Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    29
    Danksagungen
    1

    Standard Facebook: Krisentreffen auf dem Todesstern

    Den Facebook-Betreibern ist die sinkende Kundenzufriedenheit aufgrund des stetig abnehmenden Schutzes der Privatsphäre aufgefallen. Grund genug für ein großes Krisentreffen - eine Persiflage mit traurig wahrem Kern.

    zur News

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    62

    Standard Re: Facebook: Krisentreffen auf dem Todesstern

    Ehrlich gesagt habe ich nie verstanden was so unglaublich toll an Facebook sein soll. Mich persönlich hat das überhaupt nicht angesprochen, von den Sicherheitslöchern und der Einstellung der Firmenleitung in Hinblick auf den Datenschutz mal ganz abgesehen.

  3. #3
    Mitglied Avatar von der_andi
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    166
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Facebook: Krisentreffen auf dem Todesstern

    Social-Network lebe hoch!
    Alles viel besser als früher, als man sich noch richtige Freunde suchen musste...

  4. #4
    Mitglied Avatar von widarr
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    1.752
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Facebook: Krisentreffen auf dem Todesstern

    Zitat Zitat von Ghandy Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt habe ich nie verstanden was so unglaublich toll an Facebook sein soll. Mich persönlich hat das überhaupt nicht angesprochen, von den Sicherheitslöchern und der Einstellung der Firmenleitung in Hinblick auf den Datenschutz mal ganz abgesehen.
    Lästig wird einem der Mist dann nur, wenn man von 10 (RL) Freunden angequatscht wird, da doch auch einzusteigen -.-
    meine Standardantwort ist und wir bleiben: Noch nie was von E-Mail und Instant Messaging gehört?

  5. #5
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    29
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Facebook: Krisentreffen auf dem Todesstern

    Ich verstehe diese gesamte Netzwerkselbstprostitution auch nicht und mich stört es auch, wenn mich Leute fragen, ob ich einen Facebook-Account hätte. Es gibt eine Milliarde andere Möglichkeiten, mit Menschen in Kontakt zu kommen und zu bleiben, da ist man auf eine bestimmte gar nicht angewiesen und schon gar nicht, wenn damit der Verlust von Privatssphäre und/oder Identität regelrecht mitgeliefert wird. Da bleibe ich doch lieber mutig einfach im nicht-virtuellen Leben.

  6. #6
    Kleinadlerauge
    Gast

    Standard Re: Facebook: Krisentreffen auf dem Todesstern

    Alles reguliert sich irgendwann selbst, und das Gute an der Sache ist, dass sich viele endlich bewußt werden, was es heißt, persönliche Daten im i-net preiszugeben. Dass das nämlich der größte Fehler ist, den man machen kann.
    Geändert von Kleinadlerauge (14. 05. 2010 um 07:50 Uhr)

  7. #7
    Mitglied Avatar von Outbreaker1
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Supermax
    Beiträge
    933
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Facebook: Krisentreffen auf dem Todesstern


  8. #8
    Mitglied Avatar von DanteConstantin
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    255.255.255.0
    Beiträge
    1.231
    Danksagungen
    39

    Standard Re: Facebook: Krisentreffen auf dem Todesstern

    Nanu? Ist denn schon Sonntag? Der Artikel klingt wie eine kleine Min-Glosse.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Kamikaze_Urmel
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    774
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Facebook: Krisentreffen auf dem Todesstern

    Bei dem Schema kams mir doch schon ein wenig hoch, muss ich sagen. Zum Glück war ich da noch nie angemeldet, und das wird auch immer so bleiben

  10. #10
    Kleinadlerauge
    Gast

    Standard Re: Facebook: Krisentreffen auf dem Todesstern

    @urmel: du hast einen Fehler in deiner sig. es heißt "dass" und nicht "das".

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Flensburg S.-H.
    Beiträge
    3.054
    Danksagungen
    14

    Standard Re: Facebook: Krisentreffen auf dem Todesstern

    Zitat Zitat von Kleinadlerauge Beitrag anzeigen
    @urmel: du hast einen Fehler in deiner sig. es heißt "dass" und nicht "das".
    Wenn es ein Zitat ist, so wie es in der Sig steht, ist es kein Fehler. Denn bei einem Zitat ist die Rechtschreibung egal wenn sie auch in der Quelle mit dem Fehler behaftet ist.

    Zum Thema: Ich nutze auch Portale, aber das auch eher mit einem Schaudern. Facebook jedoch ist ja noch das Schlimmste was einem passieren kann.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    252
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Facebook: Krisentreffen auf dem Todesstern

    Keine 20 Minuten her, dass ich die Facebook Southpark folge mir nochmal angeschaut habe.
    Geht zwar nicht um die Privatsspähre sondern generell um den Sozialen Abstieg, aber einfach nur genial

    Ich habe mich bisher auch gehütet, da einzusteigen. Weil ich keinen Sinn darin sehe, in 10 evrschiedenen Netzwerken zu buschfunken/facebooken/twittern dass man gerade ein dickes Ei gelegt hat bzw das ScHuLe sukKt alle seine - ich nenne es mal "Freunde" diese "News" auf jeder Plattform einmal lesen dürfen und sichn Ast freuen.
    Aber dann, wenn plötzlich die tittenfotos überall auftauchen meckern^^

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    672
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Facebook: Krisentreffen auf dem Todesstern

    Ich benutze Facebook gern. Zu 90% mit Freunden aus dem realem Leben . Aber wenn sich der Freundeskreis um die ganze Welt verstreut, dann ist so eine Plattform schon eine praktische Sache.

  14. #14
    Gesperrt Avatar von markus4321
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    653
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Facebook: Krisentreffen auf dem Todesstern

    Facebook wird untergehen, das sage ich schon bevor es bekannt geworden ist.

    Nicht mal wenn das mit dem Datenschutz so klappen würde, würde so eine Plattform auf dauer existieren.

    Es liegt daran, dass das "System" an sich zum Tode verurteilt ist.

    Man präsentiert sich online, sammelt hunderte von unbekannten Personen und brandmarkt diese als "Freunde".

    Wo ist das der Sinn?
    Da macht sich natürlich auf dauer Frust breit.
    Viele erhoffen sich durch FB, neue Freunde kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und manch einer träumt vielleicht auch von einer heißen Begleiterin.

    Die Realität kann aber nur genau anders rum aussehen.

    mfg,
    Markus

  15. #15
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Facebook: Krisentreffen auf dem Todesstern

    @ottaku: echte 'Freunde' verteilen sich extrem selten über den ganzen Globus

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    76
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Facebook: Krisentreffen auf dem Todesstern

    @ottaku: ...und auch dafür gibt es zig bessere möglichkeiten sich untereinander auszutauschen. Was hat Facebook da für Vorteile? Vor allem Vorteile die diesen ganzen mist aufwiegen?

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    600
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Facebook: Krisentreffen auf dem Todesstern

    Zitat Zitat von BoMb_ Beitrag anzeigen
    @ottaku: echte 'Freunde' verteilen sich extrem selten über den ganzen Globus
    aber es ist möglich. ich kenne auch leute aus halb europa - und komme dennoch ohne facebook und co aus

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    224
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Facebook: Krisentreffen auf dem Todesstern

    Mögen die Personenbezogenen Daten mit ihnen sein.

    http://www.starwars-union.de/bilder/...0070308ts1.jpg

  19.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •