Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.034
    Danksagungen
    8

    Standard Google Ad Planner: Social Networks angeblich von Frauen dominiert

    Derzeitig macht die Meldung in amerikanischen Blogs und Newsseiten die Runde, dass Soziale Netzwerke wie Facebook von Frauen stärker genutzt werden.

    Dabei bezieht man sich auf eine Statistik, die von dem Weblog "Information is Beautiful" erstellt wurde. Sie untersuchten die Besucherströme der größten Social Networkseiten wie Twitter, Facebook, MySpace, Bebo oder Ning. Die Zahlen, auf die sich diese Statistiken, berufen stammen von dem Service "Google Ad Planner". Mit diesem Service erhält man "demografische Daten" über die Nutzung starkt frequentierter Webseiten. Bei den oben genannten Seiten würde der Anteil der weiblichen Besucher bei 57 Prozent und mehr, bis zu 68 Prozent, liegen. Ausgeglichen sei das Geschlechterverhältnis bei YouTube, deviantArt und LinkedIn. Männer dagegen würden ausschließlich die Seite Digg.com dominieren. In Frage zu stellen ist allerdings die Quelle der Statistik.

    weiterlesen

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    94
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Google Ad Planner: Social Networks angeblich von Frauen dominiert

    Das soziale Netzwerke weiblich dominiert sind hätte ich auch angenommen. Ich hätte den Anteil der weiblichen Nutzer sogar noch höher geschätzt. Zumindest aus den Erfahrungen in meinem Bekanntenkreis.
    (Vor allem im ungefragten Foto-Knipsen und im Studi veröffentlichen ohne zu fragen, sind die Ladies spitze)

  3. #3
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.171
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    30

    Standard Re: Google Ad Planner: Social Networks angeblich von Frauen dominiert

    Diese Erfahrung habe ich überhaupt nicht gemacht. Lediglich StayFriends scheint für manche Frauen attraktiv zu sein. Die restlichen Sozialen Netzwerke sehen die Frauen in meinem Bekanntenkreis als obsolet an. Andere kennen dieses Medium noch überhaupt nicht und sie sehen darin auch keinen speziellen Nutzen. Aber möglicherweise liegt es daran, weil ich und viele Freunde von mir schon über 40 sind.

  4. #4
    Mitglied Avatar von itsnotforme
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    geht dich nix an
    Beiträge
    560
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Google Ad Planner: Social Networks angeblich von Frauen dominiert

    Zitat Zitat von Ghandy
    Aber möglicherweise liegt es daran, weil ich und viele Freunde von mir schon über 40 sind.
    Kann sein!
    Tja Ghandy, so Leute wie wir (Ü40) haben einfach keinen Lust mehr auf so ein vorpubertäres Gelaber.

    Man/n bin ich alt.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    55
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Google Ad Planner: Social Networks angeblich von Frauen dominiert

    Zitat Zitat von itsnotforme
    Kann sein!
    Tja Ghandy, so Leute wie wir (Ü40) haben einfach keinen Lust mehr auf so ein vorpubertäres Gelaber.

    Man/n bin ich alt.
    Allerdings ist nach dieser Statistik der Großteil der gulli-Nutzer zwischen 45 und 55 Jahre alt.
    Stimmt die Statistik wohl doch .

  6. #6
    Artesia
    Gast

    Standard Re: Google Ad Planner: Social Networks angeblich von Frauen dominiert

    Zitat Zitat von gullinews
    Allerdings ist nach dieser Statistik der Großteil der gulli-Nutzer zwischen 45 und 55 Jahre alt. Und das ist schon "etwas" schwerer vorstellbar.
    lol
    und was ist, wenn es stimmt?
    Ghandy Ü40, itsnotforme Ü40, ich Ü40 ...

    Also ich kann mit Social Networks gar nix anfangen. Habe mich mal bei einem angemeldet und sofort so viel dämlichen Anfragen von notgeilen Idioten bekommen, dass ich mich noch am selben Tag wieder abgemeldet habe. Nutzlose Zeitverschwendung sowas ...

  7. #7
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Google Ad Planner: Social Networks angeblich von Frauen dominiert

    Zitat Zitat von Artesia
    Nutzlose Zeitverschwendung sowas ...
    Zeitverschwendung: ja
    nutzlos: nein

    Es ist kaum zu glauben, aber das StasiVZ erweist sich im Studium tatsächlich als sehr nützlivch weil man da schnell viel Leute gleichzeitig erreichen kann...
    Und Facebook is wirklich sehr praktisch, wenn es darum geht Bekanntschaften aus dem Ausland zu pflegen.

    Was absolut lächerlich ist: Internet-"Freundschaften"

    @toipc:
    Überrascht mich überhaupt nicht, die Mädels sind in solchen networks tatsächlich wesentlich aktiver

  8. #8
    Mitglied Avatar von cOlz.de
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    682
    Danksagungen
    16

    Standard Re: Google Ad Planner: Social Networks angeblich von Frauen dominiert

    Diese Zahl jedoch könnte schon wieder Sinn machen, wenn man gemeldete Anschlussinhaber der Service-Provider, die als IP-Nummern übertragen werden, zugrunde legt.
    Was redest du da?! Willst du mir erzählen, dass irgendein Marktforschungsinstitut massenhaften Zugriff auf die Information, welcher Anschlussinhaber hinter welcher IP steckt, hat?!

    Die Dominanz der Frau in SocialNetworks ist meiner Meinung nach absolut begründet. Evtl. sind mehr Männer angemeldet, doch die Frauen sind um vieles aktiver

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    589
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Google Ad Planner: Social Networks angeblich von Frauen dominiert

    Ach, das sind ganz einfach und ganz klar die Bots. :>
    Ignoriert das mit der IP-Auswertung etc. einfach mal.

  10. #10
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Google Ad Planner: Social Networks angeblich von Frauen dominiert

    es gibt mindestens 5% Fake/Pornoprofile die nur Werbung machen dort werden natürlich auch frauen dargestellt.

  11. #11
    Mitglied Avatar von pwnjuana
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    p2p
    Beiträge
    28
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Google Ad Planner: Social Networks angeblich von Frauen dominiert

    geil immer, dass google alle möglichen infos aus allem rauszieht aber über sich selbst 0 preisgibt... ich hasse googel!! ar**fi*er

    https://www.google.com/adplanner/#si...ype=1&lp=false

    mfg

  12. #12
    Kleinadlerauge
    Gast

    Standard Re: Google Ad Planner: Social Networks angeblich von Frauen dominiert

    yo, also was diese Zahlen betrifft: believe half of what you see and nothing that you hear (or read). M.a.W.: diese Meldung kann man getrost vergessen. Aber davon abgesehen: "Social" networks sind alles andere als sozial. Diese Internetbasierten "Netzwerke" sind genau das Gegenteil von dem was man "social skills" nennt. Da hat jemand hunderte von "Freunden", aber wie viele echte Freunde im wirklichen Leben? Das ist alles nur lächerlich und traurig zugleich. Ich hoffe dass irgendwann die Bedeutung dieser Internetbekanntschaften (das Wort an sich ist absurd weil man meistens denjenigen überhaupt nicht kennt!) n der richtigen Relation gesehen wird. Bis jetzt ist das nicht der Fall.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •