Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    139
    Danksagungen
    3

    Standard Re: [HowTo] Root G1

    hallo,

    habe mein G1 seit längerem gerootet und nutze den cyanogenmod 4.x auch ohne probleme.
    nun habe ich über den CMUpdater die neue version 4.2.12 installiert. seit dem wählt sich meine SIM karte (BASE) nicht mehr in das base-netz ein. auch keine verbindung zu 3G oder gprs!!

    keine ahnung was da nun los ist. aber das handy ist ja nun unbrauchbar zum telefonieren.

    Bitte helft mir weiter.

    Vielen dank im vorraus

  2. #22
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Luemel
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Irgendwo iner Eifel?
    Beiträge
    746
    Danksagungen
    19

    Standard Re: [HowTo] Root G1

    Flash noch die v.4.2.9.2 mit den Kranki Veränderungen:

    http://81.209.242.107/kranki/cm-4.2.9.1-remix-r1.zip

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    103
    Danksagungen
    0

    Standard Re: [HowTo] Root G1

    ich hab jetz die 4.2.13 und mit der läuft alles super
    die is wohl auch laut cyanogen wieder richtig "stable"

  4. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    139
    Danksagungen
    3

    Standard Re: [HowTo] Root G1

    wie ist es möglich das alle programme auf der karte installiert werden??
    mein g1 hat root mit cyanogenmod drauf. aber derzeit keine goldcard drin, da ich ne neue sd-karte hab. somit sind alle progs auf dem g1 installiert, und der speicherplatz wird eng (warnhinweis).
    reicht es eine neue goldcard zu erstellen, die progs zu löschen und neu zu installieren? werden sie dann automatisch auf sd installiert?

    danke für eure hilfe

  5. #25
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Luemel
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Irgendwo iner Eifel?
    Beiträge
    746
    Danksagungen
    19

    Standard Re: [HowTo] Root G1

    Sd Karte hiernach partitionieren:

    Werte bitte selbst anpassen:

    Was ihr braucht:
    Ein Rooted G1
    Eine SD KARTE

    Zur Sicherheit einen Card Reader oder ein zweites Handy mit dem Ihr ein Rom auf die SD kopieren
    könnt oder eine zweite SD! Da es bei einem HERO ROM z.B. dazu kommen kann dass das Rom nicht mehr hochfährt bei JF hab ich gehört das es nach dem einrichten trotzdem hochfährt aber ich würde mich nicht darauf verlassen und lieber
    verbeugen!


    Zuerst Startet ihr das G1 mit Power + Home in den Cyanogen Recovery Modus.
    Danach drückt ihr Alt + X bzw. klickt auf die Schaltfläche "GO TO CONSOLE“!
    Jetzt sollte "PRESS ENTER" auf dem Bildschirm erscheinen!
    Also drückt ihr ENTER nun sollte ein "/#" zu sehen sein!

    Mit folgenden Befehlen fangen wir an

    Code:

    /#parted /dev/block/mmcblk0


    Jetzt Sollte statt dem “/#“ eine (parted) stehen!

    Danach PRINT um zu überprüfen ob die SD leer ist bzw. ob schon Partitionen vorhanden sind!
    Wenn die SD leer ist, sollte so was ähnliches wie das hier kommen:
    Code:

    /#print
    Model: Unknown (unknown)
    Disk /dev/block/mmcblk0: 1732MB
    Sector size (logical/physical): 512B/512B
    Partition Table: msdos

    Number Start End Size Type File system Flags

    Um später die richtigen Größen der Partitionen Eingeben zu können nehmt ihr euch zuerst die Größen Angabe die bei DISK steht her:
    Also "Disk /dev/block/mmcblk0: 1732MB" Jetzt nehmt ihr die 1732 her und rechnet einfach einmal Minus 499(für APPS2SD) und einmal minus 32(für die Swap)!
    1732 - 499 = 1233
    1232 – 32 = 1200

    Anhand von diesem WERT kann jetzt weiter vorgegangen werden!
    Habt ihr bereits eine Partition erstellt müssen diese zuerst gelöscht werden!
    Mit dem Befehl “RM “ und eine Zahl danach wird die Partition gelöscht. Die Zahl steht für die jeweilige Partition!
    Code:

    RM 1
    RM 2
    RM 3

    usw. ein ...je nachdem wie viel Partitionen ihr bereits erstellt habt! Solange bis ihr die oben gezeigte AUSGABE habt!

    Die angegebenen Parameter gelten für eine Standard 2GB SD KARTE!
    Ist eine Größere SD vorhanden müsst ihr euch den WERT selbst errechnen wie oben beschrieben.
    Befehle Für die Partition:
    Code:

    mkpartfs primary FAT32 0 1200

    mkpartfs primary EXT2 1200 1699

    mkpartfs primary linux-swap 1700 1732

    quit

    reboot recovery
    Für die Umwandlung von EXT2 auf EXT3:
    Code:


    upgrade_fs
    Somit hast du dann 500mb für die Apps, was dicke ausreicht. Wenns nicht reicht kann neu formatiert werden und du kannst dann den Platz für die zu installierenden Apps beliebig erweitern. 500mb sind aber schon 2 1/2 mal soviel wie das G1 an internen Speicher besitzt. Die Angaben oben sind von einer 2gb Sd.

    Achja, danke @Grünerhulk von Android-Hilfe

    reicht es eine neue goldcard zu erstellen, die progs zu löschen und neu zu installieren? werden sie dann automatisch auf sd installiert?
    Du brauchst die Apps dann glaube ich nicht zu löschen, da die neuen Apps dann auf die extra partition der Sdcard installiert werden. Backupe sie aber vorsichtshalber vorher mit Titanium (Market). Titanium kann die Apps sogar mit den Einstellungen backuppen
    Geändert von Luemel (08. 03. 2010 um 10:29 Uhr)

  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    139
    Danksagungen
    3

    Standard

    Super !! vielen dank, das werde ich gleich mal ausprobieren !! )

    benötige ich denn eine ext 3??
    Geändert von _joker (08. 03. 2010 um 12:15 Uhr) Grund: Zusammenführung

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    103
    Danksagungen
    0

    Standard Re: [HowTo] Root G1

    einfacher geht es, wenn du dir amon_Ra's recovery installierst. es ist ne extended version vom normalen recovery modul.
    dort kanns du auf "PArtition" gehen und brauchst nur die größe der Swap PArtition und die von der Ext Partition einstellen und er nimmt automatisch den rest als FAT32 für deinen kram.
    du brauchst bei der Swap nichmal was eingeben. denn er schlägt dir direkt die besten größen vor.
    am besten ist wohl 96 oder 128mb. bei den meisten leuten funzt wohl 96mb am besten. habe ich auch.

    achja und wenn ihr ein RICHTIG schnelles geiles ROM haben wollt, nehmt euch das "Super D" ROM.
    Denn cyanogen ist ab version 4.2.5 oder so sichtlich langsamer geworden. es wurde immer mehr und mehr an zeug reingepackt, aber stellenweise laggt es echt richtig übel und ist mega lahm.!

    ein kollege und ich haben jetz 2 wochen lang fast jeder Version die als "fast and stable" betitelt wird ausprobiert und am geilsten ist wirklich die Super D.
    aber eine bestimmte, denn nicht jeder Super D hat 3D Treiber und kann damit keine 3D sachen darstellen und ist bei games langsamer.

    die die ich benutze ist "signed-NexusSuperDnoramhack193"

    games laufen super, auch 3D games und das system ist üüüübelst schnell und reagiert hammer schnell! im vergleich zu cyanogen oder KingX .

    gut sind auch ROM's mit kerlen von DWANG oder WG (Wes Garner) oder halt Super D. das sind die 3 schnellsten ROM's.

    und je höher du deine Ext zahl stellst, desto sicherer ist die SD karte. halt wenn man die raus nimmt und rein tut, das handy ma abkackt usw.
    am besten is du machst ne Ext4 drauß

  8.  
     
     
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •