Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.033
    Danksagungen
    79

    Standard Microsoft Bing: Mehrere Milliarden sollen investiert werden

    Microsofts Steve Ballmer kündigte im Zuge eines Interviews an, dass das Redmonder Unternehmen in den nächsten 5 Jahren bis zu 10 Prozent des operativen Gewinns in die Suchmaschine Bing stecken werde.


    Was die Einführung der neuen Suchmaschine von Microsoft angeht, zeigen sich die Verantwortlichen des großen Software-Herstellers mehr als optimistisch. Innerhalb der ersten Wochen nach der Publikation des Online-Dienstes habe man in den USA bereits einen Marktanteil von 17 Prozent verbuchen können. Nun hieß es in einem Gespräch, dass Microsoft weiter an der Suchmaschine arbeiten wolle, um den derzeitigen Marktführer Google auf langfristige Sicht endlich vom Thron zu schubsen.

    weiterlesen

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    70
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Microsoft Bing: Mehrere Milliarden sollen investiert werden

    Bing wird wirklich nur lieblos entwickelt und dient zur reinen Geldmacherei. Google war anfangs nicht so. Google wurde für den Benutzer entwickelt, nicht für das Geld. Das war der Schlüssel zum Erfolg bei Google. Google ist/war der Freund für den Internetuser. Dazu mussten halt auch (leider) die Daten spioniert werden.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Schlägerei
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    977
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Microsoft Bing: Mehrere Milliarden sollen investiert werden

    Vielleicht mal 400 dollar in nen webdesigner investieren denn der grausige look wird schon einige nutzer abschrecken.

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    132
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Microsoft Bing: Mehrere Milliarden sollen investiert werden

    Ich bin lengst von Google komplett zu Bing! gewechselt.
    Die Hintergrundbilder und der ganze Nutzer-Server Dialog sind derart sympathisch gestaltet, dass man einfach dabei bleibt. Vor allem der tägliche Wechsel ist einfach erste Sahne.
    Mit den Ergebnissen bin ich soweit auch zufrieden.

    Bing ist und bleibt (für mich) die Nummer1!

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Microsoft Bing: Mehrere Milliarden sollen investiert werden

    Zitat Zitat von materienkenner
    Ich bin lengst von Google komplett zu Bing! gewechselt.
    Die Hintergrundbilder und der ganze Nutzer-Server Dialog sind derart sympathisch gestaltet, dass man einfach dabei bleibt. Vor allem der tägliche Wechsel ist einfach erste Sahne.
    Mit den Ergebnissen bin ich soweit auch zufrieden.

    Bing ist und bleibt (für mich) die Nummer1!
    Doe Bildchen sind so schön.. was eine Begründung

  6. #6
    Mitglied Avatar von ma57eer
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Microsoft Bing: Mehrere Milliarden sollen investiert werden

    Bing ist von der Optik her ganz gut gelungen, wie bereits erwähnt ist es sympathisch, nur die suchmaschine ist noch etwas schlecht.

  7. #7
    Mitglied Avatar von TheGerFireFoxXx
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    45
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Microsoft Bing: Mehrere Milliarden sollen investiert werden

    man muss zugeben, das die bilder&video suche schon was hat, aber hatl die websuche die is zum kotzen, da kommt egnau der schrott als erstes den man garnicht will, und solange wir deutschen einen pornofilter haben den die frigiden amis nicht haben wechsel ich nicht, und die hintergrund bilder sind schon toll

  8. #8
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Microsoft Bing: Mehrere Milliarden sollen investiert werden

    Das Logo sieht so aus, als haette es Ballmer selbst in die Hand genommen und dabei mal wieder ein bisschen Lust gehabt, mit dem Skalierwerkzeug rumzuspielen. Dagegen ist zum Beispiel das Markenzeichen von Großkonkurrent Google um ein Vielfaches origineller (wobei das Favicon *wirklich* einen neuen Aufstrich vertrüge). Aber hey, das scheiss Logo macht seinem Namen alle Ehre!

    Mehrere Milliarden sollen investiert werden
    Viel interessanter waere es zu wissen, wieviel Prozent von dieser Summe *wirklich* in die Search-Engine einfließen.

    Der Suchbegriff porno führt möglicherweise zu sexuell eindeutigen Inhalten.
    Ach, da hat wohl jemand das fundierende Grundprinzip des Internets nicht verstanden. So viel dazu.

    Ich verstehe gar nicht, wie MS bezueglich ihrer neuen Suchmaschine ueberhaupt noch optimistisch sein kann, ich sehe keinen einzigen Vorteil im Vergleich zu ihren Konkurrenten, ausser natuerlich: Geil, Hintergrundbilder!

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    unterm Gulli
    Beiträge
    53
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Microsoft Bing: Mehrere Milliarden sollen investiert werden

    materienkenner muss doch überall seinen senf dazugeben, inzwischen ist der ja schon bald schlimmer als Gravenreuth. Trollen was das Zeug hält ist die Devise

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    40
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Microsoft Bing: Mehrere Milliarden sollen investiert werden

    Ich bin lengst von Google komplett zu Bing! gewechselt.
    Die Hintergrundbilder und der ganze Nutzer-Server Dialog sind derart sympathisch gestaltet, dass man einfach dabei bleibt. Vor allem der tägliche Wechsel ist einfach erste Sahne.
    Mit den Ergebnissen bin ich soweit auch zufrieden.

    Bing ist und bleibt (für mich) die Nummer1!
    Lern erst mal Lesen und Schreiben du Vollpfosten.

  11. #11
    Mitglied Avatar von alkohohler
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    4.169
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Microsoft Bing: Mehrere Milliarden sollen investiert werden

    Grundsätzlich begrüße ich jeden Kokurrenten zu google....aber wenn dort kein pr0n geht, dann kanns und wirds auch nie ein Konkurrent sein/werden

  12. #12
    Mitglied Avatar von BurnerPat
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Am Börsenfriedhof
    Beiträge
    228
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Microsoft Bing: Mehrere Milliarden sollen investiert werden

    Die ganze Geschichte mit "Bing!" ist ja eh nur wieder ein weiterer Versuch seitens Microsoft, ihr beinahe-Monopol auch auf das Internet auszuweiten.

    Alleine aus diesem Grund kommt für mich "Bing!" überhaupt nicht in Frage.

    Ja, die Hintergrundbilder mögen nett sein, aber viel mehr als verlängerte Ladezeiten bringen die mir auch nicht.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    60
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Microsoft Bing: Mehrere Milliarden sollen investiert werden

    Bing wird wirklich nur lieblos entwickelt und dient zur reinen Geldmacherei. Google war anfangs nicht so.
    Google ist/war der Freund für den Internetuser. Dazu mussten halt auch (leider) die Daten spioniert werden.
    Oh ja, dann is ja alles gut.
    Mit Sicherheit.
    Was ein Crap! Google is fürn Arsch, Microsoft is fürn Arsch. Das sind beides dicke Unternehmen, deren Sinn nicht in einer tollen Wüsch-Dir-Was-Welt, sondern im Erzielen von Gewinnen liegt.
    Wie toll googles Kodex "Sei nicht böse" funktioniert sieht man daran wie sich für dreckige Regieme gebuckelt wird. Aber klar, das wird gemacht, damit die Menschen dort an Informationen kommen... hatte ich vergessen. Sry.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    850
    Danksagungen
    21

    Standard Re: Microsoft Bing: Mehrere Milliarden sollen investiert werden

    Wenn Linux Windows als Marktführer verdrängt, dann kann Microsoft auch von mir aus Google verdrängen.

  15. #15
    Mitglied Avatar von c64er
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Wird ermittelt
    Beiträge
    1.353
    Danksagungen
    394

    Standard Re: Microsoft Bing: Mehrere Milliarden sollen investiert werden

    Mehrere Milliarden sollen lieber in die Sicherheit von M$ Produkten investiert werden als in eine Suchmaschine, die vor Google eh in die Knie gehen wird ...

    Also mehr Security Consultants, PEN Tester und gescheite Programmierer einstellen bei M$, anstatt das Geld mit solch einen Vierlefanz zu verschwenden.

  16. #16
    alpha22
    Gast

    Standard Re: Microsoft Bing: Mehrere Milliarden sollen investiert werden

    Zitat Zitat von Schlägerei
    Vielleicht mal 400 dollar in nen webdesigner investieren denn der grausige look wird schon einige nutzer abschrecken.
    geile Antwort aber du hast recht, finde diese Seite auch echt hässlich... und für mich bleibt Google die Nummer Eins

  17. #17
    Gesperrt Avatar von testuser2
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    937
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Microsoft Bing: Mehrere Milliarden sollen investiert werden

    Zitat Zitat von materienkenner
    Ich bin lengst von Google komplett zu Bing! gewechselt.
    Bei der Zielgruppe der 8-13 Jährigen ohne nennenswerte Computerkenntnisse und Bildung scheint das Konzept zu funktionieren, und mehr will man ja vorerst auch gar nicht

  18. #18
    Mitglied Avatar von Shadow-Wolf
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    44
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Microsoft Bing: Mehrere Milliarden sollen investiert werden

    google google google... bing gefunden !

    Tja man kennt das Problem
    Ein neuer Monat und es sind mal wieder zuviele Milliarden af dem Konto!
    Aber was tun?
    Puff is zu billig selbst wenn man alle einläd.
    Autos hat man schon genug.
    Die Mitarbeiter werden auch viel zu gut bezahlt....
    Spenden will man die Kohle auch nicht da unterstützt man ja nur die Konkurrenz von morgen

    Am besten wir schreiben ein Programm das uns die Antwort sucht so einer art Suchmaschine ... Bing oh das is es
    Suchmaschiene ... Bing oh das is es
    Geändert von Shadow-Wolf (23. 06. 2009 um 13:15 Uhr)

  19. #19
    Mitglied Avatar von La-Ultima
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    Doitschland
    Beiträge
    3.884
    Danksagungen
    49

    Standard Re: Microsoft Bing: Mehrere Milliarden sollen investiert werden

    MS sollte einfach mal aufhören zu versuchen in Märkte einzudringen in denen andere Anbieter schon etabliert sind und rießige Marktanteile haben.

    Die Millarden sollen in die Kreativabteilung um eigene Projekte umzusetzen.

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    884
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Microsoft Bing: Mehrere Milliarden sollen investiert werden

    Jo, die wollen wirklich alles haben^^, aber kann man denen wohl nicht übel nehmen.

    Machen ja alles, von Spielekonsolen über Handys, Organiser, Spiele, Betriebsysteme, Hardware(Mäuse etc.), Software, Suchmaschine, und sogar Internetprotokolle und Standarts wie IPX/SPX / MS-Chap.

    In paar Jahren Bauen die noch Autos und Häuser, pass auf.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •