Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 55
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Thumbs down mygully wurde gehackt

    hi
    ich habe eben eine email von webmaster@mygully .com bekommen:

    Hi xxx,
    wir haben deine IP (xx.xx.34.246) und deine E-Mailadresse, bevor Du jetzt in Panik ausbrichst, lies dir in Ruhe folgenden Text durch. Vorweg, wir haben MyGully gehackt.

    Lest euch zuerst bitte diese kurze Fabel durch.
    Von den Tieren des Waldes hielt sich das Einhorn - weil es so selten und sonst kaum noch zu finden war - für das klügste, schönste und stärkste. Einmal sah es einen Raben auf einem Felsblock sitzen. "Du, der alte und weise Rabe", begann das Einhorn, "wirst sicher zugeben, dass niemand stärker ist als ich".
    "Du irrst", sagte der Rabe, "dieser Felsen ist stärker als du."
    "Ich werde Dir beweisen, Rabe", begehrte das Einhorn auf, "dass ich der Stärkere bin und keineswegs dieser Felsen. Ich werde ihn samt dir umstoßen." Und mit einem gewaltigen Satz warf es sich gegen den Felsen.

    Aber der Felsen mit dem Raben obenauf wankte nicht einmal. Nur das lange Horn des Einhorns war zerschellt, und das stolze Tier lag auf dem Boden und stöhnte vor Schmerzen. Der Rabe breitete bedächtig seine schwarzen Flügel aus und rief:"Armes Einhorn, du dauerst mich! Du hast mir nicht den Beweis der Stärke, sondern nur den Beweis deiner Dummheit gegeben. Und ungebeten hast du mir auch die Wahrheit des Sprichwortes bewiesen, dass Hochmut stets vor dem Fall kommt."
    MyGully ist in diesem Fall das arme Einhorn, und die Zeit spricht für sich. Gut Ding will Weile haben, doch diesmal ist es längst überfällig. Die Vorhänge fallen, MyGully ist nicht Gut Ding und wird auch keine Weile mehr haben. Im Klartext heißt das, dass jeder der knapp 770 000 angemeldeten Benutzer sich nicht um seine eigene Sicherheit interessiert hat und seine Daten, wie z.B. die IP Adresse für mich zugänglich waren. Fasst euch bitte erst selbst an den Kopf, bevor ihr anderen die Schuld gebt.
    Aber jetzt erstmal zu MyGully ansich. Seine Entstehung war unrühmlich, myopen.biz bildete die Grundlage und es wurde ohne Wissen der damaligen Administration eingesetzt. Kurz danach wurde das öffentlich zugängliche Backup der damaligen Gulli Börse importiert - zwar mehr schlecht als recht, aber diese Raubkopie bildete die Grundlage für das Forum.
    Für die einen ist es eine große Müllhalde, für den anderen das größte Warezforum überhaupt. Eine Sache ist auf jedenfall glasklar, MyGully kümmert sich nicht um die Sicherheit der User, interessiert sich nicht für Sicherheit und meint er wäre der Gott der Szene. Da wären wir wieder am Anfang der Fabel. Doch das Spiel kann nicht ewig so gehen, alles hat ein Ende. Deshalb habe ich mich auch zu diesem Schritt entschieden. Ich möchte MyGully nicht erpressen oder das ganze unter Verschluss halten. Jeder sollte erfahren wer MyGully leitet, jeder sollte erfahren wie unfähig die Administration dort ist, jeder sollte was in der Datenbank steht. Und mit jeder, mein ich wirklich jeden!


    Die Lage hat sich in letzter Zeit verschärft, es wurden immer mehr Linkverschlüssler und Filehoster verboten. Meist aus einem simplen und banalen Grund, wie man aus einer privaten Nachricht von mygully höchstpersönlich erkennen kann.
    "sie werden von unfähigen personen geleitet und gehen früher oder später down"
    Die einzigen unfähigen Personen sind dabei die MyGully Administratoren, ich habe deren Treiben jetzt lange genug mit angeschaut, im internen Bereich mitgelesen, die privaten Nachrichten ausgelesen und Zugang zu deren Server beschafft. Sie haben IP Adressen gespeichert, ihr Forum zensiert und viele Services unbegründet geblockt. Das letzte bekannte Beispiel war das Verbot des Linkverschlüsslers linksave.in, den größten Linkverschlüssler in der deutschen Warez Szene. So viel Unfähigkeit ist eine große Gefahr für jedes Mitglied, vor allem für Uploader. Aus diesem Grund gebe ich jedem Mitglied die Chance, seine Daten aus dem Backup zu löschen, bevor ich es veröffentliche.

    Die Zeit der Abrechnung dafür ist gekommen! Das Backup wird in genau 6 Wochen veröffentlicht. Enthalten sind wichtige Userdaten wie Nickname, E-Mail Adresse und IP. Ebenso der gesamte interne Bereich, alle privaten Nachrichten und vieles mehr. In dieser Zeit habt ihr die Chance euren Kopf zu retten und alle Uploads von euch zu editieren. Nachdem ihr das gemacht habt, müsst ihr mir den Nickname und die zugehörige E-Mailadresse per E-Mail zuschicken. Ich werde diese Daten dann aus dem Backup entfernen und nicht veröffentlichen.
    Haltet euch von MyGully in Zukunft fern, postet dort keine Uploads mehr und boykottiert es!
    Alle Co-Administratoren bekommen die einmalige Chance, sich innerhalb der nächsten Woche selbst zu löschen. Prince Porn hat ja schon bewiesen, dass es geht.
    Der Rest vom Team sollte seinen Posten sofort niederlegen, wenn nötig die Uploads editieren und uns wie bei normalen Mitgliedern die Daten zusenden.

    Die Uhr tickt, also lasst euch nicht zuviel Zeit!
    Zum Schluss habe ich ein Appell an jeden, der sich auf dubiosen Internetforen herumtreibt. Für eure eigene Sicherheit seid nur ihr selbst verantwortlich, die wenigsten Webmaster wissen es, wie man die Daten ausreichend schützt oder löscht. Denkt darüber mal nach!

    Ach ja, hier ist noch ein kleiner Datenbankauszug: *** (oder alternativ: ***)

    Mr.X aka PoeserHacker
    habe meine daten in der mail zensiert... die IP trifft zu, es ist mein anbieter.
    kann das jemand bestätigen?

    habe bei mygully im feedback gefragt, doch mein thema wurde sofort gelöscht, es hat niemand stellung bezogen. was soll ich davon halten? hab ziemlich panik wegen meiner daten

    vielleicht weiß ja hier jemand was los ist und klärt mich auf
    Geändert von GrafZahl_ (13. 08. 2010 um 18:48 Uhr) Grund: Links editiert (private Daten)

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    /var/www
    Beiträge
    14.867
    Danksagungen
    28

    Standard Re: mygully wurde gehackt

    Ich hoffe niemand verhandelt mit diesen Terroristen, ich meine es gibt keine Beweise das er das Backup wirklich editiert, ich tendiere eher dazu das er es so oder so komplett veröffentlicht. EInfach weil das andere zu aufwändig wäre.

  3. #3
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Talking Re: mygully wurde gehackt

    Ich hab solch eine email nicht bekommen von mygully,obwohl ich auch registriert bin.

  4. #4
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: mygully wurde gehackt

    Weswegen Panik?
    Haste da aktiv Uploads angeboten?
    Wenn nicht, dann biste halt in irgendeinem Forum angemeldet - für wen oder was soll das bitte relevant sein? Es ist nicht verboten Mitglied eines solchen Forums zu sein.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Tourgott
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Erde
    Beiträge
    4.946
    Danksagungen
    239

    Standard Re: mygully wurde gehackt

    Zitat Zitat von TheOnly1 Beitrag anzeigen
    Es ist nicht verboten Mitglied eines solchen Forums zu sein.
    Die Gefahr besteht wohl nur für Mitglieder, die dort schon mal etwas zum Download angeboten haben. Gerade Power-Upper würde es bestimmt nicht gefallen, wenn ihre Daten veröffentlicht werden, selbst wenn diese wahrscheinlich nicht für eine Anklage reichen würden.

  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    /var/www
    Beiträge
    14.867
    Danksagungen
    28

    Standard Re: mygully wurde gehackt

    Außerdem: Wer beweist denn bitte das die Daten echt sind GLaubt ihr etwa das Wort eines Erpresservereins reicht als einziger Beweis?

    Man muss vor Gericht nicht gestehen.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Tourgott
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Erde
    Beiträge
    4.946
    Danksagungen
    239

    Standard Re: mygully wurde gehackt

    Das eigentlich Bedenkliche finde ich, dass soetwas überhaupt passieren kann.

    Und noch bedenklicher finde ich die PNs, die auf der Seite veröffentlich wurden.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    1.757
    Danksagungen
    3687

    Standard Re: mygully wurde gehackt

    Für Uploader halb so wild. Wer wirklich auf Nummer sicher gehen will, soll einfach alle Uploads, die er dort eingestellt hat, löschen. Also beim entsprechenden Filehoster.
    Dann muss erstmal bewiesen werden, dass diese Daten jemals up waren und sich auch entsprechendes Material dahinter verbarg

    Ansonsten eine Nerd-Aktion, nicht mehr nicht weniger....ASD.

  9. #9
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: mygully wurde gehackt

    Zitat Zitat von alter_Bekannter Beitrag anzeigen
    Außerdem: Wer beweist denn bitte das die Daten echt sind GLaubt ihr etwa das Wort eines Erpresservereins reicht als einziger Beweis?

    Man muss vor Gericht nicht gestehen.
    ...zumal rechtswidrig beschaffte Beweismittel eh unzulässig sind.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Tourgott
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Erde
    Beiträge
    4.946
    Danksagungen
    239

    Standard Re: mygully wurde gehackt

    Zitat Zitat von TheOnly1 Beitrag anzeigen
    ...zumal rechtswidrig beschaffte Beweismittel eh unzulässig sind.
    Siehe Steuer-CD

  11. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    /var/www
    Beiträge
    14.867
    Danksagungen
    28

    Standard Re: mygully wurde gehackt

    Ok, unser Staat mag korrupt sein ohne Grenzen, aber muss man immer davon ausgehen das die Volksvertreter mal wieder so tun als wäre es von Staubsaugervertreter abgeleitet?

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    218
    Danksagungen
    0

    Standard Re: mygully wurde gehackt

    Ist es nicht so, dass solche Beweismittel nur nicht verwendet werden dürfen, wenn die Beschaffung durch ein Staatsorgran angeordnet wurde? Meine mal im Buch "Im Namen des Staates" sowas gelesen zu haben, weiß grade nur nichtmehr ob das für jede Behörde gilt oder nur fürn BND.

  13. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    478
    Danksagungen
    0

    Standard Re: mygully wurde gehackt

    Ach wie ich es liebe wenn bei solchen "geschichten" das Wort "gehackt" benutzt wird.
    Gehackt wurde hier wahrscheinlich gar nichts, da waren wohl eher nur wieder ein paar Scriptkiddies unterwegs die einen auf Cool machen weil sie es geschafft haben nen Exploit zu benutzen!

    PS: Sicherheit im Internet fängt beim User vorm PC an. Wenn mygully wirklich geloggt hat, das ist das jedermans eigene Schuld.

  14. #14
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard Re: mygully wurde gehackt

    geuppt habe ich nichts... also besteht keine gefahr?
    ja, die PN des admins ist wirklich heftig, jemand der sich so ausdrückt kann auch sicher nicht für die sicherheit seiner mitlglieder sorgen.

  15. #15
    Mitglied Avatar von weinixxl
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    414
    Danksagungen
    0

    Standard Re: mygully wurde gehackt

    Habe auch keine Email erhalten.

    Finde deine Story etwas fraglich, zumal du dich gerade erst registriert hast.

    EDIT:
    Habe gerade mal versucht auf die Seite zu gehen, scheinbar ist sie down?!

  16. #16
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard Re: mygully wurde gehackt

    naja scheint aber was dran zu sein, sonst wären sie jetzt ja nicht weg
    Geändert von DanVanDamn (13. 08. 2010 um 18:55 Uhr) Grund: Vollzitat entfernt

  17. #17
    Mitglied Avatar von 2o1o
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    1.038
    Danksagungen
    2032

    Standard Re: mygully wurde gehackt

    Habe diese Mail auch gerade bekommen. Nun ja, Angst habe ich vor nichts. WIe schon gesagt ist es einfach nur ein Forum. Es ist ja nicht verboten sich dort anzumelden.

    Mich würde dennoch stark interessieren, was nun aus der Seite wird und ob's da wirklich rechtliche Konsequenzen (für die Betreiber der Seite z.B.) geben wird..

  18. #18
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard Re: mygully wurde gehackt

    ein statement seitens der admins würde ich schon gerne haben, es geht hier schließlich um sensible daten

  19. #19
    Mitglied Avatar von Shygirl
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    297
    Danksagungen
    37

    Standard Re: mygully wurde gehackt

    also ich habe die email bisher nicht bekommen - und die seite geht auch. war das jetzt ein fake oder wie ist ds zu verstehen?

  20. #20
    Mitglied Avatar von gadund
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    000100000000111000
    Beiträge
    246
    Danksagungen
    0

    Standard Re: mygully wurde gehackt

    In dieser Zeit habt ihr die Chance euren Kopf zu retten und alle Uploads von euch zu editieren. Nachdem ihr das gemacht habt, müsst ihr mir den Nickname und die zugehörige E-Mailadresse per E-Mail zuschicken.


    Dieser Abschnitt macht mich etwas stutzig klingt so als hätten sie die daten noch garnicht

  21.  
     
     
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •