mit Zensur-Liste verkauft

    Diese Maßnahme gilt fürs erste der breiten Masse, die sich das Os nicht neu aufspielen kann/will. Haben die sich erst mal an diese noch geringe Zensur gewöhnt, kann langsam aber sicher die Liste ergänzt werden.

    Ausserdem ist zu bedenken das in China viele User über Internetcafes online gehen, dort ist es nicht ohne weiteres möglich ein eigenes os zu nutzen. Der nächste Schritt wäre dann Anbieter von öffentlich zugänglichen Internetzugängen vorzuschreiben diese Filter zu nutzen.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    921
    Danksagungen
    9

    Standard Re: China: Neue Rechner werden mit Zensur-Liste verkauft

    Zitat Zitat von Karusselbremser
    Ausserdem ist zu bedenken das in China viele User über Internetcafes online gehen, dort ist es nicht ohne weiteres möglich ein eigenes os zu nutzen.
    Wenn ich meinen eigenen Laptop mitnehme und dort mein LAN Kabel anstecke dann schon. Natürlich noch eine VPN Verbindung zum eigenen Server aufbauen damit nichts mitgeloggt werden kann.

    Der nächste Schritt wäre dann Anbieter von öffentlich zugänglichen Internetzugängen vorzuschreiben diese Filter zu nutzen.
    Sollen sie ruhig machen, denn ich komme sowieso nicht nach China und in ein Internetcafe gehe ich auch nie.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Karusselbremser
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    440
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    16

    Standard Re: China: Neue Rechner werden mit Zensur-Liste verkauft

    Ich glaube auch nicht das sich dieses "Angebot" an dich richtet sondern an die chinesische Bevölkerung. Und da sich ein Grossteil nunmal keinen eigenen Internetanschluss, geschweigedenn einen Homeserver im Ausland leisten kann, wird aus deinen Vorschlägen nichts.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    844
    Danksagungen
    5

    Standard Re: China: Neue Rechner werden mit Zensur-Liste verkauft

    Hm, ja bei uns nennt man sowas 2012 sicher ELSTER oder evtl wird die geplante *hust* virtuelle Notrufsäule auch so ein Programm? Ich meine Features lassen sich per Update schnell nachrüsten. Und Screenshots machen kann das Programm ja laut Planung schon von Anfang an.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    746
    Danksagungen
    0

    Standard Re: China: Neue Rechner werden mit Zensur-Liste verkauft

    Wie der CSU Politiker Uhl es schon gesagt hat:

    „Was die Chinesen können, sollten wir auch können. Da bin ich gern obrigkeitsstaatlich.“

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Arnsberg/Westfalen
    Beiträge
    22
    Danksagungen
    0

    Standard Re: China: Neue Rechner werden mit Zensur-Liste verkauft

    Frage:
    Ist das dann Software nur für Windows oder ist das dann auch drauf, wenn Linux, BSD oder Mac OS-X vorinstalliert ist?

    Gruss
    Hasepuppy

  12. #12
    Mitglied Avatar von beeze
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.425
    Danksagungen
    0

    Standard Re: China: Neue Rechner werden mit Zensur-Liste verkauft

    Zitat Zitat von KidZler
    China ist irgentwie nen Riesiges Versuchlabor

    Was die alles mit sich machen lassen ... Kein wunder das es hier genauso abgeht ...
    Kannst du dich daran erinnern, was passiert ist, als die Chinesen den Aufstand probten? Wie viele Leute dabei ermordet wurden? ich würde mein Leben nicht für das Wohl fremder Leute geben.

  13. #13
    Mitglied Avatar von KidZler
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Klick auf die Karte
    Beiträge
    2.695
    Danksagungen
    8

    Standard Re: China: Neue Rechner werden mit Zensur-Liste verkauft

    Zitat Zitat von beeze
    Kannst du dich daran erinnern, was passiert ist, als die Chinesen den Aufstand probten? Wie viele Leute dabei ermordet wurden? ich würde mein Leben nicht für das Wohl fremder Leute geben.

    Fremder Leute ? bist du dir selbst Fremd

  14. #14
    Mitglied Avatar von musicjunkie
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    2.169
    Danksagungen
    413

    Standard Re: China: Neue Rechner werden mit Zensur-Liste verkauft

    naja, was in china abläuft, darüber muss man ja gar nich erst diskutieren, es ist grausam, menschenverachtend, einfach nur traurig.
    und die aussage "was die mit sich machen lassen". ja, was willste machen? was? wenn du was machen willst, wirste umgebracht, ganz einfach.

    bezüglich der zensur-liste... ist irgendwie nix neues oder? china hat doch seit jahren eine schöne grosse firewall, die sämtliche regierungskritischen seiten pornoseiten sperrt.

    klingt für mich nicht nach etwas neuem, ausser, dass man so den user direkt überwachen und festnageln kann. alles teil eines grossen plans, so überraschend (aber umso schrecklicher) ist das nicht.

    musicjunkie

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard Re: China: Neue Rechner werden mit Zensur-Liste verkauft

    Liebe Volksvertreter und Volksvertreterinnen der großen Koalition. Ich denke, ich spreche in Namen aller Bunderbürger und Bundesbürgerinnen der Bundesrepublik Deutschland, wenn ich den Vorschlag mache, dies auch in unserem Land gesetzlich wiederzuspiegeln und mit volem Stolze auszuführen.

    Lieber Herr Bundesminister Schäuble. Der Staat hätte nun endlich ein elegantes Mittel um Terrornetzwerke direkt an deren Wurzel zu eliminieren. Bundesbürger müssten nie wieder unter ständigen Angszuständen leiden. Alpträume und Schweißausbrüche Dank der Angst vor dem nächsten Tag würden endlich der Vergangenheit angehören. Halleluja.

    Liebe U. von der Leyen ... ne jetzt kneife ich mal lieber ... das ist zu grausam und absurd.

  16. #16
    Mitglied Avatar von DasX
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    VY Canis Majoris
    Beiträge
    273
    Danksagungen
    65

    Standard Re: China: Neue Rechner werden mit Zensur-Liste verkauft

    Zitat Zitat von gullinews
    Möglicherweise könnte die Software als Trojanisches Pferd arbeiten und persönliche Daten der Nutzer übermitteln.
    Das wundert mich irgendwie überhaupt nicht mehr...

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    3.516
    Danksagungen
    71

    Standard Re: China: Neue Rechner werden mit Zensur-Liste verkauft

    Ich empfehle die Software "Parental Control" von Crawler, in der Version 1.1.0.226 ... die ist Freeware (Stand 2007) und funst bestens !

    Diese Software habe ich selbst getestet und bin begeistert !
    Optimale Drangsalierung bis auf die DLL's runter !
    Es gab da einige Eltern, die einiges an Druckmittel benötigten, um ihre Kinder mal vor 0:00 Uhr vom Rechner wech zu bekommen.
    Viele mußten nur drohen und einer mußte es leider installieren, mittlerweile hat sich das auch gegeben ...
    Soviel mal zum Hintergrund ...

    Nun zum Topic:

    Also, meine Empfehlung (die oben genannte Software) schlechthin für die nächste Innenministerkonferenz, eine solche Software auf jedem Neu-PC zu installieren und den aufruf aller Websites die nicht auf "*.de" Enden zu Unterbinden !
    Natüüüüürlich muss man für das "Internet" eine elektronische Zugangsberechtigung haben, dies könnte der Internetführerschein bieten ... mit die Punktekonto in Wiesbaden ... kosten soll er natürlich auch was ... soooooo um die 500 bis 1000 Euronen (Führerschein) plus eine kleine Jährliche Gebühr für die eigendliche Nutzungsmenge (wie die Hubraumbesteuerung + Mineralölsteuer beim Auto) !
    Denn das Internet ist ja dann kein Rechtsfreier Raum mehr und wenn man Verstöße macht, soll man sich auch an Gesetze und Bußgelder orientieren können, wollen haben ... usw. !

    Ja liebe Freunde gebt fein acht, was der Schäuble uns demnächst angedacht !
    Oh ... und alle Zugriffsversuche ohne Lizensierte PC-Software (ParentalControl-Software) ist wie ein fahren ohne Führerschein, also eine Gefährdung -> Gefährder -> Terrorist ... alles klar ?

    Wahnsinn oder demnächst Realität ?

    Dieses Jahr sind Wahlen ... wir können noch wählen ... noch ...

    ... es wird demnächst bestimmt eine Fusion der "Volksparteien" geben, wegen der schwindenden Mitgliederzahlen ...
    Ich schlage "Soziale Union der Demokratie" als Namen vor ... als Abkürzung "SUD" ... wie die Essenz einer guten Soße !
    Naja ... über die Farbe muß man sich dann noch auseinandersetzen, Hell oder Dunkel ... Braune Soßen sind natürlich leichter zu machen als Helle soßen ... egal ...
    Dann noch die Wahlpflicht und die Arbeitspflicht ... dann sind wir wieder da, wo wir '89 den "Lauf" ("Den Sozialismus in seinem Lauf, halten weder Ochs noch Esel auf ...") der Geschichte unterbrochen hatten ... nicht ?

    Ergo, genießen wir noch die Zeit, in der wir noch nicht soooo "Laufen" müssen, wir wir es demnächst sollen ... und dann ist m.E. ein "davon laufen" auch keine Lösung mehr ...
    Geändert von Sempralon (09. 06. 2009 um 07:44 Uhr) Grund: Formulierungs- und Rechtsschreibungsdedöhns ...

  18. #18
    Mitglied Avatar von Toronto
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    2.547
    Danksagungen
    92

    Standard Re: China: Neue Rechner werden mit Zensur-Liste verkauft

    Ich verstehe nicht was daran jetzt so "haarsträubend" sein soll?
    Eventuell dass ein privates Unternehmen involviert ist, aber da sich China abseits einer freien Marktwirtschaft bewegt, kann man darüber sicherlich auch diskutieren.
    Fakt ist doch, dass die Chinesen eh alles von staatlicher Seite geblockt bekommen - da brauchen die keine Software mehr für installieren... Und ein Wechsel des OS wird dich da auch nicht weiter bringen...

  19. #19
    Mitglied Avatar von soricsoon
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Germany / USA
    Beiträge
    1.771
    Danksagungen
    11

    Standard Re: China: Neue Rechner werden mit Zensur-Liste verkauft

    Die Software muss entweder vorinstalliert oder in Form einer CD mitgeliefert werden.
    Einmal installiert, verbindet sich die Software mir einer Datenbank und blockt die Zugriffe auf von der Regierung gesperrte Seiten.
    Noch ist das Ganze kostenlos und freiwillig, dürfte allerdings in ganz kurzer Zeit in China zur Pflicht werden...
    Quelle:
    Geändert von soricsoon (09. 06. 2009 um 11:24 Uhr)

  20. #20
    Mitglied Avatar von ADI64
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    gleich um die Ecke
    Beiträge
    513
    Danksagungen
    3

    Standard Re: China: Neue Rechner werden mit Zensur-Liste verkauft

    Zitat Zitat von Sempralon
    ... es wird demnächst bestimmt eine Fusion der "Volksparteien" geben, wegen der schwindenden Mitgliederzahlen ...
    Ich schlage "Soziale Union der Demokratie" als Namen vor ... als Abkürzung "SUD" ... wie die Essenz einer guten Soße !
    Naja ... über die Farbe muß man sich dann noch auseinandersetzen, Hell oder Dunkel ... Braune Soßen sind natürlich leichter zu machen als Helle soßen ...
    Au mann, sehr geil, Danke

  21.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •