Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard UK-Unis verbreiteten Viagra-Spam

    In letzter Zeit wurden zahlreiche britische Unis Opfer von Angriffen auf ihre Websites. Über die gehackten Internetauftritte wurde durch Cyberkriminelle vielfach Arzneimittel-Werbung verbreitet.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von MystiqueMax
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    695
    Danksagungen
    0

    Standard Re: UK-Unis verbreiteten Viagra-Spam

    Witzig...
    Sie haben garantiert nicht wenig Geld gemacht.

    Aber im Grunde ist es so als würde dein bester Freund dir die Freundin ausspannen. Scheiße gelaufen. Gratuliere ihm für den Erfolg und versuch die Nächste glücklicher zu machen. Tatsächlicher Schaden ist dir keiner entstanden.

    Natürlich könnte man argumentieren, Rufschaden ist entstanden. Klar. Aber heutzutage weiß man doch, dass kein System sicher sein kann. Eine kurze Meldung, "die bekannten Sicherheitslücken sind geschlossen und wir gehen davon aus, dass dies nicht mehr vorkommt", sollte doch reichen.

    Also alles im allem, nicht von irgendeiner Wichtigkeit...

    Aber witzig ist es allemal

  3. #3
    Mitglied Avatar von LordWord
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    localhost
    Beiträge
    164
    Danksagungen
    0

    Standard Re: UK-Unis verbreiteten Viagra-Spam

    an den unis haben die Admins nix getaugt... naja... wenn die Obersten Bildugnseinrichtungen in UK nicht mal in der Lage sind, sowas abzufangen, in welchem Zustand ist dann der Rest des Landes oO

  4.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •