Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 24 von 24
  1. #21
    Mitglied Avatar von Yig
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    640
    Danksagungen
    27

    Standard Re: Guter und "realistischer" Horrorfilm gesucht

    Martyrs?

    Zitat Zitat von Filmstarts.de
    „Martyrs“ hat nichts mit dem üblichen 08/15-Splatter zu tun, der uns permanent als neue Stufe des Horrors verkauft wird und mittlerweile nur noch ermüdet. Das hier ist die wirkliche Evolution des Terrors. Dieser Film wird nur einen Bruchteil der Zuschauer erreichen und ist doch einer der wichtigsten und besten des Jahres. Ganz große Filmkunst, die weh tut, aber an der man nicht vorbeikommt. Ansehen auf eigene Gefahr – das ist ausnahmsweise kein Werbespruch, sondern eine ernst gemeinte Warnung vor einer filmischen Schocktherapie. Sagt hinterher nicht, wir hätten euch nicht gewarnt.
    Ob das Zitat zutrifft muss jeder für sich selbst entscheiden. die Wirkung des Films hängt auch vom Zuschauer und dessen Erwartungen ab.
    Martyrs ist kein Splatter/Slasher-Movie, auch wenn sich die Kritik im ersten Moment danach anhören mag.


    Ich bin mir bewusst, der Film spaltet die Meinungen der Zuschauer, die eine Hälfte haltet ihn für beschissen, die andere für ein geniales Meisterwerk der neueren Filmgeschichte.

    Auf mich hatte der Film durchaus eine etwas verstörende Wirkung, nicht aufgrund der dargestellten Gewalt, nein, eher wegen der Aufmachung des Filmes. Es sind kalte, sterile und realistische Bilder die einem vorgesetzt werden.

    Auch der Fakt dass die "Bösen" hier keine durchgeknallten Psychopathen, zurückgebliebene Geister von kleinen Drecksbalgen oder unbesiegbare Übernatürliche Kreaturen sind, ruft ein gewisses Unbehagen hervor.

    Solltest du vorhaben ihn anzuschauen ist es imo wichtig, dass du dir vorher weder den Trailer anschaust noch Kritiken liest.
    Die Storytwists sollten einem unvorbereitet treffen.

  2. #22
    Mitglied Avatar von krieger17
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Donauwörth
    Beiträge
    2.035
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Guter und "realistischer" Horrorfilm gesucht

    Zitat Zitat von zac371
    Ich stell mal ne Zusatzfrage:
    Also "28 Days Later" ist mein absoluter Lieblingsfilm und "28 Weeks Later" find ich auch super. Jetzt hab ich gehört, dass "28 Month Later" gedreht werden soll. Weiß jemand von euch genaueres?
    Güße
    Wenn das deine Lieblingfilme sind, warum möchtest du dann realistische Horrorfilme haben?

    Hab letztens Hostel gesehen, der war echt fett und auch relativ realistisch.

    Sonst noch ne top Horrorfilm-Liste:
    http://board.gulli.com/thread/141630...aller-zeiten-/

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    24
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Guter und "realistischer" Horrorfilm gesucht

    Zitat Zitat von zac371 Beitrag anzeigen


    PS: Ich weiß, dass sich "realistisch" im Zusammenhang mit "Horrorfilm" ziemlich lächerlich anhört, aber ich denk mal, ihr versteht, was ich mein. Ich such einen Film ohne Zombies oder deren Kollegen
    Nö, es gibt auch realistische Horrorfilme.

    Blutiger Sommer - Das Camp des Grauens
    Cujo
    Killerhunde
    Ein Toter spielt Klavier
    Psycho 1-3 (4 ist Schrott)
    Das Grauen kommt um 10

  4. #24
    Mitglied Avatar von DotsOnTheEyes
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    nicht mehr hier
    Beiträge
    606
    Danksagungen
    131

    Standard Re: Guter und "realistischer" Horrorfilm gesucht

    Funny Games ist vom Stil her Genre überschreitent und es werden in diesen Film auf die typischen Splattereffekte verzichtet. Die Handlung ist sehr realistisch gemacht und was dort passiert, ist ein unerträglicher Alptraum.

    Grenzdebile Saw & Hostel Fans werden diesen Film nicht mögen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •