Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.033
    Danksagungen
    75

    Standard Alan Turing: Britische Regierung entschuldigt sich

    Auf eine Petition zehntausender Briten hin entschuldigte sich der britische Premierminister Gordon Brown für die "entsetzliche" Behandlung des Informatikers Alan Turing durch die Regierung.

    Turing, ein Pionier auf dem Gebiet der Mathematik, Informatik und Logik erwarb sich im Zweiten Weltkrieg große Verdienste durch seine elementaren Beiträge zur Enschlüsselung der von den Nazis benutzen Chiffriermaschine Enigma. In Konflikt zur britischen Regierung geriet er, als Anfang der 1950er Jahre bekannt wurde, dass Turing homosexuell war und eine Beziehung zu einem jungen Mann unterhielt. Um einer Gefängnisstrafe zu entgehen, musste er sich einer medikamentösen "Therapie" unterziehen, die mit extremen Nebenwirkungen verbunden war. Zudem verlor er seine Sicherheitseinstufung und konnte so seinem Beruf nicht mehr nachgehen und seine erheblichen intellektuellen Fähigkeiten nicht produktiv einsetzen. Letztendlich trieb diese Behandlung Turing 1954 in den Selbstmord.

    weiterlesen

  2. #2
    Mitglied Avatar von Kinimod92
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    1.151
    Danksagungen
    3

    Standard

    Schön zu sehen, dass Petitionen noch Wirkung zeigen

  3. #3
    Mitglied Avatar von CharlesBukowski
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    475
    Danksagungen
    17

    Standard Re: Alan Turing: Britische Regierung entschuldigt sich

    Die Entschuldigung kommt etwas spät!

    1954 ist ja schon was her... ist in etwa so als wenn jemand sagen würde "Och ja die Geschichte mit Zyklon B und so war doch irgendwie falsch..."

    Und was die Homophobie selbst angeht wird es höchste Zeit diese gesellschaftlich komplett hinter uns zu lassen.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    104
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Alan Turing: Britische Regierung entschuldigt sich

    "Lieber spät als nie", gilt auch hier. Natürlich kommt es viel zu spät und ist auch nicht zu entschuldigen, aber wenigstens scheint man aus dieser Sache gelernt zu haben.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Laird_Dave
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    737
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Alan Turing: Britische Regierung entschuldigt sich

    Was soll dieses entsetzliche Gesabbere von wegen "Stolz" an dieser Stelle? Kann ja wohl nicht sein, dass man auf so eine Aktion stolz sein muss - sie sollte selbstverständlich sein. Wenn ich Mist bau sag ich hinterher auch nicht "Ich bin stolz, mich zu entschuldigen"


    Aber die britische Regierung... Nun ja....

    Remember, remember....

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    94
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Alan Turing: Britische Regierung entschuldigt sich

    Zitat Zitat von Laird_Dave
    Was soll dieses entsetzliche Gesabbere von wegen "Stolz" an dieser Stelle? Kann ja wohl nicht sein, dass man auf so eine Aktion stolz sein muss - sie sollte selbstverständlich sein. Wenn ich Mist bau sag ich hinterher auch nicht "Ich bin stolz, mich zu entschuldigen"
    Gordon Brown hat den jungen Mann ja nicht eigenhändig in den Selbstmord getrieben, sondern Angehörige einer Regierung mit der er nichts zu tun hatte. (Also nicht zu vergleichen mit wenn du Mist baust). Ich finde schon, dass er stolz sein darf sich für deren Fehler zu entschuldigen. Diese Entschuldigung ist ja auch so etwas wie eine verspätete Ehrerbietung.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Dornenreich
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    199
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Alan Turing: Britische Regierung entschuldigt sich

    Die ganze Aktion nützt doch jetzt keinem Schwein mehr was, das wird doch nur wieder genutzt um die Demokratie zu feiern, und dabei stört mich einfach diese Selbstbeweihräucherung. Eigentlich könnte sich die Regierung auch gleich für viel grobere Schnitzer entschuldigen, davon gibt es ja genug, jedoch ergibt dies keinen Sinn.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    299
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Alan Turing: Britische Regierung entschuldigt sich

    Ich möchte mal, ganz sachlich, die Frage stellen, warum so etwas gemacht wird und vor allem, warum die Initiatoren der Petition jetzt zufriedener sind, als vorher.
    Man darf doch annehmen, dass Gordon Brown auch ohne Petition schon die Meinung vertreten würde, dass man mit Turing falsch umgegangen ist. Wozu also diese Show?
    Hätte jetzt Brown persönlich etwas getan, dann, und nur dann macht eine Entschuldigung Sinn. Aber was bringt eine Entschuldigung im Namen Anderer? Macht es das Geschehene besser oder rückgängig? Hat Gordon Brown durch die Entschuldigung irgendetwas eingesehen, was er nicht eh schon wusste? Merkel kann sich nicht für Hitler entschuldigen, der Papst nicht für die Kreuzzüge und Obama nicht für die Sklaverei, denn keine Entschuldigung macht irgendetwas davon besser, und keine Entschuldigung trägt dazu bei, dass sowas nicht mehr passiert, denn das ist auch ohne die Entschuldigung schon so.
    Warum also glauben die Petenten, sie hätten etwas ähnliches erreicht, als hätten sie einen Verbrecher zum Geständnis bewogen?

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Vorharz
    Beiträge
    38
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Alan Turing: Britische Regierung entschuldigt sich

    Ich vermute es ging einfach um das Prinzip.

    Bis dahin hatte sich in GB meines wissens nach nie jemand Offiziell für die Schwulenverfolgung entschuldigt. (in Deutschland übrigens auch nicht ... oder hab ich das verpasst ? )

    Es geht mMn primär darum das die Petenten von offizieller Seite hören wollten :
    "Wir haben scheiße gebaut".

    BTW : Das sich Regierungsvertreter für etwas entschuldigen, mit dem sie Persönlich zwar nichts zu tun haben, die aber der Staat verbockt hat, den sie vertreten, ist doch eigentlich nichts ungewöhnliches.

  10. #10
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    60

    Standard Re: Alan Turing: Britische Regierung entschuldigt sich

    Better late than never!

    Leider viel zu spät aber gut, trotzdem cool das die Wahrheit endlich offen ausgesprochen wurde! Es schadet nie sich zu entschuldigen.

  11. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    173
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Alan Turing: Britische Regierung entschuldigt sich

    so etwas ist nicht zu entschuldigen

  12. #12
    Mitglied Avatar von titus_shg
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    NRW/OWL
    Beiträge
    10.036
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    52

    Standard Re: Alan Turing: Britische Regierung entschuldigt sich

    Tja, sowas, wofür sich Brown jetzt entschuldigt hat, kommt dann dabei heraus, wenn Regierungen meinen, sich mit schwachsinnigen, bevormundenden "Moral"-Gesetzen in die Sexualität erwachsener Menschen einmischen zu müssen.

    Von Brown ist es so ok, aber für Turing kommt es zu spät.



    MfG Andy

  13. #13
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Alan Turing: Britische Regierung entschuldigt sich

    Was ist eigentlich eine Entschuldigung Wert, die erst durch druck geäußert wird?

  14. #14
    Mitglied Avatar von titus_shg
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    NRW/OWL
    Beiträge
    10.036
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    52

    Standard Re: Alan Turing: Britische Regierung entschuldigt sich

    Zitat Zitat von DasFragezeichen
    Was ist eigentlich eine Entschuldigung Wert, die erst durch druck geäußert wird?
    Und was ist eine Entschuldigung wert, von der der Betroffene nichts mehr hat?

    MfG Andy

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    39
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Alan Turing: Britische Regierung entschuldigt sich

    Zitat Zitat von Kinimod92
    Schön zu sehen, dass Petitionen noch Wirkung zeigen

    Ja, aber leider nicht in Deutschland...

  16. #16
    Gesperrt Avatar von testuser2
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    937
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Alan Turing: Britische Regierung entschuldigt sich

    Hier scheinen einige den Text und was er bedeutet nicht ganz verstanden zu haben. Brown stellt Schwulenverfolgung in Großbritannien mit dem Holocaust auf eine Stufe und entschuldigt sich dann dafür. Mir wäre nicht bekannt, dass das jemals jemand so getan hätte, in irgendeinem Land. Es ist bemerkenswert, und eine ehrliche Entschuldigung.

  17. #17
    Mitglied Avatar von sadbydefinition
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    142
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Alan Turing: Britische Regierung entschuldigt sich

    Man kann sich nicht selbst entschuldigen.

  18. #18
    Mitglied Avatar von nucleophilic
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    C:\Temp\RL\
    Beiträge
    393
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Alan Turing: Britische Regierung entschuldigt sich

    So on behalf of the British government, and all those who live freely thanks to Alan’s work I am very proud to say: we’re sorry, you deserved so much better.

    Gordon Brown
    Na also, war doch garnicht so schwierig und wehgetan hatts auch nicht. Trotzdem, gute Sache!
    How abominably was this man treated! We can never make amends.

    mfg
    P.S. Vor dem Hintergrund der Einführung freiheitseinschränkender Überwachungsmaßnahmen (z.B. CCTV, Fotographierverbote) hat die Entschuldigung für mich allerdings auch einen fahlen Beigeschmack. Ein ernsthafterer Umgang mit dem Vermächtnis Turings und all der Anderen die gegen Nazi-Deutschland kämpfen mußten wäre schon angebracht.

  19. #19
    Gesperrt Avatar von testuser2
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    937
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Alan Turing: Britische Regierung entschuldigt sich

    Zitat Zitat von sadbydefinition
    Man kann sich nicht selbst entschuldigen.
    Im Englischen gibt es einen Unterschied zwischen den Wörtern Apology and Exculpation. Dies war eine Apology.

  20. #20
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Re: Alan Turing: Britische Regierung entschuldigt sich

    Zitat Zitat von nucleophilic
    Vor dem Hintergrund der Einführung freiheitseinschränkender Überwachungsmaßnahmen (z.B. CCTV, Fotographierverbote) hat die Entschuldigung für mich allerdings auch einen fahlen Beigeschmack. Ein ernsthafterer Umgang mit dem Vermächtnis Turings und all der Anderen die gegen Nazi-Deutschland kämpfen mußten wäre schon angebracht.
    Da stimme ich Dir vollkommen zu. Diese Parallele zu ziehen scheint aber wohl vielen schwer zu fallen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •