Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 35
  1. #1
    Mitglied Avatar von anka72
    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    hoher Norden
    Beiträge
    184
    Danksagungen
    1

    Question kann ich meinen Freund ändern?

    Hallo zusammen!

    Ich möchte mich mit einem Problem an euch wenden... weiß garnicht, wo ich anfangen soll.. Ich (23) bin mit meinem Freund (27) jetzt seit 9 Monaten zusammen.
    Und in letzter Zeit konzentriert er sich nur noch auf seine Arbeit, seinen Mac und seine Programmiererei.
    Gut, ein ziemlich nerdig war er schon, bevor wir ein Paar wurden, er hatte nie eine längere Beziehung.

    Er ist völlig unfähig, irgendweche Gefühle auszudrücken (sein großes Vorbild ist nach eigenen Angaben Mr. Spock). Es fühlt sich für mich so an, als hätte er das Thema "Freundin finden" abgehakt, ich bin ja jetzt da, jetzt braucht er sich darum nicht mehr kümmern. Ich fühl mich manchmal wie ein Möbelstück !
    Ich habe auch schon öfter versucht, ihm das klar zu machen, aber er weicht dann aus, spielt es runter und schon sitzt er wieder vor dem Monitor.

    Ich frage mich (da ich ihn trotz allem sehr liebe und ihn nicht aufgeben möchte) ob man so ein Verhalten ändern kann. Kann ich mir den Mann "erziehn" ? Soll ich mich damit abfinden?

    Danke schonmal im Voraus!

  2. #2
    Mitglied Avatar von jonin
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    491
    Danksagungen
    26

    Standard Re: kann ich meinen Freund ändern?

    das is jetzt nich dein ernst..

  3. #3
    Mitglied Avatar von k32
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    700
    Danksagungen
    0

    Standard Re: kann ich meinen Freund ändern?

    Ganz einfach, wenn er mal wieder vorm Pc sitzt geh hin, hau ihn eine leicht auf den Hinterkopf und sag "Ich bin einfach gern ein Möbelstück in deinem abwechslungsreichen Leben!"

    nein, du kannst einen Mann nicht erziehen, wenn jemand sagt er hat es geschafft einen Mann zu erziehen, dann war der Mann nicht ganz Mann. ^^

    Find dich damit ab das er so ist, schließlich war er vorher doch genauso?
    Also warum ist es denn jetzt auf einmal ein Problem für dich.

  4. #4
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von anka72
    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    hoher Norden
    Beiträge
    184
    Danksagungen
    1

    Standard Re: kann ich meinen Freund ändern?

    Zitat Zitat von k32 Beitrag anzeigen
    Also warum ist es denn jetzt auf einmal ein Problem für dich.
    weil ich kürzlich aufgehört habe, Drogen zu nehmen

    und JA, das ist mein Ernst.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Ballamann
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    1.242
    Danksagungen
    39

    Standard Re: kann ich meinen Freund ändern?

    schonmal versucht nackt neben den PC zu stellen?

  6. #6
    Grim Squeaker

    ex-Moderator

    Avatar von Zenotaph
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Hoaschdeng
    Beiträge
    11.087
    Danksagungen
    32

    Standard Re: kann ich meinen Freund ändern?

    Ok, Jungs und Mädels, wer spammt, fliegt. Und k32 hat in diesem Thread Hausverbot.
    Solchen Müll brauch ich dem TE hier nicht anzutun.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    254
    Danksagungen
    0

    Standard Re: kann ich meinen Freund ändern?

    Zitat Zitat von Ballamann Beitrag anzeigen
    schonmal versucht nackt neben den PC zu stellen?
    xd mmd xD

    BTT:

    falls es ernst gemeint ist, Pistole auf die Brust, bei PC süchtigen hilft eh meistens nichts anderes..

    die quengeln nur rum wenn sie durch irgendwas anderes gehindert werden und vergessen manchmal dass es noch ein richtiges Leben gibt..

  8. #8
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von anka72
    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    hoher Norden
    Beiträge
    184
    Danksagungen
    1

    Standard Re: kann ich meinen Freund ändern?

    hm ja..

    villeicht noch ein paar Hintergrundinfos:
    Ich bin schon seit Jahren abhängig, habe vor 2 Monaten mit den Drogen aufgehört, wobei mir mein Schatz auch sehr geholfen hat. Nur habe ich mich dadurch natürlich verändert, ich sehe die Welt jetzt anders, nehme mehr wahr. Vielleicht war er wirkich schon immer so desinteressiert und unterkühlt, nur hat es mich bisher eben nicht gestört?
    Oder: ich habe mich so verändert, dass er mein neues, nüchternes Ich einfach nicht mag, das er mich lieber mochte, als ich zugedröhnt war (das wär dann echt schlimm)

    Ich hab ne Menge durchgemacht, Entzug ist kein Nonnenpicknick, und ich fände es eigentlich nicht zu viel verlangt, wenn er jetzt auch mal ein bisschen was investiert.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    254
    Danksagungen
    0

    Standard Re: kann ich meinen Freund ändern?

    wenn er so uneinfühlsam ist musst du einfach ein bisschen direkter mit ihm reden, solche Menschen verstehen meistens kleine Andeutungen und Zeichen nicht, sie merken es sozusagen erst wenn sie sprichwörlich an die Wand knallen..

    Wahrscheinlich hat er das ganze einfach noch gar nicht so bemerkt wie du es empfindest..

    Da musst du wahrscheinlich einfach eine klare Sprache finden..hast du denn noch Jemand mit dem du reden kannst? zB. eine gute Freundin, wäre ja schon schlimm nach nem Entzug noch seinen Freund zu verlieren..

    Viellleicht auch einfach um noch Jemand anderes zum reden zu haben..

    (Btw, klingt für mich aber trotzdem auch ein bisschen nach Troll, nich böse gemeint)

  10. #10
    Mitglied Avatar von Ballamann
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    1.242
    Danksagungen
    39

    Standard Re: kann ich meinen Freund ändern?

    Wieso wird das als Witz aufgefasst? Das war mein Ernst mit dem einfach mal nackt daneben stellen und gucken was er macht.

    Du musst ihm halt auch zeigen, dass sich das Leben neben dem Computer lohnt. Am Anfang brauchts da halt drastischere Mittel als Kaffee und Kuchen.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Narrato
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Graz/AUT
    Beiträge
    652
    Danksagungen
    2

    Standard Re: kann ich meinen Freund ändern?

    Hm. Auch wenn das jetzt hart klingt und ist kann ich dir dazu nichts anderes Sagen.

    Menschen können sich ändern, sie tun es auch dauerhaft. Da bist du je ein schönes Beispiel..Gratulation übrigens! Aber man kann Menschen nicht ändern. Das funktioniert nicht.
    Klar kann es sein das wenn du ihm jetzt wörtlich oder nicht die Pistole an die Brust setzt das er sich ändert. Aber das wird nicht von Dauer sein. Er wird vielleicht versuchen sein verhalten zu ändern weil ihm an dir was liegt und er dich halten will. Aber ändern wird er sich nicht. Er wird der Mensch bleiben der ist und ein Schauspiel veranstalten. Und dann, je nachdem wie er veranlagt ist, früher oder später zu seinem echten Verhalten übergehen.

    Und ich muss ehrlich sagen das ich glaube das du diejenige bist die sich verändert hat. Wär auch irgendwo klar. Ich meine du hast dein Leben vollkommen umgebaut und sagst selbst du nimmt jetzt mehr wahr...
    Und jetzt nimmst du eben auch wahr das dein Freund zu deinem "Neuen Leben" nicht mehr passt...

  12. #12
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von anka72
    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    hoher Norden
    Beiträge
    184
    Danksagungen
    1

    Standard Re: kann ich meinen Freund ändern?

    Zitat Zitat von RaGe1234 Beitrag anzeigen
    (Btw, klingt für mich aber trotzdem auch ein bisschen nach Troll, nich böse gemeint)
    möchte wirklich mal wissen, wodurch dieser Eindruck entsteht

    Zitat Zitat von Ballamann Beitrag anzeigen
    Das war mein Ernst mit dem einfach mal nackt daneben stellen und gucken was er macht.
    über unser Sexleben kann ich mich eigentlich nicht beschweren, das ist alles wunderbar.

    Zitat Zitat von Narrato Beitrag anzeigen
    Und ich muss ehrlich sagen das ich glaube das du diejenige bist die sich verändert hat. Wär auch irgendwo klar. Ich meine du hast dein Leben vollkommen umgebaut und sagst selbst du nimmt jetzt mehr wahr...
    Und jetzt nimmst du eben auch wahr das dein Freund zu deinem "Neuen Leben" nicht mehr passt...
    ich denke da hat du wohl irgendwie recht. Aber es klingt so hart! Ja, ich habe mich wohl tiefgreifend verändert, ich habe auch fast meinen kompletten Freundeskreis verloren bzw. habe mich von diesen Leuten losgesagt. Ich habe sonst kaum noch andere Kontakte, dieser Mann ist so fast das einzige, was ich noch habe. Und ich will ihn nicht auch noch verlieren

  13. #13
    Facebook
    Gast

    Standard Re: kann ich meinen Freund ändern?

    Stelle ihn vor eine Wahl, entweder du oder sein Nerd Kram.
    Wenn er es dann immer noch nicht versteht, dann nimmt dir ein paar Tage / Wochen eine Auszeit.
    Wenn er dich dann nicht zurückhaben will, dann war es schon von anfang an verloren.
    btw, hört sich ziemlich nach Troll an.
    "Nerd",Sex,Drogen, alles im Spiel D:

  14. #14
    Grim Squeaker

    ex-Moderator

    Avatar von Zenotaph
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Hoaschdeng
    Beiträge
    11.087
    Danksagungen
    32

    Standard Re: kann ich meinen Freund ändern?

    Manchmal macht ihr mich echt wahnsinnig.
    In dubio pro reo. Also hört mit den verflixten Troll-Rufen auf.

  15. #15
    Mitglied Avatar von HalJordan
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    1.539
    Danksagungen
    0

    Standard Re: kann ich meinen Freund ändern?

    Frauen tendieren dazu, lediglich Andeutungen zu machen, und der Mann hat gefälligst zu enträtseln was die Frau stört.

    Deswegen mein Tipp, such die klare Aussprache.

    Zusätzlich kannst ihm noch diesen Thread zeigen.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Fireflame90
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    390
    Danksagungen
    9

    Standard Re: kann ich meinen Freund ändern?

    Zitat Zitat von Facebook Beitrag anzeigen
    Stelle ihn vor eine Wahl, entweder du oder sein Nerd Kram.
    Es gibt nicht nur Schwarz und Weiß.

  17. #17
    Gesperrt Avatar von bluefighter
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Nordhemisphäre
    Beiträge
    465
    Danksagungen
    35

    Standard Re: kann ich meinen Freund ändern?

    menschen in beziehungsfragen umzuerziehn geht schon mal gleich in die hose, aber du kannst ihm denkanstöße geben, das sich was ändern muss.

    du hast doch auch die kraft besessen mit den drugs schluß zu machen, und dann sollte er auch die kraft besitzen und sich von seiner computerwelt zu distanzieren und sich mehr um dich zu kümmern.

    rede mit ihm, und wenn es garnicht anders geht, mußt du konsequent werden...ein weiteres mal in deinem leben, denn es geht um dich.

  18. #18
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: kann ich meinen Freund ändern?

    Ob es sowas bei euch gibt, weiß ich nicht, aber du kannst es mit einem Abend versuchen, der nur euch zwei gehört - zB an einem Wochenende in einer Therme. Es reicht auch schon ein Abendessen im Restaurant oder ein Picknick.

    Da kannst du ihm erklären, was du dir wünscht. Vermeide aber, ihm mit Beziehungsschluss zu drohen oder so. Sonst wird er wieder abwehren.

    Das wichtige ist, dass ihr euch Raum und Zeit nehmt, regelmäßig und nur für euch. Der Raum kann zB ein selten benütztes Zimmer sein, in dem außer Essen und Trinken und einem Sofa nichts erwüscht ist. Somit kann zB auch kein Macbook hinein.

    Ist er ein Nerd aus dem Bilderbuch, also wirklich genau das, was man sich unter einem Nerd vorstellt? Deine Beschreibung passt nämlich genauso auf einen Workoholik, der eben vor dem Computer arbeitet.

    Ändern wirst du ihn nicht, aber wenn er Rücksicht auf deine Wünsche und Gefühle nehmen kann, dann wird er das auch tun, bevor das Scheunendach brennt. Einschränkungen gibts wie gesagt, wenn er zB eben Workoholic ist, das ist eine Sucht. Apropos: Glückwunsch, dass du deine Sucht überwunden hast. Du schreibst, dein Freund hat dir dabei geholfen?

  19. #19
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: kann ich meinen Freund ändern?

    Was macht dein Freund denn sonst noch so? Hat er andere Interessen? Und was beschäftigt ihn denn am PC? Schreibt er vielleicht eine Diplomarbeit und muss es deswegen tun? Dann unterstütze ihn dabei, das geht auch wieder rum.
    Wenn es wirklich ein Suchtmuster ist, das ihn an den PC fesselt, dann sucht euch vielleicht sogar ne Beratung. Im Ernst, ich weiß nicht wo Computersucht anfängt, aber da gibts vielleicht etwas.
    Ansonsten kann ich dir leider keine guten Tips geben. Ich hänge, wenn ich Zeit hab, auch mal gern ein paar Stunden davor, aber meine Freundin akzeptiert das und machen auch sonst viel zusammen. Schwer, wenn man euch nicht genau kennt. Alles Gute euch.
    Mato

  20. #20
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von anka72
    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    hoher Norden
    Beiträge
    184
    Danksagungen
    1

    Standard Re: kann ich meinen Freund ändern?

    Zitat Zitat von XphX Beitrag anzeigen
    Einschränkungen gibts wie gesagt, wenn er zB eben Workoholic ist, das ist eine Sucht. Apropos: Glückwunsch, dass du deine Sucht überwunden hast. Du schreibst, dein Freund hat dir dabei geholfen?
    danke

    Ja, mein Freund ist tatsächlich eher ein workaholic, er war auch vor einiger Zeit in Therapie deswegen (Burnout).

    Wir sind beide psychisch nicht ganz gesund, das macht die Sache wohl nicht unbedingt leichter.
    Er hat mich sehr oft in der Klinik besucht, wo ich den Entzug gemacht habe, obwohl er 14 Stunden arbeiten war und war in dieser Zeit auch sehr verständnisvoll, hat sich um mich gekümmert.. richtig bilderbuchmäßig *g

    Ich kann ihn ja auch von seinem Mac "weglocken " (man klingt das bescheuert), also wenn ich sage, wir gehen mal Eisessen, spazieren, whatever, machen wir das auch. Nur es kommt eben immer von meiner Seite. Und dass wir uns zB mal über unsere Beziehung, Gefühle, Zukunft unterhalten, das passiert garnicht (mehr).

    Auf der anderen Seite tue ich mich auch schwer damit, an ihm jetzt etwas zu bemängeln oder mich gar zu beschweren, weil ich wirklich viel Mist gebaut habe und er eigentlich allen Grund gehabt hätte, wütend auf mich zu sein oder Schluss zu machen. Hat er aber nicht, er hat alles mit mir zusammen durchgestanden. Daher habe ich das Gefühl, ich bin es ihm "schuldig", ihn so zu akzepieren, wie er ist.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •