Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    277
    Danksagungen
    1

    Standard Alkohol bzw. Zucker Binden

    Hello zusammen,

    als ich-hab-mich-nur-so-durch-Chemie-gemogelt Noob hätte ich mal ne Frage:

    Angenommen ich hole mir nen Getränk mit viel Zucker.

    Gibt es irgend ne Möglichkeit, was ich da reinkippen könnte, damit der Zucker gebunden wird. Also sich z.B. unten im Glass absetzt?

    Gleiche Frage für Alkohol. Angenommen Getränk hat Alkohol, gibt es irgendwas zum reinkippen damit der schwerer wird und sich z.B. nur im unteren Teil vom Getränk konzentriert?

    (auf Kluge Kommentare aka zucker/alkfreies Getränke kaufen sei an der Stelle mal verzichtet.)

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    265
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Alkohol bzw. Zucker Binden

    Meines Wissens lässt sich der Alk nur herausdestillieren. Ebenso kannst du bei Zuckerwasser das Wasser verdampfen lassen, der Zucker sollte zurückbleiben. Evtl. kannst du den Alkohol auch vom Wasser spalten, indem du den Gefrierpunkt des Wassers erreichst, der sich ja unter dem des Alkohols befindet.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    95
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Alkohol bzw. Zucker Binden

    Nein, das geht leider nicht. Gelöste Stoffe (hier Zucker) kristallisieren erst wieder aus, wenn das Löslichkeitsprodukt überschritten ist. Du kannst dir das so vorstellen: Du hast eine Tasse Wasser und gibts einen Löffel Zucker hinzu. Wenn du umrührst löst sich der Zucker auf. Wenn du immer mehr Zucker zugibst, löst sich irgendwann der zugegebene Zucker nicht mehr auf. Dann ist die Löslichkeitsprodukt von Zucker überschritten und du hast eine gesättigte Lösung.
    In deinem Fall kannst du aber nicht einfach irgendein Reagenz zugeben und der Zucker fällt einfach aus. Dafür müsste der Zucker komplexiert und in eine schwerlösliche Form überführt werden. Ich wüsste jedenfalls nicht, dass es so etwas gibt.

    Beim Alkohol klappt das mit dem trennen auch nicht. Alkohol und Wasser sind unbegrenzt miteinander mischbar. Eine Trennung ist nur mittels Destillation möglich. Dort aber auch nur bis zu 96 %igem Alkohol (Stichwort: Azeotrop): Um die restlichen 4 % Wasser zu entfernen benutzt man ein Molsieb.

    @films: Ausfrieren klappt leider nicht. Die Alkohol-Wasser-Mischung friert gemeinsam bei unter 0 °C aus. In Frostschutzmitteln ist ja auch Alkohol (zwar kein Trinkalkohol) drin und dann würde das Zeug ja auch einen Motor im Winter nicht schützen können.

  4.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •