Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 89
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.033
    Danksagungen
    84

    Standard Netzsperren: Ziercke warnt vor Umgehung

    Auf einer Diskussionsveranstaltung zum Thema Internet-Sperren tätigte BKA-Chef Jörg Ziercke kürzlich eine Aussage, die es in sich hatte. Insbesondere den Nutzern alternativer DNS-Server könnten die Worte des BKA-Vorsitzenden zu denken geben.

    Die Diskussionsveranstaltung hatte das Ziel, Befürworter und Gegner der geplanten Netzsperren zur Bekämpfung kinderpornographischer Inhalte an einen Tisch zu bringen. So sollte eine "kritische Diskussion" zustande kommen und eine "Versachlichung der gesamten Debatte" herbeigeführt werden. Der prominenteste Teilnehmer der Veranstaltung (und immer ein ausgesprochener Befürworter der Netzsperren) war BKA-Chef Jörg Ziercke. Dieser sprach sich nicht nur erneut für die Sperren aus, sondern tätigte darüber hinaus, wie aus einem im Internet erhältlichen MP3-Mitschnitt der Debatte hervorgeht, eine Aussage, die bereits für einiges Aufsehen im Internet sorgte.

    weiterlesen

  2. #2
    Mitglied Avatar von Theojin
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    381
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Netzsperren: Ziercke warnt vor Umgehung

    Der Mann hats drauf, hört auf den.

    Ich schlimmer Finger ich, der schon seit Ewigkeiten alternative DNS Server nutzt, ich mache mich damit jetzt strafbar laut seiner Aussage.
    Komisch nur, das ich trotz stundenlangem Aufenthalt im Netz seit etlichen Jahren und das so gut wie jeden Tag noch nicht eine einzige KiPo Seite gesehen habe.

    Man soll anderen Leute ja nichts Böses wünschen. Aber den Typ kann der Blitz beim Scheissen treffen, und die Legehenne gleich mit, denn die bläst ja in dasselbe Horn.

    P.S. Ziercke, auch wenn du das nicht liest. Ich werde weiterhin alles so tun, wie ich will, und du kannst nichts weiter dagegen tun, außer mir ein paar von deinen Drückern vorbeischicken, oder mein Internet kappen.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Ichag91
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    17
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Netzsperren: Ziercke warnt vor Umgehung

    Und als nächstes ist der Besitz von MP3-Playern strafbar... Man könnte sie ja dazu verwenden KiPos, und im schlimmsten Fall(achtung: übler sarkasmus!) sogar illegal erhaltene Musik zu transportieren...
    Ich bin in meinen Jahren im Netz ebenfalls noch nicht auf eine KiPo Seite gestoßen, aber vielleicht liegt das ja auch daran, das ich noch keinen alternativen DNS-Server verwende...

  4. #4
    Mitglied Avatar von CircleJerk
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Tralfamadore
    Beiträge
    437
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Netzsperren: Ziercke warnt vor Umgehung

    Es muss ja wohl leider sehr stark davon ausgegangen werden, dass nach der Totschlagkeule "KiPo" weitere "illegale" Seiten per "Stoppschild" gesperrt werden. Wenn ich aus sehr vielen guten Gründen - und die haben mit Raubmordundtotschlagkopieren undsoweiter nichts zu tun - alternative DNS-Server vorschalte, erfahre ich doch gar nicht mehr, ob die Seite, die ich gerade ansteuere, zensursulat wurde. Nun braucht es nur noch ein paar juristische Winkelzüge, um den pösen, pösen Proxy-Nutzern ihr Handeln unter Strafe zu stellen. Mein Gott, wohin soll das noch führen...?!?

  5. #5
    Nicht mehr hier

    ex-Moderator

    Avatar von Lokalrunde
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    nicht mehr hier
    Beiträge
    10.954
    Danksagungen
    2334

    Standard Re: Netzsperren: Ziercke warnt vor Umgehung

    Demnach ist also jeder, der einen alternativen DNS-Server benutzt ein Kinderschänder. Und diejenigen, die solche Server schon vor Bekanntwerden der Netzsperren benutzt haben, haben sicher einen Blick in die Glaskugel geworfen, sahen, dass die Sperren kommen und wollten sich rechtzeitig den ungestörten zugan zu Kinderpornos sichern

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    3.462
    Danksagungen
    58

    Standard Re: Netzsperren: Ziercke warnt vor Umgehung

    Joa ... diese "Gülle" (Umgehung wird strafbar bzw. ist schon strafbar lt. Ziercke) hatte ich hier schon unlängst mal abgelassen und in diesem Fall hasse ich es wenn ich Recht behalte ...

    Östereich prescht in Sachen "unliebsame Websites" schon vor ... die brauchen nicht mehr über Zensur nachzudenken ... die regieren schon durch!
    Zitat Zitat von Artikel

    Spoiler: 

    Am selben Mittwoch war die Website für Gerichts- und Ministeriumsmitarbeiter von ihren Dienstrechnern aus plötzlich nicht mehr erreichbar. "Die von Ihnen angeforderte Seite enthält Inhalte aus den Bereichen Glücksspiel, Computerkriminalität, Pornografie, Soziale Netzwerke und Phishing. Der Zugriff wurde daher verweigert", wurden die Informationssuchenden informiert und gewarnt: "Internet-Zugriffe werden automatisch protokolliert und können im Falle eines konkreten straf- oder disziplinarrechtlichen Verdachtes ausgewertet werden."
    Der Auszug kommt einem doch bekannt vor, oder?

    Super, Östereich! Weiter so! Immer voran und Butter bei die Fische!

    Wir müssen leider noch bis nach der Wahl warten, dann geht das auch hier ruck zuck ... und so wir zucken -> Hubschraubereinsatz und eine ordentliche Bresche mit einer Minigun in die Reihen der Terroristen geschlagen, damit die Bodentruppen die Menschen per Lautsprecher dazu auffordern können, doch bitte in den Häusern zu bleiben ... wegen der Sicherheit!
    Geändert von Sempralon (20. 08. 2009 um 00:10 Uhr) Grund: Ergänzung Zitat+Bemerkung, kleine linguistische Änderung

  7. #7
    Mitglied Avatar von Azrael_GoD
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    220
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Netzsperren: Ziercke warnt vor Umgehung

    Zitat Zitat von CircleJerk
    . Mein Gott, wohin soll das noch führen...?!?
    ganz klar man will die Bundeswehr innerhalb der BRD einsetzten
    also wird es eine Militär Diktatur
    dann brauchen wir auch keine Gesetze mehr, sondern Verhaltes Richtlinien die sagen was man darf. Das ist dann auch viel einfacher!
    Dan weis man genau was man zu tun hat und wen nicht kommen ein paar Leute in Flecktarn vorbei und erzählen dir wie du dich zu verhalten hast.
    Wen du dann trotzdem nicht hinbekommst, kein Problem es gib dann Lager die dir helfen werden dich darauf zu „Konzentrieren“
    ein guter und folgsamer Bürger zu werden. Und wen das auch nicht geht dann naja, war man des Lebens eh nicht wert.

    Achtung Sarkasmus, Übertreibungen und Ironie könnten vorhanden sein

  8. #8
    Mitglied Avatar von Gurkenhobel
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    143
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Netzsperren: Ziercke warnt vor Umgehung

    "Nur der Staat weiss was gut für den Menschen ist!"

  9. #9
    Gesperrt Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    3.037
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    57

    Standard Re: Netzsperren: Ziercke warnt vor Umgehung

    Zitat Zitat von Gurkenhobel
    "Nur der Staat weiss was gut für den Menschen ist!"
    "Der Staat bin ich!" (Louis XIV., bald wohl auch Wolfgang S.)

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    3.462
    Danksagungen
    58

    Standard Re: Netzsperren: Ziercke warnt vor Umgehung

    @Azrael_GoD, sieht ja so aus ... ich meine der Jung will ja mit aller Härte gegen Terroristen vorgehen!

    Zuerst warns nur die Taliban, doch jetzt sind wir auch bald dran!

    Ich sehe hier viele Terroristen ... und wenn die in Afghanistan "reformiert" sind, dann benötigt die Bundeswehr ein anderes Betätigungsfeld und die meißten von unserer Riege waren ja schon immer der Meinung, das unsere Jungens lieber hätten zu Hause bleiben sollen ... wenn dieser Gedanke mal nicht ein Fehler war ...

    Au mann ... Selbstzweifel ...

  11. #11
    Mitglied Avatar von nucleophilic
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    C:\Temp\RL\
    Beiträge
    393
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Netzsperren: Ziercke warnt vor Umgehung

    - Phase 1: Bereitstellung der Technologie zur Internetzensur.

    - Phase 2: Aufbau einer Drohkulisse.

    - Phase 3: ??? (Auf jeden Fall, sich erst mal ganz dolle Sorgen um die Zukunft machen)

    mfg

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    433
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Netzsperren: Ziercke warnt vor Umgehung

    Er hat also duch eigene "Experimente" festgestellt, dass man im Netz zufällig auf KiPo stossen kann.

    -> er hatte also Kinderpornos auf seinem Bildschirm und damit auch auf dem Rechner

    --> Steinigt ihn! Steinigt ihn!

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    205
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Netzsperren: Ziercke warnt vor Umgehung

    Es sind ja mM nicht nur diejenigen, die einen alternativen DNS-Server nehmen, sondern man wird ja auch auf kein Stopp-Schild treffen, wenn man einen ISP hat, der weniger als 10k Leute bedient. Bedeutet ja dann auch für die, sollte sich zufällig mal ein Pop-Up mit solchen Inhalten öffnen, dass sie vorsätzlich handeln, ohne irgend etwas dagegen tun zu können.

    Edit:
    Zitat Zitat von kd83
    -> er hatte also Kinderpornos auf seinem Bildschirm und damit auch auf dem Rechner
    Ob ers auch ausgedruckt hat?

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    3.462
    Danksagungen
    58

    Standard Re: Netzsperren: Ziercke warnt vor Umgehung

    Zuerst kommt die Bitte, doch die Netzsperren nicht zu umgehen, dann komt die Verärgerung darüber, das sich kein Normaler Bürger an diese Bitte hält ...
    Danach kommt der Zorn über soviel Unverfrorenheit, das die Netzbenutzer der eindringlichen Bitte nicht nachkommen ...
    Man kommt zur Erkenntnis, das "Bitten" und der Apell an die Einsicht der Notwendigkeit alleine nichts bewirken ...
    Man kommt zur Einsicht, das dieses dumme GG so abgeändert werden muss, damit die Umgehung strafbar wird, so sich die Internetnutzer nicht an die eindringliche "Bitte" des BKA halten ...
    Es erfolgt eine eindringlichere Bitte, doch die unerlaubten Wege des Internets nicht mehr zu beschreiten, da ansonsten die Reale Freiheit eine bittere Einschränkung erfährt ...

    Usw. usw. usw. ... man kann also alles Freundlich und Friedlich erledigen, ihre zuständige Observierungsdienstelle des BKA!

    @axelfff ... um es evtl. unter der Leselampe mit einer Lupe zu betrachten ?
    Geändert von Sempralon (20. 08. 2009 um 01:02 Uhr) Grund: Ergänzung ...

  15. #15
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Re: Netzsperren: Ziercke warnt vor Umgehung

    Ziercke sagte nur, dass seine Assistenten ihm gezeigt hätten, wie man auf sowas stoßen kann, und dass er es nachvollzogen hätte. Ob er wirklich entsprechende Videos gesehen hat, geht nicht aus seinen Aussagen hervor. Und selbst wenn, wäre das wohl im Rahmen seiner Ermittlungstätigkeit rechtlich in Ordnung. Das nur mal am Rande. Ansonsten bin ich sehr erfreut über die lebhafte Diskussion auch wenn irgendwie fast alle einer Meinung zu sein scheinen.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Ichag91
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    17
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Netzsperren: Ziercke warnt vor Umgehung

    öh... hör mir gerade den mp3-mitschnitt an, 1h, 6min.
    hat schon einer die hunderten von seiten gefunden von denen er spricht? würd mich mal interessieren.

    ach, ich erstell gerade n paar mirrors von dem mitschnitt, nicht das uns dieses wetvolle tondokument verloren geht.. Obwohl: inet vergisst ja rein gar nichts...

  17. #17
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Re: Netzsperren: Ziercke warnt vor Umgehung

    Zitat Zitat von Ichag91
    öh... hör mir gerade den mp3-mitschnitt an, 1h, 6min.
    hat schon einer die hunderten von seiten gefunden von denen er spricht? würd mich mal interessieren.

    ach, ich erstell gerade n paar mirrors von dem mitschnitt, nicht das uns dieses wetvolle tondokument verloren geht.. Obwohl: inet vergisst ja rein gar nichts...
    Gute Idee, aber das dürfte eh nicht mehr aufzuhalten sein, dass es jeder haben kann... wenn ich alleine bei mir schaue; das ist schon auf meinem Laptop _und_ meinem iPod, und wenn es sein muss, in 10 Minuten auf meinem Webspace... viel zu viele Kopien zum verschwinden lassen.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Ichag91
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    17
    Danksagungen
    0

    Post Re: Netzsperren: Ziercke warnt vor Umgehung

    sicher ist sicher
    stelle die links nachher rein.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    21
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Netzsperren: Ziercke warnt vor Umgehung

    Eigentlich kann man der derzeitigen Sperrmentalität nur gutes abgewinnen unsere Politiker müssen nicht mehr nach Russland oder China fahren um deren Menschenrechts und Bürgerrechtsverletzungen vorzuwerfen. Die können in wenigen Jahren zuhause bleiben und hier sich das selbst vorwerfen. Das schont den Geldbeutel und die Umwelt.
    Da kann man ja noch ein paar weitere Urlaubsreisen nach Spanien unternehmen

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    3.462
    Danksagungen
    58

    Standard Re: Netzsperren: Ziercke warnt vor Umgehung

    @Annika_Kremer, er wird nichts von den vielen, das Internet überschwemmenden KiPos beim normalen Rumsurfen gefunden haben ... da mußte er mal "Jemanden" fragen, der sich damit auskennt ...


    Man muß nur die richtigen Leute kennen ... evtl. hat ihn sein eigener Mitarbeiter ... wie drückte sich Zensursula so treffend aus?

    Angefixt?

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •