Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 159
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    14.390
    Danksagungen
    171

    Standard Piratenpartei: Anschlag auf Geschäftsstelle in Berlin

    Die Bundesgeschäftsstelle der Piratenpartei wurde Opfer eine Vandalismus-Attacke. Auch die eine Webseite wurde defaced.

    Offenbar gibt es jemanden, dem die Piratenpartei ein Dorn im Auge ist. Denn in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (23. zum 24.09.2009) gab es einen "Farbanschlag" auf die Bundesgeschäftsstelle der Partei. Die Wände wurden mit Parolen und Symbolen beschmiert. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Graffiti.

    weiterlesen

  2. #61
    Gesperrt Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    3.037
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    57

    Standard Re: Piratenpartei: Anschlag auf Geschäftsstelle in Berlin

    Zitat Zitat von PcDaemon
    Genau, weil Indy und Jungle World soviel der DDR und den Ostblock zu tun haben.
    Hochtrabendes Geblubbere in deinem Link und ein auf NS gemünztes Piraten-Wählerplakat. Kenn ich von irgendwo her. Wurde glaub ich auch schon so ähnlich in der DDR abgedruckt, nur eben mit dem Kapitalismus. Und die Art der Schmierereien und deine Kommentare dazu sind nicht gerade so, dass sie mir NICHT den Ostblock in Erinnerung rufen.

    Aber für Eines muss ich dich loben: Deinen Score in Punkto Schlechtschreibung und Gramma-Tick schlägt so schnell niemand...

    Übrigens: Wer drei Mal links abbiegt, hätte gleich rechts fahren können...

  3. #62
    Mitglied Avatar von PcDaemon
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    726
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Piratenpartei: Anschlag auf Geschäftsstelle in Berlin

    Hochtrabendes Geblubbere in deinem Link und ein auf NS gemünztes Piraten-Wählerplakat. Kenn ich von irgendwo her. Wurde glaub ich auch schon so ähnlich in der DDR abgedruckt, nur eben mit dem Kapitalismus.
    Aha, also weil die Jungle World ein satirisches Plakat gegen die Piraten macht, sehnt sich jene nach wiederholten Realsozialismus, was man daran erkennt, dass die DDR die Kapitalisten doof fand.
    Klingt logisch, besonders weil die Piraten so etwas nie machen.

    Kausalzusammenhänge zu erkennen ist nicht so wirklich deine Stärke, oder?

  4. #63
    Gesperrt Avatar von Gueri1la
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Hell
    Beiträge
    2.419
    NewsPresso
    3 (Könner)
    Danksagungen
    33

    Standard Re: Piratenpartei: Anschlag auf Geschäftsstelle in Berlin

    Ich habs mir tatsächlich überlegt die Piraten zu wählen, statt zuhause rumzugammeln, aber nun schau ich mir erstmal das "Hochtrabende Geblubbere" (was ich eher als anspruchsvolle Kritik über dem gängigen Bildniveau bezeichnen würde) an und wenn es sich bewahrheitet, werde ich wieder Abstand vom Urnengang nehmen

  5. #64
    Mitglied Avatar von rubberduck1904
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    914
    Danksagungen
    338

    Standard Re: Piratenpartei: Anschlag auf Geschäftsstelle in Berlin

    Zitat Zitat von PcDaemon
    ... und ne Sekte von Sys-Admins, identitären Schäublehassern und Infokrieg-Kindern rettet die Welt.
    Du hast die Nazi-Nerds vergessen, das sind die Schlimmsten.

  6. #65
    Gesperrt Avatar von testuser2
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    937
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Piratenpartei: Anschlag auf Geschäftsstelle in Berlin

    Zitat Zitat von BetaINFO
    Einige Kommentarschreiberlinge hier könnte ich direkt auf den Mond schießen. Bekomme auch wirklich Angst davor, was noch aus dem einstmals so schönen Deutschland werden soll. Werde wohl über kurz oder lang meine Sachen packen und in ein anderes Land ziehen, wo es natürlicher ist gemeinsam voran zu kommen anstatt sich gegenseitig zu behindern, nur um den persönlichen Vorteil irgendwie durchzudrücken.
    Schweiz.


    @News: Cuteeeeee!

  7. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    295
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Piratenpartei: Anschlag auf Geschäftsstelle in Berlin

    ja wenn ich sehe was da für Parolen stehen, dann weiß ich doch schon wer dafür verantwortlich ist. Die Linken! (diese Schweine)

  8. #67
    Lionet
    Gast

    Standard Re: Piratenpartei: Anschlag auf Geschäftsstelle in Berlin

    Zitat Zitat von Gueri1la
    Ich habs mir tatsächlich überlegt die Piraten zu wählen
    Ja ich auch! Für mehrere Gallonen gekaperten Weins aus St. Kitts haben die auch meine Stimme. In dem Sinne: Schiff Ahoi!

  9. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    @Animal Farm
    Beiträge
    53
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Piratenpartei: Anschlag auf Geschäftsstelle in Berlin

    Zitat Zitat von MrsJackson
    partei is partei und die piraten bringen ganz sicher keine revolution. pech gehabt
    Ich mag die PP,
    aber wo er recht hat...
    In meinem Ortsverband war immer recht linkes Gesocks in der PP organisiert, darum sind sie trotzdem eine Alternatve zur recht unglaubwürdigen u. reformistischen Die.Linke

  10. #69
    Mitglied Avatar von jonnyf
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    1.308
    Danksagungen
    198

    Standard Re: Piratenpartei: Anschlag auf Geschäftsstelle in Berlin

    Zitat Zitat von Mahatma Gandhi
    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann – gewinnst du.
    fand ich gerade sehr passend

  11. #70
    Gesperrt Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    3.037
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    57

    Standard Re: Piratenpartei: Anschlag auf Geschäftsstelle in Berlin

    Zitat Zitat von PcDaemon
    Aha, also weil die Jungle World ein satirisches Plakat gegen die Piraten macht, sehnt sich jene nach wiederholten Realsozialismus, was man daran erkennt, dass die DDR die Kapitalisten doof fand.
    Klingt logisch, besonders weil die Piraten so etwas nie machen.

    Kausalzusammenhänge zu erkennen ist nicht so wirklich deine Stärke, oder?
    Scheinbar kann ich das wirklich nicht. Bin ja auch nur Naturwissenschaftler. Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich dem auch noch etwas zuvor gestellt habe, das du augenscheinlich überlesen hast. Immerhin bist du jetzt in der Lage gewesen, sogar mehrere deutsche Sätze zu verfassen. Jetzt muss es nur noch mit dem Lesen klappen...

    Aber vielleicht fängst du erstmal an, was unsere linken Freunde eigentlich wollen, wenn nicht den Realsozialismus - und wenn dir das vielleicht etwas zu umfangreich wird, fang bitte mit der Bedeutung des Wortes "postideologisch" an...

  12. #71
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    28
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Piratenpartei: Anschlag auf Geschäftsstelle in Berlin

    Zitat Zitat von darkandi
    OMG und ich hab gedacht da sind paar autombomben explodiert

    @Gulli:News bitte nächstes mal nicht so den titel dramatisieren
    Ich auch! Und jetzt wars nur ein wenig Farbe. Ach du meine Güte...

  13. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    27
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Piratenpartei: Anschlag auf Geschäftsstelle in Berlin

    Zitat Zitat von jonnyf
    fand ich gerade sehr passend
    Verdammt! Das wollt ich auch bringen
    Aber das passt nich nur gerade, geht ja schon ne ganze weile so.. Die Piraten sind regelrecht verhasst o.o
    Erst wurden sie ignoriert, dann wurden sie verspottet und jetz das. Als nächstes siegen sie.

    Wird oft damit begründet, dass "die PP eh kein richtiges Wahlprogramm hat und nur Copyrightverletzungen fördern will."..
    (zitiert mich damit nich, dass kommt nich von mir.)

  14. #73
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Piratenpartei: Anschlag auf Geschäftsstelle in Berlin

    Uiiii was ich da gelesen hab^^

    Aber mal ehrlich, solche Aktionen sind doch Kinderkram oder ?

    Die Piraten Partei ist eine sehr gute Alternative und ich würde sie auch wählen, wenn ich könnte. Da ich kein deutscher Bürger bin, ist das leider nicht möglich


    Vielleicht mag sie keine "Revolution" sein, aber dies hat ja auch niemand gesagt. Bezüglich dem "Hack", ok gut vielleicht waren die "Bearbeiten" Buttons nicht gut versteckt.

    Piraten


    PS: Eine Zeitung sollte eigentlich parteineutral, was man von vielen Zeitungen wie der "Jungle World" nicht behaupten kann. Bestimmt gibt es noch viele andere, was jetzt nicht so wichtig ist.

    mfg Dlwer

  15. #74
    Mitglied Avatar von PcDaemon
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    726
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Piratenpartei: Anschlag auf Geschäftsstelle in Berlin

    @Metal_Warrior
    Nein, scheinbar kannst du das wirklich nicht, deine Begründung, warum die Jungle Wolrd den Realsozialismus wieder haben will ist wirklich abstrus:

    Wurde glaub ich auch schon so ähnlich in der DDR abgedruckt, nur eben mit dem Kapitalismus.
    Was "unsere linken Freunde" wollen ist auch erstmal völlig irrelevant und überhaupt Homogenisierung im schlechtesten Sinne.

    Wenn du wissen willst, was die Jungle World will, würde es für dich anbieten ihre Webseite zu besuchen, oder dir den Wikipedia-Eintrag zu lesen.

    Hier geht es aber um die naiven, rechts-offenen und Sekten-haften Strukturen der PP.

    Mit "postideologisch" (post, lat.: hinter, nach) wird übrigens die Selbsteinschätzung der Piraten parodiert (kann auch sein, dass die sich selber so nennen (tun sie anscheinend sogar) , aber die Meisten können mit den Wort wohl genauso wenig anfangen wie du) .

    PS: Eine Zeitung sollte eigentlich parteineutral [sein?].
    Wo hast du den den Quatsch her?

    ja wenn ich sehe was da für Parolen stehen, dann weiß ich doch schon wer dafür verantwortlich ist.
    Du bist ja ein ganz Schlauer.

  16. #75
    Gesperrt Avatar von Gravenreuth
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.568
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Piratenpartei: Anschlag auf Geschäftsstelle in Berlin

    Zitat Zitat von gullinews
    Offenbar gibt es jemanden, dem die Piratenpartei ein Dorn im Auge ist. Denn in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (23. zum 24.09.2009) gab es einen "Farbanschlag" auf die Bundesgeschäftsstelle der Partei. Die Wände wurden mit Parolen und Symbolen beschmiert. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Graffiti.
    Sio was kommt bei Spiltterparteien häufiger vor. Man denke nur verglechibare Anschläge gegen Büros der rechtsextreme NPD.
    Geändert von Gravenreuth (24. 09. 2009 um 19:39 Uhr)

  17. #76
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    134
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Piratenpartei: Anschlag auf Geschäftsstelle in Berlin

    Zitat Zitat von ffffuuuu
    Ja weil so dumme NPDler denken sie können sich da einnisten und mit rassistischen Sprüchen locken.
    Tja da stellt sich doch die Frage ob sich eine Partei über ihr Programm oder die Äußerungen einzelner Mitglieder definiert. In der heutigen Medienlandschaft wohl eher letzteres. Allerdings sollte man sich als "freiheitliche" Partei doch ziemlich klar von solchen Äußerungen distanzieren. Und wer da gleich mit Holocaustleugnen anfängt, der gehört doch nicht in eine solche Partei, oder?

    Ziemlich makaber da noch auf Meinungszensur zu pochen. Holocaust ist so schlimm wie er war geschichtlicher Fakt. Und rein freiheitlich gesehen hatten Geschehnisse im Dritten Reich doch wohl eher negative Konsequenzen.

    Von radikal rechtem Gedanken- und Humangut sollte man sich doch ganz klar und zeitnah trennen. Würde die Piratenpartei medienpräsent sein, wäre das wohl ein Genickbruch, da doch sehr viele Wähler sensibel auf solche Themen reagieren.

  18. #77
    Mitglied Avatar von Mr.Harmlos
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    1.757
    Danksagungen
    20

    Standard Re: Piratenpartei: Anschlag auf Geschäftsstelle in Berlin

    Wie hier im Fred sind wie so oft die EGO´s das Problem kaum einer ist mehr fähig sich in den Dienste einer Sache zu stellen
    und etwas Positives für die Gemeinschaft zu tun ...

    Selbermachen / besser machen ... Dann vielleicht meckern ...

    Sorry aber es sind heutzutage leider sehr wenige Menschen die Probleme überhaupt noch aus mehr als einem Blickwinkel erfassen (ihrem eigenen).

    Von ganzheitlichen und Individuell angepassten Lösungsstrategien mal ganz abgesehen ...


    Das lässt sich zusammenfassen unter ZU DUMM ZU FAUL ZU EGOISTISCH ZU SATT. Aber villeicht liegt es auch an der Zahn+pasta ...

    Denken hilft ist aber Glückssache ...

  19. #78
    Gesperrt Avatar von Gueri1la
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Hell
    Beiträge
    2.419
    NewsPresso
    3 (Könner)
    Danksagungen
    33

    Standard Re: Piratenpartei: Anschlag auf Geschäftsstelle in Berlin

    Ergreift die PP eigentlich eine klare Position gegen rechtes Gedankengut, oder gibt es dazu keine offizielle Stellungnahme der Partei?

  20. #79
    Gesperrt Avatar von Gravenreuth
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.568
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Piratenpartei: Anschlag auf Geschäftsstelle in Berlin

    Zitat Zitat von ego_sum_papa
    Allerdings sollte man sich als "freiheitliche" Partei doch ziemlich klar von solchen Äußerungen distanzieren. Und wer da gleich mit Holocaustleugnen anfängt, der gehört doch nicht in eine solche Partei, oder?
    Gewissen Kreise sehen auch die als "freie Meinungsäußerung".

    Zitat Zitat von Gueri1la
    Ergreift die PP eigentlich eine klare Position gegen rechtes Gedankengut, oder gibt es dazu keine offizielle Stellungnahme der Partei?
    Nach Rechts grenzt man sich ab, aber mit den poststlinistischen, keicht gewendeten "Mauerschützen"-Partei möchtet man zusammenarbeiten.

    Zitat Zitat von Sitecom
    Tendenziell sieht es ja gut aus, denn die konservativen Renter ziehen immer mehr ab und junge aufgeklärte Menschen kommen nach.

    Es wird nur immer mehr Rentner als junge (angeblich) aufgeklärte Menschen geben.
    Geändert von Gravenreuth (24. 09. 2009 um 20:07 Uhr)

  21. #80
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    unterm Stein
    Beiträge
    2.930
    Danksagungen
    1419

    Standard Re: Piratenpartei: Anschlag auf Geschäftsstelle in Berlin

    Zitat Zitat von Gueri1la
    Ergreift die PP eigentlich eine klare Position gegen rechtes Gedankengut, oder gibt es dazu keine offizielle Stellungnahme der Partei?

    Als Ein-Themen-Partei müssen sie ja auch eigentlich keinen Bezug zu solchen Themen nehmen.

    Was mich viel mehr interessiert ist, ob dieser PP-Hype anhalten wird.

    Tendenziell sieht es ja gut aus, denn die konservativen Renter ziehen immer mehr ab und junge aufgeklärte Menschen kommen nach.

Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •