Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Cybercrime: Wieso Gmail-Accounts mehr Geld bringen

    Gestohlene Benutzer-Accounts für diverse Online-Dienste können auf dem Schwarzmarkt einiges an Geld einbringen. Die Veränderung der Cybercrime-Szene und des Internets sorgt allerdings momentan für erhebliche Veränderungen bei den zu erzielenden Preisen.

    zur News

  2. #2
    Gesperrt Avatar von pattyland
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    /var/www/
    Beiträge
    7.372
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    99

    Standard Re: Cybercrime: Wieso Gmail-Accounts mehr Geld bringen

    @ Annika_Kremer: Das Bild ist hammasüß

  3. #3
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    61

    Standard Re: Cybercrime: Wieso Gmail-Accounts mehr Geld bringen

    Ich hätte erstmal auf LOLcats getippt. Aber es kommt von deviantart.net ;-)

  4. #4
    GottSeth
    Gast

    Standard Re: Cybercrime: Wieso Gmail-Accounts mehr Geld bringen

    60 Euronen für einen GMail-Account ??

    Eeh ich setz mich den ganzen Tag vorn PC, und melde Gmails an

  5. #5
    Mitglied Avatar von Loooki
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    362
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Cybercrime: Wieso Gmail-Accounts mehr Geld bringen

    ich lgaub ich nehm mal kontakt zu solchen leuten auf vll kann man da was verschachern xD 60 € fürn acc .. nich schlecht xD

  6. #6
    Mitglied Avatar von tOmAtEl
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.072
    Danksagungen
    69

    Standard Re: Cybercrime: Wieso Gmail-Accounts mehr Geld bringen

    Ich halte das alles für ausgemachten Blödsinn, jedenfalls im Zusammenhang mit Cybercrime.

    Für Spam-Versender ist das nun bei weitem nicht lukrativ.
    Selbst wenn ein Twitterer eine Millionen Leser hat, dann ist für einen kriminellen bei weitem keine 1000$ wert.
    Der bringt vielleicht drei Spam-Meldungen unters Volk und schon sind finden sich unter den eine Millionen mindestens 1000 Leute (0,1%) die den Account melden werden und das war es.

    Und Gmail-Accounts ist es genauso. Wenn die Leute schon keinen Phising-Accounts glauben, deren Absender angeblich die Hausbank ist, warum sollten sie es dann einer an sich vertrauenswürdigen Person geben?
    Selbst Myspace/Facebook-Accounts mit ein paar tausend Freunden dürften nicht so viel bringen. Komplette Personendaten - inkl. Kreditkartendaten - bekommt man schon für 10$ pro Account.
    Und für 1000$ kann i auch ein Botnetz bekommen, das einen Monat lang 1000 Mails pro Minute durch die Gegend jagt. Selbst wenn davon nur 5% den Empfänger erreichen, dann habe ich immer noch mehr Leute erreicht als jemals über Twitter möglich.

    Warum also sind Gmail-Accounts so viel wert, Hotmail-Accounts aber nicht? Auch wenn der Threadtitel anderes verspricht, in diesem Artikel steht die Antwort leider nicht.
    Ein Grund ist sicherlich, dass Gmail-Accounts von vielen Spamfiltern grundsätzlich weniger gefangen werden als Hotmail-Accounts, aber das macht doch keine 75$ Preisunterschied aus.

    Also entweder übersehe ich da gerade ein Geschäftsmodell oder das ist totaler Blödsinn. Für 80$

  7. #7
    Mitglied Avatar von Kuchiki_Rukia
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    132
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Cybercrime: Wieso Gmail-Accounts mehr Geld bringen

    Das die für Google-Mail so viel Geld verlangen kann ich verstehen, seit dem Google neuerdings auch die Handynummer zum anmelden haben will

  8. #8
    Mitglied Avatar von JacoBird_Coffee
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Camocim Farm
    Beiträge
    118
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Cybercrime: Wieso Gmail-Accounts mehr Geld bringen

    ich moechte gar nicht wissen, wieviel meine Bewerbungen wert sind?
    Seit dem ich mich bewerbe habe ich solch eine
    spam/werbeanrufe/werbepost-Flut,speziell auf mich abgestimmt, die werden doch sicher auch gehandelt -
    ist ja sozusagen ein All-In-One Dokument, mit Name, Anschrift, Schulbildung, Beruf und wieviel Kinder und Geschwister ich habe....
    Und da ist das Problem, dass ich mein Leben verschicken muss.
    Wenigstens weiss ich, dass ich was wert bin....

  9.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •