Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Überwachungskameras: Anzapfen für unter 100 Euro

    Überwachungskameras werden von Kritikern oftmals als Symbol für den Verlust ihrer Privatsphäre gesehen. Nun kam heraus: neben dieser grundsätzlichen Problematik weisen einige der Geräte auch massive Sicherheitslücken auf.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    903
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Überwachungskameras: Anzapfen für unter 100 Euro

    Da sind sie erst jetzt drauf gekommen?
    Das ist mir seit Jahren bekannt, dass man analoge Funkkameras mit einem Empfänger anschauen kann der bei eBay gerade mal 30€ kostet.

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    4.659
    Danksagungen
    332

    Standard Re: Überwachungskameras: Anzapfen für unter 100 Euro

    Nicht nur dir. Das die Signale solcher Kameras frei empfa***ar sind, sollte mittlerweile schon längst die breite Masse erreicht haben.

    Und ich wüsste auch nicht, wieso ich mich mit Videoüberwachung sicherer fühlen sollte.
    München, Solln und andere Delikte in England (als großer Vorreiter der Videoüberwachung) zeigen doch ganz deutlich, dass Kameraüberwachung keine zusätzliche Sicherheit bietet.

    So zeigt sich wieder nur, dass es 100% Sicherheit nicht gibt. Weder gegen Straftaten, noch im Bezug auf Datensicherheit. Deutlich wird nur, dass Daten, die vorhanden sind, höchstwahrscheinlich auch missbraucht werden.

  4. #4
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Überwachungskameras: Anzapfen für unter 100 Euro

    Zitat Zitat von wolfkid Beitrag anzeigen
    Deutlich wird nur, dass Daten, die vorhanden sind, höchstwahrscheinlich auch missbraucht werden.
    dadurch das die daten jedem frei zugänglich gemacht werden ist ein missbrauch schon gegeben. missbrauch durch verantwortungslosigkeit.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Cr!m$on
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    2.404
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Überwachungskameras: Anzapfen für unter 100 Euro

    heutige Überwachungskameras sind nichts anderes als eine webcam die evtl besser geschützt ist.

  6. #6
    Mitglied Avatar von TRON2
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    6.530
    NewsPresso
    324 (Phänomen)
    Danksagungen
    76
    Goldmedaille
    1
    Bronzemedaille
    1

    Standard Re: Überwachungskameras: Anzapfen für unter 100 Euro

    Das sinnvolle anzapfen von Cams im öffentlichen Raum, erschließt sich mir nicht so ganz. Das es aber auch ganz ohne dieser Maßnahmen möglich war, zeigte der erst kürzliche "Skandal" einer Bücherkette.

    Bedeutsamer wird das Thema jedoch, wenn man sich das dargelegte Beispiele anschaut. Beratungsgespräche sollten sowieso unter dem Datenschutz stehen. Damit meine ich, das an diesen Stellen, überhaupt keine Cam oder Mikrofon eingesetzt gehören.

    Aber das mit dem Datenschutz, ist so eine Sachen. Mittlerweile hat sich der Bürger schon an den Gedanken gewöhnt, überall und jeder Zeit, gefilmt zu werden. Wenn mit intelligenter Software, auch noch unerwünschte Verhaltensstudien und Profile angelegt werden, dann kümmert ihn auch die Verschlüsselung nicht mehr.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    96
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Überwachungskameras: Anzapfen für unter 100 Euro

    Ich hoffe ersthaft dass das ein Scherz ist...wie kann man denn so...fahrlässig sein und ein solches Signal nicht verschlüsseln? Ich bin immer davon ausgegangen dass das eine Selbstverständlichkeit wäre, offenbar sehen die Hersteller das ein wenig anders. Nagut, im Endeffekt freut es mich: Schlechte Presse für die allgegenwärtigen Sicherheitskameras.

  8. #8
    Mitglied Avatar von WhichMan
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    394
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Überwachungskameras: Anzapfen für unter 100 Euro

    Ach ja meine Heimat!

    http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/verkehr/

    http://www.vmz-niedersachsen.de/kame...deokarte2.html

    http://www.webmarkt2000.de/webcams/d...n/hannover.php

    Darüber hinaus besitzen sämtliche Straßen- und U Bahnen Kameras, sowie alle unterirdischen Stationen -> Das ist aber keine "Seltenheit" in Deutschland.

    Ab 2. März ist wieder CeBit -> Das Messegelände => Straßenverkehrsnetz + 30 Messehallen sind schon seit Expo Zeiten gut bestückt. Kenne aber keine Einzelheiten.

    In wie weit es per Funk/W-Lan läuft kann ich auch nicht sagen, aber vermutlich wird der Bestand tendenziell/vorzugsweise steigen.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Saugibert
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    In my flat
    Beiträge
    35
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Überwachungskameras: Anzapfen für unter 100 Euro

    Passt zwar nicht exakt zur Überschrift des Artikels:

    An gewissen Lokalitäten wären Überwachungskameras durchaus wünschenswert, besonders angezapfte, deren Aufzeichnungen einen hohen Grad an Verlustresistenz aufweisen.

    Aus meinem Heimatstaat, einer offensichtlichen Gurkenrepublik :

    http://kurier.at/nachrichten/wien/1972305.php

    einfach skandalös!

  10. #10
    Mitglied Avatar von ADI64
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    gleich um die Ecke
    Beiträge
    513
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Überwachungskameras: Anzapfen für unter 100 Euro

    Wenn das auf einer bekannten Frequenz läuft, sollte sich doch relativ einfach & kostengünstig ein Störsender bauen lassen. Sollte auch relativ klein sein. In der Nähe an die Wand / Decke / Regenrinne / whatever kleben und schon schauen andere in die Röhre

  11. #11
    Mitglied Avatar von SkyLiner_360
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    /home/
    Beiträge
    1.784
    Danksagungen
    24

    Standard Re: Überwachungskameras: Anzapfen für unter 100 Euro

    Zitat Zitat von Deadman_Walking Beitrag anzeigen
    Ich hoffe ersthaft dass das ein Scherz ist...wie kann man denn so...fahrlässig sein und ein solches Signal nicht verschlüsseln? Ich bin immer davon ausgegangen dass das eine Selbstverständlichkeit wäre, offenbar sehen die Hersteller das ein wenig anders. Nagut, im Endeffekt freut es mich: Schlechte Presse für die allgegenwärtigen Sicherheitskameras.
    Was hast du denn gedacht? Kryptografie ist für die meisten Leute auf der Welt immer noch ein Mysterium.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    589
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Überwachungskameras: Anzapfen für unter 100 Euro

    Hab grad eine tolle Idee für den nächsten Bankjob-Film. Wie KANN man da nur WLAN verwenden?!

  13. #13
    Mitglied Avatar von Doolb
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    99
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Überwachungskameras: Anzapfen für unter 100 Euro

    Unter dem Suchbegriff: 2,4GHz Receiver findet man schon ab 20€ was brauchbares bei Ebay.

  14. #14
    Gesperrt Avatar von LoL-O_Mat
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4.477
    Danksagungen
    43

    Standard Re: Überwachungskameras: Anzapfen für unter 100 Euro

    Zitat Zitat von MonKei Beitrag anzeigen
    Hab grad eine tolle Idee für den nächsten Bankjob-Film. Wie KANN man da nur WLAN verwenden?!
    Wie kann ma nur alles, was mit Funk zu tun hat, mit WLAN in Verbindung bringen?
    Inwiefern wäre WLAN etwas schlechtes, wo doch eine Verschlüsselung vorgesehen ist, im Gegensatz zu anderen drahtlosen Systemen?

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Germany
    Beiträge
    181
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Überwachungskameras: Anzapfen für unter 100 Euro

    Drehen wir den Spiess einfach um.
    Durch diese Wahnvorstellungen der "Wahrhaft großen Leute" und ihre mangelnde Kompetenz in Technik haben wir als normale Bürger ein weiteres Eisen im Feuer.
    Das Problem ist, das wir verdeckt illegales machen können, während bei unseren politischen Hohepriestern erst ein "richterlicher Beschluss" eingeholt werden muss.
    Ups...wo wahr nochmal die Festplatte mit den Film der Schwarzen Köfferchen?

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    In der Luft ;-)
    Beiträge
    264
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Überwachungskameras: Anzapfen für unter 100 Euro

    Ja...dann kaufen wir uns alle mal son Teil oder.
    Vielleicht sehen wir uns ja dann selbst beim Bahnsteig oder woanders. Also ich bin ja schon gespannt auf die vielen Leute dort

  17. #17
    Mitglied Avatar von der_andi
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    166
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Überwachungskameras: Anzapfen für unter 100 Euro

    Wie wärs denn mal mit einem Cam-Jam?
    Eine ganze Ladenüberwachung ließe sich sehr einfach mit einer umgebauten Mikrowelle kompromittieren...

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    16

    Standard Re: Überwachungskameras: Anzapfen für unter 100 Euro

    Hab mir ne Rückfahrkamera für 100 Euro geleistet und auf dem Bildschirm kommen ständig verschiedenste Bilder beim Fahren.

    Ist wirklich mau... Beispiele: Feuerwehrvorplatz, verschiedenste Ladeneingänge, eine Private Auffahrt, ein Babybett und ein doppelstock Bett von zwei Kindern.
    Ist eigentlich krank alles auf einer Frequenz unverschlüsselt zu lassen, man muss nicht einmal suchen...

  19. #19
    Mitglied Avatar von TRON2
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    6.530
    NewsPresso
    324 (Phänomen)
    Danksagungen
    76
    Goldmedaille
    1
    Bronzemedaille
    1

    Standard Re: Überwachungskameras: Anzapfen für unter 100 Euro

    Zitat Zitat von irapeu Beitrag anzeigen
    Hab mir ne Rückfahrkamera für 100 Euro geleistet und auf dem Bildschirm kommen ständig verschiedenste Bilder beim Fahren.

    Ist wirklich mau...
    Tipp: Einfach Fahrzeug stehen lassen und schon hört das auf.

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    200
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Überwachungskameras: Anzapfen für unter 100 Euro

    Verstehe nicht warum die Meldung so gehypt wird?

    Feigenblattjournalismus?

    Alles was auf 2,4GHZ Funkt ist unsicher. Videokameras, Funkaudioübertragung, Freisprecheinrichtung, Türsprechanlagen, Babyphones......

    Und das schon seit mindestens zehn Jahren.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •