Seite 1841 von 1841 ErsteErste ... 841134117411791183118371838183918401841
Ergebnis 36.801 bis 36.807 von 36.807
  1. #1
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.144
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    66

    Standard Die sich abzeichnende Neue Weltordnung

    Interview mit Jochen Scholz über die USA, deren Außenpolitik und die politischen und militärischen Folgen von 9/11 sowie der Finanzkrise für die bisherige Weltordnung.

    zur News

  2. #36801
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    1.477
    Danksagungen
    341

    Standard Re: Die sich abzeichnende Neue Weltordnung

    Zitat Zitat von Sitting-Bull Beitrag anzeigen
    Wir hatten alle Beispiele schon.
    Eben wir haben den gesamten Bullshit schon bis zum Tag des jüngsten Gerichts durchgekaut und das Fazit davon: Die versammelte deutschsprachige Meschugge-Brigade recycelt auch heute noch - mehr als 16 Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 - selbst absurdesten Uralt-Schrott und verkauft in als angebliche feststehende Tatsache, dabei handelt es sich um nichts weiter als schon längst widerlegte Lügen!

    Zitat Zitat von Sitting-Bull Beitrag anzeigen
    Das mit sich lebendig gemeldeten Attentätern war Fakt, egal was das für später bedeutete.
    Nein das ist NICHT egal weil sich NIEMALS und zu keinem Zeitpunkt noch lebende Attentäter gemeldet haben! Der ganze Hoax beruht allein darauf das in den Wochen nach 9/11 unvollständige Täternamen ohne Bild veröffentlicht wurden und daraufhin irgendwelche Hansel aus dem Nahen Osten sich gemeldet haben sie seien unschuldig und das wars. Dieser Blödsinn hatte sich bereits im November 2001 aufgelöst nachdem das FBI denn vollständigen Täternamen auch die entsprechenden Bildprofile zugeordnet hat seitdem ist die Geschichte komplett durch!

    Zitat Zitat von Sitting-Bull Beitrag anzeigen
    Das mit den Passagierlisten war Fakt.
    Nein ist es NICHTweil die vertrottelten Truther OPFERlisten welche von CNN & Co. kurz nach dem 11. September veröffentlicht wurden mit den Passagierlisten verwechselt haben und daraufhin behaupteten die Namen der Hijacker stünden nicht auf den Passagierlisten. Selbstverständlich ist dem natürlich nicht so:

    http://www.911myths.com/index.php?ti...nger_manifests

    Zitat Zitat von Sitting-Bull Beitrag anzeigen
    Die Flugschreiber von AA77 und UA175 sollen angeblich wirklich nicht gefunden worden sein (trotz widersprüchlicher Meldungen).
    Der Flugdatenschreiber von AA77, dem Pentagonflug, wurde aber gefunden Bull und auch ausgewertet: http://www.911myths.com/index.php?ti...e:P911_fdr.jpg ...

    (Gruß an dieser Stelle an den No-Airplaine Hannes - die Flitzpiepe glaubt ja bis heute daran das eine Drohne das Pentagon getroffen hätte... )

    Nein jetzt mal Spass beiseite! Mir ist schon klar das du natürlich AA11 gemeint hast Bull (auch wenn du mal wieder zu dusselig gewesen bist zwischen 11 und 77 zu unterscheiden, aber sei's drum.) und es stimmt auch das die beiden Flugschreiber nicht gefunden wurden doch darum ging es in meiner Hervorhebung primär auch überhaupt nicht. Der primäre Kontextfokus liegt auf der Behauptung Schreyers es seien keine Turbinenteile gefunden worden - doch das ist - nachweislich - natürlich falsch denn:

    http://www.911myths.com/index.php?ti...175_engine.jpg

    Zitat Zitat von Sitting-Bull Beitrag anzeigen
    Das mit den fehlenden Sicherheitsvideos von der Eincheck-Flughäfen stimmt auch.
    Nein das stimmt natürlich NICHT, denn:

    Zitat Zitat von Mosaik911
    1. Die fünf mutmasslichen Hijacker von American Airlines 77 wurden am Flughafen Dulles beim Sicherheitscheck auf Video aufgenommen. (Quelle Videotape, Details)

    2. Die beiden mutmasslichen Hijacker Atta und Alomari wurden beim Check-In auf dem Flughafen Portland gefilmt (Zubringerflug Colgan Air 5930) (Quelle)

    3. Auf den Flughäfen Newark Liberty International (UA 93) bzw. Logan International (AA 11 und UA 175) existierten am 11.09.2001 am Check-In noch keine Überwachungskameras - deshalb existieren keine Videoaufnahmen.
    Though there was no closed circuit television at Newark on 9/11, Continental Airlines now has CCTV installed at their checkpoints. (Robert Coda, Sicherheitschef Newark Liberty International, Quelle)

    He thinks CCTV would have been a good idea to have before 9-11. He remembers in '95-96 talking about how many TVs they would need to install. At the time, MASSPORT didn't see a need for the expense. It was mainly a budget issue. There was not a regulatory requirement for cameras. Since 9-11, they approved $11 million for a new camera system right before he left the FAA. (Stephen Luongo, Sicherheitschef Logan Airport, Quelle)

    [...]

    Die Videoaufnahmen sind zudem überflüssig - das Check-In-Verfahren kann anhand der Unterlagen der Airlines minutiös rekonstruiert werden:
    Ten out of the 19 hijackers (including 9 out of 10 on the two American Airlines flights) were identified via the CAPPS system) (9/11 Commission Report, S. 451)

    Verantwortliche von AMERICAN AIRLINES bestätigten u.a. das Boarding der Hijacker minutiös (Quelle):
    (c) According to the EGR system records, the hijackers boarded AA Flight 77 at the following times:
    Majed Moqed 7:50 a.m.
    Khalid Almihdhar 7:50 a.m.
    Hani Hanjour 7:52 a.m.
    Nawaf Alhazmi 7:55 a.m.
    Salem Alhazmi 7:55 a.m
    .

    Alle fünf Personen wurden im zusammenhängenden Kontext beim Check In gefilmt (Quelle):
    c) West Checkpoint Security #1 a.6:58 AM on 9-11-01
    The view of the west checkpoint through which all the hijackers passed through that morning. This footage has been reviewed by Commission previously:
    (21:00:00 / 1:03:30) Al Mihdhar and Moqed
    (36:37:001 / 1:03:30) Hani Hanjour
    (37:36:001 / 1:03:30) Nawaf and Salem AI-Hazmi


    https://web.archive.org/web/20091219...e_muslime.html
    Zitat Zitat von Sitting-Bull Beitrag anzeigen
    Das mit dem Koffer stimmt.
    Nein tut es NICHT weil bis zum heutigen Tag keinerlei Beweise dafür existieren das der Koffer absichtlich gefunden werden sollte noch das es sich hierbei um eine absichtlich gelegte Spur handelt!

    Zitat Zitat von Sitting-Bull Beitrag anzeigen
    Das mit Hersh stimmt.
    Auch Hersh hat keinerlei Beweise dafür das der Koffer absichtlich gefunden werden sollte noch das es sich hierbei um eine gelegte Spur gehandelt hat insofern ist auch dieser Punkt vollkommen irrelevant! Es zählt der konkrete Beweis nicht irgendein anonymes Hörensagen!

    Zitat Zitat von Sitting-Bull Beitrag anzeigen
    Das mit ACARS stimmt zumindest teilweise.
    Nein auch dort ist alles logisch erklärbar und es existiert kein großes Mysterium. Passt aber total in das Bild von so einem No-Airplaner wie deinem Kumpel Elias Davidsson. Der Typ bezweifelt ja auch die Telefonanrufe aus den entführten Flugzeugen und lauter so einen Bullshit aber gleich und gleich gesellt sich ja bekanntlich gerne Bull, nicht wahr?

    Zitat Zitat von Sitting-Bull Beitrag anzeigen
    Nichts an 9/11 ist stimmig.
    Das einzige was an 9/11 nicht stimmig ist sind die verschwörungstheoretischen Hirngespinste der Truther - unten bekommst du gleich eine Kostprobe davon Bull!

    Zitat Zitat von Sitting-Bull Beitrag anzeigen
    Sondern weil diverse Geheimdienste in dem Akt verwoben sind, die zum Gelingen und zur Vertuschung beigetragen haben.
    1. Du weisst gar nicht was ein Geheimdienst überhaupt ist Bull!

    2. Du hast überhaupt keine Ahnung von Geheimdienstwesen Bull - null, nada, niente, zero, absolut gar keine Ahnung!

    3. All dein "Wissen" was du glaubst über Geheimdienste zu haben Bull entstammt der Fantasie oder Feder von Hollywood Actionblockbustern oder Agentenromanen bekannter Autoren.

    4. Du bist unfähig überhaupt den konkreten Namen dieses "Geheimdienstes" zu benennen! Du versteckst dich konsequent seit 16 Jahren(!) hinter diesem nichtssagenden Platzhalterbegriff!

    5. Du bist unfähig auch nur einen Protagonisten aus diesem angeblichen "Geheimdienst" mit vollständigem Namen, Rang und Funktion zu benennen und welche Aufgabe dieser Person in dem angeblichen Verschwörungsplot hatte! Du hältst hier seit jeher bewusst und absichtlich alles schön schwammig, undurchsichtig, ominös, nebulös, namenlos, unbekannt, phantomhaft, anonym, schemenhaft, schattig um das vermeintlich große Böse zu skizzieren das im Hintergrund die Fäden zieht. Doch in Wahrheit ist das nichts weiter als ein total beklopptes Hirngespinst von dir Bull, nichts weiter als eine Ausgeburt deiner verschwörungstheoretisch geprägten Fantasie kombiniert mit deiner gnadenlosen Unfähigkeit und Unkenntnis der wahren Tatsachen, von Fakten und Beweisen!
    Für diesen Beitrag bedankt sich Colaborate

  3. #36802
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    1.650
    Danksagungen
    146

    Standard Re: Die sich abzeichnende Neue Weltordnung

    Zitat Zitat von Mouser Beitrag anzeigen
    Eben wir haben den gesamten Bullshit schon bis zum Tag des jüngsten Gerichts durchgekaut und das Fazit davon: Die versammelte deutschsprachige Meschugge-Brigade recycelt auch heute noch ....
    blubb,blubb mouser , immer schön am Kernthema vorbei : ablenken, fehlleiten, lügen und schwurbeln, daß ist eure Methode.

    Es kann doch nicht so schwer sein z.B. auf den freien Fall des Großteils von WTC 7 einzugehen, der n u r und n u r durch Sprengung möglich war.
    Erklärende links wurden gegeben, sogar in deutscher Sprache. Wo liegt das Problem?
    Lesen könnt ihr doch! Haperts am Verstehen? Beantworte gerne Nachfragen.
    Basis:
    www.ae911truth.ch

    Seid ihr zu dumm oder zu faul mal einen link zu öffnen und versuchen zu verstehen, stattdessen schwurbeln, blöken, ablenken und lügen.

    Auch wissenschaftliche peer reviewte Veröffentlichungen zu 9/11 prallen von den Teflon bewehrten Adepten der offiziellen VT von Gnaden der US Regierung und ihrer Behörden wie z.B. NIST, ab wie Fliegendreck.

    Zum Nachlesen (nicht für pacoo, der kann kein Englisch, auch nicht für den notorisch dummen colaborate alas Helau , der leugnet sogr den Freien Fall von WTC und kapiert einfach nichts) :

    http://www.911ca.org/

    da findet sich ein guter Überblick über diverse wissenschaftliche Veröffentlichungen zu 9/11 und der Unmöglichkeit bzw. der Widerleung der offiz.VT. der US Regierung.


    http://aneta.org/911experiments_com/...ding-libre.pdf


    z.B. zum Problem „progressive collapse“:

    "For the 6 designs postulated involving tubular columns alone, and with sequential removal of columns in each of the 10 stories, it was found that progressive collapse was arrested in 90% for such hypothetical scenarios. For the other 10%, global collapse times exceeded that of free-fall by 57 to 228%."

    Das heißt im Klartext, daß z.B. die Bazant und Co. sowei Nist Lügen zum "progressiven Kollaps " sowohl der Türme als auch von WTC 7 wissenschaftlich widerlegt sind, weil es diesen progressiven /Total) Kollaps wie bei WTC 7 und den Türmen physikalisch- wissenschaftlich zu 90% nicht geben konnte, und die 90 % zu 100 % Unmöglichkeit werden, w e i l die Kollaps Zeiten zwischen 57 und 228 Prozent höher waren als die Zeit die der freie Fall benötigt hätte. Bei WTC 7 ist der (freie) Fall sowieso klar, bei den Türmen war die Kollaps Zeit nach NIST nahe Freifall, (trotz top down Sprengung!), laut den Chandler Messungen verlängerte sich die Kollapszeit für die oberen sichtbaren Anteile Teile des Nordturms um 33 % mehr als der freie Fall benötigt hätte.

    Bezüglich des freien Falls des Großteils von WTC 7 über 25 m bzw. 8 Etagen muß jedem der auch nur Minimal Kenntnisse in Physik hat, klar sein , daß diese 8 Etagen unterhalb im WTC 7 herausgesprengt werden mußten (und zwar gleichzeitig, symmetrisch, zehntelsekundenschnell ) damit der freie Fall über 8 Etagen erfolgen konnte.

    Anders , z.B. durch Feuer, oder Stützenversagen mit angeblichen "progressiven Total-Kollaps" geht das schlicht und einfach nicht!

    Mouser und seine Papageien inkl. Akklameure kapieren das aber nicht, gefallen sich im Ablenken, Ignorieren von wissenschaftlichen Fakten und Tatsachen, werden ausfallend und beleidigend.
    Hier wird Euch geholfen:
    http://www.ae911truth.ch/freefall.html

  4. #36803
    Mitglied Avatar von Sitting-Bull
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Handeloh
    Beiträge
    5.638
    Danksagungen
    450

    Standard Re: Die sich abzeichnende Neue Weltordnung

    Zitat Zitat von Mouser Beitrag anzeigen
    Nein das ist NICHT egal weil sich NIEMALS und zu keinem Zeitpunkt noch lebende Attentäter gemeldet haben! Der ganze Hoax beruht allein darauf das in den Wochen nach 9/11 unvollständige Täternamen ohne Bild veröffentlicht wurden und daraufhin irgendwelche Hansel aus dem Nahen Osten sich gemeldet haben sie seien unschuldig und das wars. Dieser Blödsinn hatte sich bereits im November 2001 aufgelöst nachdem das FBI denn vollständigen Täternamen auch die entsprechenden Bildprofile zugeordnet hat seitdem ist die Geschichte komplett durch!
    Das stimmt so einfach nicht. Selbst die saudische Regierung hatte ihre Zweifel an den Identitäten angemeldet (aber das natürlich später dementiert), und unvollständige Täternamen ohne Bild ist ein gehöriger Euphemismus. Du solltest mal weg von deinen engstirnigen und einseitig verdrehenden "Debunker"-Quellen.

    Bei diesem Alomari handelt es sich um einen Ingenieur, der während eines Aufenthalts 1995 in Denver seinen Pass als gestohlen meldete, nachdem in seine Wohnung eingebrochen wurde. Sein Anwalt ging ebenso wie der Anwalt Adnan Bukhari davon aus, dass die Identität seines Mandanten gestohlen und für die Anschläge benutzt wurde....

    Welch ein Zufall, dass ausgerechnet so viele arabische Berufspiloten identische Namen und Geburtsdaten wie die angeblichen 9/11-Hijacker haben. (Es sei noch angemerkt, dass Saudi-Arabien kein eigenes Ausbildungsprogramm für Piloten großer Maschinen unterhält, und daher die meisten saudischen Piloten eine Ausbildung in den USA absolvieren). http://terrorexperte.blogspot.de/200...nszeniert.html
    Gestohlene Identitäten = Geheimdienstwirken = Legenden bauen, falsche Spuren legen.


    Zitat Zitat von Mouser Beitrag anzeigen
    und es stimmt auch das die beiden Flugschreiber nicht gefunden wurden doch darum ging es in meiner Hervorhebung primär auch überhaupt nicht.
    Bei Landabstürzen kam es bisher zu 99,9% niemals vor, dass die Flugdatenschreiber nicht gefunden werden können, nicht mal Reste davon. Und dann gibt es ja bekanntlich die Aussagen, dass die Boxen doch gefunden wurden, sogar die Signale sollen geortet worden sein. Was du auch weißt, aber in deiner reinen, dogmatischen Bewertung, nicht mal als Unsicherheit gelten lassen kannst.


    Zitat Zitat von Mouser Beitrag anzeigen
    Nein tut es NICHT weil bis zum heutigen Tag keinerlei Beweise dafür existieren das der Koffer absichtlich gefunden werden sollte noch das es sich hierbei um eine absichtlich gelegte Spur handelt!
    Es wurde sogar extra angerufen, ob der Koffer tatsächlich nicht verladen wurde, von einem bis heute unbekannten Anrufer. Mit einem Koffer, der alles enthielt, was schuldig aussehen lässt- inkl. einem Vordruck-0815-Testament, welches als Selbstmordwille gedeutelt wurde. Wenn du da keine Probleme siehst, dein Pech.

    Zitat Zitat von Mouser Beitrag anzeigen
    Auch Hersh hat keinerlei Beweise dafür das der Koffer absichtlich gefunden werden sollte noch das es sich hierbei um eine gelegte Spur gehandelt hat insofern ist auch dieser Punkt vollkommen irrelevant! Es zählt der konkrete Beweis nicht irgendein anonymes Hörensagen!
    Er ist einer der weltbesten Journalisten und Pulitzerpreisträger mit besten Quellen...

    Zu deinen Anforderungen an Entlarvungen über Geheimdienste: Solche Informationen sind unmöglich zu liefern, das Wirken der Geheimdienste ist darauf angelegt, eben keine solchen Spuren oder Beweise zu hinterlassen. Nur Methoden kann man erkennen und entlarven. Wie etwa Identitätsdiebstahl- falsche Elefantenspuren - das Voranschreiten eines Plots trotz intimer Detailkenntnisse - Follow the Money - Hands off von Akteuren und Sündenböcken.

    All diese Methoden kann man sowohl bei dem Anschlag 1993 als auch 2001 finden. Was kein Zufall ist.

    PS: Ich denke, du verlangst unmögliche Beweise aus Angstabwehr, weil du in deinem Inneren zumindest spürst, dass du unrecht hast. Und 9/11 tatsächlich ein Inside Job war.
    Geändert von Sitting-Bull (Heute um 06:46 Uhr)

  5. #36804
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    1.477
    Danksagungen
    341

    Standard Re: Die sich abzeichnende Neue Weltordnung

    Zitat Zitat von Sitting-Bull Beitrag anzeigen
    Das stimmt so einfach nicht.
    Du kannst dich im Kreise drehen, auf den Kopf und zurück stellen oder im Viereck herumspringen wie du willst Bull - an der allgemeingültig anerkannten Tatsache das die Identitäten der Hijacker vollständig geklärt sind und sich niemals irgendwelche angeblich noch lebenden Entführer gemeldet haben führt kein Weg dran vorbei! Die Realität, die Fakten, die Tatsachen und die Wahrheit sind so wie sie sind Bull, das kannst du nicht einfach so abändern nur weil du es partout nicht akzeptieren willst!

    Zitat Zitat von Sitting-Bull Beitrag anzeigen
    Selbst die saudische Regierung hatte ihre Zweifel an den Identitäten angemeldet (aber das natürlich später dementiert), und unvollständige Täternamen ohne Bild ist ein gehöriger Euphemismus.
    Jaaa natürlich weil die Saudis erstens so suuuper glaubwürdig sind und zweitens auch überhaaaaupt keine Grund gehabt haben die Täterschaft ihrer Landsleute in Frage zu stellen nicht wahr? Von den 19 Hijackern an 9/11 stammten ja auch nur 15 aus Saudi-Arabien... Mein Gott Bull du zimmerst dir hier schon wieder deine eigene kleine Welt zurecht und das alles nur weil du einfach nicht einen Jota von deinem schon längst als Lüge widerlegten Glauben abrücken willst... Mosaik9/11 würde an dieser Stelle nun fragen:

    Stupid or dishonest? You decide!

    Zitat Zitat von Sitting-Bull Beitrag anzeigen
    Du solltest mal weg von deinen engstirnigen und einseitig verdrehenden "Debunker"-Quellen.
    Ratschläge erteilen und dabei gleichzeitig den Brunnenvergiften - keine gute Idee Bull... Ich verweise - mal wieder - auf die detaillierten Ausführungen von progge, der dich weiss Gott wie oft schon auf den Bullshit in deiner Denk- und Argumentationsweise hingewiesen und entsprechen korrigiert hat. Nur weigerst du dich bis heute standhaft es zur Kenntnis zu nehmen weil ansonsten ja dein ganzes Glaubensgebäude schneller zusammenbrechen würde als der WTC-Komplex durch dein nichtexistentes magisches Nanothermit aus der Wundertüte.

    Aber machen wir doch mal die Probe aufs Exempel Bull: Zeig mir einfach ein aktuelles Foto - aus dem Jahr 2017 - von diesem Mann namens Alomari der von sich behauptet hat man habe ihm den Pass gestohlen und unter seiner geklauten Identität mitgeholfen die Anschläge vom 11. September 2001 zu begehen wobei sein Foto nach wie vor als das eines der Attentäter ausgegeben wird. Wenn dieser Mann dann tatsächlich so aussieht wie der Hijack, Abdul Azziz Alomari, dann sehen wir weiter:

    http://www.911myths.com/index.php?ti..._Alomari_1.jpg

    Und komm mir jetzt nicht mit irgendeiner faulen Ausrede alá das wär nicht deine Aufgabe oder du hättest nicht die Kapazität dafür, denk dran: Du behauptest etwas also musst DU es auch beweisen können Bull! Bis dato gilt folgendes:

    Keine Beweise für Gestohlene Identitäten = Kein Beweis für Geheimdienstwirken = Kein Beweis für gebaute Legenden, falsch gelegte Spuren = Verschwörungstheoretisches Hirngespinst!

    Aber ich weiss jetzt schon zu 100 % das du dies natürlich nicht schaffen und versuchen wirst dich mit irgendeinem Bullshit aus der Affäre zu ziehen und wieder wegzuducken wie du es immer tust! Bei dir bleibt halt doch alles beim alten Bull!

    Zitat Zitat von Sitting-Bull Beitrag anzeigen
    Bei Landabstürzen kam es bisher zu 99,9% niemals vor, dass die Flugdatenschreiber nicht gefunden werden können, nicht mal Reste davon.
    Bei diesen Abstürzen rammte der Pilot auch nicht die Flugzeuge mit voller Wucht absichtlich in den Erdboden! Am 11. September 2001 wurden dagegen zwei Flugzeuge mit voller Wucht in zwei Hochhäuser gedonnert, welche einstürzten und dabei alles was in ihnen drin war wie durch einen gigantischen Schredder gezogen haben! Merkste was Bull? Die Verhältnismäßigkeit deines Vergleichs stimmt überhaupt nicht...

    Darüber hinaus: Hör auf mit dieser Flugdatenschreibergeschichte abzulenken, ich habe dir bereits gesagt das es nicht darum geht sondern primär um die nachgewiesene Lüge seitens von Ganser es würden keine Turbinenreste existieren, gleiches gilt für die Falschdarstellungen über den gefundenen Terroristenpass!

    Zitat Zitat von Sitting-Bull Beitrag anzeigen
    Es wurde sogar extra angerufen, ob der Koffer tatsächlich nicht verladen wurde, von einem bis heute unbekannten Anrufer. Mit einem Koffer, der alles enthielt, was schuldig aussehen lässt- inkl. einem Vordruck-0815-Testament, welches als Selbstmordwille gedeutelt wurde. Wenn du da keine Probleme siehst, dein Pech.
    Und jetzt Bull, daran ist nichts ungewöhnliches:

    Bennett replies that the suitcases, which belong to lead 9/11 hijacker Mohamed Atta, have arrived, but Flight 11’s baggage compartment has already been locked for departure, so they will not be loaded.

    http://www.historycommons.org/contex...30attasluggage
    Des weiteren gilt für deine Behauptung einer angeblich absichtlich gelegten Spur nach wie vor:

    Außergewöhnliche Behauptungen erfordern außergewöhnliche Beweise!

    Carl Sagan
    Elementarer Grundsatz der Wissenschaft als auch Kriminalistik, wenn du das nicht akzeptieren kannst - dein Pech Bull!

    Zitat Zitat von Sitting-Bull Beitrag anzeigen
    Er ist einer der weltbesten Journalisten und Pulitzerpreisträger mit besten Quellen...
    Dein Autoritätsappell zieht hier nicht Bull! Es ist vollkommen scheiss egal ob Hersh mal den Pullitzerpreis verliehen bekommen hat oder die Verbrechen von My Lai oder Abu-Ghuraib aufdeckte - das macht ihn nicht automatisch glaubwürdiger noch seine Aussagen um jeden Zweifel erhaben! Gerade Hersh hat in den letzten Jahren ziemlich viel (berechtigte) Kritik einstecken müssen, siehe seine Behauptungen zu Bin Laden oder was die Giftgasangriffe in Syrien anbelangt. Es zählt nach wie vor der konkrete Beweis - nicht die Reputation einer Person!

    Zitat Zitat von Sitting-Bull Beitrag anzeigen
    Zu deinen Anforderungen an Entlarvungen über Geheimdienste: Solche Informationen sind unmöglich zu liefern, das Wirken der Geheimdienste ist darauf angelegt, eben keine solchen Spuren oder Beweise zu hinterlassen.
    Da beißt sich die Katze bei dir mal wieder gehörig in den Schwanz Bull! Du stellst eine Behauptung auf, kannst diese Behauptung aber angeblich nicht beweisen weil die Beweise für diese Behauptung nicht existieren. Oder um die Sitting-Bullsche (Un)Logik mal ganz konkret zu formulieren: "Der 11. September 2001 war eine Verschwörung der Geheimdienste aber ich kann es nicht beweisen weil die Geheimdienste es so eingerichtet haben das der 11. September 2001 nicht als Verschwörung durch die Geheimdienste zu entlarven ist, also muss es wahr sein!". Das ist Wurst wider Wurst was du versuchst hier zu erzählen oder anders ausgedrückt ein Appeal to Ignorance!

    Zitat Zitat von Sitting-Bull Beitrag anzeigen
    PS: Ich denke, du verlangst unmögliche Beweise aus Angstabwehr, weil du in deinem Inneren zumindest spürst, dass du unrecht hast. Und 9/11 tatsächlich ein Inside Job war.
    Du solltest mit deinem verschwörungstheoretischen Spatzenhirn lieber nicht denken Bull - das ist schon die letzten 16 Jahre(!) komplett schiefgegangen und setzt sich, wie man wieder sehen kann, nahtlos fort! Du betreibst Beweisverweigerung en masse und jedes mal wenn man dich darauf festnagelt weichst du entweder auf ein anderes Thema aus oder schweigst es tot! Kein Wunder - hast du doch zu realisieren begonnen dass das seit Jahren von dir angekündigte, stets kurz bevorstehende, Erwachen der Normalobevölkerung was 9/11 angeht niemals stattfinden wird weshalb du dich ja klammheimlich, sang- und klanglos, von dieser Thematik, deinem Blog, deiner über 10jährigen Beschäftigung damit, deinen angeblich über 10000 Recherchestunden und schlussendlich auch aus diesem Forum verabschiedet hast! Denn den Mut Aufrecht und mit erhobenem Haupt abzutreten - den hast du natürlich wie immer nicht!

  6. #36805
    Mitglied Avatar von Sitting-Bull
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Handeloh
    Beiträge
    5.638
    Danksagungen
    450

    Standard Re: Die sich abzeichnende Neue Weltordnung

    Zitat Zitat von Mouser Beitrag anzeigen
    Du kannst dich im Kreise drehen, auf den Kopf und zurück stellen oder im Viereck herumspringen wie du willst Bull - an der allgemeingültig anerkannten Tatsache ...
    Eben das gibt es nicht, nur in deiner Fantasie. Es gibt Behauptungen seitens der Ermittler, millionenfach kolportiert durch die Presse*, doch Allgemeingültigkeit erlangt man so nicht, zumal mit den sich zu Berge türmenden Ungereimtheiten. Das sieht man auch regelmäßig bei Umfragen, was Menschen zu 9/11 denken. Es gibt i.d.R. zwei gleich große Lager, du repräsentierst das Lager der dogmatischen, Alles-Gläubigen Staatsräsonisten.

    Das ist der berühmte Kampf um die Deutungshoheit. Du hast sie nicht, insinuierst nur.

    * Dazu folgende Aussage:

    Frappierend waren insbesondere die Befunde zur Selbstreferenz der Medien und ihrer Journalisten: Medien beobachten Medien und beziehen sich auf Medien; Journalisten haben vor allem Journalisten als Freunde, braten im eigenen Saft. Heute würde man in diesem Zusammenhang die Begriffe "Filterblasen" und "Echokammern" verwenden. Man könnte das als "natürlichen Algorithmus" bezeichnen. Und hier scheinen mir die einflussreichen "Alphajournalisten" besonders gefährdet zu sein. https://www.heise.de/tp/features/Med...5.html?seite=2
    Siehe dazu auch das Stichwort: "Irritation bei Redaktionskonferenzen", Marcus Klöckner.

  7. #36806
    Mitglied Avatar von ROSELLI
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    3.229
    Danksagungen
    251

    Standard Re: Die sich abzeichnende Neue Weltordnung

    Zitat Zitat von Sitting-Bull Beitrag anzeigen
    Eben das gibt es nicht, nur in deiner Fantasie.


    Natürlich gibt es das. Das ist genauso eine Tatsache wie dein Steuerbescheid, werter Anarchist. Selbes Prinzip. Du kannst in deiner Hobbitwelt sein was du willst, am Ende des Tages musst du es akzeptieren. Die echte Welt dreht sich mit oder ohne SB weiter.


    Wenn du auch nur den Hauch einer Ahnung von den Prinzipien der Wissenschaft hättest wüßtest du wie panne dein Gequatsche ist.


    Auf die vorgebrachten, schlüssigen Argumente hast du mal wieder nix zu erwidern. Wie auch.

  8. #36807
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    1.477
    Danksagungen
    341

    Standard Re: Die sich abzeichnende Neue Weltordnung

    Zitat Zitat von Sitting-Bull Beitrag anzeigen
    Es gibt Behauptungen seitens der Ermittler, millionenfach kolportiert durch die Presse*, doch Allgemeingültigkeit erlangt man so nicht...
    Die Erkenntnisse der Ermittler basieren auf kriminalistisch untermauerten Untersuchungsergebnissen - das Geschwalle von euch Spinnern nur auf verschwörungstheoretischem Dogmatismus und Staatsterrorfantasien! Außerdem ignorierst du - mal wieder - eisern das es auch investigative journalistische Recherchen zu dem Thema gab, Stichwort, Stern Frühjahr 2002. Und last but not least der Logikfaktor den argumentativ zu entkräften du auch nicht in der Lage bist Bull weil deine Position - wie könnte es auch jemals anders sein - nun mal die falsche ist!

    Oh und zum Rest meines Beitrages - mal wieder - kein Wort Bull? Mal wieder ignorieren, totschweigen und hoffen das es schon niemand bemerken wird? Tja also wenn du nicht mehr auf der Pfanne hast dann solltest du lieber wieder unter deinen Stein zurückkriechen und welchem du unnötigerweise hervorgekrochen kamst denn hier draußen in der harten Realität wird mit Tatsachen, Beweisen, Fakten und Logik gearbeitet - alles Dinge von denen du in mehr als 16 Jahren(!) noch immer nicht den blassesten Schimmer hast Bull!

Seite 1841 von 1841 ErsteErste ... 841134117411791183118371838183918401841

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •