Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    41
    Danksagungen
    0

    Standard Beginn mit Kartfahren

    Hallo Gullianer

    Ich wurde letzte Woche zu einer Firmenfeier zum Kartfahren eingeladen. Nun bin ich so begeistert vom Kartfahren, dass ich dies zum Hobby machen möchte. Sozusagen einem Verein beitreten möchte. Leider finde ich über Google kaum Seiten von diversen Kart-Vereinen in Berlin.
    Kurz zu meiner Person:

    Bin 19 Jahre, wohne in Berlin

    Gibt es einige die dieses Problem auch haben, bzw es gelöst haben? Würde mich über eure Hilfe echt freuen.
    Schonmal vielen dank

  2. #2
    Mitglied Avatar von johnnywalka
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    749
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Beginn mit Kartfahren

    Wohne auch in Berlin und fahre auch ab und zu mal Kart. Allerdings nur freizeitmässig, da ich noch nie von einer wirklichen Club Midgliedsschaft gehört habe. Mit Sicherheit ist sowas auch sehr sehr teuer.

    Ruf doch mal bei den jeweiligen Kartstrecken an und frag rum.

  3. #3
    Gesperrt Avatar von Striker-Red
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    302
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Beginn mit Kartfahren

    Also von uns kenne ich das nur dass die Kartbahn halt ihre "Teams" hat und da kann man sich anmelden etc. Einfach mal vorbei gehen und nachfragen oder anrufen.

    Ansonsten musst du außerhalb von Berlin gucken Und wie oben auch schon erwähnt wurde. Kart als Hobby ist teuer. Vorallem im Verein !

  4. #4
    Mitglied Avatar von Uncleben
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    1. Stock bei Mami
    Beiträge
    1.783
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Beginn mit Kartfahren

    Im Verein geht es finanziell sogar noch, ich habe den Sport über 10 Jahre aktiv betrieben. Aber das mit nem Verein ist so ne Sache. Der Vorteil von Vereinen ist eben der, dass es Fahrer hat, die besser sind als Du (zumindest am Anfang) und von denen Du etwas lernen kannst.

    Ich würde lieber auf Kartbahnen schauen. Da gibt es meistens Angebote, bei denen man eine bestimmte Summe im Monat zahlt und dann so viel fahren kann wie man möchte. Vielleicht hast Du ja Glück und dort gibt es ein paar Fahrer, die was können und Dich ein wenig trainieren.

    Eine andere Möglichkeit ist es natürlich sich eigene Karts zu kaufen. Davon rate ich jedoch ab solange man noch kein konstanter Fahrer ist, der auch mit viel Leistung zurecht kommt. Und außerdem sollte man selbst Hand anlegen können und das erfordert gerade im 2-Taktbereich ab und zu doch viel Fingerspitzengefühl und Geduld. Du solltest Dir dann auch im Klaren darüber sein, dass jede Schraube sitzen muss, man das Kart nach jedem Tag putzen sollte, man eben alles kontrollieren muss. Denn macht man das nicht, so kann das schnell mal böse ausgehen.

    Ich habe z.B. 4 Jahre gebraucht (mit viel Training) bis ich mein erstes eigenes Kart hatte. Dann fuhr ich 5 Jahre lang in der GTC (Deutsche Langstreckenmeisterschaft) und jetzt hab ich "nur" noch ein 250 ccm Schaltkart mit 73 PS. : ) Die aktive Zeit ist vorbei und ich geh eben noch ab und zu fahren, für den Adrenalinspiegel.

    Genügend Strecken gibt es in eurer Gegend glaube ich auch, indoor sowie outdoor (Jüterbog, Templin,..).

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Beginn mit Kartfahren

    Hallo,
    ja der Kartsport ist schon was Tolles. Ich fahre selber seit über 10 Jahre Kart. Ich kann Dir eine Seite empfehlen. www.indoorkart-forum.de
    Dort findest Du viel Information über Kartsport.

  6.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •