Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    10.033
    Danksagungen
    16

    Standard Napster UK: Neue Musikflatrate im Angebot

    Der britische Ableger von Napster, einem bezahlten Dienst für Musikdownloads und zusätzlichem Streaming-Service, versucht mit einem neuen Angebot auf den Markt des 21. Jahrhunderts vorzustoßen. Ob er dabei Erfolg hat?

    Portale, auf denen Musik legal gestreamt und auch als MP3 gekauft werden kann, gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Die käuflichen Angebote verabschieden sich dabei immer deutlicher von Kopierschutzmaßnahmen wie dem Digital Rights Management, besser bekannt als DRM. Oftmals ist vielen Kunden der Preis der frei kopierbaren MP3 aber noch zu hoch. Man ist von den diversen P2P-Tauschbörsen verwöhnt, wo es alles sofort gab. Mit der freien Auswahl, wie man das Werk letztendlich nutzt. Sei es nun auf dem PC, auf dem MP3-Player, gebrannt auf CD im Autoradio.

    weiterlesen

  2. #2
    Mitglied Avatar von TalkToFrank
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    1.393
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Napster UK: Neue Musikflatrate im Angebot

    endlich mal ein schrittchen in die Richtung, die IMO die "richtige" ist...

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    173
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Napster UK: Neue Musikflatrate im Angebot

    gute Idee und Musik verbindet

    vor allem DRM free

  4. #4
    Mitglied Avatar von Videon
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    18
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Napster UK: Neue Musikflatrate im Angebot

    Ein ähnliches Angebot gibt es von Napster doch schon seit 2005.
    Ich halte es eher für einen Rückschritt, da man früher für einen Festbetrag alle Lieder, wenn auch DRM-verseucht, herunterladen(und streamen) konnte und jetzt nur noch das Streamen möglich ist. Falls dann mal bei jemandem die Internetverbindung ausfällt, wäre man dann gänzlich ohne Musik(obwohl ich finde, dass CD-Kaufen und rippen immer noch das einzig wahre ist).
    Abgesehen davon halte ich das Geschäftsmodell von Napster trotzdem für das Beste verglichen mit iTunes und Co.
    Für mich persönlich wäre das Angebot aber erst attraktiv, wenn die Musik in einem verlustfreien Format zur Verfügung gestellt werden würde.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Sonnentier
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    3.427
    Danksagungen
    23

    Standard Re: Napster UK: Neue Musikflatrate im Angebot

    Zitat Zitat von gullinews
    Oftmals ist vielen Kunden der Preis der frei kopierbaren MP3 aber noch zu hoch.
    Pech - Angebot und Nachfrage. Dass der Hersteller die MP3-Dateien nicht so billig herausgibt, ist nachvollziehbar.

    Man ist von den diversen P2P-Tauschbörsen verwöhnt, wo es alles sofort gab.
    Und völlig kostenlos. Das kann (natürlich) niemand bieten.

    Das Angebot von Napster gefällt mir trotzdem. Es wäre schön, wenn es etwas Anklang findet.
    Zitat Zitat von Videon
    Ich halte es eher für einen Rückschritt, da man früher für einen Festbetrag alle Lieder, wenn auch DRM-verseucht, herunterladen(und streamen) konnte und jetzt nur noch das Streamen möglich ist.
    Das ehemalige Angebot gibt es immer noch, allerdings nur seperat. Ich finde auch, für diejenigen, die einen Napster-kompatiblen Player haben, sollten sie vielleicht noch ein weiteres Paket schnüren. Bei dem man für den jetzigen Monat z.b. 15 Dateien mitnehmen kann, ohne immer eine Internetverbindung zu benötigen.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Peedy1971
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    605
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Napster UK: Neue Musikflatrate im Angebot

    Keine schlechte Idee....

    wenn nicht wieder 60% der Songs im Rahmen der Flatrate als "nicht streambar, da nur beim Kauf des Albums erhältlich" markiert werden..

    Hatte vor einiger Zeit mal das Napster-Flatrate-Probeabo, wo man vom "ach-so-großen" Musikkatalog in der Flatrate nur etwas mehr als die Hälfte dann auch tatsächlich zu hören bekam....

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    10
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Napster UK: Neue Musikflatrate im Angebot

    Zitat Zitat von Peedy1971
    Keine schlechte Idee....

    wenn nicht wieder 60% der Songs im Rahmen der Flatrate als "nicht streambar, da nur beim Kauf des Albums erhältlich" markiert werden..

    Hatte vor einiger Zeit mal das Napster-Flatrate-Probeabo, wo man vom "ach-so-großen" Musikkatalog in der Flatrate nur etwas mehr als die Hälfte dann auch tatsächlich zu hören bekam....
    Kannst du das vllt nochmal genauer erklären? Welche Lieder denn zum Beispiel? Hatte vor Jahren mal das Abo und war eigentlich sehr begeistert. Auf jeden Fall konnte man alle Lieder sich streamen bzw sich als DRM auf den Rechner ziehen.

  8.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •