Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.033
    Danksagungen
    83

    Standard Alan Turing: Tausende fordern Entschuldigung

    Computerpionier Alan Turing, einer der wichtigsten Vordenker auf dem Gebiet der Informatik, musste durch die Behörden seines Landes viel erleiden. Nun fordern Tausende Menschen eine symbolische Entschuldigung.

    Vielen Menschen sind wohl die Geschehnisse rund um die Chiffriermaschine Enigma und deren Entschlüsselung ein Begriff. Auf den Zweiten Weltkrieg hatten die Leistungen der britischen Krypto-Analytiker einen Einfluss, der nicht unterschätzt werden darf. Einer der wichtigsten Mitarbeiter in Bletchley Park, dem Ort, an dem versucht wurde, den deutschen Funkverkehr zu entschlüsseln, war der Mathematiker Alan Turing. Seine Arbeit trug maßgeblich dazu bei, dass die Alliierten schließlich einen Durchbruch erzielen und einen großen Teil des deutschen Funkverkehrs mitlesen konnten. Auch über seine Arbeit in Bletchley Park hinaus erwarb sich Turing große Verdienste für seine Arbeit auf dem Gebiet der Mathematik und Logik - ohne seine Arbeit wären Computer, wie wir sie kennen, wohl sehr viel später erst denkbar gewesen.

    weiterlesen

  2. #2
    Gesperrt Avatar von testuser2
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    937
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Alan Turing: Tausende fordern Entschuldigung

    Turing war ein großartiger Mathematiker und Vordenker. Auch wenn die Entschuldigung nur symbolisch und viel zu spät kommen kann, sollte man sie trotzdem aussprechen.

  3. #3
    IRNA
    Gast

    Standard Re: Alan Turing: Tausende fordern Entschuldigung

    "ohne seine Arbeit wären Computer, wie wir sie kennen, wohl sehr viel später erst denkbar gewesen."

    Quark. Wir hatten Zuse und der war "on top".

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    21
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Alan Turing: Tausende fordern Entschuldigung

    Was qualifiziert die "Tausende" denn eine Entschuldigung zu fordern? Und wie sollen sich Tote entschuldigen?
    Was verlangt wird ist ein Stellvertreteropfer, für ein unbestimmtes und absurdes Rachegefühl, ungefähr das dem schon Alen Turing zum Opfer wurde. Deppen alle.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Re: Alan Turing: Tausende fordern Entschuldigung

    Zitat Zitat von frolix
    Was qualifiziert die "Tausende" denn eine Entschuldigung zu fordern? Und wie sollen sich Tote entschuldigen?
    Was verlangt wird ist ein Stellvertreteropfer, für ein unbestimmtes und absurdes Rachegefühl, ungefähr das dem schon Alen Turing zum Opfer wurde. Deppen alle.
    Was hat eine Entschuldigung mit "Rache" zu tun? Es geht um eine symbolische Geste, durch die anerkannt wird, dass man sich damals falsch verhalten hat. Nicht mehr und nicht weniger.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    250
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Alan Turing: Tausende fordern Entschuldigung

    @frolix
    kein "Stellvertreteropfer" sondern einfach nur ein eingeständnis einen fehler gemacht zu haben. soetwas ist das wahre größe

  7. #7
    Gesperrt Avatar von testuser2
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    937
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Alan Turing: Tausende fordern Entschuldigung

    Zitat Zitat von frolix
    Was qualifiziert die "Tausende" denn eine Entschuldigung zu fordern?
    Empathie? Menschlichkeit? Hochachtung und Respekt vor einem der Genies des zwanzigsten Jahrhunderts?

    Zuse war ebenfalls Genie und Pionier - ändert aber nichts an Turings Status. Und da moderne PCs nuneinmal mehr auf den angelsächsischen Modellen basieren als auf den deutschen, kann man sich trefflich streiten, wer da jetzt zum modernen Computer mehr beigetragen hat.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    250
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Alan Turing: Tausende fordern Entschuldigung

    vorallem da zuse mit seiner arbeit im eigenen land auch nicht unterstützt wurde. es hätte sich also, so oder so hinausgezögert.

  9. #9
    Mitglied Avatar von nucleophilic
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    C:\Temp\RL\
    Beiträge
    393
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Alan Turing: Tausende fordern Entschuldigung

    Das kleinste Zahnrad innerhalb der Maschine die den Faschismus bekämpfte war größer als das ganze.
    Mein tiefster Respekt geht an alle die diesen Kampf zu kämpfen gezwungen waren. Alan Turing war eines dieser Zahnräder. Ich verdanke ihm ein Leben in Freiheit und Frieden und ich werde meinen Beitrag dazu leisten, dass sein Vermächtnis weiterhin bestand hat.

    RIP Alan

    mfg

    @Annika, verfolge diese Thema schon länger, danke , dass Du das hier angesprochen hast.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Korngeier
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Alan Turing: Tausende fordern Entschuldigung

    Haben die denn nichts wichtigeres zu tun!

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Alan Turing: Tausende fordern Entschuldigung

    1992 wurde Galileo Galilei von der katholischen Kirche rehabilitiert, da man einsah, dass die Erde nicht den Mittelpunkt des Universums darstellt und man wohl damals einen Fehler gemacht hat.

    Ich finde, dass es richtig wäre, ein Zeichen zu setzen.... und mal ehrlich, wem tut es denn weh?

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    210
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Alan Turing: Tausende fordern Entschuldigung

    Zitat Zitat von IRNA
    Quark. Wir hatten Zuse und der war "on top".
    Alan Turing hat ein mathematisches Modell eines Digitalrechners entwickelt und konnte Alle von einem Computer lösbaren Probleme beschreiben. Mit einer so genannten "Turing-Maschine" kann man prinzipiell alle Probleme lösen, die überhaupt mit Computern lösbar sind. Und das ganze Jahre BEVOR Zuse die z3 entwickelt hat.

    Turing war genial. Wenn er nicht so zeitig verstorben wäre, wäre die Computerentwicklung heute sicherlich um Jahre weiter.

  13. #13
    Mitglied Avatar von MystiqueMax
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    696
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Alan Turing: Tausende fordern Entschuldigung

    Zitat Zitat von testuser2
    Empathie? Menschlichkeit? Hochachtung und Respekt vor einem der Genies des zwanzigsten Jahrhunderts?
    Zu deinen ganzen Beitrag vollste Zustimmung, aber immer wenn ich auf das Wort Menschlichkeit stoße, muss ich eine Anmerkung machen, die sogar in diesen Beispiel wieder bewiesen wurde, mit dem guten alten Alan:

    Die Erfinder des Humanismus hätten sich die Welt, in der sie lebten und die dazugehörige Geschichtsschreibung besser ansehen müssen, denn wenn sie das getan hätten, dann wäre ihnen aufgefallen, dass das Wort nach dem sie suchen Dishumanismus wäre.
    ---Zitat von mir

    Weg von deinen Post testuser2 hin zu den Post von frolix. Wir sind arrogante Wesen, wir brauchen keine Autorisierung oder Qualifizierung. Und wenn wir eine brauchen, dann lautet sie, weil wir "noch immer" da sind. Schlags nach im Lexikon unter dem Suchbegriff "Darwin". Und es ist ein Zeichen, nicht nur in die Vergangenheit sondern für alle Wissenschaftler genau wie für alle Homosexuellen, wir werden eure Leistungen nicht vergessen und nicht unter den Teppich kehren. Hört nicht auf Vordenker zu sein!!!

  14. #14
    Mitglied Avatar von zilluss
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    1.077
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Alan Turing: Tausende fordern Entschuldigung

    Zitat Zitat von IRNA
    Quark. Wir hatten Zuse und der war "on top".
    Stimmt ja, Erfolge in der Informatik sind nur im praktischen Bereich wichtig. Theorie ist in dem Gebiet völlig unangebracht

  15.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •