Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 58
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    2

    Standard Englische Körperscanner im Dienst

    Auf einigen englischen Flughäfen werden die umstrittenen Körperscanner ("Nacktscanner") vom heutigen Montag an eingesetzt. Trotz Bedenken im Vorfeld sollen auch Kinder gescannt werden. Wer den Scan verweigert, darf nicht mitfliegen.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von KidZler
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Klick auf die Karte
    Beiträge
    2.695
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Englische Körperscanner im Dienst

    Das weiss ich ja schonmal das ich die Spanner dort nicht besuchen werde ...

    Bzw die werden doch bestimmt nix dagegen haben wen sie mich sehen wie mich gott geschaffen hatt Ohne Scanner ... wen dan nackig dan schon richtig das sie ihren Gelüsten nachkommen können ...

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Englische Körperscanner im Dienst

    Da würde ich eh nicht hin wollen, ich sage nur RIPA. Das würde mir persönlich weit mehr Sorgen machen als irgendwelche Pornoscanner.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Mr.Harmlos
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    1.752
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Englische Körperscanner im Dienst

    Das Gute ist das England ne Insel ist ...

    Das schlechte ist das London 22 Meter über dem Wasserspiegel liegt.

    ...

  5. #5
    Amm0n
    Gast

    Standard Re: Englische Körperscanner im Dienst

    Mal schaun ob es bei Körperscannern an Flughäfen bleibt, in Holland macht man sich mittlerweile schon Gedanken über den Einsatz mobiler Geräte:

    http://www.dutchnews.nl/news/archive..._mobile_bo.php

    http://www.nrc.nl/international/Feat...p_x-ray_vision

    Denk mal das ähnliche Pläne auch hier in DE schon in irgendwelchen Schubladen schlummern...

    Wenn das so weiter geht, bekommen wir in 10 Jahren ohne vorher rektal untersucht zu werden, beim Bäcker kein Brötchen mehr.
    Sry für die vulgäre Sprachwahl, aber bei so News kommts mir echt hoch....

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    3.268
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Englische Körperscanner im Dienst

    Tja ... Engeland wird zur Gefängnisinsel umgebaut ... nur den Insassen muss man das nur noch verklickern ...

  7. #7
    Mitglied Avatar von KidZler
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Klick auf die Karte
    Beiträge
    2.695
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Englische Körperscanner im Dienst

    Zitat Zitat von Sempralon Beitrag anzeigen
    Tja ... Engeland wird zur Gefängnisinsel umgebaut ... nur den Insassen muss man das nur noch verklickern ...
    Da will ich aber Währter sein

    Auf die Knie Queen

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    239
    Danksagungen
    4

    Thumbs up Re: Englische Körperscanner im Dienst

    Sollen sie ruhig machen, mich stört es kein bisschen. Wie es scheint wird es in GB wenigstens auch als alternative zum Abtasten gemacht.
    Ha, und von wegen Kinderpornographie, ich weiß nicht welcher hysterische Körperscannergegner sich den Quatsch aus gedacht hat. Die Briten machen, dass in der Form vor, dass nachher nach Geschlechtern getrennt gescannt wird, die Bilder werden nach dem Vorgang vom Gerät selbständig gelöscht und weiter geht. Bis heute hat mir noch keiner eine glaubwürdige Erklärung dafür gegeben, warum denn die Bilder auch aufbewahrt werden sollten, geschweige wie oder warum das Sicherheitspersonal denn an die Daten heran kommen können sollte.

  9. #9
    Amm0n
    Gast

    Standard Re: Englische Körperscanner im Dienst

    Zitat Zitat von hanibal_lec Beitrag anzeigen
    Sollen sie ruhig machen, mich stört es kein bisschen. Wie es scheint wird es in GB wenigstens auch als alternative zum Abtasten gemacht.
    Ha, und von wegen Kinderpornographie, ich weiß nicht welcher hysterische Körperscannergegner sich den Quatsch aus gedacht hat. Die Briten machen, dass in der Form vor, dass nachher nach Geschlechtern getrennt gescannt wird, die Bilder werden nach dem Vorgang vom Gerät selbständig gelöscht und weiter geht. Bis heute hat mir noch keiner eine glaubwürdige Erklärung dafür gegeben, warum denn die Bilder auch aufbewahrt werden sollten, geschweige wie oder warum das Sicherheitspersonal denn an die Daten heran kommen können sollte.
    Den Artikel aus der News gelesen?


    there is no option to choose a pat-down search instead.
    So viel zum Thema Alternative...

    Wo Daten erfasst werden wird auch gespeichert.
    Und ob gesagt wird, dass die Daten gelöscht werden und was tatsächlich damit geschieht steht auf einem anderen Papier.
    Zu behaupten es gäbe keinen Grund solche Daten aufzubewahren ist echt trollig oO

  10. #10
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Englische Körperscanner im Dienst

    Zitat Zitat von Amm0n Beitrag anzeigen
    Den Artikel aus der News gelesen?
    So viel zum Thema Alternative...
    Genau, alternative Methoden wie Abtasten sind momentan nicht vorgesehen. Steht in der News auch drin:

    Zitat Zitat von News
    Alternative Durchsuchungsmethoden wie Abtasten stehen nicht zur Verfügung.

  11. #11
    Babaroga
    Gast

    Standard Re: Englische Körperscanner im Dienst

    Zitat Zitat von Mr.Harmlos Beitrag anzeigen
    Das Gute ist das England ne Insel ist ...

    Das schlechte ist das London 22 Meter über dem Wasserspiegel liegt.

    ...
    Ich würde das fast als 2 gute Nachrichten empfinden


    Zitat Zitat von hanibal_lec Beitrag anzeigen
    ...Die Briten machen, dass in der Form vor, dass nachher nach Geschlechtern getrennt gescannt wird, die Bilder werden nach dem Vorgang vom Gerät selbständig gelöscht und weiter geht. Bis heute hat mir noch keiner eine glaubwürdige Erklärung dafür gegeben, warum denn die Bilder auch aufbewahrt werden sollten, geschweige wie oder warum das Sicherheitspersonal denn an die Daten heran kommen können sollte.
    Dein "Gottvertrauen" möchte ich haben....Also nach dir ist es nicht schlimm, wenn mal hier ein Körperscann in die Datenbank landet und dort mal eine Genanalyse ...wo wir dabei sind, werden selbstredend auch alle Einkäufe mit "Cards" erledigt, das macht sich bestens zur Vervollständigen der Datenbank...ah ja die RFID, die Kameras, Netzprotokollierung...alles um den bösen Terror zu bekämpfen und zur letzt muss natürlich nur noch die BILD gelesen werden.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Enormo
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    513
    Danksagungen
    31

    Standard Re: Englische Körperscanner im Dienst

    War ja klar, dass die Briten da die europäischen Vorreiter spielen.

    Aber nichts desto trotz ist England ein sehr schönes Land, wenn man mal von der Regierung absieht.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Englische Körperscanner im Dienst

    Zu blöd. Dann werd ich meine Karte eines Londoner Theaters für Mai doch zurückgeben müssen.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    41
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Englische Körperscanner im Dienst

    Vermutlich ist die Aktion das Gegenstück zur deutschen Abwrackprämie - Förderung der einheimischen Wirtschaft.

    Letztlich hat sich damit England (genauso wie die USA bereits seit Jahren) als Urlaubsziel disqualifiziert. Dann ist die Qual der Wahl wenigstens nicht mehr so groß.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    238
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Englische Körperscanner im Dienst

    weiß jemand ob die Körperscanner in England mit aktiver oder passiver Terahertzstrahlung arbeiten?

  16. #16
    Mitglied Avatar von Farzi
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.245
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Englische Körperscanner im Dienst

    Man versucht, die Kulisse für "V wie Vendetta 2" rechtzeitig zum Dreh fertig zu bekommen. Der Nachfolger soll, Gerüchten zufolge, eine weitaus echtere und bedrohlichere Vision vom Überwachungsstaat aufbauen, als dies dem ersten Teil gelang...

  17. #17
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Englische Körperscanner im Dienst

    Kleine Randbemerkung an diejenigen, die jetzt nicht mehr nach England wollen: Dahin kommt man auch mit dem Schiff. Dank Tunnel sogar mit Bahn oder Auto. Ihr müsst also nicht durch den Scanner.

  18. #18
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    4.659
    Danksagungen
    327

    Standard Re: Englische Körperscanner im Dienst

    Ha, und von wegen Kinderpornographie
    Wobei ich mich wieder mal frage, warum die Intimsphäre und das Persönlichkeitsrecht von Kindern wertvoller sein sollte als die/das eines Erwachsenen.

    Bis heute hat mir noch keiner eine glaubwürdige Erklärung dafür gegeben, warum denn die Bilder auch aufbewahrt werden sollten, geschweige wie oder warum das Sicherheitspersonal denn an die Daten heran kommen können sollte.
    Mag sein. Und wo ist die glaubwürdige Erklärung, warum bzw. dass sie gelöscht werden sollten?

  19. #19
    Mitglied Avatar von titus_shg
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    NRW/OWL
    Beiträge
    10.038
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Englische Körperscanner im Dienst

    Kann man sich eigentlich irgendwelche (metallischen) Klebestreifen auf den Oberkörper kleben, die zum Beispiel die Phrase "Fuck You" darstellen und wird das dem Kontroll-Fuzzi auf dem Bildschirm dann auch richtig dargestellt?

    MfG Andy

  20. #20
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Englische Körperscanner im Dienst

    Hey Leute vor was habt ihr angst? Das einzige wovon man angst haben muss ist wenn man wegen eines Kugelschreibers beschuldigt wird das es auf dem bild wie eine selbstgebastelte Bombe ausschaut...

    Und so oft wie ich fliege
    Ich bin bis jetzt auch nur mit dem Schiff nach England getuckert. Kann ich Empfehlen ^^

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •