Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.034
    Danksagungen
    8

    Standard Studie: Umwelt profitiert von Musikdownloads

    Zwei namhafte Universitäten haben im Auftrag von Microsoft und Intel herausgefunden, dass Musikdownloads gegenüber Tonträgern einen weitaus geringeren CO2-Ausstoß verursachen.

    Durchgeführt wurde die Studie von der Carnegie Mellon und der Stanford University. Insgesamt wurden sechs unterschiedliche Möglichkeiten des Musikvertriebs unter ökologischen Gesichtspunkten betrachtet, vor allem in Hinsicht auf den CO2-Ausstoß und den Energieverbrauch. Am schlechtesten schnitt die herkömmliche CD ab, die man sich regulär im Laden kauft. Im Gegensatz dazu ist Herunterladen und Hören von Musikdateien auf entsprechenden Abspielgeräten - ohne sie vorher auf CD zu brennen - ökologisch am sinnvollsten. Der Grund hierfür sind vor allem die Herstellungs- von Transportaufwendungen. So steht Peer-to-Peer plötzlich in ganz neuem Licht da - ökologisch betrachtet.

    weiterlesen

  2. #2
    Mitglied Avatar von General_Kamel
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    318
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Studie: Umwelt profitiert von Musikdownloads

    CDs VERBIETEN!!!1111elf

  3. #3
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Studie: Umwelt profitiert von Musikdownloads

    Raubkopieren für die Umwelt!

  4. #4
    Mitglied Avatar von Ologhai
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Minefield
    Beiträge
    830
    Danksagungen
    1
    Bronzemedaille
    1

    Standard Re: Studie: Umwelt profitiert von Musikdownloads

    hmm eigentlich müsste man bei ladenverkauft noch den co² ausstoß für die klamotten des verkäufers mitberechnen, und das licht dass die cd´s beleuchtet, usw...
    ich sehs irgendwie jetzt kommen: die grünen werden zur Filesharerpartei
    Ich wäre dafür dass man brechnet, wieviel Co² man genau spart wenn man raubkopiert statt im laden kauft!

  5. #5
    Mitglied Avatar von Rob_ert
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    721
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Studie: Umwelt profitiert von Musikdownloads

    Jaja

    jetzt geht es wieder darum, wieviel Luxus sich der Mensch leistet auf Kosten der Umwelt. (Da muss es jetzt wieder jeder für sich selbst entscheiden, oder auf EU Richtlinien hoffen -> siehe 100W Lampe)

    Genauso problematisch ist der Mineralwasserverkauf. Da werden was weiß ich wieviele millionen Tonnen an Wasser jährlich herumgekarrt, damit der Bürger es sich im Laden kaufen kann.

    Und dann wird`s noch mit co² angereichert, damit es schön prickelt.

    Wenn man so etwas trinken will, dann soll man sich nen Wassermax holen oder vergleichbares.

    Ich trink nur noch aus der Leitung

    Natürlich in Ländern, wo es keine Wasserversorgung gibt oder das "normale" Leitungswasser mit Chlor verseucht ist, da geht es net anders.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    222
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Studie: Umwelt profitiert von Musikdownloads

    Das ist doch schon lange bekannt

    http://www.fti.kilu.de/index_html_5b810906.jpg

  7. #7
    Mitglied Avatar von ANTARCTICA
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    891
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Studie: Umwelt profitiert von Musikdownloads

    Oh Wunder. Das kein Tonträger benutzt wird spart CO2 ein, nicht, daß für die Mucke nix bezahlt wird.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    222
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Studie: Umwelt profitiert von Musikdownloads

    Zitat Zitat von ANTARCTICA
    Oh Wunder. Das kein Tonträger benutzt wird spart CO2 ein, nicht, daß für die Mucke nix bezahlt wird.

    Hmm, paar Benz und Bughatti weniger tun sicher auch ihren Beitrag

  9. #9
    Mitglied Avatar von JoJoBond
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Lokale Gruppe
    Beiträge
    155
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Studie: Umwelt profitiert von Musikdownloads

    Leechen fürs Ozonloch, geile Sache.

  10. #10
    Mitglied Avatar von ANTARCTICA
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    891
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Studie: Umwelt profitiert von Musikdownloads

    @Lunines Mit so einer Logik bist Du prädestiniert für eine Politikerkarriere.

    Zitat Zitat von JoJoBond
    Leechen fürs Ozonloch, geile Sache.
    Denkst Du schon einmal nach, bevor Du postest? Steigert 'leechen' neuerdings den FCKW Ausstoß?

  11. #11
    Gesperrt Avatar von The | Commander
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    1.105
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Studie: Umwelt profitiert von Musikdownloads

    Zitat Zitat von Rob_ert
    Ich trink nur noch aus der Leitung
    Als ob.

  12. #12
    Mitglied Avatar von elcraxoenormo
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    656
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Studie: Umwelt profitiert von Musikdownloads

    Mir geht diese einseitige und geblendete Gulli-Berichterstattung gewaltig auf die Nerven.

  13. #13
    Mitglied Avatar von K2N
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    1.472
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Studie: Umwelt profitiert von Musikdownloads

    Und Saugen für den Regenwald bei moviez.to

    http://blog.moviez.to/tag/wwf/

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    428
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Studie: Umwelt profitiert von Musikdownloads

    Zitat Zitat von elcraxoenormo
    Mir geht diese einseitige und geblendete Gulli-Berichterstattung gewaltig auf die Nerven.
    Dann gönn dir halt ein wenig einseitige und geblendete Berichterstattung der Bildzeitung oder der Tagesschau oder beliebiger anderer Medien. Neutrale Berichterstattung wirst du kaum noch finden. Und es zwingt dich ja keiner hier zu lesen, oder?

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    106
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Studie: Umwelt profitiert von Musikdownloads

    Zitat Zitat von kd83
    Dann gönn dir halt ein wenig einseitige und geblendete Berichterstattung der Bildzeitung oder der Tagesschau oder beliebiger anderer Medien. Neutrale Berichterstattung wirst du kaum noch finden. Und es zwingt dich ja keiner hier zu lesen, oder?

    Aber gulli ist doch grade GEGEN eine solche Berichterstattung oder ?
    Aber es fällt schon auf das nur News gebracht werden die konform mit der kollektiven Board-Meinung gehen. Oft sind die News auch nicht grade Objektiv geschrieben. Fände ich gut wenn das verbessert werden würde. Bei einigen News schreibt der Autor ja extra unten nen eigenen Absatz "Meinung".
    Weil eigene Meinungen haben in den News nichts verloren. Erst wenn das abgestellt ist, darf man sich auch über Bild etc.
    Bild und Tagesschau auf eine Ebene zu stellen halte ich aber für übertrieben.

  16. #16
    Gesperrt Avatar von 6b616e
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    /dev/random
    Beiträge
    545
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Studie: Umwelt profitiert von Musikdownloads

    Was regt ihr euch auf? Es spricht nichts dagegen, die Vorteile alternativer Vertriebswege aufzuzeigen.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Tenchi
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    162
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Studie: Umwelt profitiert von Musikdownloads

    Zitat Zitat von elcraxoenormo
    Mir geht diese einseitige und geblendete Gulli-Berichterstattung gewaltig auf die Nerven.
    Dann hast du aber den falschen Thread ausgesucht. Steht ja nirgends, dass jetzt der ILLEGALE download gefördert werden muss. Sondern lediglich die elektronische Verbreitung. Was ist da einseitig oder dagegen einzuwenden?

    Aber ja, können ja anfangen über die Klimalüge zu diskutieren.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Rob_ert
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    721
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Studie: Umwelt profitiert von Musikdownloads

    Zitat Zitat von The | Commander
    Als ob.
    es helfen würde?

    nein, man kann doch aber viel verhindern / eindämmen

    naja helfen wirds erst, wenn ich kein Wasser mehr trinke (also der Umwelt zuliebe)

    aber es muss ja nicht immer Fiji Wasser sein

    http://www.nikos-weinwelten.de/home/...seln/index.htm

    (achtung extrem Beispiel)

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    71
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Studie: Umwelt profitiert von Musikdownloads

    Oh mein Gott, wen interessiert das denn?!
    Dann lieber ein Vergleich zwischen Auto und CD, damit jeder Depp sieht, dass man ruhig 10 Alben im Monat kaufen kann aber ein Auto mit geringem Ausstoß fahren soll..

  20. #20
    Mitglied Avatar von Blutengel
    Registriert seit
    Apr 2000
    Beiträge
    1.693
    Danksagungen
    38

    Standard Re: Studie: Umwelt profitiert von Musikdownloads

    Zitat Zitat von elcraxoenormo
    Mir geht diese einseitige und geblendete Gulli-Berichterstattung gewaltig auf die Nerven.
    Hm, is ja immer ne Frage der Interpretation. Download is ja nicht gleich Raubkopie.
    Die Mischung der Quellen machts eben. Und deine Schlüsse ziehste eben selbst. :

    Zitat Zitat von kd83
    Dann gönn dir halt ein wenig einseitige und geblendete Berichterstattung der Bildzeitung oder der Tagesschau oder beliebiger anderer Medien. Neutrale Berichterstattung wirst du kaum noch finden. Und es zwingt dich ja keiner hier zu lesen, oder?

    ----------------
    Listening to: The Bones - Dead End Cruisin'

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •