Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    2.033
    Danksagungen
    0

    Standard MooZar: Amnestie für Filesharer?

    Ende Februar will der Dienst MooZar seine Tätigkeit aufnehmen. Der Dienst will Filesharern in gewisser Weise eine "Amnestie" ermöglichen, wenn diese urheberrechtlich geschützte Werke herunterladen. Dabei gibt es aber mehr als ein Problem.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    5.053
    Danksagungen
    3

    Standard Re: MooZar: Amnestie für Filesharer?

    Zitat Zitat von Firebird77 Beitrag anzeigen
    [...]teilt MooZar mit, an welchen Künstler das Geld überwiesen werden soll. Ab diesem Augenblick übernimmt MooZar alle weiteren Schritte. Man befördert die "Spende" zum Rechteinhaber [..]
    Wieviel von der Spende kommt dann letztendlich auch beim Künster an? Denn ich glaube nicht, dass es viele gibt, die gegenüber den Rechteinhabern bzw. Plattenindustrie ein schlechtes Gewissen haben.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Standard Re: MooZar: Amnestie für Filesharer?

    Ich bin mir ziemlich Sicher, dass es floppen wird.

  4. #4
    Boardexe a. D.

    ex-Moderator

    Avatar von mathmos
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    11.513
    Danksagungen
    23

    Standard Re: MooZar: Amnestie für Filesharer?

    Am besten werden bei den Spenden auch gleich Name und Anschrift mitgeteilt. Dann haben es die Anwälte der Rechteinhaber nicht mehr so schwer.

    Das ganze ist meiner Meinung nach rechtlich schon sehr bedenklich.

  5. #5
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: MooZar: Amnestie für Filesharer?

    Gähn, schlechtes Gewissen? Was ist das? Kenne ich zumindest im Zusammenhang mit dem laden geldrechtlich geschützter Werke nicht.

  6. #6
    PersonaNonGrata
    Gast

    Standard Re: MooZar: Amnestie für Filesharer?

    Die Abmahnfirmen wird es herzlich wenig interessieren, ob ich nachträglich für ein Werk bezahlt habe, oder nicht. Die Abmahnungen werden weiter rausgehen, da kann MooZar dann auch keine Amnestie bieten.

  7. #7
    Mitglied Avatar von vga
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    987
    Danksagungen
    0

    Standard Re: MooZar: Amnestie für Filesharer?

    sorry, aber das ist doch unsinn.

    1. was passiert wenn man kein schlechtes Gewissen hat und nicht bezahlt? Bekommt man dann eine Abmahnung?
    2. Wenn man bezahlt, sind dann auch tatsächlich alle rechtlichen Konsequenzen Geschichte?
    3. Und was ist mit den Tracks für die man nicht bezahlt hat? Bekommt man dafür eine Abmahnung?
    4. jemand der freiwillig einen Track nachträglich bezahlen will, kann diesen auch nachträglich irgendwo als bezahldownload runterladen, wozu noch 20% Gebühren

  8. #8
    Mitglied Avatar von Psyduck
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    168
    Danksagungen
    0

    Standard Re: MooZar: Amnestie für Filesharer?

    Die Grundidee ist gut, hat aber noch ein paar Mängel:

    1. Das Geld müßte an die Urheber ausgezahlt werden, nicht an die Rechteinhaber.
    2. 1 Euro pro Titel ist *deutlich* zu hoch. Ich denke da eher an 5-10 Cent.
    3. Eine Möglichkeit zur völlig anonymen Zahlung ist Grundvoraussetzung.
    4. Die Zahlung mag "das Gewissen beruhigen" und (vorausgesetzt Punkt 1 ist erfüllt) dem Künstler zu gute kommen, eine Abmahnung wird sie nicht verhindern. Nicht nach aktueller Rechtslage.
    5. 20% sind für die reine Abwicklung eine ganz ordentliche Provision. Da hätte ich gerne mal eine Begründung dafür gehört. Immerhin müßten sie kaum eigenes Personal beschäftigen, wenn die Infrastruktur erstmal steht.


    Mein Fazit: Sie sollten das Ganze in der vorgestellten Form abblasen und stattdessen eine Plattform schaffen, über die man dem Künstler direkt, unverbindlich und anonym einen Geldbetrag als Spende zukommen lassen kann.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Amigastar
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    95
    Danksagungen
    0

    Standard Re: MooZar: Amnestie für Filesharer?

    besser wäre eine filesharing versicherung, d.h man zahlt jeden monat einen beitrag wie in der krankenkasse und wenn es einen erwischt übernimmt die filesharingversicherung den betrag .

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    5.053
    Danksagungen
    3

    Standard Re: MooZar: Amnestie für Filesharer?

    Dann lieber eine Kulturflat oder ähnliches. Oder willst du mit so einer Versicherung, die im Falle einer Abmahnung usw. bezahlt, die Abmahnindstrie weiter am leben halten?

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    672
    Danksagungen
    0

    Standard Re: MooZar: Amnestie für Filesharer?

    Zitat Zitat von Amigastar Beitrag anzeigen
    besser wäre eine filesharing versicherung, d.h man zahlt jeden monat einen beitrag wie in der krankenkasse und wenn es einen erwischt übernimmt die filesharingversicherung den betrag .
    Naja dann doch lieber eine Kulturflatrate oder ähnliches .

    Die Idee ist nett, aber ich glaub kaum, dass es was bringen wird. Zumal es ja meist auch nicht unbedingt darum geht, dass man etwas heruntergeladen hat, sondern, dass man es nach dem runterladen an X Personen weiterverteilt hat.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Amigastar
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    95
    Danksagungen
    0

    Standard Re: MooZar: Amnestie für Filesharer?

    hmm, ne hast schon recht aber eine kulturflat klingt für mich auch sehr utopisch.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    39
    Danksagungen
    0

    Standard Re: MooZar: Amnestie für Filesharer?

    eine möglichkeit dem urheber anonym etwas zukommen zu lass wäre schon gut...

    aber was hat das ganze nun eigentlich mit anmestie zu tun? das bietet einen doch keinen schutz davor abgemahnt zu werden.

    eine kulturflat wäre echt ne feiner sache.

  14. #14
    Mitglied Avatar von vga
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    987
    Danksagungen
    0

    Standard Re: MooZar: Amnestie für Filesharer?

    Zitat Zitat von Amigastar Beitrag anzeigen
    hmm, ne hast schon recht aber eine kulturflat klingt für mich auch sehr utopisch.
    ich bervorzuge deine Versicherungsidee.
    Das schafft mehr Arbeitsplätze....
    Abmahnanwälte, Internetsniffer und die entsprechenden
    Versicherungsvertreter.
    Bei der Kulturflatrat gibt es nur Arbeitsplätze in der Verwaltung....

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    5.053
    Danksagungen
    3

    Standard Re: MooZar: Amnestie für Filesharer?

    ..aber du weisst, dass eine Versicherung dann auch deutlich teuerer wird?

  16. #16
    Mitglied Avatar von vga
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    987
    Danksagungen
    0

    Standard Re: MooZar: Amnestie für Filesharer?

    dafür brauchst du die Versicherung nur wenn
    du auch das Risiko hast.

    ich hab kein Risiko -> kostenlos

  17. #17
    Mitglied Avatar von Loooki
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    362
    Danksagungen
    0

    Standard Re: MooZar: Amnestie für Filesharer?

    idee sehr sehr sehr sehr sehr gut

    llerdings wer erkennt meinen freikauf an?
    und 20 % find ichn bischen happich?

    aber das wert ich auf alle fälle selbst verfolgen denn ich habe gesündigt haha xD

  18. #18
    Mitglied Avatar von Amigastar
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    95
    Danksagungen
    0

    Standard Re: MooZar: Amnestie für Filesharer?

    Zitat Zitat von vga Beitrag anzeigen
    ich bervorzuge deine Versicherungsidee.
    Das schafft mehr Arbeitsplätze....
    Abmahnanwälte, Internetsniffer und die entsprechenden
    Versicherungsvertreter.
    Bei der Kulturflatrat gibt es nur Arbeitsplätze in der Verwaltung....
    jep, mein Vorschlag in der praxis wäre eher kontraproduktiv weil abmahnwahnsinn vorprogrammiert wäre.
    War aber auch nicht unbedingt ernst gemeint der Vorschlag der.

  19. #19
    Mitglied Avatar von vga
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    987
    Danksagungen
    0

    Standard Re: MooZar: Amnestie für Filesharer?

    Zitat Zitat von Amigastar Beitrag anzeigen
    jep, mein Vorschlag in der praxis wäre eher kontraproduktiv weil abmahnwahnsinn vorprogrammiert wäre.
    War aber auch nicht unbedingt ernst gemeint der Vorschlag der.
    das hab ich schon verstanden.
    Aber ich nehme diese Idee aus der News nicht ernst,
    genauso wie die Versicherungsidee (welcher Versicherung
    würde das schon machen) und eine Kulturflat, aus oft
    schon besprochenen Gründen, auch nicht.

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    705
    Danksagungen
    0

    Standard Re: MooZar: Amnestie für Filesharer?

    Welche Kosten haben die bitteschön? Zwanzig Prozent sind lächerlich.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •