Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Mitglied Avatar von moses81
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    47
    Danksagungen
    0

    Standard Privathaftpflicht Kündigen - zu welchem Datum muss ich kündigen?

    Moin.

    Ich möchte meine Haftpflicht kündigen (wegen Wechsel zu günstigeren), bin mir aber unsicher welches Datum ich eintragen muss, oder ob eine solche Angebe nicht notwendig ist. Ich meine damit das Datum das in folgender Formulierung angegeben werden muss:

    hiermit kündige ich meine o. g. Versicherung fristgerecht zum XX.XX.XXXX

    Die Versicherung ist schon am 01.02.2008 abgelaufen. Da ich aber nicht gekündigt habe, wurde sie nach Ablauf der Kündigungsfrist jeweils um ein weiteres Jahr verlängert. Der Aktuelle Beitrag wurde für den Zeitraum vom 01.02.2009 - 01.02.2010 berechnet.

    Jetzt läuft die Haftpflicht am 1.2.2010 aus. Muss ich nun in der Kündigung angeben, das ich sie fristgerecht zum 01.02.2010 kündige, oder reicht es auch bzw. formuliert man das in so einem Kündigungsschreiben wie in folgenden Beispiel?:

    hiermit kündige ich meine o. g. Versicherung fristgerecht zum Ende des laufenden Versicherungsjahres.

    Besten dank schon mal für eure Mühe.
    gruß moses

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    71
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Privathaftpflicht Kündigen - zu welchem Datum muss ich kündigen?

    du musst mindestens 3 monate im Vorlfeld kündigen ..
    ich arbeite in nem maklerbüro hier mal das schreiben.



    Nürnberger
    Versicherung
    Siemensstrasse 49

    07546 Gera


    Art: Haftpflichtversicherung
    VS: 09/0958619
    VN: Max Muster


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    unter Vorlage der Vollmacht zeigen wir an, dass wir beauftragt und bevollmächtigt sind, die Versicherungsahngelegenheiten unseres VN zu bearbeiten und zu verwalten.
    Im Auftrag des VN kündigen wir Termin und fristgerecht den o.g. Vertrag zum 01.12.2009.

    Eine gegebene Einzugsermächtigung wird gleichfalls zum 01.12.2009 widersprochen.

    Wir bitten um Kündigungsbestätigung an o.g. Büro zum 25.08.2009.


    Mit freundlichen Grüßen

    i.A.



    Anlage: Vollmacht VN



    In deinem Fall musst du es etwas ändern !!


    Greetz

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    312
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Privathaftpflicht Kündigen - zu welchem Datum muss ich kündigen?

    Moin,

    der zweite Satz reicht aus, Du kannst es aber auch mit dem Datum 01.02.2010 noch verdeutlichen.

    Fest steht, dass Du die Versicherung zum nächsten Termin kündigen willst und dass ist Deine Willenserklärung.

    Schau auch nochmal in den AGB nach, was dort zur Kündigung steht (Kündigungsfrist).

    AirP.

  4. #4
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von moses81
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    47
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Privathaftpflicht Kündigen - zu welchem Datum muss ich kündigen?

    Zitat Zitat von AirPanda Beitrag anzeigen
    Moin,

    der zweite Satz reicht aus, Du kannst es aber auch mit dem Datum 01.02.2010 noch verdeutlichen.

    Fest steht, dass Du die Versicherung zum nächsten Termin kündigen willst und dass ist Deine Willenserklärung.

    Schau auch nochmal in den AGB nach, was dort zur Kündigung steht (Kündigungsfrist).

    AirP.
    Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate. Auf Versicherungs-Deutsch hört sich das so an:

    "Die Kündigung muss den Vertragspartner spätestens drei Monate vor dem Ablauf des jeweiligen Versicherungsjahres zugegangen sein"

    Dabei sollte man sich aber nicht von dem Wort "Versicherungsjahr" verunsichern lassen. Das Versicherungsjahr bezeichnet nämlich den Zeitraum, für dem der Beitrag errechnet wurde. In meinem Fall geht das Versicherungsjahr vom 01.02.2009 - 01.02.2010

    Wenn der Beitrag erhöht wird, kann sogar mit einer Frist von einen Monat gekündigt werden. Bei einer Beitragsanpassung schreibt man aber ein sogenannte "außerordentliche Kündigung".

    @Lainsxp

    Die Vorlage sieht ja ganz gut aus, aber die wäre für meinen neuen Ansprechpartner, bei einer anderen Versicherung interessant, wenn er die Kündigung für mich übernehmen würde. Dennoch danke ich dir für die Info

    Im Netz habe ich folgende Vorlage gefunden und werde diese wohl auch mit meinen Daten füttern und abschicken. Ich war mir einfach nur unsicher, ob ich ein Datum angeben muss oder nicht. Bei diesen Angelegenheiten wird ja alles sehr streng bürokratisch begutachtet. Formulierungsfehler, die die Kündigung nichtig machen, sind gerne gesehen :

    Max Muster
    Musterweg 1
    12345 Musterhausen




    Muster Versicherung
    Musterweg 1
    12345 Musterhausen





    Kündigung meiner Haftpflichtversicherung Nr.





    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit kündige ich meine o. g. Versicherung fristgerecht zum Ende des laufenden Versicherungsjahres.

    Erbitte umgehend um schriftliche Kündigungsbestätigung.




    Mit freundlichen Grüßen

    Quelle:http://www.preiswerte-privathaftpfli...kuendigung.htm

  5.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •