Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Mitglied Avatar von Losehand
    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    Netz
    Beiträge
    156
    Danksagungen
    0

    Standard Große Erwartungen – Auftakt zum 3. Korb des UrhG

    Am 14. Juni 2010 wird der Bundesminister der Justiz, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften den offiziellen Startschuß für den "3. Korb" zum Urheberrecht geben.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von joinbug
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    localhost
    Beiträge
    596
    Danksagungen
    14

    Standard Re: Große Erwartungen – Auftakt zum 3. Korb des UrhG

    II. Gesetzliches Verbot sogenannter intelligenter Aufnahmesoftware, mit der gezielt Musiktitel automatisiert aus dem Webradio-Angebot herausgefiltert und
    aufgenommen werden können (§ 53 UrhG)

    lol.. die kriegen wohl nie genug, mögen sie daran ersticken (klickme )

  3. #3
    Mitglied Avatar von TheOutSideRs
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    933
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Große Erwartungen – Auftakt zum 3. Korb des UrhG

    Ich finds eine sauerei, legales mitschneiden zu verbieten, am besten man verbietet einfach alles, damit die Content-Mafia endlich die schnauze hält

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    228
    Danksagungen
    32

    Standard Re: Große Erwartungen – Auftakt zum 3. Korb des UrhG

    Ich finds ja immer noch toll, was die Radios in Italien derzeit tun, weil die MAFIAA den Hals nicht voll genug kriegt. Derzeit werden keine neuen Songs mehr gespielt. Ich bin mal gespannt wieviele Leute dann noch etwas neues kaufen, weil sie nicht mal wissen, dass etwas neues vorhanden ist.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Moep2k7
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    728
    Danksagungen
    14

    Standard Re: Große Erwartungen – Auftakt zum 3. Korb des UrhG

    Der Punkt ist wirklich ne Fechheit. Nur hören nicht anfassen? Was soll das?

    Und dieses "Prüfung einer Regelung des Handels mit gebrauchter Software" hört sich auch nach einer Schweinerei an. Wollen EA und Co. jetzt also per Gesetz den Handel mit Software verbieten?

    Tja ist schon Scheiße, wenn das eigene Produkt mit der Zeit nicht an Wert verliert und somit sehr attraktv weiterverkauft werden kann. Autos verschleißen, Software nicht!

  6. #6
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Losehand
    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    Netz
    Beiträge
    156
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Große Erwartungen – Auftakt zum 3. Korb des UrhG

    Nur kurz zur Klarstellung - die sog. "Prüfbitten" werden vom BMJ (Justizministerium) vorformuliert und einzelne Verbände antworten dann darauf. Nicht jeder Verband muß da zwingend dafür sein.

    Wer dafür & dagegen und wem's egal schreibe ich hier 1x pro Woche. Da stelle ich dann die Stellungnahmen vor.

    Heute noch: Verband Deutscher Drehbuchautoren

    Also nicht gleich draufhauen, aber im Grunde habt ihr natürlich recht: die Rechteverwerter wollen immer mehr und die Nutzer sollen immer weniger dürfen. Das ist so der Tenor.
    Geändert von Losehand (29. 05. 2010 um 20:23 Uhr)

  7. #7
    Mitglied Avatar von Farzi
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.245
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Große Erwartungen – Auftakt zum 3. Korb des UrhG

    eigendlich ziemlich irrelevant, was die alle wollen und ob sies in Paragraphen gießen oder nicht. Es gibt ausnahmsweise technische Lösungen zu einem gesellschaftlichen Problem - in der IT sind eben noch Wunder möglich.

    Und so passive Dinger wie den Einsatz von Software zum Mitschneiden von Audio-Streams (bei Video ist das offensichtlich was anderes - naja, Politiker halt...) kann man eh nicht kontrollieren. So who cares.

    Letztendlich wirds alles mehr oder weniger bor(g)ken bleiben und es bleibt zu hoffen, dass es wenigstens möglich wird, seine Werke absichtlich eindeutig unter sowas wie ne Public Domain zu stellen...

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    115
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Große Erwartungen – Auftakt zum 3. Korb des UrhG

    I. Begrenzung der Privatkopie auf Kopien nur vom Original und des Verbots der Herstellung einer Kopie durch Dritte (§ 53 UrhG)



    Was soll den der $eis!

  9. #9
    Gesperrt Avatar von eliveo
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    1.353
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Große Erwartungen – Auftakt zum 3. Korb des UrhG

    Ich befürchte, dass sogar OpenSource in Gefahr ist. Vor allem, weil das Urheberrecht noch einmal verschärft werden soll.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Tyl3r_Durden
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    993
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Große Erwartungen – Auftakt zum 3. Korb des UrhG

    Zitat Zitat von DavidXanatos Beitrag anzeigen
    I. Begrenzung der Privatkopie auf Kopien nur vom Original und des Verbots der Herstellung einer Kopie durch Dritte (§ 53 UrhG)



    Was soll den der $eis!
    Der Paragraph ist ja mal sowieso der mit Abstand größte Nonsense, da es bei digitalen Kopien gar nicht möglich ist festzustellen, ob sie von einem "Original" oder einer "Kopie" abstammen.

    Das war - wenn überhaupt - vielleicht früher begrenzt bei Kasstenbändern möglich, wo die Qualität von Kopie zu Kopie immer schlechter wurde, aber so etwas gibt es im digitalen Zeitalter ja nicht mehr.

    Und was soll bitte "Verbot der Herstellung einer Kopie durch Dritte" heißen? Zielt das auf Filehoster und Usenet ab? Dann dürfte man seine Daten aber auch nicht mehr auf Backupdiesten lagern oder auch nur per eMail verschicken oder überhaupt in irgendeiner Form "außer Haus" geben...

  11. #11
    Mitglied Avatar von paper_scratcher
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    341
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Große Erwartungen – Auftakt zum 3. Korb des UrhG

    Wegen dem 2. Korb des UrhG bin ich Pirat geworden, und jetzt kommt auch noch die Verschärfung in Form des 3. Korbes um die Ecke. Dieser Wunschzettel der Content-Industrie macht deutlich, dass wir die Piratenpartei dringender brauchen als je zuvor. Keine andere Partei wird sich aus Sachkenntnis statt Meinungsmache gegen diese Entwicklung richten und UNS HIER ein politisches Forum bieten; für UNS die Stimme erheben und in der Waagschale der freien Informationsgesellschaft ein Gegengewicht zu denen darstellen, die am liebsten einem als Pikachu verkleidetem Schulkind den Arsch wegklagen wollen.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Tyl3r_Durden
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    993
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Große Erwartungen – Auftakt zum 3. Korb des UrhG

    Zitat Zitat von Tyl3r_Durden Beitrag anzeigen
    Und was soll bitte "Verbot der Herstellung einer Kopie durch Dritte" heißen? Zielt das auf Filehoster und Usenet ab? Dann dürfte man seine Daten aber auch nicht mehr auf Backupdiesten lagern oder auch nur per eMail verschicken oder überhaupt in irgendeiner Form "außer Haus" geben...
    Gerade noch mal darüber nachgedacht: In diesem Fall würde sich ja sogar schon ein Forenbetreiber strafbar machen, in dessen Forum ein User einen urheberrechtlich geschützten Text gepostet hat. So verrückt werden sie wohl nicht sein. Vermutlich bezieht sich die Passage darauf, dass man sich keine CDs mehr ausleihen und selbst brennen darf. Ob die CD jetzt aber vom Besitzer oder von "Dritten" gebrannt wurde kann allerdings genauso wenig festgestellt werden wie die Frage ob eine Kopie ein Original oder nur eine weitere Kopie als Vorlage hatte!

    Wie gesagt: Nonsense-Paragraph...

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Flensburg S.-H.
    Beiträge
    3.050
    Danksagungen
    14

    Standard Re: Große Erwartungen – Auftakt zum 3. Korb des UrhG

    Zitat Zitat von paper_scratcher Beitrag anzeigen
    Wegen dem 2. Korb des UrhG bin ich Pirat geworden, und jetzt kommt auch noch die Verschärfung in Form des 3. Korbes um die Ecke. Dieser Wunschzettel der Content-Industrie macht deutlich, dass wir die Piratenpartei dringender brauchen als je zuvor. Keine andere Partei wird sich aus Sachkenntnis statt Meinungsmache gegen diese Entwicklung richten und UNS HIER ein politisches Forum bieten; für UNS die Stimme erheben und in der Waagschale der freien Informationsgesellschaft ein Gegengewicht zu denen darstellen, die am liebsten einem als Pikachu verkleidetem Schulkind den Arsch wegklagen wollen.
    Und wo soll uns ne Piratenpartei helfen die beim Bürger schon am affigen Namen und mangelnder Präsenz scheitert?
    Hört doch mal auf eure Partei in jedem verdammten Thread zu bewerben. Hier geht es um Themen wo ne Partei ohne politische Kraft und Aussage mal nichts bewegen kann - schon gar nicht wenn der Bürger andere Sorgen hat!
    Nämlich sein täglich Brot - der Bürger würde viel aufmerksamer sein wenn es ihm nicht im Angesicht der finanziellen Mehrbelastungen nicht teilweise unmöglich gemacht wird sich auf solche "Randthemen" zu konzentrieren.

    Fakt ist das die Industrie immer mehr in den Mittelpunkt der Macht rückt - leider ist das aber auch nicht aufzuhalten. Vor 40 Jahren haben alle über die Visionen von Sci-Fi-Autoren gelacht.....heute weint man darüber.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Regan1012
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    127
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Große Erwartungen – Auftakt zum 3. Korb des UrhG

    Zitat Zitat von Losehand Beitrag anzeigen
    Nur kurz zur Klarstellung - die sog. "Prüfbitten" werden vom BMJ (Justizministerium) vorformuliert und einzelne Verbände antworten dann darauf. Nicht jeder Verband muß da zwingend dafür sein.

    Wer dafür & dagegen und wem's egal schreibe ich hier 1x pro Woche. Da stelle ich dann die Stellungnahmen vor.

    Heute noch: Verband Deutscher Drehbuchautoren

    Also nicht gleich draufhauen, aber im Grunde habt ihr natürlich recht: die Rechteverwerter wollen immer mehr und die Nutzer sollen immer weniger dürfen. Das ist so der Tenor.

    Werden die Stellungnahmen hier im Thread, oder hier auf Gulli , also als neue News geposted?


    @Piratenparteithema

    Leute...so krass wie die Piraten nach links gerutscht sind, bereuhe ich jede Stimme die ich ihnen gegeben hab.
    Einheitsschulen, Migrantenquote....schade um die Piraten : (

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    1.220
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Große Erwartungen – Auftakt zum 3. Korb des UrhG

    @ Regan1012

    1. Artikel im nachfolgenden Link

    Die Forderungen zum 3. Korb des UrhG (1)

  16.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •