Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 59
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.033
    Danksagungen
    74

    Standard Biometrischer Ausweis: In 12 Minuten geknackt

    Der biometrische Ausweis wurde den Bürgern Großbritanniens als hochgradig sicher angepriesen. Dem scheint jedoch nicht so zu sein. Nach bereits 12 Minuten war es mit der Sicherheit vorbei.

    Auf einem RFID-Chip sollen markante Daten wie beispielsweise Fingerabdrücke gespeichert werden. Tony Blair hielt eine Einführung dieses Ausweises für äußerst wichtig und dementsprechend für angemessen. Immerhin trage dies zur Bekämpfung der zunehmenden Terrorismus-Gefahr bei. Im Gegenteil zur Ankündigung ist es mit der Sicherheit aber offenbar nicht so weit her.

    weiterlesen

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    1.193
    Danksagungen
    20

    Standard Re: Biometrischer Ausweis: In 12 Minuten geknackt

    Wird es nur in der Berichterstattung weggelassen oder fehlt auch in der originalen Anpreisung der Technologie die logische Verbindung zwischen "Verhinderung von Terrorismus" und "Einführung von biometrischen Ausweisen"?

    Dass es passiert war ja nur eine Frage der Zeit, aber dass es dann doch so schnell ging...

    Wappnen wir uns mal. Was soll ich bei mir reinschreiben?
    - Besondere Schutzperson - unbehelligt passieren lassen

  3. #3
    Mitglied Avatar von Shodan_v2-3
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    1.358
    NewsPresso
    4 (Könner)
    Danksagungen
    6
    Goldmedaille
    1

    Standard Re: Biometrischer Ausweis: In 12 Minuten geknackt

    Ich würde "BMI Inoffizieller Mitarbeiter" vorschlagen Da hat man garantiert seine Ruhe

    Ansonsten: Tolle Technik, um jemandem die Identität zu stehlen, muss man also nicht erstmal an seinen Ausweis kommen, nein, es reicht wenn er unterm Fenster langläuft und gescannt wird.

  4. #4
    Mitglied Avatar von darkandi
    Registriert seit
    Apr 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.246
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Biometrischer Ausweis: In 12 Minuten geknackt

    mann wie schaffen es die leute bloß immer solche meisterleistungen auf die beine zu stellen...
    einfach nur unglaublich solche leute sind die wahren köpfe
    ich bin beeindruckt


    naja ich frag mich nur welches OS er benutzt hat

  5. #5
    Mitglied Avatar von rrrrr
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    1.257
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Biometrischer Ausweis: In 12 Minuten geknackt

    Dabei hätte man für das Geld doch soviele Kameras kaufen können.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    103
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Biometrischer Ausweis: In 12 Minuten geknackt

    Das Ausweise mit RFID-Chips nie wirklich sicher waren ist schon lange bekannt nur wird das gerne verschwiegen. RFID-Chips sollten wieder dafür genutzt werden wofür sie einst mal gedacht waren, für Katalogiesierung von Waren in der Logistik.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Karlsruher_SC
    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Wildpark
    Beiträge
    685
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Biometrischer Ausweis: In 12 Minuten geknackt

    Zitat Zitat von rrrrr
    Dabei hätte man für das Geld doch soviele Kameras kaufen können.


    Aber eigentlich ist das Ganze ja nicht zum Lachen.
    Traurig, von was unsereins regiert wird.

  8. #8
    Castle_Bravo
    Gast

    Standard Re: Biometrischer Ausweis: In 12 Minuten geknackt

    Einfach ein paar sekunden in die Mikrowelle stecken, das brutzelt den blöden Chip weg wie nix und der Ausweis bleibt dennoch gültig.

  9. #9
    Mitglied Avatar von PhR34x0r
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    368
    Danksagungen
    48

    Standard Re: Biometrischer Ausweis: In 12 Minuten geknackt

    RFID: der größte datengau überhaupt. früher musste man pässe noch stehlen - heute kann einer mitm notebook in der tasche hinter dir in der schlange stehn und deine daten klauen und manipulieren ohne das du was mitkriegst - ganz toll.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    356
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Biometrischer Ausweis: In 12 Minuten geknackt

    Auch Datendiebe haben anscheinend bei Politikern eine Lobby

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    81
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Biometrischer Ausweis: In 12 Minuten geknackt

    Ausweis(wahlweise auch eGk und sonstige RFID-Chips) auf eine Spule mit 500 Windungen legen, die an 12 Volt Gleichspannung angeschlossen ist. Hat die Antenne des Chips nun 40 Windungen wird das Teil mit 150 Volt gebruzzelt

  12. #12
    Mitglied Avatar von -SamSoNight-
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.362
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Biometrischer Ausweis: In 12 Minuten geknackt

    Und all das ist natürlich egal, der Scheiss wird auch bei uns eingeführt. Gläserner Bürger halt. Hilft nicht nur Schäuble sondern auch noch den Betrügern, große klasse!

  13. #13
    Mitglied Avatar von RemizZ
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    64
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Biometrischer Ausweis: In 12 Minuten geknackt

    Da soll mal einer nen Tool schreiben, dass auf alle unsere Ausweise den Finegrabdruck von Schäuble schreibt

  14. #14
    Mitglied Avatar von DerDick
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    54
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Biometrischer Ausweis: In 12 Minuten geknackt

    Sau geil, jetzt will ich auch son Ding... wenn man sich da reinschreiben kann was man will ist das doch voll gut. Z.B. "Willst du mit mir gehen? [ ] Ja, [ ] Nein, [ ] Ich mag Toastbrot" oder "Wer das liest ist doof"

    Da hat man seinen Spaß bei Grenzkontrollen

  15. #15
    Mitglied Avatar von schieda
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    58
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Biometrischer Ausweis: In 12 Minuten geknackt

    Zitat Zitat von Tecillius
    [...] für Katalogiesierung von Waren in der Logistik.
    Anscheinend werden die Bürger genau dafür gehalten.

  16. #16
    Mitglied Avatar von user1220
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    1.771
    Danksagungen
    69

    Standard Re: Biometrischer Ausweis: In 12 Minuten geknackt

    Irre ich mich da, oder geht das gehörig nach hinten los? Ein tatsächlicher Terrorist könnte so doch völlig unbehelligt bleiben. Die Tatsache dass das die Britische Regierung nicht zu kümmern scheint, spricht doch umso mehr dafür, dass die Terrorismusgefahr wieder nur ein Vorwand war.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Serenetie
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Biometrischer Ausweis: In 12 Minuten geknackt

    Schade, dass in der Hinsicht auf die Technologie und andere Sachen die Politiker / Regierungen eine rosa-rote Brille aufhaben.


  18. #18
    Gesperrt Avatar von 0tozero
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    1.848
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Biometrischer Ausweis: In 12 Minuten geknackt

    Mich würde mal interessieren, wie das jetzt genau ist. Die Ausweise wurden von (für die ganze Bevölkerung? ) erstellt? Wurden die alten bereits ersetzt? Werden jetzt nocheinmal neue Ausweise erstellt? Die "alten" gewöhnlichen oder biometrische Ausweise?

    Vielleicht hat sich ja jemand näher damit beschäftigt und kann mich aufklären?

  19. #19
    Mitglied Avatar von schnuerstiefel
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    104
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Biometrischer Ausweis: In 12 Minuten geknackt

    Diese Ausweise können doch gar nicht sicherer sein. Im Gegenteil sie täuschen eine Sicherheit vor. Die Frage ist doch ob Terroristen Britische Staatsbürger sind?

  20. #20
    Mitglied Avatar von Dagotha
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Bassboxxx
    Beiträge
    862
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Biometrischer Ausweis: In 12 Minuten geknackt

    Und wieder ein paar Millionen Euro weg,die man woanders sinnvoller hätte investieren können...aber das Wort "sinnvoll" wird ja immer von Politikern anders interpretiert

  21.  
     
     
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •