Mark Shuttleworth, Milliardär, Weltraumtourist und Gründer des Ubuntu-Linux-Projekts, sucht offenbar nach neuen Herausforderungen. Heute wurde bekannt, dass er als CEO der Firma Canonical, des "Sponsors" hinter der Ubuntu-Distribution, zurücktreten wird.

zur News