Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    An der Nordsee
    Beiträge
    44
    Danksagungen
    0

    Exclamation Problem mit neuem Motherboard

    Hallo,

    ich habe mir ein neues Motherboard geholt, und ich habe alles angeschlossen, bis auf die Festplatte, da für diese kein Steckplatz mehr übrig war.

    Angaben :

    Motherboard : M4N68T-M V2

    CPU : Athlon II 640 x4 4x2,9 GHz

    Chipset : GeForce 7025

    Grafikkarte : NVIDIA gForce 9400 GT

    DDR : DDR 3 2x2 GB

    Falls noch weitere Angaben nötig, bitte sagen.
    Kenne mich nicht so gut mit PCs aus und bräuchte wirklich dringend Hilfe!

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    113
    Danksagungen
    45

    Standard Re: Problem mit neuem Motherboard

    Wenn es das MB ist:

    http://www.kosatec.de/web/de/shop/de...GA.652070.html

    dann sind da:

    IDE : 1x UDMA133
    4x SATA2 RAID 0,1,0+1,5,JBOD

    fuer Festplatten und Co.

    Was fuer eine exotische Festplatte hast du denn bitte schoen? SCSI? Diese Info waere noch von Noeten. Sprich was fuer eine Festplatte du da dran basteln moechtest.

    MfG

    edit: Und ich glaube das gehoert ins Hardware Forum, wenn ich mich nicht irre.

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    An der Nordsee
    Beiträge
    44
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Problem mit neuem Motherboard

    Zitat Zitat von Unkn()wn Beitrag anzeigen
    Wenn es das MB ist:

    http://www.kosatec.de/web/de/shop/de...GA.652070.html

    dann sind da:

    IDE : 1x UDMA133
    4x SATA2 RAID 0,1,0+1,5,JBOD

    fuer Festplatten und Co.

    Was fuer eine exotische Festplatte hast du denn bitte schoen? SCSI? Diese Info waere noch von Noeten. Sprich was fuer eine Festplatte du da dran basteln moechtest.

    MfG

    edit: Und ich glaube das gehoert ins Hardware Forum, wenn ich mich nicht irre.
    Ja, das müsste das Motherboard sein, zumindest sind die Daten dadrin vorhanden.

    Ich hab 'ne Samsung Festplatte

    --> SP2514N
    --> 250 GB/7200rpm/8M/PATA

    ,falls du das meintest.

    Und ich kenne mich hier noch nicht so aus, also nimm's mir bitte nicht übel, dass ich der falschen Sektion gepostet habe. ^^

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    113
    Danksagungen
    45

    Standard Re: Problem mit neuem Motherboard

    Hm. Dann solltest du die Festplatte doch an den IDE Anschluss dran bekommen? Wo ist das Problem dann?

    Und ich nehm es dir nicht uebel, ein Moderator vllt schon eher.

    PATA ist ja nichts anderes als:

    http://de.wikipedia.org/wiki/ATA/ATAPI

    Somit sollte es passen. Oder haengt an dem Anschluss schon dein CDROM? Wenn ja, wirds wohl Zeit fuer ein Neues. Sind ja nicht so teuer.

    Wahlweise koenntest du noch nen IDE Controller kaufen, was ich aber nicht als sinnvoll erachte. Da ist der Kauf einer neuen Festplatte und/oder CDROM sinnvoller.

    Muss jetzt aber Arbeiten gehen, somit keine Antwort mehr von mir, aber vllt hilft ja noch jemand anderes weiter.

    MfG

    edit: Hm, selbst mit CDROM, an einen IDE Anschluss kann man doch zwei Geraete anhaengen. Mit dem entsprechenden Kabel halt. Koennt mich auch irren, warte lieber mal noch andere Antworten ab vllt.

  5. #5
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    An der Nordsee
    Beiträge
    44
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Problem mit neuem Motherboard

    Zitat Zitat von Unkn()wn Beitrag anzeigen
    Hm. Dann solltest du die Festplatte doch an den IDE Anschluss dran bekommen? Wo ist das Problem dann?

    Und ich nehm es dir nicht uebel, ein Moderator vllt schon eher.

    PATA ist ja nichts anderes als:

    http://de.wikipedia.org/wiki/ATA/ATAPI

    Somit sollte es passen. Oder haengt an dem Anschluss schon dein CDROM? Wenn ja, wirds wohl Zeit fuer ein Neues. Sind ja nicht so teuer.
    Ja, die CDROM ist da schon dran, aber ich kann die auch abnehmen und die Festpatte dranmachen, dann geht der PC trotdem nicht an.

    edit: Hm, selbst mit CDROM, an einen IDE Anschluss kann man doch zwei Geraete anhaengen. Mit dem entsprechenden Kabel halt. Koennt mich auch irren, warte lieber mal noch andere Antworten ab vllt.
    Ich weiß nicht, ob ich solch ein Kabel besitze. ^^ Kann das Problem vllt. an dem Netzteil liegen (450 Watt).

    Viel Spaß beim Arbeiten ^^
    Und danke für deine Hilfe.

  6. #6
    Gesperrt Avatar von bluefighter
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Nordhemisphäre
    Beiträge
    464
    Danksagungen
    35

    Standard Re: Problem mit neuem Motherboard

    wenn deine festplatte IDE ist, brauchst du so ein kabel.
    das blaue ende kommt auf das motherboard, und an den beiden anderen steckleisten kannst du dann cd/dvd laufwerk und eine festplatte anschließen.

    hast du so ein kabel?

    vielleicht ist hier ja ein lieber mod und schubst dich mal an die richtige stelle.

    http://www.blueface.nl/images/ide%20kabel.jpg

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    113
    Danksagungen
    45

    Standard Re: Problem mit neuem Motherboard

    Wer hat das denn bitte schoen in "Sport/DTM" geschoben?
    Naja die Wege der Moderation sind unergruendlich.

    Aber wie der Vorredner schon sagte, brauchst du das Kabel auf dem Bild.

    Und was meinst du mit "der Rechner startet nicht"? Er geht ueberhaupt nicht an? Er kommt nur bis zum BIOS? Falls nur bis zum Bios. Dann koennte es sein das du in Selbigem noch etwas verstellen musst, damit er von der IDE bootet. Zumindest schwirrt iwas damit in meinem Kopf rum.

    MfG

  8. #8
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Problem mit neuem Motherboard

    IDE Geräte mussen als 'Master' und 'Slave' gejumpert werden unm die bootfolge fest zu legen.

    Viele Grüße & ein schönes Wochenende

  9. #9
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Problem mit neuem Motherboard

    jo am besten den blauen Stecker ins Mainboard, den obersten Stecker in die Festplatte, die dann als master jumpern (steht aufm case von der festplatte) den mittleren ins cdrom und als slave jumpern (steht auch aufm case vom cdrom)...müsst funzen, aber angeblich bricht die performance bei gleichzeitiger benutzung manchmal ein, aber geht...

  10. #10
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    An der Nordsee
    Beiträge
    44
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Problem mit neuem Motherboard

    Okay, das mit dem Kabel hab ich jetzt herausgefunden. Danke <33 ^^

    Und ich hatte die kleinen Pins falsch besetzt, deswegen war da weder Stromzufuhr zum Startbutton noch konnte der Strom wieder zurücklaufen, mein PC läuft jetzt super =) Nur irgendwie ist sind die 4x2,9 GHz nicht bemerkbar ^^

    Und ich habe keine Internetverbindung mehr <33

    Kann mir da vllt. jemand helfen? ^^

    Zuerst hatte ich eine Verbindung, aber es wurden weder Pakete gesendet, noch empfangen.

    Wenn ich bei Sart > Ausführen > CMD (??) > ping 192.168.0.1 eingebe, sendet der 4 Pakete empfängt aber keine
    bei ping www.google.de streikt er erstrecht.
    Der Router läuft eigentlich super, WLAN Licht leuchtet permanent, sowie die Verbindungsanzeige + die Lämpchen für die verschiedenen Slots, in denen Lan-Kabel drin sind. Bei meinem PC zeigt er neuerdings auch an, dass kein Kabel vorhanden ist, aber es steckt drin und das Lämpchen am PC (beim LAN-Anschluss) leuchtet (orange, da keine andere Farbe vorhanden ^^ ).

    Das läuft alles über eine NVIDIA nForce 10/100/1000 Mbps E , aber scheint mir nicht wie das Model auszusehen.

    Ich habe auch "Kein Proxy" eingestellt und IP-Adresse usw. werden automatisch bezogen.

    Ich bin langsam echt am verzweifeln .. und ihr habt mir schonmal geholfen, also hoffe ich, dass ihr es auch nochmal könnt. ;D

    MfG

    EDIT : Okay.. ich hab jetzt ne Verbindung und das Kabel wird angenommen, aber ich komme nicht ins Internet / es werden keine Packete gesender bzw. empfangen.

    (Vllt. liegt das am neu eingebauten MB ?
    Geändert von F4r3well (13. 11. 2010 um 11:18 Uhr) Grund: Verbesserung

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    113
    Danksagungen
    45

    Standard Re: Problem mit neuem Motherboard

    Die Frage klingt daemlich: Aber hast du ueber den Router generell eine Internetverbdinung? D.h. kannst du mit einem anderen Geraet ins Internet ueber den Router? Sprich klappt es aktuell nur mit dem neuen Rechner nicht?

    MfG

  12.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •